Kabel von der Wand zur Fritzbox 6591 Cable und 1000 Leitung ?

In diesem Forum dreht sich alles um bei Vodafone Kabel Deutschland bzw. Vodafone West (ehem. Unitymedia) oder im Rahmen der O2-Tarife über Kabel verwendete AVM-Produkte, insbesondere der WLAN-Router mit integriertem Kabelmodem, der als FRITZ!Box vertrieben wird. Speedprobleme bitten wir im entsprechenden Forum zu behandeln, wenn ihr Ursprung nicht auf AVM-Produkte zurückzuführen ist!
Forumsregeln
Forenregeln


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“), von Vodafone West / ehem. Unitymedia („[VF West]“) oder von O2 über Kabel („[O2]“) bist.
Außerdem gib bitte an, ob es sich bei deiner FRITZ!Box um eine Leihbox von Vodafone („[Leihbox]“) oder eine Kaufbox („[Kaufbox]“) handelt.
Caro
Newbie
Beiträge: 24
Registriert: 24.10.2020, 14:40
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Kabel von der Wand zur Fritzbox 6591 Cable und 1000 Leitung ?

Beitrag von Caro »

Hallo,
welches Kabel von der Wand zur Fritzbox 6591 Cable und 1000 Leitung bis wiviel Meter kann man kaufen ?

Danke
Benutzeravatar
Menne
Insider
Beiträge: 3115
Registriert: 21.07.2013, 13:04
Wohnort: Pappenheim

Re: Kabel von der Wand zur Fritzbox 6591 Cable und 1000 Leitung ?

Beitrag von Menne »

normal ist eines dabei, VF sagt maximal 1,50m , wenns länger ist kann es sein das ein Techniker sagt bei einer Störung, das das Kabel der Fehler war, und du musst 99€ zahlen!

Du kannst jedes kaufen 3 fach geschirmt und 135 dB Dämpfung sollte es haben.
Der Glubb is a Depp!
Caro
Newbie
Beiträge: 24
Registriert: 24.10.2020, 14:40
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Re: Kabel von der Wand zur Fritzbox 6591 Cable und 1000 Leitung ?

Beitrag von Caro »

oha Danke für die Info mit dem echniker ;)
Da habe ich garnicht dran gedacht.

Und auch Danke für rest natürlich.

Und Nein , da wahr leider kein Kabel bei.

sowas wäre das dann ?

Ein SAT Kabel ??
https://www.kaufland.de/product/3785187 ... _term=1499
Karl.
Insider
Beiträge: 3589
Registriert: 05.10.2018, 17:08
Bundesland: Niedersachsen

Re: Kabel von der Wand zur Fritzbox 6591 Cable und 1000 Leitung ?

Beitrag von Karl. »

Ich würde eher das hier nehmen, ohne Winkelstecker.
https://www.antennenland.net/Kabelkonfi ... ein-LCD111

Beim Kaufland Angebot steht nicht dabei, was für ein Kabel das ist.
Ich streite nicht.
Ich erkläre nur, warum ich Recht habe und Du nicht!
:geheimtipp:
Alex-MD
Fortgeschrittener
Beiträge: 359
Registriert: 13.01.2021, 10:34
Bundesland: Sachsen-Anhalt

Re: Kabel von der Wand zur Fritzbox 6591 Cable und 1000 Leitung ?

Beitrag von Alex-MD »

Karl. hat geschrieben: 17.12.2021, 19:42 Beim Kaufland Angebot steht nicht dabei, was für ein Kabel das ist.
doch und auf den Bildern sieht man es auch wobei ich mich auf Bilder jetzt nicht verlassen würde. Oder meinst den Hersteller?
Technische Daten:

Innenleiter: Reines-Kupfer
Schirmungsmaß: 135dB
5-Fach geschirmt
Wellenwiderstand: 75 Ohm
Durchmesser: ca. 7mmMit vergoldete Vollmetall-Kompressionsstecker
Dieses Kabel zeichnet sich aus durch die optimale Zusammenstellung sämtlicher Leistungsmerkmale für die Leitungsdämpfung, Schirmungsdämpfung, Kopplungswiderstand und Rückflussdämpfung unter den Koaxialkabeln
Es ist sowohl für Ihnen- als auch für Außenbereich geeignet
Dauerhafte UV-Beständigkeit durch niedrigen Kalkgehalt gewähren beste Funktion und Langlebigkeit
Unser Kabel wurde von renommierter Fachzeitschrift ausgezeichnet
Dämpfung bei 20°C (dB/100m)
100 MHz -------6,65 dB
200 MHz -------7,87 dB
300 MHz -------9,32 dB
500 MHz ------13,10 dB
800 MHz ------15,72 dB
1350 MHz ---- 23,30 dB
1750 MHz ---- 28,60 dB
2050 MHz ---- 30,18 dB
Caro
Newbie
Beiträge: 24
Registriert: 24.10.2020, 14:40
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Re: Kabel von der Wand zur Fritzbox 6591 Cable und 1000 Leitung ?

Beitrag von Caro »

aa ok.
Dachte nur mit dem winkelstecker wäre für die Dose.

Nei habe ich mich vertan.

ok dann bin ich hier erstmal Fertig.

Danke
ObjecTiv
Newbie
Beiträge: 68
Registriert: 12.12.2021, 20:34
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Re: Kabel von der Wand zur Fritzbox 6591 Cable und 1000 Leitung ?

Beitrag von ObjecTiv »

Menne hat geschrieben: 17.12.2021, 17:28 VF sagt maximal 1,50m , wenns länger ist kann es sein das ein Techniker sagt bei einer Störung, das das Kabel der Fehler war, und du musst 99€ zahlen!
Das könnte der Techniker auch bei nem 1,5m Kabel sagen, wenns denn ein Kundeneigenes ist und zudem noch defekt und Fehlerursache ist.

Das genannte Kabel von Kaufland macht doch einen ordentlichen Eindruck, und 10m sind bei vernünftiger Kabelqualität überhaupt kein Problem. Beim genannten Kabel hast du im Downstreambereich ungefähr 2 dB Dämpfung und im Upstream-Bereich ungefähr 1dB. Das sind sehr gute Werte, wenn man den Hersteller-Angaben mal vertraut. Wenn die MMD-Pegel einigermaßen im Soll-Bereich liegen ist das überhaupt kein Problem. Selber habe ich Kunden schon deutlich längere Kabel angefertigt.
@ Caro: Achte bei Anschluß darauf, dass die Stecker fest sitzen, wenn du sie aufgeschraubt hast, und nicht wackeln, sowohl an der Dose als auch am Modem.

lg
TobiasF
Newbie
Beiträge: 14
Registriert: 09.12.2021, 21:37
Bundesland: Hessen

Re: Kabel von der Wand zur Fritzbox 6591 Cable und 1000 Leitung ?

Beitrag von TobiasF »

ObjecTiv hat geschrieben: 17.12.2021, 23:15 und 10m sind bei vernünftiger Kabelqualität überhaupt kein Problem.
Was ist denn am Signal hinter der Anschlussdose anders als am Signal vor der Anschlussdose? Passiert etwas in der Anschlussdose? (ernst gemeinte Frage)

Ich frage, weil das Kabel vom Übergabepunkt bis zur Dose in der Wand einige Meter lang ist. Bei einer Wohnanalage mit zentralem Keller bis zu Wohnung im obersten Stock können das 100 m sein (geschätzt). Verlegt wird dort "Standardkabel" nach DIN. Welchen Einfluss hat es nun, ob es hinter der Dose ein oder zwei Meter mehr werden?
Alex-MD
Fortgeschrittener
Beiträge: 359
Registriert: 13.01.2021, 10:34
Bundesland: Sachsen-Anhalt

Re: Kabel von der Wand zur Fritzbox 6591 Cable und 1000 Leitung ?

Beitrag von Alex-MD »

TobiasF hat geschrieben: 18.12.2021, 10:09Welchen Einfluss hat es nun, ob es hinter der Dose ein oder zwei Meter mehr werden?
Fast keinen wie ObjecTiv schreibt. Der Unterschied ist das die Multimediadose auf die Anlage abgestimmt ist und danach im Normalfall eben nie die von dir genannten 100m erreicht werden. Wenn es sehr lang wird müsste die Multimediadose angepasst werden. 1,50m weil das bei den Boxen in der Länge mitgeliefert wird, ob Vodafone da tatsächlich eine entsprechende Vorschrift hat würde ich anzweifeln, weiß es aber natürlich nicht. Da ist eher das Problem wenn schlecht zusammengebastelte Kabel benutzt werden.
ObjecTiv
Newbie
Beiträge: 68
Registriert: 12.12.2021, 20:34
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Re: Kabel von der Wand zur Fritzbox 6591 Cable und 1000 Leitung ?

Beitrag von ObjecTiv »

TobiasF hat geschrieben: 18.12.2021, 10:09
Was ist denn am Signal hinter der Anschlussdose anders als am Signal vor der Anschlussdose? Passiert etwas in der Anschlussdose? (ernst gemeinte Frage)
Es ist genau wie von Alex-MD erklärt. Die Verstärkeranlage wird so berechnet und eingemessen, das die Pegel am Datenausgang der MMD in einem genau definierten Pegelfenster liegen. Dabei sind auch die Kabellängen bis zur MMD berücksichtigt. 100m trifft man aber in der Praxis so gut wie nie an, selbst in größeren Anlagen. Die Kabeldämpfung ist dabei das kleinere Problem. Aber da Koaxialkabel die Eigenschaft haben, bei hohen Frequenzen das Signal deutlich stärker zu dämpfen als bei niedrigen Frequenzen, bekommt man bei solch langen Kabelwegen eine derart hohe Schräglage im Frequenzspektrum, dass es nicht mehr möglich ist, alle Frequenzen an der MMD in den Sollpegel-Bereich zu bekommen. Daher kommen in der Praxis selten Kabellängen von mehr wie ca. 50-60m vor (typisch eher im Breich 20-40m). Sind auf Grund der Gebäudegröße so lange Kabelwege erforderlich, werden mehrere Verteilpunkte mit Verstärkern errichtet.
Um wieder auf das Kabel hinter der Dosse zu kommen, diese Kabel-Länge/Qualität kann nicht in der Planung/Pegelung des Verstärkers berücksichtigt werden, daher sind die Kabellängen hier begrenzt.

lg