[VFKD] Tarifwechsel von Privat zu Business

Hier ist Platz für alle Themen, die Produkte, Verträge und Allgemeines im Zusammenhang mit Internet und Telefonie via Vodafone Kabel Deutschland, Vodafone West (ehem. Unitymedia), der Vertriebsmarke „eazy“ bzw. O2 betreffen.
Forumsregeln
Forenregeln


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“), von Vodafone West / ehem. Unitymedia („[VF West]“), von eazy („[eazy]“) oder von O2 über Kabel („[O2]“) bist.
HittX
Newbie
Beiträge: 16
Registriert: 28.07.2021, 11:53
Bundesland: Niedersachsen

[VFKD] Tarifwechsel von Privat zu Business

Beitrag von HittX »

Hallo zusammen,
über die Suche bin ich leider nicht fündig geworden. Falls es hier im Forum schon Infos zu meinem Anliegen gibt, bitte ich um Entschuldigung und einen kurzen Hinweis.

Folgendes Anliegen:
Ich möchte gerne von meinem aktuellen Privattarif (CableMax 1000) in einen Businesstarif (Red Business Internet & Phone 1000 Cable) wechseln. Über das Kundenportal kann ich einen Tarifwechsel auch durchführen, müsste dann aber mehr als das doppelte (83,18€ statt 39,99€) zahlen. Für Neukunden kostet der Tarif aktuell allerdings 44,90€. Also mal flink den Kundenservice kontaktiert und nachgefragt, ob da irgendwas machbar ist. Deren Aussage: Günstiger Preis gilt nur für Neukunden, Bestandskunden zahlen fast das doppelte. :motz:

Nun gut... Muss ich jetzt also tatsächlich kündigen und nen neuen Vertrag abschließen um an den Preis zu kommen oder gibt's da noch irgendwie ne andere Möglichkeit, die mir der Kundenservice verschwiegen hat? :wink: Hat doch bestimmt schon mal jemand damit Erfahrung gemacht und kann mir helfen, oder?

Vielen Dank schon mal! :)
Flole
Insider
Beiträge: 5706
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: [VFKD] Tarifwechsel von Privat zu Business

Beitrag von Flole »

Kündigen, 3 Monate warten und dann einen neuen Vertrag abschließen, denn:
Gültig für Internet & Phone-Neukunden sowie für Kunden, die in den letzten 3 Monaten keine Internet- und/oder Telefonkunden der Vodafone BW GmbH, Vodafone Hessen GmbH, Vodafone NRW GmbH, Vodafone Deutschland GmbH oder der Kabel Deutschland Vertrieb und Service GmbH waren.
Ob's im Einzelfall auch anders geht weiß ich nicht, das sind jedenfalls die Bedingungen des Angebots die kommuniziert werden. Wie streng das durchgesetzt wird kommt wohl auch auf den Einzelfall an....
Onslaught
Fortgeschrittener
Beiträge: 248
Registriert: 03.03.2016, 16:43

Re: [VFKD] Tarifwechsel von Privat zu Business

Beitrag von Onslaught »

Dir wird wohl nur kündigen bleiben. Aber für 83€ würd ich den Business Tarif nie und nimmer buchen. Ich zahle dauerhaft 49,99 (59,xx inkl. MWST) für den GigaCable max Business. Den Tarif gibt's aber so nicht mehr. War halt damals ne Aktion. Mehr als das, was ich zahle, wäre es mir nicht wert.
https://www.wieistmeineip.de/ergebnis/g ... mQ2106.png
Kabel: I&P Business Cable Max 1000 mit fester IP - Eigene Fritz!Box 6660 - GigaTV 4K
DSL: MagentaZuhause L (116/46 Mbit) inkl. MagentaTV Entertain - Fritz!Box 7590 - MediaReceiver MR401 und Apple TV 4K
HittX
Newbie
Beiträge: 16
Registriert: 28.07.2021, 11:53
Bundesland: Niedersachsen

Re: [VFKD] Tarifwechsel von Privat zu Business

Beitrag von HittX »

Danke für die schnellen Rückmeldungen.
Flole hat geschrieben: 28.07.2021, 12:46 Kündigen, 3 Monate warten und dann einen neuen Vertrag abschließen, denn:
...
Ob's im Einzelfall auch anders geht weiß ich nicht, das sind jedenfalls die Bedingungen des Angebots die kommuniziert werden. Wie streng das durchgesetzt wird kommt wohl auch auf den Einzelfall an....
Ja, das hatte ich gerade auch noch gesehen. Aber 3 Monate komplett auf alles verzichten, ist dann auch irgendwie keine Option. :cry:
Onslaught hat geschrieben: 28.07.2021, 12:54 Dir wird wohl nur kündigen bleiben. Aber für 83€ würd ich den Business Tarif nie und nimmer buchen. Ich zahle dauerhaft 49,99 (59,xx inkl. MWST) für den GigaCable max Business. Den Tarif gibt's aber so nicht mehr. War halt damals ne Aktion. Mehr als das, was ich zahle, wäre es mir nicht wert.
Der Preis ist für mich auch absolut inakzeptabel. Mit 50€ könnte ich mich noch anfreunden, aber mehr ist mir eine feste IP dann auch nicht wert. Ansonsten mal schauen, ob es vielleicht noch mal so eine Aktion wie bei dir gibt und dann wechseln.
spooky
Moderator
Moderator
Beiträge: 12273
Registriert: 02.06.2006, 11:20
Wohnort: Wolfsburg
Bundesland: Niedersachsen

Re: [VFKD] Tarifwechsel von Privat zu Business

Beitrag von spooky »

Rein theoretisch hat man auch mit einem Privatkundentarif eine feste IP… beim Kabelanschluss wechselt die relativ selten.
Wenn es dir um IPv4 geht, die bekommst du auch ganz einfach so geschaltet, wenn du keine eigene Fritzbox verwenden möchtest
GigaTV 4K
TV Vielfalt HD
TV Vielfalt HD extra
Internet & Phone 1000/50
FritzBox 6660 cable
HittX
Newbie
Beiträge: 16
Registriert: 28.07.2021, 11:53
Bundesland: Niedersachsen

Re: [VFKD] Tarifwechsel von Privat zu Business

Beitrag von HittX »

spooky hat geschrieben: 28.07.2021, 14:44 Rein theoretisch hat man auch mit einem Privatkundentarif eine feste IP… beim Kabelanschluss wechselt die relativ selten.
Wenn es dir um IPv4 geht, die bekommst du auch ganz einfach so geschaltet, wenn du keine eigene Fritzbox verwenden möchtest
Könntest du mir das genauer erklären? Was genau meinst du mit "einfach so geschaltet"?
Aktuell verwende ich eine eigene FRITZ!Box (6591), möchte die IP aber gerne durchschleifen um doppeltes NAT zu vermeiden.
spooky
Moderator
Moderator
Beiträge: 12273
Registriert: 02.06.2006, 11:20
Wohnort: Wolfsburg
Bundesland: Niedersachsen

Re: [VFKD] Tarifwechsel von Privat zu Business

Beitrag von spooky »

Wenn du eine eigene Fritzbox hast und keine gemietete dann stellst du das so ein, wie im Bild und du hast Dual Stack, echte IPv4 und echte IPv6:
F7289E32-C2D4-4886-B0B7-C5304AC1CF11.jpeg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
GigaTV 4K
TV Vielfalt HD
TV Vielfalt HD extra
Internet & Phone 1000/50
FritzBox 6660 cable
Flole
Insider
Beiträge: 5706
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: [VFKD] Tarifwechsel von Privat zu Business

Beitrag von Flole »

Und wie vermeidet man damit doppeltes NAT und schleift die IP durch? :confused:
robert_s
Insider
Beiträge: 6065
Registriert: 30.11.2010, 15:09
Bundesland: Berlin

Re: [VFKD] Tarifwechsel von Privat zu Business

Beitrag von robert_s »

Flole hat geschrieben: 28.07.2021, 17:27 Und wie vermeidet man damit doppeltes NAT und schleift die IP durch? :confused:
Genauso wie beim Business-Tarif, oder...?
Yoshi2000
Newbie
Beiträge: 54
Registriert: 07.10.2017, 19:25
Wohnort: Passau

Re: [VFKD] Tarifwechsel von Privat zu Business

Beitrag von Yoshi2000 »

Bei einer eigenen Fritzbox geht es nur wenn der Bridge Mode über eine modifizierte Config Datei freigeschaltet wird, und dann auch nur wenn MaxCPE = 2 gesetzt ist für den Anschluss. Mit einem Business Tarif und fester IP geht das dann jedoch nicht. Und eine dauerhafte Funktionsgarantie gibt es nicht.

Anleitung hier:
https://ubiquiti-networks-forum.de/wiki ... ischalten/

Ansonsten würde es noch mit der Vodafon Station im Bridge Mode funktionieren, dann aber nur IPv4 only. Oder einen reinen Kabelmodem wie z.B. das Technicolor TC4400. Damit geht dann Dualstack. (Stand jetzt)