[VFKD] Arris TG3442DE - Ständig Docsis offline

Hier dreht sich alles um die aktuell von Vodafone Kabel Deutschland, von Vodafone West bzw. im Rahmen der eazy-Tarife verschickten Kabelrouter der Marken Arris, Technicolor, Compal, Sagemcom und Hitron. Speedprobleme bitten wir im entsprechenden Forum zu behandeln, wenn ihr Ursprung nicht auf diese Produkte zurückzuführen ist!
Forumsregeln
Forenregeln


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“), von Vodafone West („[VF West]“), von eazy („[eazy]“) oder von O2 über Kabel („[O2]“) bist.
Benutzeravatar
Besserwisser
Insider
Beiträge: 5261
Registriert: 01.08.2010, 16:15
Wohnort: zu Hause
Bundesland: Thüringen

Re: [VFKD] Arris TG3442DE - Ständig Docsis offline

Beitrag von Besserwisser »

Flole hat geschrieben: 01.12.2021, 21:34
Besserwisser hat geschrieben: 01.12.2021, 21:25 Weil unten ein 4-fach-Verteiler ist, müssen an die Enden von den Kabeln überall Enddosen ran.
Das ist doch Quatsch und das weißt du auch: Durchgangsdosen gehen ebenso wenn sie entweder einen Abschlusswiderstand am Ausgang haben oder dahinter weitere Dosen mit Abschlusswiderstand am Ende sind.
Das habe ich auch nicht ausgeschlossen.
Den Abschlusswiderstand hatte ich bereits 20:06 Uhr erwähnt.
Für den TE ist aber die Enddose mit dem internen AWi einfacher zu verbauen.
Zuletzt geändert von Besserwisser am 01.12.2021, 21:39, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Natrium2
Newbie
Beiträge: 32
Registriert: 16.04.2020, 16:38

Re: [VFKD] Arris TG3442DE - Ständig Docsis offline

Beitrag von Natrium2 »

Sehr gerne :) die Dose soll Samstag kommen, nach Einbau melde ich mich dann!
Flole
Insider
Beiträge: 7060
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: [VFKD] Arris TG3442DE - Ständig Docsis offline

Beitrag von Flole »

Wenn aber bereits eine Dose mit Abschlusswiderstand verbaut ist, was soll es dann bringen? Das einzige was jetzt durch das Tauschen erreicht wird ist, dass die Dosen die möglicherweise mal aufeinander abgestimmt sind es dann nicht mehr sind.
Benutzeravatar
Natrium2
Newbie
Beiträge: 32
Registriert: 16.04.2020, 16:38

Re: [VFKD] Arris TG3442DE - Ständig Docsis offline

Beitrag von Natrium2 »

Ich werd's einfach probieren, kann ja immernoch zurücktauschen und zehn Euro sind ja auch nicht die Welt.

Die Dosen hier sind auch locker 20 Jahre alt schon.
Benutzeravatar
Besserwisser
Insider
Beiträge: 5261
Registriert: 01.08.2010, 16:15
Wohnort: zu Hause
Bundesland: Thüringen

Re: [VFKD] Arris TG3442DE - Ständig Docsis offline

Beitrag von Besserwisser »

Flole hat geschrieben: 01.12.2021, 21:41 Wenn aber bereits eine Dose mit Abschlusswiderstand verbaut ist, was soll es dann bringen? Das einzige was jetzt durch das Tauschen erreicht wird ist, dass die Dosen die möglicherweise mal aufeinander abgestimmt sind es dann nicht mehr sind.
Wenn schon Dosen mit Abschlusswiderstand im Hausnetz verbaut sind, dann gehört die 4er Dose bestimmt nicht in an diesen Vierfachverteiler.

:roll:
Flole
Insider
Beiträge: 7060
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: [VFKD] Arris TG3442DE - Ständig Docsis offline

Beitrag von Flole »

Und wenn nicht dann muss man alle tauschen. Der TE hat aber doch gesagt das alle Dosen einen Abschlusswiderstand haben:
Natrium2 hat geschrieben: 01.12.2021, 21:08 Ansonsten sind an den Enden auch überall Dosen ( und somit eig. auch die Widerstände )
Benutzeravatar
Besserwisser
Insider
Beiträge: 5261
Registriert: 01.08.2010, 16:15
Wohnort: zu Hause
Bundesland: Thüringen

Re: [VFKD] Arris TG3442DE - Ständig Docsis offline

Beitrag von Besserwisser »

Nochmal:
Er soll die 4er Dose wechseln.
Benutzeravatar
Besserwisser
Insider
Beiträge: 5261
Registriert: 01.08.2010, 16:15
Wohnort: zu Hause
Bundesland: Thüringen

Re: [VFKD] Arris TG3442DE - Ständig Docsis offline

Beitrag von Besserwisser »

Nochmal:
Er soll die 4er Dose wechseln.
Dann sind alle Dosen Durchschleif- bzw. Enddosen.
Danach kann er den Verstärker einregeln, ohne das an einer Dose merklich mehr oder weniger Pegel ist.
Benutzeravatar
Natrium2
Newbie
Beiträge: 32
Registriert: 16.04.2020, 16:38

Re: [VFKD] Arris TG3442DE - Ständig Docsis offline

Beitrag von Natrium2 »

Hallo und guten Tag zusammen,

Die 10-er Dose ist angekommen & ich habe diese auch eingebaut an einer Dose, welche bis dato nicht besetzt war.

Allerdings läuft das Internet nun schon seit 3 Tagen reibungslos durch ( auf der ursprünglichen Dose ) ( keine Restarts / Spikes / Geschwindigkeitseinbußen ) - Alles top.

Ich würde abwarten, bis es wieder zu Ausfällen kommt und dann den Router an die neue Dose anschließen.

Komisch - dass es jetzt wieder reibungslos funktioniert :mussweg:


Derzeit habe ich folgende Pegel anliegen:
1.jpg
2.jpg
3.jpg

Eine angenehme Woche euch!
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Natrium2
Newbie
Beiträge: 32
Registriert: 16.04.2020, 16:38

Re: [VFKD] Arris TG3442DE - Ständig Docsis offline

Beitrag von Natrium2 »

Nachdem es jetzt erneut zu Ausfällen und Abbrüchen kam, habe ich jetzt auf die 10er Dose gewechselt.

Scheint gerade gut zu laufen, ist aber erst 10 Minuten dran. Ich beobachte es und melde mich gegen Ende der Woche nochmal.

Hier noch einmal die aktuellen Pegel ( Ich glaube das sieht schon deutlich besser aus )
1.jpg
2.jpg
3.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.