Ausblick auf die Entwicklungen im TV-Angebot von Vodafone im Jahr 2022

Themenbereiche, die in diesem Forum Platz finden, sind das Fernseh- und Radioprogrammangebot allgemein, das frei empfangbare Fernseh- und Radioprogrammangebot, das Paket Vodafone Basic TV sowie entsprechende Vorgängerpakete wie die HD-Option bei Vodafone West.
Forumsregeln
Forenregeln

Die HD-Sender von RTL werden bei Vodafone Kabel Deutschland nur auf Smartcards des Typs D03, D08, G02 oder G09 freigeschaltet (nicht auf D02/D09!). Weitere Informationen hier!

Informationen zu HDTV bei Vodafone Kabel Deutschland und bei Vodafone West gibt es im Helpdesk!

Bei Empfangsproblemen lohnt sich u.U. ein Blick in diesen Thread bzw. in den dort verlinkten Helpdesk-Artikel.


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“) oder von Vodafone West („[VF West]“) bist.
Benutzeravatar
exkarlibua
Insider
Beiträge: 3725
Registriert: 23.07.2010, 14:34
Wohnort: Netz München Ost

Re: Ausblick auf die Entwicklungen im TV-Angebot von Vodafone im Jahr 2022

Beitrag von exkarlibua »

Mag sein! Aber hier geht es ja explizit um die TV Belegung.
Und am Ende es auch um den Ton, in dem man etwas sagt.
Edd1ng
Fortgeschrittener
Beiträge: 373
Registriert: 03.11.2018, 18:21

Re: Ausblick auf die Entwicklungen im TV-Angebot von Vodafone im Jahr 2022

Beitrag von Edd1ng »

Ist halt echt dumm das sie in den ex Unitymedia gebieten nun auch auf QAM64 runtergehen bei den höheren Frequenzen, obwohl das total unnötig ist. :motz:
Speed Probleme mit deinem Gigabit Anschluss unter Windows ?
Lade dir diese Tool runter > Download
Als Admin starten.
Oben den Regler Connection Speed ganz nach rechts.
Unten Choose Settings auf Windows Default alternative Optimal
Apply Changes und reboot
Benutzeravatar
exkarlibua
Insider
Beiträge: 3725
Registriert: 23.07.2010, 14:34
Wohnort: Netz München Ost

Re: Ausblick auf die Entwicklungen im TV-Angebot von Vodafone im Jahr 2022

Beitrag von exkarlibua »

Dafür gehen sie im OFDM Bereich auf 4096 rauf. Ist doch auch was.
Karl.
Insider
Beiträge: 4189
Registriert: 05.10.2018, 17:08
Bundesland: Niedersachsen

Re: Ausblick auf die Entwicklungen im TV-Angebot von Vodafone im Jahr 2022

Beitrag von Karl. »

exkarlibua hat geschrieben: 31.08.2022, 10:27 Und am Ende es auch um den Ton, in dem man etwas sagt.
So ist es, ich habe nichts gegenteiliges behauptet ;)
Edd1ng hat geschrieben: 31.08.2022, 12:54 Ist halt echt dumm das sie in den ex Unitymedia gebieten nun auch auf QAM64 runtergehen bei den höheren Frequenzen, obwohl das total unnötig ist. :motz:
Vorher war der SNR teilweise Katastrophe, da finde ich Stabilität besser als Speed.
Ich streite nicht.
Ich erkläre nur, warum ich Recht habe und Du nicht!
:geheimtipp:
Benutzeravatar
Blue7
Kabelexperte
Beiträge: 590
Registriert: 15.02.2020, 11:48

Re: Ausblick auf die Entwicklungen im TV-Angebot von Vodafone im Jahr 2022

Beitrag von Blue7 »

DerSarde hat geschrieben: 30.08.2022, 21:24
Blue7 hat geschrieben: 30.08.2022, 21:17 Du meinst die zusammengeratene Belegung?
Wie kommt du auf zusammengeraten?
Naja die ersten Tage nachdem Freiburg umgestellt wurde ging es hier stark hin und her. Das falsch, das stimmt nicht und das. Darauf bezog ich mich.
Ich entschuldige mich bei DerSarde und seinem Team falls man es in falschen Hals bekommen hat.
Edd1ng
Fortgeschrittener
Beiträge: 373
Registriert: 03.11.2018, 18:21

Re: Ausblick auf die Entwicklungen im TV-Angebot von Vodafone im Jahr 2022

Beitrag von Edd1ng »

Karl. hat geschrieben: 31.08.2022, 16:05
exkarlibua hat geschrieben: 31.08.2022, 10:27 Und am Ende es auch um den Ton, in dem man etwas sagt.
So ist es, ich habe nichts gegenteiliges behauptet ;)
Edd1ng hat geschrieben: 31.08.2022, 12:54 Ist halt echt dumm das sie in den ex Unitymedia gebieten nun auch auf QAM64 runtergehen bei den höheren Frequenzen, obwohl das total unnötig ist. :motz:
Vorher war der SNR teilweise Katastrophe, da finde ich Stabilität besser als Speed.
Von 700-810Mhz ist der MER eine Katastrophe ?
Wenn das bei dir der fall ist, dann ist was kaputt.
Speed Probleme mit deinem Gigabit Anschluss unter Windows ?
Lade dir diese Tool runter > Download
Als Admin starten.
Oben den Regler Connection Speed ganz nach rechts.
Unten Choose Settings auf Windows Default alternative Optimal
Apply Changes und reboot
BerndW
Newbie
Beiträge: 64
Registriert: 12.04.2018, 20:21
Wohnort: Nürnberg

Re: Ausblick auf die Entwicklungen im TV-Angebot von Vodafone im Jahr 2022

Beitrag von BerndW »

Hallo zusammen,

zu den Dateien

https://helpdesk.vodafonekabelforum.de/ ... te-61.html
https://helpdesk.vodafonekabelforum.de/ ... te-62.html
https://helpdesk.vodafonekabelforum.de/ ... te-63.html
https://helpdesk.vodafonekabelforum.de/ ... te-64.html

Als Nürnberger habe ich heute diese Listen abgeglichen mit dem, was ich seit gestern empfangen kann.

Einige Kennungen sehen bei mir anders aus als angegeben:

Fernsehen:

Kennung "BR Fernsehen Süd HD" -> "BR Süd HD"
Kennung "BR Fernsehen Süd" -> "BR Süd"
Kennung "phoenix" -> "PHOENIX"
Kennung "1+1 International (kaz)" -> "1+1 Intenational" [ohne "r"]
Kennung "Halk TV (tur) / Kanal Avrupa (tur)" -> "Halk TV / Kanal Avrupa (tur)"
Kennung "Lust Pur" -> "LUST PUR"
Kennung "Syfy HD" -> "SYFY HD" [bei Sky]
Kennun "Sky Sport 10" -> "Sky Sport 10 HD"

Radio:

Kennung "NDR Info Spez." -> "NDR Info Spezial"
Kennung "NDR Plus" -> NDR Schlager"
Kennung "BR-Heimat" -> "BR Heimat"
Kennung "Antenne Brbg." -> "Antenne Brandenburg"

Außerdem empfange ich natürlich auch weitere Sender. Abgesehen von den reinen Lokalsendern, sind diese folgenden fünf Fernsehprogramme hier wirklich nicht bundesweit zu empfangen? Ich finde sie nicht auf den oben angegebenen vier Webseiten:

* ANIXE+
* Deutsches Musik Fernsehen HD
* MDR Thüringen
* NDR FS MV
* rbb Berlin

Fehler, die ich im Programm entdeckt habe:

* Visjon Norge (nor) ist bei mir trotz vorhandenem Basic-TV immer noch dunkel, Hinweis 310. Nicht dass ich den Sender brauchen würde, aber es verwundert schon.
* Die Bilder von CGTN und CGTN Documentary sind bei mir immer noch sehr gestaucht. Auf der CGTN-Webseite kann man das in 16:9 sehen, im Fernsehen nicht. Warum ist das so? DIe gleiche Stauchung habe ich bei Tunisie 1 und PCNE/NTD TV, seit Jahren schon, verstehe ich auch nicht.
* Bei den lokalen Radiosendern in Nürnberg fehlen in der Kennung alle Umlaute. So heißen die Sender bei mir nun seit gestern z.B. "Radio Gong Nrnberg", "Energy Nrnberg", oder auch "MDR1 Radio Thringen -Suhl". Ist ein wenig nervig.
Benutzeravatar
twen-fm
Ehrenmitglied
Beiträge: 33873
Registriert: 28.04.2006, 17:59
Wohnort: Berlin

Re: Ausblick auf die Entwicklungen im TV-Angebot von Vodafone im Jahr 2022

Beitrag von twen-fm »

Wann werden die Herrschaften eine Umstellung fehlerfrei hinkriegen? Ich befürchte, dass dies nie der Fall sein wird...
Keine Signatur notwendig, da kein Sky und Vodafone-Pay-TV-Kunde mehr!
Benutzeravatar
Beatmaster
Moderator/Helpdesk-Mitarbeiter
Moderator/Helpdesk-Mitarbeiter
Beiträge: 16168
Registriert: 12.06.2008, 16:57
Wohnort: Alfeld (Leine)
Bundesland: Niedersachsen

Re: Ausblick auf die Entwicklungen im TV-Angebot von Vodafone im Jahr 2022

Beitrag von Beatmaster »

@BerndW: Da hat wohl VF im Netz Nürnberg mist gebaut, denn im Netz Landshut sind
Deutsches Musik Fernsehen HD, Anixe+ (auf 466 MHz), rbb Berlin, MDR Thüringen und NDS FS MV (auf 458 MHz) drin.

Zu den Kennungen:
Die Kennung von LUST PUR, SYFY HD, Sky Sport 10 HD und NDR Schlager sind gleich geblieben, d.h. das die auch in der alten Belegung auch so sind.
Warum fummelt VFD an den Kennungen der ARD Radios rum, kann doch echt nicht sein.
Zu den restlichen Kennungen sag ich mal nix.

@all: VFD lässt wohl auch den ARD Radiosender SWR2 5.1 mit der SID 10448 nicht durch.
Kabelnetz: Netz Hildesheim (Alfeld). 862 MHz und 1000 Mbit/s
TV: Telefunken 43 Zoll UHD-TV
Receiver: Humax ESD-160c/VE + Festplatte 1 TB
Abo: Sky Entertainment + Cinema + Bundesliga + Sport + HD + UHD + DAZN über Sky
Kabelanschluss Comfort HD + Kabel Premium Total
BerndW
Newbie
Beiträge: 64
Registriert: 12.04.2018, 20:21
Wohnort: Nürnberg

Re: Ausblick auf die Entwicklungen im TV-Angebot von Vodafone im Jahr 2022

Beitrag von BerndW »

Beatmaster hat geschrieben: 31.08.2022, 22:12 @BerndW: Da hat wohl VF im Netz Nürnberg mist gebaut, denn im Netz Landshut sind
Deutsches Musik Fernsehen HD, Anixe+ (auf 466 MHz), rbb Berlin, MDR Thüringen und NDS FS MV (auf 458 MHz) drin.
Hat nichts mit VF zu tun. Ich rede vom Helpdesk!
Die Sender emfange ich alle!
Sie sind aber nicht auf den vier verlinkten Helpdesk-Webseiten aufgeführt.
OK, ich habe nachgelesen, dass rbb Berlin, MDR Thüringen und NDS FS MV tatsächlich nicht bundesweit verfügbar sind.
Aber Deutsches Musik Fernsehen HD und Anixe+ waren auf den Helpdesk-Webseiten mit der alten Belegung aufgeführt und auf den Helpdesk-Webseiten mit der neuen Belegung nicht, das verwundert mich eben.

Anixe+ hier (alt): https://helpdesk.vodafonekabelforum.de/ ... ete-0.html
Deutsches Musik Fernsehen HD hier (alt): https://helpdesk.vodafonekabelforum.de/ ... ete-1.html
Anixe+ nicht mehr hier (neu): https://helpdesk.vodafonekabelforum.de/ ... te-61.html
Deutsches Musik Fernsehen HD nicht mehr hier (neu): https://helpdesk.vodafonekabelforum.de/ ... te-63.html

Sind diese beiden Sender denn zukünftig nicht mehr bundesweit verfügbar? Auf diesen Listen stehen ja nur die bundesweit empfangbaren Programme.
Beatmaster hat geschrieben: 31.08.2022, 22:12 Zu den Kennungen:
Die Kennung von LUST PUR, SYFY HD, Sky Sport 10 HD und NDR Schlager sind gleich geblieben, d.h. das die auch in der alten Belegung auch so sind.
Auf den vier verlinkten Helpdesk-Webseiten stehen andere Kennungen.
z.B. "Kennung: Sky Sport 10" hier: https://helpdesk.vodafonekabelforum.de/ ... te-64.html
Die Helpdisk-Webseiten sind also fehlerhaft.