[VFKD] Zwangstausch Router

Für alle Technik-Themen bezogen auf Internet und Telefonie, die weder AVM- noch Arris-/Technicolor-/Compal-/Sagemcom-/Hitron-Produkte betreffen. Speedprobleme werden hier lediglich thematisiert, wenn sie auf die verwendeten Geräte zurückzuführen sind (die nicht zu den o.g. Produkten zählen).
Forumsregeln
Forenregeln


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“), von Vodafone West / ehem. Unitymedia („[VF West]“), von eazy („[eazy]“) oder von O2 über Kabel („[O2]“) bist.
taxtasy
Newbie
Beiträge: 33
Registriert: 12.06.2012, 11:19

[VFKD] Zwangstausch Router

Beitrag von taxtasy »

Hallo zusammen,
wollte mal fragen, wie hiermit Eure Erfahrungen sind.
Seit Jahren nutze ich erfolgreich den "Bridgemodus" mit einer Fritzbox- also die ursprüngliche "Lösung" für Kabelanschluss und Fritzbox.
Nun kam ein Brief mit der Info, daß ein Routertausch erfolgt und 10 Tage nach Zustellung nur noch der neue geht.

Status quo ist Arris Router ("modem 41")+Fritzbox 7330
Kommen soll wohl ausschließlich eine Fritzbox 6490 (so steht es unter "Meine GEräte")

zzt. habe ich das Paket "geparkt", es lagert in der Postfiliale. Von VF kommt keine ANtwort auf meine Email. Anrufen (0800) geht nicht, da ich im Ausland bin.
Ich habe Schiss, dass die bisherige Lösung aus irgendwelchen Gründen nicht mehr geht (Da hängen Gastzugänge, Powerline und vieles mehr dran) und will einfach, daß alles so bleibt. Und dass die bislang täglich wechselnde IP wegfällt.
Was passiert eigentlich, wenn das Paket nicht zugestellt werden kann?

Gibt es hierzu Erfahrungen Eurerseits?

Danke!
Zuletzt geändert von taxtasy am 27.07.2021, 08:16, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
berlin69er
Insider
Beiträge: 13989
Registriert: 14.08.2012, 19:24
Wohnort: Berlin-Lichtenrade

Re: [VFKD] Zwangstausch Router

Beitrag von berlin69er »

Gab es einen Vertragswechsel? Normal wird nicht „einfach so“ gegen eine Fritzbox getauscht.
Kabelnetz: Vodafone Kabel Deutschland Berlin-Lichtenrade (voll ausgebaut)
TV: Sony KD-55A1 OLED
Receiver: VU+ UNO 4K SE mit DVB-C-FBC Tuner (8 Tuner in einem) & 1TB Samsung 850 EVO SSD
Pakete: Vodafone Premium HD & Sky HD Komplett inkl. UHD auf Smartcard G09
Zubehör: Apple TV 4K für SkyQ und Co.
taxtasy
Newbie
Beiträge: 33
Registriert: 12.06.2012, 11:19

Re: [VFKD] Zwangstausch Router

Beitrag von taxtasy »

Nein!
Es wird sogar im Brief zugesichert, daß tariftechnisch alles bleibt, wie es ist.
tonino85
Fortgeschrittener
Beiträge: 132
Registriert: 10.12.2012, 10:43
Wohnort: Aachen

Re: [VFKD] Zwangstausch Router

Beitrag von tonino85 »

Normalerweise wird das alte Modem nach 2 Wochen abgeschaltet. Finde zu Modem 41 nichts ist das sehr alt? Kann es nur wenig docsis Kanäle?
taxtasy
Newbie
Beiträge: 33
Registriert: 12.06.2012, 11:19

Re: [VFKD] Zwangstausch Router

Beitrag von taxtasy »

Das Modem ist aus Ende 2016. Bin leider kein Tekkie und kann deine frage nicht beantworten. Aber kann es sein, daß in dem Paket tatsächlich "nur" eine Fritzbox (s.o.) drin ist? Das würde mir natürlich extrem viel Arbeit machen- alles neu einrichten und null Garantie, daß hinterher alles läuft. Ich habe darauf keine Lust.
hypnorex
Kabelexperte
Beiträge: 722
Registriert: 27.05.2009, 13:55

Re: [VFKD] Zwangstausch Router

Beitrag von hypnorex »

Wirklich eine Fritzbox 6490? Kann es sein, dass noch in eine solche Box getauscht wird? Ich würde ja eher erwarten, dass genau diese ersetzt werden.
Vodafone CableMax 1000
FritzBox 6660 (gekauft)
FritzRepeater 6000
FritzFon
GigaTV 4k
robert_s
Insider
Beiträge: 6065
Registriert: 30.11.2010, 15:09
Bundesland: Berlin

Re: [VFKD] Zwangstausch Router

Beitrag von robert_s »

Ich nehme an, dass er ein Arris TM602S DOCSIS 2.0 Modem im Bestand hat. Dass das durch eine 6490 getauscht wird, kam m.W. auch schon vor.
hypnorex
Kabelexperte
Beiträge: 722
Registriert: 27.05.2009, 13:55

Re: [VFKD] Zwangstausch Router

Beitrag von hypnorex »

Die sollten doch eher schauen die 3.0 Geräte durch 3.1 zu ersetzen und nicht weiterhin 3.0 Geräte verschicken.
Vodafone CableMax 1000
FritzBox 6660 (gekauft)
FritzRepeater 6000
FritzFon
GigaTV 4k
Benutzeravatar
berlin69er
Insider
Beiträge: 13989
Registriert: 14.08.2012, 19:24
Wohnort: Berlin-Lichtenrade

Re: [VFKD] Zwangstausch Router

Beitrag von berlin69er »

Na ja, es wird wie überall gerade Probleme geben, überhaupt Geräte zu bekommen.
Kabelnetz: Vodafone Kabel Deutschland Berlin-Lichtenrade (voll ausgebaut)
TV: Sony KD-55A1 OLED
Receiver: VU+ UNO 4K SE mit DVB-C-FBC Tuner (8 Tuner in einem) & 1TB Samsung 850 EVO SSD
Pakete: Vodafone Premium HD & Sky HD Komplett inkl. UHD auf Smartcard G09
Zubehör: Apple TV 4K für SkyQ und Co.
taxtasy
Newbie
Beiträge: 33
Registriert: 12.06.2012, 11:19

Re: [VFKD] Zwangstausch Router

Beitrag von taxtasy »

ich stelle später den Typ des Modems rein.
6490 ist das, was unter "Meine Geräte " steht- und ich habe die nicht. Also muss es die sein. Ist das dann Modem+Fritz Box in einem?

Aber was meint Ihr denn zu der Sache an sich? Was passiert, wenn das Paket zurückgeht, also nicht zugestellt wurde?
Lt. Endgerätefreiheit sollte ich doch den Status quo behalten dürfen?