Ausblick auf die Entwicklungen im TV-Angebot von Vodafone im Jahr 2022

Themenbereiche, die in diesem Forum Platz finden, sind das Fernseh- und Radioprogrammangebot allgemein, das frei empfangbare Fernseh- und Radioprogrammangebot, das Paket Vodafone Basic TV sowie entsprechende Vorgängerpakete wie die HD-Option bei Vodafone West.
Forumsregeln
Forenregeln

Die HD-Sender von RTL werden bei Vodafone Kabel Deutschland nur auf Smartcards des Typs D03, D08, G02 oder G09 freigeschaltet (nicht auf D02/D09!). Weitere Informationen hier!

Informationen zu HDTV bei Vodafone Kabel Deutschland und bei Vodafone West gibt es im Helpdesk!

Bei Empfangsproblemen lohnt sich u.U. ein Blick in diesen Thread bzw. in den dort verlinkten Helpdesk-Artikel.


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“) oder von Vodafone West („[VF West]“) bist.
robert_s
Insider
Beiträge: 6686
Registriert: 30.11.2010, 15:09
Bundesland: Berlin

Re: Ausblick auf die Entwicklungen im TV-Angebot von Vodafone im Jahr 2022

Beitrag von robert_s »

Wenn man mal einen Blick über den Tellerrand wirft:

https://www.heise.de/news/US-Kabel-verl ... 21110.html
https://www.heise.de/news/110-Milliarde ... 99051.html

Dann sehe ich "im Mutterland des Kabelfernsehens" aber sehr deutliche Parallelen zu den Entwicklungen hier. Sind alle Kabelnetzbetreiber also gleich dämlich, oder ist das nun mal der Lauf der Dinge, und Vodafone hat mit seinen Entscheidungen relativ wenig Einfluss darauf...?
Benutzeravatar
exkarlibua
Insider
Beiträge: 3720
Registriert: 23.07.2010, 14:34
Wohnort: Netz München Ost

Re: Ausblick auf die Entwicklungen im TV-Angebot von Vodafone im Jahr 2022

Beitrag von exkarlibua »

Das war ja vermutlich eine rhetorische Frage.
Klar ist das der Lauf der Dinge, der ja schon lange absehbar ist. Es wollen nur viele hier noch immer nicht wahrhaben.
Benutzeravatar
Besserwisser
Insider
Beiträge: 5318
Registriert: 01.08.2010, 16:15
Wohnort: zu Hause
Bundesland: Thüringen

Re: Ausblick auf die Entwicklungen im TV-Angebot von Vodafone im Jahr 2022

Beitrag von Besserwisser »

Wer Funk kennt, nimmt Kabel.
Johut
Kabelfreak
Beiträge: 1300
Registriert: 11.12.2006, 19:16
Wohnort: Trier
Bundesland: Rheinland-Pfalz

Re: Ausblick auf die Entwicklungen im TV-Angebot von Vodafone im Jahr 2022

Beitrag von Johut »

Schade, das Vodafone das Radio- und TV-Angebot auf lauter Internet wie ein schwarzes Schaf behandelt. Es gibt jetzt kaum mehr die Notwendigkeit sich Kabelfernsehen zu buchen. Mit einer 30€ Baumarktsat-Anlage kann man mehr und alles in HD empfangen. Traurig....traurig. :-(
Benutzeravatar
exkarlibua
Insider
Beiträge: 3720
Registriert: 23.07.2010, 14:34
Wohnort: Netz München Ost

Re: Ausblick auf die Entwicklungen im TV-Angebot von Vodafone im Jahr 2022

Beitrag von exkarlibua »

Überhaupt nicht traurig!
Das Bessere ist der Feind des Guten.
Ist doch ganz einfach und war immer schon so.

Vodafone nimmt die laufenden Entwicklungen auf und agiert beizeiten, anstatt zu reagieren, wenn es schon zu spät ist.
Dem "Internet" ist es auch vollkommen wurscht welche Daten da durchgeschoben werden. Das kann und wird genauso TV sein wie alles andere auch.
DarkStar
Insider
Beiträge: 9039
Registriert: 05.11.2008, 23:25

Re: Ausblick auf die Entwicklungen im TV-Angebot von Vodafone im Jahr 2022

Beitrag von DarkStar »

Johut hat geschrieben: 19.08.2022, 13:42 Schade, das Vodafone das Radio- und TV-Angebot auf lauter Internet wie ein schwarzes Schaf behandelt. Es gibt jetzt kaum mehr die Notwendigkeit sich Kabelfernsehen zu buchen. Mit einer 30€ Baumarktsat-Anlage kann man mehr und alles in HD empfangen. Traurig....traurig. :-(
Ja nee ist klar deswegen Jammern auch so viele SAT'ler das es viele PayTV Sender nur im Kabel gibt.
Steve-o1987
Fortgeschrittener
Beiträge: 407
Registriert: 11.05.2006, 13:48
Bundesland: Mecklenburg-Vorpommern

Re: Ausblick auf die Entwicklungen im TV-Angebot von Vodafone im Jahr 2022

Beitrag von Steve-o1987 »

Gibt es jetzt eigentlich eine Gesamtübersicht zu den Terminen der DVB-C Umbelegung 2022/23?
Kabelnetz: voll ausgebaut (862 MHz) und DOCSIS 3.1 (1 Gbit/s)
TV: Kabel Digital Free mit LG OLED55CX9LA mit SMiT CI+ Modul und Philips 37PFL9604H/12 mit Alphacrypt Light CI Modul
Receiver: Sagemcom RCI88-320 KDG und Humax PDR-9700C
Internet: Red Internet & Phone 100 Cable mit FRITZ!Box 6490 (kdg) und Red Internet & Phone Cable MAX 1000 mit Vodafone Station (CGA6444VF)
cka82
Kabelexperte
Beiträge: 695
Registriert: 06.01.2020, 10:59
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Re: Ausblick auf die Entwicklungen im TV-Angebot von Vodafone im Jahr 2022

Beitrag von cka82 »

Eine Übersicht der bisher bekannten Termine nach Bundesländern sortiert gibt es hier:

https://www.kabel-helpdesk.de/umstellungstermine.html

Termine für BW, Hessen und NRW lassen sich auf der Frequenzumbelegungsseite nach wie vor nicht abfragen.
Benutzeravatar
GLS
Helpdesk-Mitarbeiter
Helpdesk-Mitarbeiter
Beiträge: 5575
Registriert: 23.07.2009, 22:22
Wohnort: Würzburg

Re: Ausblick auf die Entwicklungen im TV-Angebot von Vodafone im Jahr 2022

Beitrag von GLS »

Steve-o1987 hat geschrieben: 19.08.2022, 17:35 Gibt es jetzt eigentlich eine Gesamtübersicht zu den Terminen der DVB-C Umbelegung 2022/23?
Uns liegt keine Gesamtübersicht vor, also müssen wir die Termine manuell prüfen. Dazu habe ich wie gesagt Informationen (Liste mit Adressen etc.). Wer mithelfen möchte, möge mich bitte anschreiben. :)

Derzeit haben wir die Regionen 3 und 4 sowie (mit Abstrichen) 9 systematisch durchgemacht. Ansonsten hilft das Kabel-Helpdesk auf der oben verlinkten Seite.
Übersicht & Ausbaustand der Vodafone-Kabelnetze in Deutschland
Steve-o1987
Fortgeschrittener
Beiträge: 407
Registriert: 11.05.2006, 13:48
Bundesland: Mecklenburg-Vorpommern

Re: Ausblick auf die Entwicklungen im TV-Angebot von Vodafone im Jahr 2022

Beitrag von Steve-o1987 »

Die Termine für Meck-Pomm hatte ich ja schon gepostet vor einiger Zeit. In der Kabel-Helpdesk-Liste fehlen die Daten fürs Netz Waren (Müritz), da es da zwei Termine gibt (10.11.2022 im nördlichen Netz und 11.01.2023 im südlichen Netz), sowie Wismar ebenfalls am 11.01.2023.

Keine Daten habe ich zu Eggesin und Torgelow im Netz Pasewalk und Neustadt-Glewe im Netz Schwerin. Das sind in den Orten aber immer nur kleine Inselnetze für einzelne Plattenbauten.
Kabelnetz: voll ausgebaut (862 MHz) und DOCSIS 3.1 (1 Gbit/s)
TV: Kabel Digital Free mit LG OLED55CX9LA mit SMiT CI+ Modul und Philips 37PFL9604H/12 mit Alphacrypt Light CI Modul
Receiver: Sagemcom RCI88-320 KDG und Humax PDR-9700C
Internet: Red Internet & Phone 100 Cable mit FRITZ!Box 6490 (kdg) und Red Internet & Phone Cable MAX 1000 mit Vodafone Station (CGA6444VF)