[VF West] Immer wieder Telefonieprobleme, man hört mich nur abgehackt

Internet und Telefon gestört oder gar ganz ausgefallen? Speedprobleme, die nicht offensichtlich auf die verwendeten Geräte zurückzuführen sind? Dann ist dieses Forum genau richtig!
Forumsregeln
Forenregeln


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“), von Vodafone West / ehem. Unitymedia („[VF West]“), von eazy („[eazy]“) oder von O2 über Kabel („[O2]“) bist.
Peacecamper
Newbie
Beiträge: 9
Registriert: 01.12.2021, 17:22
Bundesland: Hessen

[VF West] Immer wieder Telefonieprobleme, man hört mich nur abgehackt

Beitrag von Peacecamper »

Guten Tag,

Ich habe seit einigen Wochen immer wieder das Problem, dass Gesprächspartner am Telefon mich nicht vernünftig hören. Ich sei wohl abgehackt und es gäbe ein starkes Knacken in der Leitung. Ich selbst höre die andere Seite problemlos. Der Fehler tritt auch bei weitem nicht bei jedem Telefonat auf, bisher habe ich aber keinen Auslöser bzw. kein Muster gefunden. Ich betreibe eine (eigene) Fritzbox 6591 an einem Vodafone CableMax 1000 Anschluss inkl. Dual Stack in Hessen (ehemals Unitymedia).

Ich hatte jetzt bereits zwei Techniker von Vodafone im Haus, beide haben nichts finden können. Testweise wurde die Antennendose ausgetauscht, half nicht. Ein Techniker vermutete einen Defekt in meiner Fritzbox. Diese habe ich daraufhin getauscht, half nicht.
Ich hatte vor ein paar Wochen testweise einmal den Registrar von ssl81-ds.telefon.unitymedia.de auf ssl81-v4.telefon.unitymedia.de gewechselt und die Telefonie komplett auf IPv4 umgestellt. Leider scheint auch das nicht geholfen zu haben. Dabei fiel mir allerdings auf, dass der in dem Kundencenter angegebene Registrar-Server sl31.telefon.unitymedia.de für mich überhaupt nicht funktioniert. Den 81er-Registrar hatte ich noch aus einem Brief zu Vertragsbeginn. Ich habe eben dem Kundenservice diesbezüglich geschrieben, vielleicht löst das ja bereits das Problem.

Könnt ihr trotzdem bitte einmal über die Einstellungen in meiner Fritzbox drüberschauen? Nicht, dass da irgendwas völlig falsch ist.

Oder können die Probleme irgendwie durch Adguard Home ausgelöst werden? Das betreibe ich auf meiner Synology DS218 als Werbeblocker.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Peacecamper
Newbie
Beiträge: 9
Registriert: 01.12.2021, 17:22
Bundesland: Hessen

Re: [VF West] Immer wieder Telefonieprobleme, man hört mich nur abgehackt

Beitrag von Peacecamper »

Niemand eine Idee? :cry:
Abraxxas
Insider
Beiträge: 2352
Registriert: 24.08.2010, 21:10
Wohnort: 67117

Re: [VF West] Immer wieder Telefonieprobleme, man hört mich nur abgehackt

Beitrag von Abraxxas »

Hast du schonmal das Telefon getauscht?
Peacecamper
Newbie
Beiträge: 9
Registriert: 01.12.2021, 17:22
Bundesland: Hessen

Re: [VF West] Immer wieder Telefonieprobleme, man hört mich nur abgehackt

Beitrag von Peacecamper »

Abraxxas hat geschrieben: 06.12.2021, 12:59 Hast du schonmal das Telefon getauscht?
Ja, aber du hast Recht, das hatte ich vergessen zu erwähnen. Es passiert sowohl mit meinem beiden AVM DECT-Telefonen als auch, wenn ich ein Telefon direkt an die Fritzbox per Kabel anschließe.
Nico0803
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 02.08.2021, 13:20
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Re: [VF West] Immer wieder Telefonieprobleme, man hört mich nur abgehackt

Beitrag von Nico0803 »

Absolut die selben Probleme hatten wir auch mit einer eigenen 6660 (Auch UM-Gebiet). Egal ob per FON-Anschluss oder DECT. Egal was, nichts hat dagegen geholfen, mehrere Telefonate geführt mit denen, wurde natürlich auf das Kundengerät geschoben.
Im Endeffekt wurde dann die Fritzbox durch eine Vodafone Station WiFi 6 getauscht, seitdem läuft es komischerweise problemlos.

Wir hatten auch einen komplett anderen Registrar im Kundencenter stehen (der nicht funktioniert hatte), hatten nur den ssl81, den wir damals per Post bekommen hatten.
Aber mehrere Telefonate und bitten von uns, dass wir den Registrar zurückgesetzt bekommen (da ich immer noch vermute, dass der Fehler definitiv am Registrar und den falschen Infos im Kundencenter zusammenhängt), wurden nicht umgesetzt. Dementsprechend bleibt bei uns jetzt (leider) die VF Station dran, so bin ich aus dem Schneider, was die Konfiguration betrifft, bevor ständig angedroht wird, wenn Techniker kommt, kostet es 99€.
VF CableMax 1000; DualStack(Unitymedia)
Vodafone Station Wi-Fi 6 (Technicolor CGA6444VF)
Arris CMTS
Peacecamper
Newbie
Beiträge: 9
Registriert: 01.12.2021, 17:22
Bundesland: Hessen

Re: [VF West] Immer wieder Telefonieprobleme, man hört mich nur abgehackt

Beitrag von Peacecamper »

Ich verstehe halt nicht, warum die partout keine Konfigurationshilfe für eigene Geräte geben. Ich brauche ja keine Schritt für Schritt-Anleitung, aber zumindest die Eckdaten wären gut. Zumal die ja selbst Fritzboxen vermieten.
Nico0803
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 02.08.2021, 13:20
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Re: [VF West] Immer wieder Telefonieprobleme, man hört mich nur abgehackt

Beitrag von Nico0803 »

Leider Marketing wahrscheinlich, die wollen natürlich soviel Geld von einem haben wie möglich. Aber ist ja nicht nur bei VF so.. Versuch mal irgendwie dein Glück, den Registrar ändern zu lassen, vielleicht hilft das schon.
Wie gesagt bei uns hats leider nicht funktioniert weil die sich gefühlt komplett dagegen geweigert haben diesen Registrar zu ändern, deswegen ja jetzt die VFS...
VF CableMax 1000; DualStack(Unitymedia)
Vodafone Station Wi-Fi 6 (Technicolor CGA6444VF)
Arris CMTS
Benutzeravatar
Torsten1973
Kabelexperte
Beiträge: 817
Registriert: 12.03.2018, 09:22
Wohnort: Gelsenkirchen
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Re: [VF West] Immer wieder Telefonieprobleme, man hört mich nur abgehackt

Beitrag von Torsten1973 »

Läuft dein Anschluss über DS lite und die Telefonie über IPv6? Dabei gibts bei VFW/ex-UM leider häufig solche Probleme. Wenn du den Gigabit-Anschluss oder den 250 bzw. 500 mit Power Upload hast, lass deinen Anschluss auf Dual Stack umstellen und switche die Telefonie auf IPv4, dann sollte das Problem erledigt sein.
Ansonsten musst du bis zum Erbrechen eine einseitige Verbindung melden, irgendwann wirds dann netzseitig behoben.
Peacecamper
Newbie
Beiträge: 9
Registriert: 01.12.2021, 17:22
Bundesland: Hessen

Re: [VF West] Immer wieder Telefonieprobleme, man hört mich nur abgehackt

Beitrag von Peacecamper »

Torsten1973 hat geschrieben: 06.12.2021, 17:49 Läuft dein Anschluss über DS lite und die Telefonie über IPv6? Dabei gibts bei VFW/ex-UM leider häufig solche Probleme. Wenn du den Gigabit-Anschluss oder den 250 bzw. 500 mit Power Upload hast, lass deinen Anschluss auf Dual Stack umstellen und switche die Telefonie auf IPv4, dann sollte das Problem erledigt sein.
Ansonsten musst du bis zum Erbrechen eine einseitige Verbindung melden, irgendwann wirds dann netzseitig behoben.
Ne, Dual Stack und hab auch schon die Telefonie auf IPv4 umgestellt, siehe Screenshots. Das war ja auch mein erster Verdacht, dass da mit IPv4 bzw. Ipv6 und DS irgendwas nicht passt.
Flole
Insider
Beiträge: 6368
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: [VF West] Immer wieder Telefonieprobleme, man hört mich nur abgehackt

Beitrag von Flole »

Peacecamper hat geschrieben: 06.12.2021, 16:35 Ich verstehe halt nicht, warum die partout keine Konfigurationshilfe für eigene Geräte geben. Ich brauche ja keine Schritt für Schritt-Anleitung, aber zumindest die Eckdaten wären gut. Zumal die ja selbst Fritzboxen vermieten.
Die FritzBoxen die von VF kommen werden aber "fernkonfiguriert", das geht mit eigenen Geräten nicht. Insofern verstehe ich das Argument nicht, kann dir aber sagen warum man keine Konfigurationshilfe gibt: Es ist nicht die Aufgabe des Anbieters für alle Geräte eine Konfigurationshilfe bereitzustellen und aktuell zu halten.