[VFKD] TE3442DE fährt nicht mehr hoch, nur die POWER LED leuchtet

Hier dreht sich alles um die aktuell von Vodafone Kabel Deutschland, von Vodafone West bzw. im Rahmen der eazy-Tarife verschickten Kabelrouter der Marken Arris, Technicolor, Compal, Sagemcom und Hitron. Speedprobleme bitten wir im entsprechenden Forum zu behandeln, wenn ihr Ursprung nicht auf diese Produkte zurückzuführen ist!
Forumsregeln
Forenregeln


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“), von Vodafone West („[VF West]“), von eazy („[eazy]“) oder von O2 über Kabel („[O2]“) bist.
broesel59
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 09.12.2021, 21:54
Bundesland: Berlin

[VFKD] TE3442DE fährt nicht mehr hoch, nur die POWER LED leuchtet

Beitrag von broesel59 »

Guten Abend, :kaffee:
ich bin aus Berlin und seit Jahren KD- jetzt Vodafone-Kunde. Während des Surfens fielen vor 2 Tagen plötzlich Telefon und Internet aus. Es leuchtet am Kabelrouter nur noch die Power LED. Die üblichen Prozedere wie Gerät aus/ein usw. blieben bisher ohne Erfolg. Verschiedene Methoden des Resets auch nicht. Es kommt nicht zum Aufleuchten der LEDS also kein Reset, die WLAN Netzabstrahlung ist natürlich auch nicht mehr in Funktion. Auch per LAN lässt sich der Router nicht mehr mit dem Laptop verbinden.
Irgendwann schaffe ich den Durchruf zur tech. Hotline :oops: um den Defekt zu melden.

Die Mitmenschen dort nahmen eine Messung vor und gaben an, an meinem Anschluss läge eine Störung vor. Deshalb käme ich nicht ins Internet bzw Festnetz.

Der Router werde nicht ausgetauscht, da er nicht defekt sei, die Power LED würde das anzeigen und es wurde ein Störungsticket ausgestellt.

Auf meine Ansage, dass ich auch ohne Kabelanschluss in den Router kommen kann, um die Software einzustellen und das Gerät WLAN abstrahlen müsste -nur halt ohne Internet Konnektivität, wurde ich wütend abgewiesen.

In unserem 4 Familienhaus liegt KabelInternet an, die Nachbarn sind störungsfrei im Vodafone Netz. Aber es wurde mir kein Besuch eines Technikers angeboten. Laut Störungsmeldung wird seit nunmehr fast 2 Tagen an der Störungsbeseitigung GEARBEITET :brüll:

Seit dem 1. DEZ 2021 hat sich der Provider beim Kunden nach 24 Stunden zu melden - haben sie natürlich unterlassen. :motz:

Anschreiben lassen sie sich nicht, also kann man die Argumente nicht überprüfen.....

Hat, werte VODAFONE Forums Wissende , jemand eine Idee, was ich machen kann ? :anbet: Anbieter wechseln ?

schönen Abend und beste Grüße sendet broesel
robert_s
Insider
Beiträge: 6591
Registriert: 30.11.2010, 15:09
Bundesland: Berlin

Re: [VFKD] TE3442DE fährt nicht mehr hoch, nur die POWER LED leuchtet

Beitrag von robert_s »

broesel59 hat geschrieben: 09.12.2021, 22:36 Hat, werte VODAFONE Forums Wissende , jemand eine Idee, was ich machen kann ? :anbet: Anbieter wechseln ?
Wenn der Anschluss ansonsten zufriedenstellend lief und nur das Leihgerät für die Tonne ist: Eigene fritz!Box 6660 Cable kaufen und die verwenden...
Abraxxas
Insider
Beiträge: 2352
Registriert: 24.08.2010, 21:10
Wohnort: 67117

Re: [VFKD] TE3442DE fährt nicht mehr hoch, nur die POWER LED leuchtet

Beitrag von Abraxxas »

broesel59 hat geschrieben: 09.12.2021, 22:36Der Router werde nicht ausgetauscht, da er nicht defekt sei, die Power LED würde das anzeigen und es wurde ein Störungsticket ausgestellt.

Auf meine Ansage, dass ich auch ohne Kabelanschluss in den Router kommen kann, um die Software einzustellen und das Gerät WLAN abstrahlen müsste -nur halt ohne Internet Konnektivität, wurde ich wütend abgewiesen.
Beim nächsten Anruf Router ausschalten und nur sagen, dass alles tot ist und keine Lampe leuchtet.
Nicht viel erzählen, dumm stellen und 2 Tage später hast du einen Austauschrouter. (Meine Erfahrung)
Benutzeravatar
Besserwisser
Insider
Beiträge: 5267
Registriert: 01.08.2010, 16:15
Wohnort: zu Hause
Bundesland: Thüringen

Re: [VFKD] TE3442DE fährt nicht mehr hoch, nur die POWER LED leuchtet

Beitrag von Besserwisser »

broesel59 hat geschrieben: 09.12.2021, 22:36 Die üblichen Prozedere wie Gerät aus/ein usw. blieben bisher ohne Erfolg.
Verschiedene Methoden des Resets auch nicht.
Es kommt nicht zum Aufleuchten der LEDS also kein Reset,
Du musst mit einer aufgebogenen Büro-Klammer oder einem Zahnstocher
den Schalter im Resetloch an der Rückseite des Modems
mindestens 15 Sekunden (besser länger) drücken.
Das Modem muss dazu eingeschaltet sein.

Danach dauert der Bootvorgang merklich länger.
Bis die ersten LEDs anfangen zu blinken,
können schon ein paar Minuten vergehen.
Also Geduld bitte!

:fahne:

Je moderner das Gerät, umso größer und lahmer ist es.
broesel59
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 09.12.2021, 21:54
Bundesland: Berlin

Re: [VFKD] TE3442DE fährt nicht mehr hoch, nur die POWER LED leuchtet

Beitrag von broesel59 »

Hai guten Abend, TAG 3 ohne Internet und Fon,

mache Router/ Modem Einrichtungen für mich , Family und viele Freunde und Bekannte KOSTENFREI seit ERFINDUNG des Internets. :grin:
Ich lese überall nach und denke, dass ich viele Tricks und Kniffe anwenden kann. Habe ja den techn. SUPPORT gefragt, ob sie tatsächlich eine IT Fachkraft sei....... :brüll: :brüll: :brüll: :brüll: Auf kein Wort eingegangen, fing an , pampig zu werden.. Ich sagte, dass ich doch eigentlich der Angemeierte wäre, also der zahlende Kunde. ohne sein geliebtes Internet, ohne Telefon, und sie die Dienstleisterin ist, die mir mit RAT und TAT zur Seite stehen sollte... Da flippte die technische Dame vollends aus und beendete das Gespräch: HALLO, ICH KANN SIE NICHT VERSTEHEN... AUFGELEGT,
Nach dem neuen Gesetz TKG müssen die Betreiber von sich aus den Kunden nach 24 Stunden benachrichtigen, wie es weitergeht, woran es hapert.statt dessen handeln sie wie bisher : Maul halten, abwarten... sei froh, wenn es wieder irgendwann funktioniert. :wand:
Auszug aus dem neuen TKG zum 01.12.2021
Kann Ihr Anbieter die Störung nicht innerhalb eines Tages nach Eingang der Störungsmeldung beseitigen, muss er Sie spätestens am Folgetag darüber informieren, welche Entstörungsmaßnahmen er eingeleitet hat und wann die Störung voraussichtlich behoben sein wird.

Haben sie pflichtwidrig unterlassen.... :motz: Naja, ist halt ein Monopolist :lol:

Zusatz Anmerkung:
Habe heute nach vielen dämlichen Einwahlversuchen endlich einen Techniker gefunden, der mir einen neuen Router zu schicken lassen möchte.
Ich berichte gerne weiter...

Guten Abend :fahne:
Flole
Insider
Beiträge: 7079
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: [VFKD] TE3442DE fährt nicht mehr hoch, nur die POWER LED leuchtet

Beitrag von Flole »

broesel59 hat geschrieben: 11.12.2021, 23:38 Auszug aus dem neuen TKG zum 01.12.2021
Kann Ihr Anbieter die Störung nicht innerhalb eines Tages nach Eingang der Störungsmeldung beseitigen, muss er Sie spätestens am Folgetag darüber informieren, welche Entstörungsmaßnahmen er eingeleitet hat und wann die Störung voraussichtlich behoben sein wird.
Aus dem TKG kommt das so aber nicht, da steht das etwas anders drin....
broesel59
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 09.12.2021, 21:54
Bundesland: Berlin

Re: [VFKD] TE3442DE fährt nicht mehr hoch, nur die POWER LED leuchtet

Beitrag von broesel59 »

Hallo,

so steht das natürlich ( leider ) nicht wörtlich im TKG. Es wird so zumindest von der Verbraucherzentrale kommentiert.

Bestimmt gibt es da, wie fast immer, unterschiedliche Interpretationen der Gesetzestexte, besonders, wenn daraus Pflichten abgeleitet werden sollen.
Letzten Endes bleibt es oft der Justiz vorbehalten, die erlassenen Rechtsnormen im Einzelfall rechtsverbindlich zu festigen. Ich hoffe natürlich, das dies im Sinne des Verbraucherschutzes entschieden wird.


Schönen 3. Advent :futtern:
broesel59
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 09.12.2021, 21:54
Bundesland: Berlin

Re: [VFKD] TE3442DE fährt nicht mehr hoch, nur die POWER LED leuchtet

Beitrag von broesel59 »

Hallo, werte Forums-User,

PROBLEM GELÖST !!!

Wie ich es vorher wusste, war der Router abgeschmiert. Er fuhr nicht mehr hoch. Die Technik-"Hotlein" bestand anfangs auf eine Störung,
ja, man habe es gemessen und am Router könne es nicht liegen. :confused: :wand:

Erst nach mehreren negativen Telefonaten gelangte ich letztendlich an einen KUNDIGEN, der mir doch ein neues Gerät zusprach und mit dem Seegen der Techniker einen schnellen Versand zusicherte.

:grin: :fahne: Ich bin wieder online !!!!

Dennoch gibt es das aktuelle Störungsticket noch:

Dein Status im Detail
08.12.2021 19:18
Dein Auftrag wurde angenommen. Wir haben Deinen Anschluss geprüft. Er ist von einer Netzstörung betroffen. Die Entstörung läuft bereits.


Na gut, ich merke zwar nichts von einer Störung. hoffe aber deren Beseitigung . :kaffee:

Allet jute, gesunde Festtage und einen guten Rutsch wünscht

broesel59
:grin: