[VFKD][Kaufbox] Fritzbox 6690 Cable FW Updates & Erfahrungen

In diesem Forum dreht sich alles um bei Vodafone Kabel Deutschland bzw. Vodafone West oder im Rahmen der O2-Tarife über Kabel verwendete AVM-Produkte, insbesondere der WLAN-Router mit integriertem Kabelmodem, der als FRITZ!Box vertrieben wird. Speedprobleme bitten wir im entsprechenden Forum zu behandeln, wenn ihr Ursprung nicht auf AVM-Produkte zurückzuführen ist!
Forumsregeln
Forenregeln


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“), von Vodafone West („[VF West]“) oder von O2 über Kabel („[O2]“) bist.
Außerdem gib bitte an, ob es sich bei deiner FRITZ!Box um eine Leihbox von Vodafone („[Leihbox]“) oder eine Kaufbox („[Kaufbox]“) handelt.
Benutzeravatar
Snoopysatbox
Fortgeschrittener
Beiträge: 180
Registriert: 16.01.2012, 17:20
Bundesland: Rheinland-Pfalz

[VFKD][Kaufbox] Fritzbox 6690 Cable FW Updates & Erfahrungen

Beitrag von Snoopysatbox »

Damit manbei Problemen den Vorstellungsfred nicht mehr nutzen muss kann man sich über Fw Updates und Probleme hier Unterhalten...

Wlan 2,4Ghz macht bei mir Probleme, es sieht extrem viele weitere 2,4Ghz Netze und kommt auf keine Übertragungsraten, dazu wird es im Meshnetz ohne Übertragubgsrate angezeigt. In der Nw auflistung dann mit 1/1 mmbit/s im 40Mhz Band, Kanal 6 bis 13 meist.
FRITZ!Box 6690 Cable FRITZ!OS: 7.29 | FRITZ!Repeater 6000 . FRITZ!OS: 7.29 | FRITZ!Repeater 2400 FRITZ!OS: 7.29 | FRITZ!Fon C6 FO 4.63 | VF Gigaanschluß 1000/50
http://www.speedtest.net/result/12791083629
Benutzeravatar
Snoopysatbox
Fortgeschrittener
Beiträge: 180
Registriert: 16.01.2012, 17:20
Bundesland: Rheinland-Pfalz

Re: [VFKD][Kaufbox] Fritzbox 6690 Cable FW Updates & Erfahrungen

Beitrag von Snoopysatbox »

HIER DAS iNNENLEBEN DER 6690

https://m.youtube.com/watch?v=r00ltTt3Yq0
FRITZ!Box 6690 Cable FRITZ!OS: 7.29 | FRITZ!Repeater 6000 . FRITZ!OS: 7.29 | FRITZ!Repeater 2400 FRITZ!OS: 7.29 | FRITZ!Fon C6 FO 4.63 | VF Gigaanschluß 1000/50
http://www.speedtest.net/result/12791083629
Flole
Insider
Beiträge: 7234
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: [VFKD][Kaufbox] Fritzbox 6690 Cable FW Updates & Erfahrungen

Beitrag von Flole »

Keine Ahnung warum er die CPU nicht identifizieren kann, steht doch groß drauf was es für eine ist.... Und den eMMC hat er aus irgendeinem Grund komplett ignorieren. Aber ansonsten ist das mal ein erstaunlich guter Überblick, kenne ich so von YouTube gar nicht mehr, häufig wird da einfach nur irgendwas erzählt was halbwegs schlau klingt und das wichtigste ist am Anfang des Videos: Die Werbung.

Interessant finde ich, dass ein Chip vorgesehen ist/war aber nicht bestückt ist. Ich würde behaupten mit dem passenden Chip, passendem Übertrager und passender Buchse sowie etwas Software-Magie lässt sich ISDN nachrüsten. Vielleicht gibt es später auch mal die 6691 die dann diesen Chip hat, dann hätte man auch die passende Software und muss nur noch löten.
robert_s
Insider
Beiträge: 6645
Registriert: 30.11.2010, 15:09
Bundesland: Berlin

Re: [VFKD][Kaufbox] Fritzbox 6690 Cable FW Updates & Erfahrungen

Beitrag von robert_s »

Flole hat geschrieben: 29.01.2022, 00:38 Keine Ahnung warum er die CPU nicht identifizieren kann, steht doch groß drauf was es für eine ist....
Genauer Typ wäre schon interessant, denn Puma7 ist ja nicht gleich Puma7. Und den WLAN-Chipsatz hätte man auch mal identifizieren können...
Flole hat geschrieben: 29.01.2022, 00:38 Interessant finde ich, dass ein Chip vorgesehen ist/war aber nicht bestückt ist. Ich würde behaupten mit dem passenden Chip, passendem Übertrager und passender Buchse sowie etwas Software-Magie lässt sich ISDN nachrüsten. Vielleicht gibt es später auch mal die 6691 die dann diesen Chip hat, dann hätte man auch die passende Software und muss nur noch löten.
Wer sagt, dass die Software nicht schon drin ist? Müsste man mal in die Supportdaten einer 6690 schauen, da gibt es ja diesen String, der die Hardware zusammenfasst. Und die passenden Chips könnte man sich vielleicht aus einer 6591 beschaffen. Ich denke nicht, dass es da seit der 6591 eine "neue Generation" gegeben hat...

Aber vielleicht ist das ja auch gar nicht die unbestückte ISDN-Buchse, sondern der unbestückte 5. LAN-Port? ;)
Flole
Insider
Beiträge: 7234
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: [VFKD][Kaufbox] Fritzbox 6690 Cable FW Updates & Erfahrungen

Beitrag von Flole »

robert_s hat geschrieben: 29.01.2022, 01:04 Genauer Typ wäre schon interessant, denn Puma7 ist ja nicht gleich Puma7.
Der steht doch auf der CPU drauf. Und in den Supportdaten steht dazu auch was normalerweise. Gibt es denn (öffentliche) Dokumentation über die Unterschiede?
robert_s hat geschrieben: 29.01.2022, 01:04 Wer sagt, dass die Software nicht schon drin ist? Müsste man mal in die Supportdaten einer 6690 schauen, da gibt es ja diesen String, der die Hardware zusammenfasst. Und die passenden Chips könnte man sich vielleicht aus einer 6591 beschaffen. Ich denke nicht, dass es da seit der 6591 eine "neue Generation" gegeben hat...

Aber vielleicht ist das ja auch gar nicht die unbestückte ISDN-Buchse, sondern der unbestückte 5. LAN-Port? ;)
Auch da müsste man schauen wie man das ganze aktiviert bekommt ;)

Ein 5. LAN Port macht keinen Sinn von der Anordnung der Bauteile darum. Das deutet alles auf eine Verbindung zu dem großen Chip hin, und der hat deutlich zu viele Pins um ein Ethernet Phy zu sein. Man beachte auch die 4 Pads für SMD Bauteile direkt dort wo die Buchse ist, für Ethernet untypisch, für ISDN wohl deutlich passender.
the_prof
Fortgeschrittener
Beiträge: 111
Registriert: 28.03.2019, 19:41

Re: [VFKD][Kaufbox] Fritzbox 6690 Cable FW Updates & Erfahrungen

Beitrag von the_prof »

Hatte AVM nicht behauptet, sie hätten das ISDN Aufgrund fehlender Chips weg gelassen? Ggf. war es ja auch erst geplant, aber man hats dann weg gelassen.
Die 6690 hatte ich 3 Tage getestet. Danach gabs ne Rückwegs Störung und das Müll Vodafone Modem musste ran. Das hat mir aber wiederum die Chance gegeben, meine 6660 als WLAN Router bloß dahinter zu stellen.

Im Vergleich ist meine 6660v1, erhalten am Release Tag, im WLAN schon klar schwächer. Dies merkt man auch schon auf "freier" Strecke ohne Wand dazwischen, da ist die 6690 gute 200-300mbits schneller im Durchsatz.
Deutlich merkbarer wird's dann bei einer oder zwei Wänden. Ist aber Aufgrund des 4x4 und der echten Antennen keinesfalls überraschend. Wer häufig viel und schnell über WLAN Daten überträgt ist mit der 6690 sicher gut beraten. Um nur nen iPad auf nem Sofa zu bedienen, tuts selbst ne 6660v1.
Modem und TV Streaming ist genau gleich. Auch die Wärmeentwicklung der 6690 ist nicht so viel besser, wie ich dachte. Jedoch ist der Kühlkörper auch nicht der größte.

USB3.0 hab ich noch nicht getestet. Denke aber das doppelte zur 6660 sollte schon drinnen sein
Flole
Insider
Beiträge: 7234
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: [VFKD][Kaufbox] Fritzbox 6690 Cable FW Updates & Erfahrungen

Beitrag von Flole »

Die Wärmeentwicklung dürfte identisch sein da die CPUs dieselbe TDP haben. Oder meinst du die Wärmeabfuhr? Da kann man aber nur sagen, dass es völlig egal ist solange die CPUs unter der zulässigen Höchsttemperatur laufen.
the_prof
Fortgeschrittener
Beiträge: 111
Registriert: 28.03.2019, 19:41

Re: [VFKD][Kaufbox] Fritzbox 6690 Cable FW Updates & Erfahrungen

Beitrag von the_prof »

Ja beide laufen vollkommen innerhalb der Spezifikationen, aber im Vergleich zur 6660v1, die gefühlt keine Schlitze dran sind, hätte ich bei dem "Brick" erwartet, dass dieser wäre kühler wäre, ist er aber nicht wirklich. Aber eigentlich stört das ja auch nicht.
robert_s
Insider
Beiträge: 6645
Registriert: 30.11.2010, 15:09
Bundesland: Berlin

Re: [VFKD][Kaufbox] Fritzbox 6690 Cable FW Updates & Erfahrungen

Beitrag von robert_s »

Flole hat geschrieben: 29.01.2022, 01:20
robert_s hat geschrieben: 29.01.2022, 01:04 Genauer Typ wäre schon interessant, denn Puma7 ist ja nicht gleich Puma7.
Der steht doch auf der CPU drauf. Und in den Supportdaten steht dazu auch was normalerweise. Gibt es denn (öffentliche) Dokumentation über die Unterschiede?
Öffentlich habe ich das hier gefunden: https://deviwiki.com/wiki/Intel/Intel_Puma

Demnach gibt es vom Puma7 durchaus Modellvarianten u.a. mit unterschiedlichen Taktraten. Da ist sogar eine DOCSIS 3.0 Variante gelistet, die aber wohl niemand verbaut hat... hätte zur 6590 gepasst ;)
Flole hat geschrieben: 29.01.2022, 16:22 Die Wärmeentwicklung dürfte identisch sein da die CPUs dieselbe TDP haben.
Sofern beide die gleiche Puma7-Variante drin haben, oder? Denn ich denke nicht, dass eine 2,5GHz-Variante dieselbe TDP wie eine 2,0GHz Variante haben dürfte...
Flole
Insider
Beiträge: 7234
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: [VFKD][Kaufbox] Fritzbox 6690 Cable FW Updates & Erfahrungen

Beitrag von Flole »

Also ich sehe da keine 3.0 Variante.

Die Qualität der Informationen auf der Seite ist absolut unterirdisch, das hatte ich an anderer Stelle schonmal erwähnt. Die ARM Cores hat man komplett vergessen, die WLAN Chips sind erstaunlicherweise irgendwie der CPU zugeordnet. Und ständig leitet die Seite einen beim Laden auf irgendwelche Scàm-Seiten (warum auch immer S*** ohne Tricks hier zensiert wird) die Google immitieren und einen für den 1.000.000sten Besuch belohnen oder Push Benachrichtigungen senden wollen als Beweis das ich kein Roboter bin.

Schau doch nochmal im YouTube Video nach, der hat doch so schöne Bilder gemacht, da steht doch alles was man wissen muss direkt auf der CPU drauf. Und dann kann man das mit der 6660 vergleichen, das steht hier im Forum irgendwo wenn ich das richtig in Erinnerung habe.

Edit: Hab mir die Mühe grad mal gemacht: 6591, 6660 und 6690 nutzen alle dieselbe CPU Serie wenn ich das grad richtig gesehen hab.
Zuletzt geändert von Flole am 29.01.2022, 18:02, insgesamt 1-mal geändert.