Ausblick auf die Entwicklungen im TV-Angebot von Vodafone im Jahr 2022

Themenbereiche, die in diesem Forum Platz finden, sind das Fernseh- und Radioprogrammangebot allgemein, das frei empfangbare Fernseh- und Radioprogrammangebot, das Paket Vodafone Basic TV sowie entsprechende Vorgängerpakete wie die HD-Option bei Vodafone West.
Forumsregeln
Forenregeln

Die HD-Sender von RTL werden bei Vodafone Kabel Deutschland nur auf Smartcards des Typs D03, D08, G02 oder G09 freigeschaltet (nicht auf D02/D09!). Weitere Informationen hier!

Informationen zu HDTV bei Vodafone Kabel Deutschland und bei Vodafone West gibt es im Helpdesk!

Bei Empfangsproblemen lohnt sich u.U. ein Blick in diesen Thread bzw. in den dort verlinkten Helpdesk-Artikel.


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“) oder von Vodafone West („[VF West]“) bist.
Heiner
Gründer/Helpdesk-Mitarbeiter
Gründer/Helpdesk-Mitarbeiter
Beiträge: 25521
Registriert: 17.04.2006, 20:09
Wohnort: Dortmund
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Re: Ausblick auf die Entwicklungen im TV-Angebot von Vodafone im Jahr 2022

Beitrag von Heiner »

Die HD-Sender die nur via IP senden fehlen da schonmal. Anscheinend wird auch vieles verschwinden was bisher an ausländischen Programmen in Basic TV lief.

Das könnt ihr behalten, Vodafone. Das ist schwach.
Magenta Zuhause L mit FRITZ!Box 7590 AX | Glasfaserausbau gestartet | Sat Astra 19,2°Ost | MagentaTV Entertain (RTL+ Premium, Disney+ inkl.) | Netflix Premium by Telekom 12M | Amazon Prime Video | DVB-T2 HD (FTA + freenetTV connect) | DAB+ | joyn Free | Zattoo Free | congstar Allnet Flat S
cka82
Helpdesk-Mitarbeiter
Helpdesk-Mitarbeiter
Beiträge: 704
Registriert: 06.01.2020, 10:59
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Re: Ausblick auf die Entwicklungen im TV-Angebot von Vodafone im Jahr 2022

Beitrag von cka82 »

Keiner der bisher nur bei VF West vorhandenen Sender wurde in die neue vereinheitlichte Belegung übernommen. Und CNBC und Sky News werden anscheinend rausfliegen, da sie nicht aufgeführt sind.
Heiner
Gründer/Helpdesk-Mitarbeiter
Gründer/Helpdesk-Mitarbeiter
Beiträge: 25521
Registriert: 17.04.2006, 20:09
Wohnort: Dortmund
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Re: Ausblick auf die Entwicklungen im TV-Angebot von Vodafone im Jahr 2022

Beitrag von Heiner »

Bloomberg sucht man auch vergebens (gibts bisher bei VF West) und France 2, 3, 5 und HRT-TV1 werden dann wohl (abgesehen von der Cable Box 2) auch verschwinden (bei VFKD bisher Free-TV oder Basic TV gewesen). :kater:
Magenta Zuhause L mit FRITZ!Box 7590 AX | Glasfaserausbau gestartet | Sat Astra 19,2°Ost | MagentaTV Entertain (RTL+ Premium, Disney+ inkl.) | Netflix Premium by Telekom 12M | Amazon Prime Video | DVB-T2 HD (FTA + freenetTV connect) | DAB+ | joyn Free | Zattoo Free | congstar Allnet Flat S
cka82
Helpdesk-Mitarbeiter
Helpdesk-Mitarbeiter
Beiträge: 704
Registriert: 06.01.2020, 10:59
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Re: Ausblick auf die Entwicklungen im TV-Angebot von Vodafone im Jahr 2022

Beitrag von cka82 »

Heiner hat geschrieben: 05.04.2022, 19:51 France 2, 3, 5 und HRT-TV1 werden dann wohl (abgesehen von der Cable Box 2) auch verschwinden (bei VFKD bisher Free-TV oder Basic TV gewesen). :kater:
War aber auch irgendwie zu erwarten , Vodafone will ja Abos für Fremdsprachenpakete verkaufen und da wäre es wenig hilfreich, wenn die Sender auch noch weiterhin frei empfangbar angeboten würden.

Welt der Wunder hat man auch bei der neuen Belegung rausgeworfen, sehe ich grade.
Zuletzt geändert von cka82 am 05.04.2022, 20:04, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
GLS
Helpdesk-Mitarbeiter
Helpdesk-Mitarbeiter
Beiträge: 5584
Registriert: 23.07.2009, 22:22
Wohnort: Würzburg

Re: Ausblick auf die Entwicklungen im TV-Angebot von Vodafone im Jahr 2022

Beitrag von GLS »

Gott, ist das eine schlechte Belegung! Quasi wird das Schlechteste vom Schlechten umgesetzt, im Free-Bereich wird auch noch gekürzt. :roll:

Es ist damit klar, dass viele kündigen werden, wenn die Zwangsverkabelung aufhört. Damit musste Vodafone aber rechnen.
Übersicht & Ausbaustand der Vodafone-Kabelnetze in Deutschland
Amadeus63
Insider
Beiträge: 3041
Registriert: 27.05.2013, 11:46
Wohnort: Kreis Pinneberg
Bundesland: Schleswig-Holstein

Re: Ausblick auf die Entwicklungen im TV-Angebot von Vodafone im Jahr 2022

Beitrag von Amadeus63 »

Aber sämtliche SD-Doubletten der ÖR bleiben 'an Bord'. Fazit: Sehr unattraktives Angebot > Magenta, Waipu, Zattoo und Co. werden sich freuen...

Dabei könnte man an den dt. Grenzen so viele ausl. PR ranholen und generell einspeisen, die die Anderen alle nicht bieten.
Bild : Samsung UE49KS9090 / Ton : Bose Soundbar / SKY / ZATTOO / WAIPU.TV / NETFLIX
Heiner
Gründer/Helpdesk-Mitarbeiter
Gründer/Helpdesk-Mitarbeiter
Beiträge: 25521
Registriert: 17.04.2006, 20:09
Wohnort: Dortmund
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Re: Ausblick auf die Entwicklungen im TV-Angebot von Vodafone im Jahr 2022

Beitrag von Heiner »

Amadeus63 hat geschrieben: 05.04.2022, 20:09 Aber sämtliche SD-Doubletten der ÖR bleiben 'an Bord'. Fazit: Sehr unattraktives Angebot > Magenta, Waipu, Zattoo und Co. werden sich freuen...

Dabei könnte man an den den dt. Grenzen so viele ausl. PR ranholen und generell einspeisen, die die Anderen alle nicht bieten.
SD-Doubletten, wo siehst du die? Seh ich in dieser Belegung nicht.

Bei den Franzosen bin ich ja gespannt ob da im Saarland dann Stress gemacht wird.
Magenta Zuhause L mit FRITZ!Box 7590 AX | Glasfaserausbau gestartet | Sat Astra 19,2°Ost | MagentaTV Entertain (RTL+ Premium, Disney+ inkl.) | Netflix Premium by Telekom 12M | Amazon Prime Video | DVB-T2 HD (FTA + freenetTV connect) | DAB+ | joyn Free | Zattoo Free | congstar Allnet Flat S
Amadeus63
Insider
Beiträge: 3041
Registriert: 27.05.2013, 11:46
Wohnort: Kreis Pinneberg
Bundesland: Schleswig-Holstein

Re: Ausblick auf die Entwicklungen im TV-Angebot von Vodafone im Jahr 2022

Beitrag von Amadeus63 »

Ich meine damit den Simulcast HD/SD... :grin: (ARD, ZDF, 3. PR...) - sorry...

Denke schon oder die machen dort eine regionale Ausnahme im Saarland.
Bild : Samsung UE49KS9090 / Ton : Bose Soundbar / SKY / ZATTOO / WAIPU.TV / NETFLIX
Heiner
Gründer/Helpdesk-Mitarbeiter
Gründer/Helpdesk-Mitarbeiter
Beiträge: 25521
Registriert: 17.04.2006, 20:09
Wohnort: Dortmund
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Re: Ausblick auf die Entwicklungen im TV-Angebot von Vodafone im Jahr 2022

Beitrag von Heiner »

OK, der Gedanke kam mir später auch. Aber hier im VFW-Gebiet werden dann wohl bis auf eine Regionalversion der Dritten wohl auch alle wegfallen in SD, wenns nicht aus der eigenen Region bzw. Bundesland ist.
Magenta Zuhause L mit FRITZ!Box 7590 AX | Glasfaserausbau gestartet | Sat Astra 19,2°Ost | MagentaTV Entertain (RTL+ Premium, Disney+ inkl.) | Netflix Premium by Telekom 12M | Amazon Prime Video | DVB-T2 HD (FTA + freenetTV connect) | DAB+ | joyn Free | Zattoo Free | congstar Allnet Flat S
Benutzeravatar
twen-fm
Ehrenmitglied
Beiträge: 33855
Registriert: 28.04.2006, 17:59
Wohnort: Berlin

Re: Ausblick auf die Entwicklungen im TV-Angebot von Vodafone im Jahr 2022

Beitrag von twen-fm »

Schlimmer gehts nimmer! :evil:

Und wo sind die "vielen neuen Programme" oder diejenige, welche noch bei der ex-UM (VF West) zu sehen sind? Ein ganz schlechter Witz ist das alles! :kotz:

Mich freut es, denn damit wird meine Entscheidung "Premium Total" (und Italienisch, da dieser eh über DVB-C und linear abgeschaltet wird) endgültig zu kündigen und NetTV Plus mit der android.tv-basierten EON Box zu nehmen, nur noch schneller vorankommen. Dort kann ich über den Google Play Store z.B. waipu.tv installieren und schauen (vor allem wegen Warner TV Serie HD, da ich dort die Wrestling-Sendungen der AEW schaue) und dann kann ich auch den Sky Q kicken (inkl. Entertainment und Sport, diesen habe ich seit dem "Neu-Abo-Start" im September 2021 keine Sekunde geschaut!), die Programme dort schaue ich kaum noch und das VF ihr heissgeliebtes "Time-Sharing" nicht los wird, macht die Entscheidung umso einfacher. Und meinem Geldbeutel wird es auch freuen, denn ich brauche VF wegen Bezahl-Fernsehen nicht mehr das Geld in dem Rachen zu schmeissen! :nein:

Das alles und noch viel mehr, haben sie ganz alleine sich zuzuschreiben...
Seit Ende August 2022 keine Sky und Vodafone-Pay-Pakete mehr abonniert!