[VFKD] Fritz!Box 6591 cable direkt an Verteiler anschließen

Für alle Technik-Themen bezogen auf Internet und Telefonie, die weder AVM- noch Arris-/Technicolor-/Compal-/Sagemcom-/Hitron-Produkte betreffen. Speedprobleme werden hier lediglich thematisiert, wenn sie auf die verwendeten Geräte zurückzuführen sind (die nicht zu den o.g. Produkten zählen).
Forumsregeln
Forenregeln


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“), von Vodafone West / ehem. Unitymedia („[VF West]“), von eazy („[eazy]“) oder von O2 über Kabel („[O2]“) bist.
Nightchiller
Newbie
Beiträge: 6
Registriert: 30.08.2021, 07:23
Bundesland: Baden-Württemberg

[VFKD] Fritz!Box 6591 cable direkt an Verteiler anschließen

Beitrag von Nightchiller »

Hallo zusammen,

ich habe Zuhause einen Kabelanschluss von Vodafone und eine Fritz!Box 6591 cable. Läuft alles auch soweit super.

Aktuell läuft die FritzBox im Wohnzimmer und wird über eine MMD mit dem Verteiler ESI-08N im HWR verbunden.

Nun wollte ich die FritzBox direkt an dem Verteiler im HWR anschließen - das funktioniert aber irgendwie nicht.

Brauche ich hierzu zwingend eine MMD oder kann ich da irgend ein Aufsatzstück aufstecken? Oder mache ich generell etwas falsch?

Wenn ich eine MMD brauche, reicht dann die universelle 963-11 N? Wie finde ich heraus, welche Dämpfung ich brauche?

Danke für die Hilfe.

Grüße
Paul
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Alex-MD
Fortgeschrittener
Beiträge: 279
Registriert: 13.01.2021, 10:34
Bundesland: Sachsen-Anhalt

Re: [VFKD] Fritz!Box 6591 cable direkt an Verteiler anschließen

Beitrag von Alex-MD »

wo liegt das Problem beim Anschluß? Mechanisch oder keine Verbindung?
Ich als nicht Kabeltechniker würde ja den TP20 Anschluß testen, da kommst dann eher in die Nähe der Dämfung an der jetzigen Dose. Aber irgend ein wissender wird eventuell gleich was dazu sagen ob dieser Anschluß nicht geeignet ist. Am freien 11.2 Anschluß müsste eventuell ein zusätzliches Dämpfungsglied mit in die Leitung.
Warum wurde da ein Loch in die Montageplatte gesägt?
Benutzeravatar
Menne
Insider
Beiträge: 3030
Registriert: 21.07.2013, 13:04
Wohnort: Pappenheim

Re: [VFKD] Fritz!Box 6591 cable direkt an Verteiler anschließen

Beitrag von Menne »

Deckel von der MMD ab und den Typ kaufen und an den freien Anschluß klemmen und dann Modem dran!
Der Glubb is a Depp!
Alex-MD
Fortgeschrittener
Beiträge: 279
Registriert: 13.01.2021, 10:34
Bundesland: Sachsen-Anhalt

Re: [VFKD] Fritz!Box 6591 cable direkt an Verteiler anschließen

Beitrag von Alex-MD »

Menne hat geschrieben: 30.08.2021, 09:47 Deckel von der MMD ab und den Typ kaufen und an den freien Anschluß klemmen und dann Modem dran!
Man merkt du bist Techniker. Was wenn er 100 Meter Kabel bis zur jetzigen Dose hat? Oder wenn da 5 Dosen zwischen hängen und die MMD jetzt die letzte in der Reihe ist? Aber immerhin hast du mal nicht den Techniker bestellt dafür. Mit Glück funktioniert dein Tip, mit Pech hat er eine Dose die er nicht benötigt rumliegen.

Andere Variante Modemwerte an der jetzigen Dose anschauen. Jetzt am Verteiler anschließen und schauen was die Modemwerte jetzt anzeigen.

Vor alle dem wäre aber interessant was funktioniert irgendwie nicht bedeutet.
Nightchiller
Newbie
Beiträge: 6
Registriert: 30.08.2021, 07:23
Bundesland: Baden-Württemberg

Re: [VFKD] Fritz!Box 6591 cable direkt an Verteiler anschließen

Beitrag von Nightchiller »

Tatsächlich habe ich nur Stichleitungsdosen/Einzeldosen verbaut, die alle zum Verteiler führen.

Theoretisch würde ich also wirklich die bestehende MMD-Dose abschrauben und im HWR montieren können (Kabellänge wäre nicht sooo lang, da direkt ein Stockwerk drüber) - der "Tipp" von Menne würde also glücklicherweise funktionieren können, aber ich wollte wissen, ob ich überhaupt eine MMD brauche, oder ob es da Adapter gibt.
Benutzeravatar
Menne
Insider
Beiträge: 3030
Registriert: 21.07.2013, 13:04
Wohnort: Pappenheim

Re: [VFKD] Fritz!Box 6591 cable direkt an Verteiler anschließen

Beitrag von Menne »

löschen danke
Der Glubb is a Depp!
Nightchiller
Newbie
Beiträge: 6
Registriert: 30.08.2021, 07:23
Bundesland: Baden-Württemberg

Re: [VFKD] Fritz!Box 6591 cable direkt an Verteiler anschließen

Beitrag von Nightchiller »

So... hab nun eine Lösung.

Adapter nennt sich Dämpfungsglied und da gibt es bspw. das BZU 91-03 CATV-Dämpfungsglied.
Flole
Insider
Beiträge: 5894
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: [VFKD] Fritz!Box 6591 cable direkt an Verteiler anschließen

Beitrag von Flole »

Da fehlt dir aber (meistens) die ausreichend große Entkopplung wenn du davor keinen Abzweiger hast.
Alex-MD
Fortgeschrittener
Beiträge: 279
Registriert: 13.01.2021, 10:34
Bundesland: Sachsen-Anhalt

Re: [VFKD] Fritz!Box 6591 cable direkt an Verteiler anschließen

Beitrag von Alex-MD »

Nightchiller hat geschrieben: 30.08.2021, 11:02 Adapter nennt sich Dämpfungsglied und da gibt es bspw. das BZU 91-03 CATV-Dämpfungsglied.
Das meinte ich, darum die Frage nach den Modemwerten. Meine Box hängt mit einem 5DB Dämpfungsglied und 1 Meter Kabel am Verteiler.
Flole
Insider
Beiträge: 5894
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: [VFKD] Fritz!Box 6591 cable direkt an Verteiler anschließen

Beitrag von Flole »

Da fehlt die Entkopplung, das sollte man so nicht tun. Das geht nur mit einem Abzweiger.