[VFKD] Provisionierung schlägt an Neuanschluss fehl

Hier ist Platz für alle Themen, die Produkte, Verträge und Allgemeines im Zusammenhang mit Internet und Telefonie via Vodafone Kabel Deutschland, Vodafone West (ehem. Unitymedia), der Vertriebsmarke „eazy“ bzw. O2 betreffen.
Forumsregeln
Forenregeln


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“), von Vodafone West / ehem. Unitymedia („[VF West]“), von eazy („[eazy]“) oder von O2 über Kabel („[O2]“) bist.
robert_s
Insider
Beiträge: 6341
Registriert: 30.11.2010, 15:09
Bundesland: Berlin

Re: [VFKD] Provisionierung schlägt an Neuanschluss fehl

Beitrag von robert_s »

StevenBRB hat geschrieben: 14.12.2021, 17:49 die Box ist eine 6591 weil es unter nem Business Tarif läuft.

ja habe es gerade kontrolliert, die CM MAC auf dem Gerät, Karton und Lieferschein stimmt überein.
aber wie gesagt im Online Kundencenter unter dem Punkt "meine Geräte" wo eigentlich alle Geräte die man von Vodafone geliehen bekommen hat stehen sollten steht "Du hast derzeit keine Geräte von Vodafone"

also laut der Box meines Nachbarn hängen wir hier an einem Casa Systems CMTS.
Aber irgendwo ist die CM-MAC ja offenbar hinterlegt:
StevenBRB hat geschrieben: 14.12.2021, 17:23 schon probiert, als die Aktivierungsportalseite kam, aber kommt der Fehler das die Box schon einem anderen Kunden zugeordnet ist und deshalb nicht aktiviert werden kann...
Also sieht es mir danach aus, dass das Gerät zwar von Vodafone als Teil des Gerätebestands erfasst ist, aber die Zuweisung zum Kunden nicht erfolgt ist. Ob das ein "normaler" Zwischenzustand ist, oder ein Zeichen, dass der Auftrag nicht sauber durchs System gelaufen ist, vermag ich nicht zu sagen. Ich kenne das als Privatkunde jedenfalls so, dass ich das Gerät sogar schon im Kundencenter sehen kann (sofern ich schon darauf Zugriff habe), bevor es bei mir ankommt. Ich denke mal, die werden eigentlich vor/bei dem Versand mit dem Kundenkonto verknüpft.

Vielleicht hat der Verpacker es bei Dir versäumt, das Gerät zu scannen, bevor er es in den Versandkarton gesteckt hat... Aber das müsste man Vodafone-seitig doch eigentlich sofort sehen können, dass da die Verknüpfung zu einem Leihgerät fehlt.

Edit: Korrektur: die Seriennummer steht ja auf dem Retourenschein, also muss der Verpacker die wohl gescannt haben. Dann ist vielleicht zwar lokal der Ausdruck des Retourenscheins erfolgt, aber die Meldung des Vorgangs ins Backend nicht erfolgt... Hast Du eine e-mail bekommen, dass das Paket auf dem Weg zu Dir ist?
StevenBRB
Newbie
Beiträge: 90
Registriert: 27.11.2018, 19:53

Re: [VFKD] Provisionierung schlägt an Neuanschluss fehl

Beitrag von StevenBRB »

robert_s hat geschrieben: 14.12.2021, 18:14
StevenBRB hat geschrieben: 14.12.2021, 17:49 die Box ist eine 6591 weil es unter nem Business Tarif läuft.

ja habe es gerade kontrolliert, die CM MAC auf dem Gerät, Karton und Lieferschein stimmt überein.
aber wie gesagt im Online Kundencenter unter dem Punkt "meine Geräte" wo eigentlich alle Geräte die man von Vodafone geliehen bekommen hat stehen sollten steht "Du hast derzeit keine Geräte von Vodafone"

also laut der Box meines Nachbarn hängen wir hier an einem Casa Systems CMTS.
Aber irgendwo ist die CM-MAC ja offenbar hinterlegt:
StevenBRB hat geschrieben: 14.12.2021, 17:23 schon probiert, als die Aktivierungsportalseite kam, aber kommt der Fehler das die Box schon einem anderen Kunden zugeordnet ist und deshalb nicht aktiviert werden kann...
Also sieht es mir danach aus, dass das Gerät zwar von Vodafone als Teil des Gerätebestands erfasst ist, aber die Zuweisung zum Kunden nicht erfolgt ist. Ob das ein "normaler" Zwischenzustand ist, oder ein Zeichen, dass der Auftrag nicht sauber durchs System gelaufen ist, vermag ich nicht zu sagen. Ich kenne das als Privatkunde jedenfalls so, dass ich das Gerät sogar schon im Kundencenter sehen kann (sofern ich schon darauf Zugriff habe), bevor es bei mir ankommt. Ich denke mal, die werden eigentlich vor/bei dem Versand mit dem Kundenkonto verknüpft.

Vielleicht hat der Verpacker es bei Dir versäumt, das Gerät zu scannen, bevor er es in den Versandkarton gesteckt hat... Aber das müsste man Vodafone-seitig doch eigentlich sofort sehen können, dass da die Verknüpfung zu einem Leihgerät fehlt.

Edit: Korrektur: die Seriennummer steht ja auf dem Retourenschein, also muss der Verpacker die wohl gescannt haben. Dann ist vielleicht zwar lokal der Ausdruck des Retourenscheins erfolgt, aber die Meldung des Vorgangs ins Backend nicht erfolgt... Hast Du eine e-mail bekommen, dass das Paket auf dem Weg zu Dir ist?
habe nur von DHL eine Mail bekommen, mit dem Betreff
"Ihr DHL Paket kommt bald. Wann und wo möchten Sie es empfangen? Jetzt festlegen..."
von Vodafone direkt habe keine Mail zum Versand erhalten.

weißt du zufällig ob bei den Business Tarifen auch ein Widerrufsrecht gilt, oder nur wenn man die Privatkundentarife gebucht hat? (für den Fall der Fälle)
ich hatte zumindest eine Widerrufsbelehrung mit im Paket dabei.
robert_s
Insider
Beiträge: 6341
Registriert: 30.11.2010, 15:09
Bundesland: Berlin

Re: [VFKD] Provisionierung schlägt an Neuanschluss fehl

Beitrag von robert_s »

StevenBRB hat geschrieben: 14.12.2021, 18:24 habe nur von DHL eine Mail bekommen, mit dem Betreff
"Ihr DHL Paket kommt bald. Wann und wo möchten Sie es empfangen? Jetzt festlegen..."
von Vodafone direkt habe keine Mail zum Versand erhalten.
Das spricht für die These, dass die Kundenzuweisung des Geräts nie das Logistikzentrum verlassen hat. Wenn Du jemanden mit entsprechendem "Einblick" ans Telefon bekämst, könntest Du den mal abfragen lassen, welches Status das Gerät hat, welches Du erhalten hast. Wenn im System steht, dass das aktuell "Lagerbestand" ist, dann wäre der Fall klar... :roll:
StevenBRB hat geschrieben: 14.12.2021, 18:24 weißt du zufällig ob bei den Business Tarifen auch ein Widerrufsrecht gilt, oder nur wenn man die Privatkundentarife gebucht hat? (für den Fall der Fälle)
ich hatte zumindest eine Widerrufsbelehrung mit im Paket dabei.
Keine Ahnung, steht in der Widerrufsbelehrung der "Geltungsbereich" nicht drin...?
StevenBRB
Newbie
Beiträge: 90
Registriert: 27.11.2018, 19:53

Re: [VFKD] Provisionierung schlägt an Neuanschluss fehl

Beitrag von StevenBRB »

robert_s hat geschrieben: 14.12.2021, 18:35
StevenBRB hat geschrieben: 14.12.2021, 18:24 habe nur von DHL eine Mail bekommen, mit dem Betreff
"Ihr DHL Paket kommt bald. Wann und wo möchten Sie es empfangen? Jetzt festlegen..."
von Vodafone direkt habe keine Mail zum Versand erhalten.
Das spricht für die These, dass die Kundenzuweisung des Geräts nie das Logistikzentrum verlassen hat. Wenn Du jemanden mit entsprechendem "Einblick" ans Telefon bekämst, könntest Du den mal abfragen lassen, welches Status das Gerät hat, welches Du erhalten hast. Wenn im System steht, dass das aktuell "Lagerbestand" ist, dann wäre der Fall klar... :roll:
StevenBRB hat geschrieben: 14.12.2021, 18:24 weißt du zufällig ob bei den Business Tarifen auch ein Widerrufsrecht gilt, oder nur wenn man die Privatkundentarife gebucht hat? (für den Fall der Fälle)
ich hatte zumindest eine Widerrufsbelehrung mit im Paket dabei.
Keine Ahnung, steht in der Widerrufsbelehrung der "Geltungsbereich" nicht drin...?

ich vermute die "normalen" CA an der Hotline haben diesen Einblick sicher nicht, das wird sicher ein hin und her...zur Zeit komme nicht durch, da ewige Warteschleife....

ich könnte mir zwar eine eigene Box holen, aber die sind ja auch nicht gerade billig zur Zeit...
robert_s
Insider
Beiträge: 6341
Registriert: 30.11.2010, 15:09
Bundesland: Berlin

Re: [VFKD] Provisionierung schlägt an Neuanschluss fehl

Beitrag von robert_s »

StevenBRB hat geschrieben: 14.12.2021, 18:44 ich könnte mir zwar eine eigene Box holen, aber die sind ja auch nicht gerade billig zur Zeit...
Naja, eine 6660 für um die 200€ ist ja auch nicht superteuer. Von einer eigenen 6591 würde ich abraten, da die 6690 ja eigentlich sogar schon im Handel sein sollte (ich nehme mal an, die kommt dann spätestens im Mai).
StevenBRB
Newbie
Beiträge: 90
Registriert: 27.11.2018, 19:53

Re: [VFKD] Provisionierung schlägt an Neuanschluss fehl

Beitrag von StevenBRB »

robert_s hat geschrieben: 14.12.2021, 18:52
StevenBRB hat geschrieben: 14.12.2021, 18:44 ich könnte mir zwar eine eigene Box holen, aber die sind ja auch nicht gerade billig zur Zeit...
Naja, eine 6660 für um die 200€ ist ja auch nicht superteuer. Von einer eigenen 6591 würde ich abraten, da die 6690 ja eigentlich sogar schon im Handel sein sollte (ich nehme mal an, die kommt dann spätestens im Mai).
hatte jetzt jemand an der Hotline,der meinte das wenn ich einen Leihrouter habe der auch auf jeden Fall drin steht....er würde mir einen Techniker schicken. da habe Dankend abgelehnt und aufgelegt.

habe jetzt per Kontaktformular widerrufen (mal schauen ob es angenommen wird) ,weil ich keine Lust auf den Zirkus habe mit dem Leihrouter.... und wenn es schon so anfängt....

war eh eher nur ein "muss man haben" wegen den 1 Gbit und fester IP

Danke nochmal allen die hier geantwortet haben.
Flole
Insider
Beiträge: 6332
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: [VFKD] Provisionierung schlägt an Neuanschluss fehl

Beitrag von Flole »

StevenBRB hat geschrieben: 14.12.2021, 18:24 weißt du zufällig ob bei den Business Tarifen auch ein Widerrufsrecht gilt, oder nur wenn man die Privatkundentarife gebucht hat? (für den Fall der Fälle)
ich hatte zumindest eine Widerrufsbelehrung mit im Paket dabei.
Gilt auch für die Business Tarife.
StevenBRB
Newbie
Beiträge: 90
Registriert: 27.11.2018, 19:53

Re: [VFKD] Provisionierung schlägt an Neuanschluss fehl

Beitrag von StevenBRB »

Flole hat geschrieben: 14.12.2021, 19:38
StevenBRB hat geschrieben: 14.12.2021, 18:24 weißt du zufällig ob bei den Business Tarifen auch ein Widerrufsrecht gilt, oder nur wenn man die Privatkundentarife gebucht hat? (für den Fall der Fälle)
ich hatte zumindest eine Widerrufsbelehrung mit im Paket dabei.
Gilt auch für die Business Tarife.
Danke :)
Alex-MD
Fortgeschrittener
Beiträge: 356
Registriert: 13.01.2021, 10:34
Bundesland: Sachsen-Anhalt

Re: [VFKD] Provisionierung schlägt an Neuanschluss fehl

Beitrag von Alex-MD »

Echt jetzt, wenn am ersten Tag nicht gleich alles klappt direkt aufgeben? Der Techniker hätte eventuell ein Ersatz dabei oder ist in der Lage das Gerät zu aktivieren.
Abraxxas
Insider
Beiträge: 2352
Registriert: 24.08.2010, 21:10
Wohnort: 67117

Re: [VFKD] Provisionierung schlägt an Neuanschluss fehl

Beitrag von Abraxxas »

Ruhig bleiben. Wir haben Corona und Weihnachten, da geht einiges langsamer.
Wenn nach 2 Tagen noch nix läuft dann darfst du langsam laut werden.