[GELÖST][VFKD] 522 MHz gestört?

In diesem Forum können alle Störungen im TV-Bereich gepostet werden, deren Ursache nicht im lokalen Kabelnetz im Ort oder im Haus zu suchen ist und daher zentral gelöst werden muss. Das kann von Einspeisefehlern, die nur das Versorgungsgebiet eines TV-PoP betreffen bis hin zu netzweiten Problemen dieser Art reichen.
Forumsregeln
Forenregeln

Bei Empfangsproblemen lohnt sich u.U. ein Blick in diesen Thread bzw. in den dort verlinkten Helpdesk-Artikel.


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“) oder von Vodafone West („[VF West]“) bist.
Steve-o1987
Fortgeschrittener
Beiträge: 407
Registriert: 11.05.2006, 13:48
Bundesland: Mecklenburg-Vorpommern

Re: [VFKD] 522 MHz gestört?

Beitrag von Steve-o1987 »

Laut Analyse fehlt dem Mux die sog. PAT (Program Association Table), sodass die Streams/Pids zwar vorhanden sind, aber nicht den einzelnen Programmen zugeordnet werden können.
Kabelnetz: voll ausgebaut (862 MHz) und DOCSIS 3.1 (1 Gbit/s)
TV: Kabel Digital Free mit LG OLED55CX9LA mit SMiT CI+ Modul und Philips 37PFL9604H/12 mit Alphacrypt Light CI Modul
Receiver: Sagemcom RCI88-320 KDG und Humax PDR-9700C
Internet: Red Internet & Phone 100 Cable mit FRITZ!Box 6490 (kdg) und Red Internet & Phone Cable MAX 1000 mit Vodafone Station (CGA6444VF)
Benutzeravatar
Beatmaster
Moderator/Helpdesk-Mitarbeiter
Moderator/Helpdesk-Mitarbeiter
Beiträge: 16153
Registriert: 12.06.2008, 16:57
Wohnort: Alfeld (Leine)
Bundesland: Niedersachsen

Re: [VFKD] 522 MHz gestört?

Beitrag von Beatmaster »

Techniker war grad hier. Anlage ist in Ordnung, Fehler besteht immer noch. Wird an ein NE 2 Techniker weitergeleitet und das kann bis zu 2 Wochen dauern, bis das behoben ist.
Kabelnetz: Netz Hildesheim (Alfeld). 862 MHz und 1000 Mbit/s
TV: Telefunken 43 Zoll UHD-TV
Receiver: Humax ESD-160c/VE + Festplatte 1 TB
Abo: Sky Entertainment + Cinema + Bundesliga + Sport + HD + UHD + DAZN über Sky
Kabelanschluss Comfort HD + Kabel Premium Total
Benutzeravatar
Beatmaster
Moderator/Helpdesk-Mitarbeiter
Moderator/Helpdesk-Mitarbeiter
Beiträge: 16153
Registriert: 12.06.2008, 16:57
Wohnort: Alfeld (Leine)
Bundesland: Niedersachsen

Re: [VFKD] 522 MHz gestört?

Beitrag von Beatmaster »

Steve-o1987 hat geschrieben: 21.07.2021, 18:25 Laut Analyse fehlt dem Mux die sog. PAT (Program Association Table), sodass die Streams/Pids zwar vorhanden sind, aber nicht den einzelnen Programmen zugeordnet werden können.
und deshalb spuckt der Receiver/TV Hinweis 13 bzw. 11040 aus.
Man man, wenn Vodafone wieder misst baut.

Edit: Grad kam eine SMS von Vodafone, wegen einer Bewertung.
Hab dazu erstmal ein Text geschrieben.
Kabelnetz: Netz Hildesheim (Alfeld). 862 MHz und 1000 Mbit/s
TV: Telefunken 43 Zoll UHD-TV
Receiver: Humax ESD-160c/VE + Festplatte 1 TB
Abo: Sky Entertainment + Cinema + Bundesliga + Sport + HD + UHD + DAZN über Sky
Kabelanschluss Comfort HD + Kabel Premium Total
Benutzeravatar
twen-fm
Ehrenmitglied
Beiträge: 33853
Registriert: 28.04.2006, 17:59
Wohnort: Berlin

Re: [VFKD] 522 MHz gestört?

Beitrag von twen-fm »

Ich würde nie einen Techniker kommen lassen, vor allem da die fast 100 Euro dafür nehmen, rein gar nichts zu tun! Die Erfahrung von 2006 -damals noch bei der ex-KDG- hat mir voll und ganz ausgereicht...
Seit Ende August 2022 keine Sky und Vodafone-Pay-Pakete mehr abonniert!
Benutzeravatar
Beatmaster
Moderator/Helpdesk-Mitarbeiter
Moderator/Helpdesk-Mitarbeiter
Beiträge: 16153
Registriert: 12.06.2008, 16:57
Wohnort: Alfeld (Leine)
Bundesland: Niedersachsen

Re: [VFKD] 522 MHz gestört?

Beitrag von Beatmaster »

100€ für was?
Der Fehler wurde nicht behoben.
Kabelnetz: Netz Hildesheim (Alfeld). 862 MHz und 1000 Mbit/s
TV: Telefunken 43 Zoll UHD-TV
Receiver: Humax ESD-160c/VE + Festplatte 1 TB
Abo: Sky Entertainment + Cinema + Bundesliga + Sport + HD + UHD + DAZN über Sky
Kabelanschluss Comfort HD + Kabel Premium Total
DarkStar
Insider
Beiträge: 9053
Registriert: 05.11.2008, 23:25

Re: [VFKD] 522 MHz gestört?

Beitrag von DarkStar »

Die Sender auf 522Mhz laufen hier Problemlos.
Flole
Insider
Beiträge: 7385
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: [VFKD] 522 MHz gestört?

Beitrag von Flole »

Beatmaster hat geschrieben: 21.07.2021, 19:58 100€ für was?
Der Fehler wurde nicht behoben.
99€ entsprechend der Preisliste für nicht durch Vodafone zu verantwortende Störungen. Dabei kommt es nicht darauf an ob die behoben wurde oder nicht, diese Gebühr ist für den unnötigen Einsatz, Anfahrt, eventuelle Fehlersuche etc. gedacht.

Ist natürlich unsinnig wenn es, so wie hier, eine von Vodafone zu verantwortende Störung ist
Benutzeravatar
Beatmaster
Moderator/Helpdesk-Mitarbeiter
Moderator/Helpdesk-Mitarbeiter
Beiträge: 16153
Registriert: 12.06.2008, 16:57
Wohnort: Alfeld (Leine)
Bundesland: Niedersachsen

Re: [VFKD] 522 MHz gestört?

Beitrag von Beatmaster »

Die Störung liegt ja nicht bei mir, sondern das Problem liegt bei Vodafone.
Der Techniker meinte noch zu mir, das keine Kosten anfallen, da er nur gemessen hat, am Hüp, an der Dose und Verstärker. Das wird an NE 2 Techniker weitergeleitet, da das Problem nicht bei mir liegt.
Glaube nicht, wenn eingetragen ist, das der Kunde nicht die Störung verursacht hat, das 99€ anfallen.
Kabelnetz: Netz Hildesheim (Alfeld). 862 MHz und 1000 Mbit/s
TV: Telefunken 43 Zoll UHD-TV
Receiver: Humax ESD-160c/VE + Festplatte 1 TB
Abo: Sky Entertainment + Cinema + Bundesliga + Sport + HD + UHD + DAZN über Sky
Kabelanschluss Comfort HD + Kabel Premium Total
Benutzeravatar
twen-fm
Ehrenmitglied
Beiträge: 33853
Registriert: 28.04.2006, 17:59
Wohnort: Berlin

Re: [VFKD] 522 MHz gestört?

Beitrag von twen-fm »

Das war bei mir damals so und ich konnte mehrere DVB-C Multiplexe, welche über 610 MHz (sowie die 618-626-642 MHz) aktiv waren nicht empfangen. Der HAV damals hatte nur 450 MHz und trotzdem musste ich fast 50 Euro dafür zahlen, das der ex-KDG-Techniker vorbei gekommen ist, obwohl ich diesen nicht gebucht habe. Die technische Hotline der ex-KDG hatte mir diesen von sich aus aufgebrummt und zugesagt, dass die Anfahrt nichts kosten würde! Erst zwei Jahre später wurde ein neuer HAV eingebaut, da der Hausbesitzer wechselte...aber dass steht hier alles ausführlich im Forum.

Deswegen würde ich deren Aussagen nie und nimmer trauen, egal was sie dir sagen!
Seit Ende August 2022 keine Sky und Vodafone-Pay-Pakete mehr abonniert!
Benutzeravatar
Beatmaster
Moderator/Helpdesk-Mitarbeiter
Moderator/Helpdesk-Mitarbeiter
Beiträge: 16153
Registriert: 12.06.2008, 16:57
Wohnort: Alfeld (Leine)
Bundesland: Niedersachsen

Re: [VFKD] 522 MHz gestört?

Beitrag von Beatmaster »

Da warte ich einfach auf die nächste Rechnung mitte August ab, was mir berechnet wird.
Ab wie ich schon schrieb, glaube ich nicht, wenn der Techniker Vodafone gemeldet hat, das der Kunde die Störung nicht verursacht hat, das 99€ anfallen. Aber da warte ich einfach ab.

@twen-fm: Bei Dir war wohl der HAV schuld, da der bis 450 MHz ging und deshalb wurde wohl Dir die Kosten berechnet.
Kabelnetz: Netz Hildesheim (Alfeld). 862 MHz und 1000 Mbit/s
TV: Telefunken 43 Zoll UHD-TV
Receiver: Humax ESD-160c/VE + Festplatte 1 TB
Abo: Sky Entertainment + Cinema + Bundesliga + Sport + HD + UHD + DAZN über Sky
Kabelanschluss Comfort HD + Kabel Premium Total