Ausblick auf die Entwicklungen im TV-Angebot von Vodafone im Jahr 2022

Themenbereiche, die in diesem Forum Platz finden, sind das Fernseh- und Radioprogrammangebot allgemein, das frei empfangbare Fernseh- und Radioprogrammangebot, das Paket Vodafone Basic TV sowie entsprechende Vorgängerpakete wie die HD-Option bei Vodafone West.
Forumsregeln
Forenregeln

Die HD-Sender von RTL werden bei Vodafone Kabel Deutschland nur auf Smartcards des Typs D03, D08, G02 oder G09 freigeschaltet (nicht auf D02/D09!). Weitere Informationen hier!

Informationen zu HDTV bei Vodafone Kabel Deutschland und bei Vodafone West gibt es im Helpdesk!

Bei Empfangsproblemen lohnt sich u.U. ein Blick in diesen Thread bzw. in den dort verlinkten Helpdesk-Artikel.


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“) oder von Vodafone West („[VF West]“) bist.
maniatore2006
Fortgeschrittener
Beiträge: 190
Registriert: 15.06.2010, 02:56

Re: Ausblick auf die Entwicklungen im TV-Angebot von Vodafone im Jahr 2022

Beitrag von maniatore2006 »

Dem Stimme ich zu. Im SAT bereich haben wir leider hier in Europa digitale Mauern. Das war mal anders zu beginn der Digitalisierung.
Heiner
Gründer/Helpdesk-Mitarbeiter
Gründer/Helpdesk-Mitarbeiter
Beiträge: 25531
Registriert: 17.04.2006, 20:09
Wohnort: Dortmund
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Re: Ausblick auf die Entwicklungen im TV-Angebot von Vodafone im Jahr 2022

Beitrag von Heiner »

In den 2000ern war das schon noch spannender auf 19,2°Ost, da war noch mehr FTA zu sehen, insbesondere aus Frankreich, Spanien und den Beneluxstaaten. Ist schon weniger geworden. Was man aber auch merkt: HD ist zum Standard geworden und in Deutschland ist man da noch vergleichsweise behäbig. Allerdings bedeutet HD sicher auch weitere Schranken. Einfach mal so ProSieben Austria zu gucken ist dann nicht mehr. Wobei manche Fernseher und Receiver die heute schon automatisch auf überspringen setzen, damit der Deutsche auch ja keine fremde Werbung sieht. :augendreh: Machen meine TV-Geräte z.B. wenn ich als Anbieter Astra wähle statt "andere Anbieter".
Magenta Zuhause L mit FRITZ!Box 7590 AX | Glasfaserausbau gestartet | Sat Astra 19,2°Ost | MagentaTV Entertain (RTL+ Premium, Disney+ inkl.) | Netflix Premium by Telekom 12M | Amazon Prime Video | DVB-T2 HD (FTA + freenetTV connect) | DAB+ | joyn Free | Zattoo Free | congstar Allnet Flat S
Amadeus63
Insider
Beiträge: 3050
Registriert: 27.05.2013, 11:46
Wohnort: Kreis Pinneberg
Bundesland: Schleswig-Holstein

Re: Ausblick auf die Entwicklungen im TV-Angebot von Vodafone im Jahr 2022

Beitrag von Amadeus63 »

Ja, mittlerweile traurig das FTA-Angebot, :cry: ...
Bild : Samsung UE49KS9090 / Ton : Bose Soundbar / SKY / ZATTOO / WAIPU.TV / NETFLIX
cka82
Helpdesk-Mitarbeiter
Helpdesk-Mitarbeiter
Beiträge: 710
Registriert: 06.01.2020, 10:59
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Re: Ausblick auf die Entwicklungen im TV-Angebot von Vodafone im Jahr 2022

Beitrag von cka82 »

Erste Termine für das VF West Gebiet :

Essen 19.10.2022
Düsseldorf 20.10.2022
Stuttgart 09.11.2022

https://newsroom.vodafone.de/digitales- ... lfernsehen
Larswi
Newbie
Beiträge: 35
Registriert: 23.10.2020, 09:47
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Re: Ausblick auf die Entwicklungen im TV-Angebot von Vodafone im Jahr 2022

Beitrag von Larswi »

Dann geht es für Vodafone-West ja doch schon bald los. Dachte erst wir kämen als letztes dran :grin:
In der Adress-Abfrage gibt es weiterhin noch keine Infos.
cka82 hat geschrieben: 29.08.2022, 10:17 Erste Termine für das VF West Gebiet :

Essen 19.10.2022
Düsseldorf 20.10.2022
Stuttgart 09.11.2022

https://newsroom.vodafone.de/digitales- ... lfernsehen
cka82
Helpdesk-Mitarbeiter
Helpdesk-Mitarbeiter
Beiträge: 710
Registriert: 06.01.2020, 10:59
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Re: Ausblick auf die Entwicklungen im TV-Angebot von Vodafone im Jahr 2022

Beitrag von cka82 »

Auf der Seite von 1-2-3.tv (und nicht auf der VF Seite, wo man das eigentlich erwarten sollte) stand ja, dass es in NRW/BW/Hessen ab Oktober losgeht. Die genannten Termine sind laut VF nur ein Auszug aus der Liste der Umstellungen in diesem Jahr, d.h. auch trotz der Tatsache, dass die Abfrageseite keine Termininfos für die VF West Länder ausspuckt, kann es durchaus sein, dass noch mehr Städte in NRW/Hessen/BW schon dieses Jahr umgestellt werden.
cka82
Helpdesk-Mitarbeiter
Helpdesk-Mitarbeiter
Beiträge: 710
Registriert: 06.01.2020, 10:59
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Re: Ausblick auf die Entwicklungen im TV-Angebot von Vodafone im Jahr 2022

Beitrag von cka82 »

Auf breitband-digitale-zukunft.de gibt es jetzt Sender- und Frequenzübersichten regional und national. Die sehr gute Nachricht : NPO2 ("Nederland 2") bleibt im Netz und wird von 138 MHz auf 346 MHz verlegt.

https://www.breitband-digitale-zukunft. ... tional.pdf
https://www.breitband-digitale-zukunft. ... gional.pdf
https://www.breitband-digitale-zukunft. ... tional.pdf
https://www.breitband-digitale-zukunft. ... gional.pdf

DIE NEUE ZEIT TV scheint nach den Übersichten auch da, wo sie bisher auf 594 MHz im VFKD-Netz zu empfangen war, auf 346 MHz verschoben zu werden. Die zusätzlichen WDR-Lokalzeiten neben der Lokalzeit aus Köln stehen in der Frequenzliste leider weiterhin nur in SD. ORF2 EUROPE bleibt in den Kabelnetzen in BW, wo es bisher eingespeist war, erhalten, und wechselt von 130 MHz auf 466 MHz.
Benutzeravatar
exkarlibua
Insider
Beiträge: 3725
Registriert: 23.07.2010, 14:34
Wohnort: Netz München Ost

Re: Ausblick auf die Entwicklungen im TV-Angebot von Vodafone im Jahr 2022

Beitrag von exkarlibua »

cka82 hat geschrieben: 29.08.2022, 13:34 ... trotz der Tatsache, dass die Abfrageseite keine Termininfos für die VF West Länder ausspuckt, kann es durchaus sein, dass noch mehr Städte in NRW/Hessen/BW schon dieses Jahr umgestellt werden.
Das trifft nicht nur auf West zu. Für meine Adresse zum Beispiel, so wie für unseren gesamten Ort, gibt es auf der Seite immer noch keine Terminangabe, obwohl wir bereits die Info von Vodafone per Aushang mitgeteilt bekommen haben.
Bei uns, als Teil von München Ost, ist es der 06.09.
Also die Abfrageseite ist für die Haare.
Benutzeravatar
twen-fm
Ehrenmitglied
Beiträge: 33873
Registriert: 28.04.2006, 17:59
Wohnort: Berlin

Re: Ausblick auf die Entwicklungen im TV-Angebot von Vodafone im Jahr 2022

Beitrag von twen-fm »

Wie so vieles dort... :roll:

BTW1: Laut der "nationalen PDF-Belegungsliste" sollen nach der Umstellung einige der (noch immer grundlosverschlüsselten und/oder im Timesharing sendenden) Programme dann unverschlüsselt senden! Beispiel: Kanal Avrupa / Halk Tv (tur) oder Visjon Norge. Und darunter stehen dieselben Programme als "verschlüsselt" dar. Was stimmt denn nun? :confused:

BTW2: Auweia. RTS Sat (und NICHT RTS SVET, wie es seit über vier Jahren heisst!) wird bei den IP Programmen aufgelistet. :crazy:
Keine Signatur notwendig, da kein Sky und Vodafone-Pay-TV-Kunde mehr!
Johut
Kabelfreak
Beiträge: 1300
Registriert: 11.12.2006, 19:16
Wohnort: Trier
Bundesland: Rheinland-Pfalz

Re: Ausblick auf die Entwicklungen im TV-Angebot von Vodafone im Jahr 2022

Beitrag von Johut »

France 2 , France 3 und France 5 werden nicht mehr erwähnt, ebenfalls TF1.Die Programme von France Television sind bei mir ortsübliche Sender! Wenn die nur noch als PAY-IP verkauft werden, dann werden im Saarland und westlichen Rheinland-Pfalz viele kündigen.