Ausblick auf die Entwicklungen im TV-Angebot von Vodafone im Jahr 2022

Themenbereiche, die in diesem Forum Platz finden, sind das Fernseh- und Radioprogrammangebot allgemein, das frei empfangbare Fernseh- und Radioprogrammangebot, das Paket Vodafone Basic TV sowie entsprechende Vorgängerpakete wie die HD-Option bei Vodafone West.
Forumsregeln
Forenregeln

Die HD-Sender von RTL werden bei Vodafone Kabel Deutschland nur auf Smartcards des Typs D03, D08, G02 oder G09 freigeschaltet (nicht auf D02/D09!). Weitere Informationen hier!

Informationen zu HDTV bei Vodafone Kabel Deutschland und bei Vodafone West gibt es im Helpdesk!

Bei Empfangsproblemen lohnt sich u.U. ein Blick in diesen Thread bzw. in den dort verlinkten Helpdesk-Artikel.


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“) oder von Vodafone West („[VF West]“) bist.
Benutzeravatar
twen-fm
Ehrenmitglied
Beiträge: 33873
Registriert: 28.04.2006, 17:59
Wohnort: Berlin

Re: Ausblick auf die Entwicklungen im TV-Angebot von Vodafone im Jahr 2022

Beitrag von twen-fm »

Die Leben in ihrer eigenen Schnee...oder soll ich lieber sagen: Scheinwelt? :roll:
Keine Signatur notwendig, da kein Sky und Vodafone-Pay-TV-Kunde mehr!
maniatore2006
Fortgeschrittener
Beiträge: 190
Registriert: 15.06.2010, 02:56

Re: Ausblick auf die Entwicklungen im TV-Angebot von Vodafone im Jahr 2022

Beitrag von maniatore2006 »

Na ja so ganz gelogen ist es nicht Schnee bild beim Digital TV. habe das bild mal Rausgesuch. Hatte das mal auf SYFY Gehabt und nicht nur einmal 8)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Karl.
Insider
Beiträge: 4189
Registriert: 05.10.2018, 17:08
Bundesland: Niedersachsen

Re: Ausblick auf die Entwicklungen im TV-Angebot von Vodafone im Jahr 2022

Beitrag von Karl. »

Ist ja nicht so, dass es nicht zu Ausfällen kam?
Ich streite nicht.
Ich erkläre nur, warum ich Recht habe und Du nicht!
:geheimtipp:
robert_s
Insider
Beiträge: 6690
Registriert: 30.11.2010, 15:09
Bundesland: Berlin

Re: Ausblick auf die Entwicklungen im TV-Angebot von Vodafone im Jahr 2022

Beitrag von robert_s »

So, in (Teilen von) Berlin ist die Umstellung bereits kurz nach Mitternacht passiert. Das "Parlamentsfernsehen" ist übrigens noch da. Der Network Name wurde endlich von "Kabel Deutschland" in "Vodafone" geändert. Hier und da wurden Sendernamen korrigiert (z.B. "phoenix" in "PHOENIX"). Und Vodafone hat fleißig SIDs verändert, selbst bei Programmen, die auf derselben Frequenz wie vorher sitzen - das dürfte einigen Leuten Sendersuchläufe bescheren, die sonst vielleicht keinen gebraucht hätten, um ihre bisherigen Programme weiter zu sehen, z.B.:

-1:1051:11100=Vodafone;ARD;Das Erste HD;25;5100
+1:1051:10301=Vodafone;ARD;Das Erste HD;25;5100

-1:1051:28325=Vodafone;ARD;WDR HD Köln;25;5500
+1:1051:28332=Vodafone;ARD;WDR HD Köln;25;5500

-1:1051:28486=Vodafone;ARD;SR Fernsehen;1;300
+1:1051:28386=Vodafone;ARD;SR Fernsehen;1;300

Da fragt man sich, ob Vodafone absichtlich unnötig an "Das Erste HD" herumgefummelt hat, damit auch jedem mit einem "älteren" Empfangsgerät die Umstellung auffällt...

Der von Telemetrie auf DOCSIS umgewidmete Kanal 41 (634MHz) wirft übrigens massenhaft Fehler - da ist mutmaßlich das Telemetrie-Signal noch drauf. Und Vodafone hat mit der bisherigen Regel gebrochen, dass 256-QAM EuroDOCSIS 3.0 Kanäle immer Primärkanäle sind und die mit 64-QAM immer Sekundärkanäle: Die 256-QAM Kanäle auf 114/130MHz sind nun Sekundärkanäle, dafür müssen jetzt 5 64-QAM Kanäle als Primärkanäle herhalten, sodass es nun 20 Primärkanäle gibt (vorher waren es nur die 14 256-QAM Kanäle).
Flole
Insider
Beiträge: 7411
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: Ausblick auf die Entwicklungen im TV-Angebot von Vodafone im Jahr 2022

Beitrag von Flole »

Einige Receiver finden die Sender einfach 2 mal, der alte funktioniert noch und der neue wird dann hinten irgendwo einsortiert.
Knidel
Co-Admin
Co-Admin
Beiträge: 10806
Registriert: 07.05.2006, 10:06
Wohnort: Berlin
Bundesland: Berlin

Re: Ausblick auf die Entwicklungen im TV-Angebot von Vodafone im Jahr 2022

Beitrag von Knidel »

Interessant ist, dass in Berlin durch die Umstellung der Provider-Name der Regionalsender zu "Vodafone" vereinheitlicht wurde, was natürlich ein ungünstiger Name dafür ist. Davor hießen die "Berlin 40", "Berlin Vulkanstr", "Regional", "HMS GmbH" oder "Media Broadcast".
cka82
Helpdesk-Mitarbeiter
Helpdesk-Mitarbeiter
Beiträge: 710
Registriert: 06.01.2020, 10:59
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Re: Ausblick auf die Entwicklungen im TV-Angebot von Vodafone im Jahr 2022

Beitrag von cka82 »

PM zur Umstellung in Kiel am 27.09. : https://www.presseportal.de/pm/43172/5327903

PM zur Umstellung in Bremerhaven am 27.09. : https://www.presseportal.de/pm/43172/5327905

PM zur Umstellung in Braunschweig am 28.09. : https://www.presseportal.de/pm/43172/5327906
cka82
Helpdesk-Mitarbeiter
Helpdesk-Mitarbeiter
Beiträge: 710
Registriert: 06.01.2020, 10:59
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Re: Ausblick auf die Entwicklungen im TV-Angebot von Vodafone im Jahr 2022

Beitrag von cka82 »

Die Listen sind jetzt auf Stand September aktualisiert worden. CNBC ist jetzt von der Übersicht regional zur Übersicht national gewechselt. Und VF hat tatsächlich den Radiosender NRW 1 zum unverschlüsselten SD-TV-Sender gemacht. Visjon Norge ist laut den Listen weiterhin gleichzeitig verschlüsselt und unverschlüsselt zu empfangen, ebenso Kanal Avrupa/HalkTV.

https://www.breitband-digitale-zukunft. ... tional.pdf
https://www.breitband-digitale-zukunft. ... gional.pdf
cka82
Helpdesk-Mitarbeiter
Helpdesk-Mitarbeiter
Beiträge: 710
Registriert: 06.01.2020, 10:59
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Re: Ausblick auf die Entwicklungen im TV-Angebot von Vodafone im Jahr 2022

Beitrag von cka82 »

13.10.2022 Ludwigsburg
26.01.2023 Ulm
31.01.2023 Sigmaringen
cka82
Helpdesk-Mitarbeiter
Helpdesk-Mitarbeiter
Beiträge: 710
Registriert: 06.01.2020, 10:59
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Re: Ausblick auf die Entwicklungen im TV-Angebot von Vodafone im Jahr 2022

Beitrag von cka82 »

PM zur Umstellung in Regensburg am 29.09. : https://www.presseportal.de/pm/43172/5329437