Probleme der bei Aktivierung mit eines cbn ch6640e

Hier dreht sich alles um die aktuell von Vodafone Kabel Deutschland, von Vodafone West bzw. im Rahmen der eazy-Tarife verschickten Kabelrouter der Marken Arris, Technicolor, Compal, Sagemcom und Hitron. Speedprobleme bitten wir im entsprechenden Forum zu behandeln, wenn ihr Ursprung nicht auf diese Produkte zurückzuführen ist!
Forumsregeln
Forenregeln


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“), von Vodafone West („[VF West]“), von eazy („[eazy]“) oder von O2 über Kabel („[O2]“) bist.
MJayMcFly
Newbie
Beiträge: 12
Registriert: 13.01.2022, 10:11
Bundesland: Schleswig-Holstein

Probleme der bei Aktivierung mit eines cbn ch6640e

Beitrag von MJayMcFly »

Hallo,
wir haben ein Problem bei der Aktivierung eines Kabelmodems vom Typ cbn(Compal) ch6640e und ich hoffe hier kann uns jemand weiter helfen...
Die FritzBox von Vodafone ist seit Anfang defekt und da die sich quer stellen einen Ersatz zu senden haben wir nun einen cbn ch6640e günstig im Bekanntenkreis erstanden, jedoch kommen wir nicht auf die Aktivierungsseite um dieses Gerät zu aktivieren...
Eine neue FritzBox konnten wir uns leider nicht leisten ;(
Auf den Router direkt kommen wir über WLAN oder LAN nur dann eben nicht weiter...
Über das iPhone ist der DOCSIS Status auch nur 2.0 statt 3.0 wie das Gerät ja eigentlich kann und über den Laptop und LAN kommt diese Aktivierungsseite eben nicht.
Ich hoffe ihr kennt den ultimativen Tipp.
Viele Grüße aus Kiel
Marie
HerrLurch
Fortgeschrittener
Beiträge: 125
Registriert: 09.08.2020, 20:10
Bundesland: Niedersachsen

Re: Probleme der bei Aktivierung mit eines cbn ch6640e

Beitrag von HerrLurch »

Das müßte eine Box vom Provider sein und damit kann man sie nicht selbst provisionieren und da die Geräte Eigentum des Kabelproviders sind, werden die schon garnicht freigeschaltet
MJayMcFly
Newbie
Beiträge: 12
Registriert: 13.01.2022, 10:11
Bundesland: Schleswig-Holstein

Re: Probleme der bei Aktivierung mit eines cbn ch6640e

Beitrag von MJayMcFly »

Danke für die Antwort...Heißt das jetzt dass wir damit garnixht ins Netz kommen?
Die gelieferte Fritzbox macht wie gesagt gar nichts,vermutlich ein Transportschaden und wir sind echt bezweifelt ;(
Haben dieses Modem für 15€ erstanden weil wir uns eine fritzbox wie gesagt gerade nicht leisten können...gibt es da wirklich überhaupt keine Option?
Viele Grüße
Benutzeravatar
Besserwisser
Insider
Beiträge: 5281
Registriert: 01.08.2010, 16:15
Wohnort: zu Hause
Bundesland: Thüringen

Re: Probleme der bei Aktivierung mit eines cbn ch6640e

Beitrag von Besserwisser »

Einfache Kabelrouter werden als Kaufgerät von VF nicht akzeptiert.
Es gibt wenige Ausnahmen.

Als Kaufgeräte gibt es nur Fritzboxen.

Warum willst du überhaupt einen Kabelrouter kaufen?
Die gibt es zum Vertrag dazu.
Zuletzt geändert von Besserwisser am 13.01.2022, 11:36, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
berlin69er
Insider
Beiträge: 14209
Registriert: 14.08.2012, 19:24
Wohnort: Berlin-Lichtenrade

Re: Probleme der bei Aktivierung mit eines cbn ch6640e

Beitrag von berlin69er »

Nein, das Gerät gehört nicht dem Verkäufer und er hätte es zurücksenden müssen! Vermutlich wird er auch eine Strafe an VF zahlen müssen.
Wenn deine Fritte von VF ist, müssen sie die auch tauschen. Einfach ausstecken und eine Störung melden. Wenn du sie nicht mutwillig kaputt gemacht hast, sollte sie problemlos getauscht werden.
Kabelnetz: Vodafone Kabel Deutschland Berlin-Lichtenrade (voll ausgebaut)
TV: Sony KD-55A1 OLED
Receiver: VU+ UNO 4K SE mit DVB-C-FBC Tuner (8 Tuner in einem) & 1TB Samsung 850 EVO SSD
Pakete: Vodafone Basic TV & Sky HD Komplett inkl. UHD auf Smartcard G09
Zubehör: Apple TV 4K für SkyQ und Co.
MJayMcFly
Newbie
Beiträge: 12
Registriert: 13.01.2022, 10:11
Bundesland: Schleswig-Holstein

Re: Probleme der bei Aktivierung mit eines cbn ch6640e

Beitrag von MJayMcFly »

Die mitgelieferte fritzbox lief von Anfang an ja nicht ...also blinkt nicht mal und da die meinten das kann garnixht sein wussten wir uns nicht anders zu helfen. Da dieses Modem ja unter den aufgeführten bei Vodafone zu finden war haben wir gehofft damit trotzdem rein zu kommen.
Also muss ich mich wohl doch mal wieder mit der Hotline auseinander setzen und das Ding hoffentlich ausgetauscht bekommen ...
Sollte man sowas denn anzeigen dass er sie verkauft hat? War wohl von einer verstorbenen Dame oder kann man den Router trotzdem nutzen bzw weiter verkaufen?
Danke für die fixen antworten und schade dass es nicht einfach sein kann mit Vodafone und den Routern ...
Immer noch verzweifelte Grüse aus Kiel
MJayMcFly
Newbie
Beiträge: 12
Registriert: 13.01.2022, 10:11
Bundesland: Schleswig-Holstein

Re: Probleme der bei Aktivierung mit eines cbn ch6640e

Beitrag von MJayMcFly »

Die mitgelieferte fritzbox lief von Anfang an ja nicht ...also blinkt nicht mal und da die meinten das kann garnixht sein wussten wir uns nicht anders zu helfen. Da dieses Modem ja unter den aufgeführten bei Vodafone zu finden war haben wir gehofft damit trotzdem rein zu kommen.
Also muss ich mich wohl doch mal wieder mit der Hotline auseinander setzen und das Ding hoffentlich ausgetauscht bekommen ...
Sollte man sowas denn anzeigen dass er sie verkauft hat? War wohl von einer verstorbenen Dame oder kann man den Router trotzdem nutzen bzw weiter verkaufen?
Danke für die fixen antworten und schade dass es nicht einfach sein kann mit Vodafone und den Routern ...
Immer noch verzweifelte Grüse aus Kiel
Benutzeravatar
Besserwisser
Insider
Beiträge: 5281
Registriert: 01.08.2010, 16:15
Wohnort: zu Hause
Bundesland: Thüringen

Re: Probleme der bei Aktivierung mit eines cbn ch6640e

Beitrag von Besserwisser »

Welche Fritzbox hattest du denn von VF zugeschickt bekommen?
Wenn du über LAN oder WLAN ins Menü kommst, dann hilft manchmal ein Werksreset.
Und benutze bitte unbedingt nur das mitgelieferte Netzteil!
MJayMcFly
Newbie
Beiträge: 12
Registriert: 13.01.2022, 10:11
Bundesland: Schleswig-Holstein

Re: Probleme der bei Aktivierung mit eines cbn ch6640e

Beitrag von MJayMcFly »

Angeblich eine neue 6660 ,aber meines Erachtens ist da ein Fehler unterlaufen...die box kam ohne Karton und lief von Anfang an gar nicht. Beim ersten Anruf meinte sie das kann nicht sein und seitdem suchen wir nach einer günstigen Alternativen die wir dachten gefunden zu haben weil dieses Modem ja wie gesagt bei Vodafone aufgeführt ist.
Naja muss ich eben versuchen das Ding umzutauschen ... Hab schon einen paketbetrug in Verdacht ... Nur wie beweisen?
Danke für die Antworten
Flole
Insider
Beiträge: 7120
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: Probleme der bei Aktivierung mit eines cbn ch6640e

Beitrag von Flole »

Klingt nach nem kaputten Netzteil, nimm doch mal das vom CBN für die Fritzbox.... Dürften ja beides 12V Netzteile sein...