[VFKD] Arris TG3442DE Ports öffnen, DNS , Telefonie Weiterleiten?

Hier dreht sich alles um die aktuell von Vodafone Kabel Deutschland, von Vodafone West (ehem. Unitymedia) bzw. im Rahmen der eazy-Tarife verschickten Kabelrouter der Marken Arris, Technicolor, Compal, Sagemcom und Hitron. Speedprobleme bitten wir im entsprechenden Forum zu behandeln, wenn ihr Ursprung nicht auf diese Produkte zurückzuführen ist!
Forumsregeln
Forenregeln


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“), von Vodafone West / ehem. Unitymedia („[VF West]“), von eazy („[eazy]“) oder von O2 über Kabel („[O2]“) bist.
Benutzeravatar
Deadpool
Fortgeschrittener
Beiträge: 101
Registriert: 09.11.2020, 16:47

[VFKD] Arris TG3442DE Ports öffnen, DNS , Telefonie Weiterleiten?

Beitrag von Deadpool »

Hallo, habe gerade Testweise das Leihgerät Arris TG3442DE dran.
Entgegen meiner Fritz.

Ein paar Fragen:

Kann man den DNS Server ändern, damache Seiten gefiltert werden.
Ports öffnen, Teredo filter deaktivieren für Konsolen/Nat typ?

Und ich konnte bei der Fritz die Telefonie von der Kabel Fritz box zu einer Weiteren Fritz die ich als Access Point benutze ( Und an der das Telefon angeschlossen ist ) weiterleiten.
https://avm.de/service/wissensdatenbank ... inrichten/

Geht das hier auch irgendwie?

Beschränktes gerät :wand:
Abraxxas
Insider
Beiträge: 2300
Registriert: 24.08.2010, 21:10
Wohnort: 67117

Re: [VFKD] Arris TG3442DE Ports öffnen, DNS , Telefonie Weiterleiten?

Beitrag von Abraxxas »

An der Arris Kiste kannst du fast gar nix einstellen.
Speziell Telefonie: bei der Fritte ist es VoIP am Arris ist es VoC.
Flole
Insider
Beiträge: 5706
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: [VFKD] Arris TG3442DE Ports öffnen, DNS , Telefonie Weiterleiten?

Beitrag von Flole »

VoIP ist (bei Vodafone) auch immer VoC (wie soll es auch sonst gehen wenn nicht über cable, eine andere Anbindung gibt es gar nicht) und VoC ist auch immer VoIP (man baut schließlich auf DOCSIS auf, mir ist da zumindest keine andere Methode bekannt).
Benutzeravatar
Deadpool
Fortgeschrittener
Beiträge: 101
Registriert: 09.11.2020, 16:47

Re: [VFKD] Arris TG3442DE Ports öffnen, DNS , Telefonie Weiterleiten?

Beitrag von Deadpool »

Abraxxas hat geschrieben: 16.07.2021, 19:51 An der Arris Kiste kannst du fast gar nix einstellen.
Merke ich. Kenne Jahrelang nur fritz. Aber zwecks merkwürdigen netz/störung soll ich das ding benutzen.
Keine ports öffnen , keine dns oder ip einstellungen. Telefonie läuft sonst über eine zweite Fritz, geht auch irgendwie nicht :party:
Abraxxas
Insider
Beiträge: 2300
Registriert: 24.08.2010, 21:10
Wohnort: 67117

Re: [VFKD] Arris TG3442DE Ports öffnen, DNS , Telefonie Weiterleiten?

Beitrag von Abraxxas »

Da gibt es schon gravierende Unterschiede. VoC basiert hauptsächlich auf OSI Schicht 2 bis 4 während VoIP auf Schicht 3 bis 7 unterwegs ist.
Flole
Insider
Beiträge: 5706
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: [VFKD] Arris TG3442DE Ports öffnen, DNS , Telefonie Weiterleiten?

Beitrag von Flole »

Quatsch, VoC sagt einfach nur, dass die Sprache irgendwie über cable übertragen wird. Wie ist völlig offen. Das ist einfach so ein Marketingbegriff wie "Mesh" auch. VoIP sagt, dass die Sprache über IP übertragen wird, über das verwendete Protokoll sagt es auch nichts aus. VoIP baut auf Layer 3 auf (es ist doch gerade "over IP", also "über IP" und damit basierend auf Layer 3, warum es dann 3 einschließen sollte macht überhaupt keinen Sinn), VoC sagt nur etwas über das Medium aus, sagt also nur etwas über Layer 1 aus, mehr nicht. Wenn es also über DOCSIS übertragen wird muss Layer 1 immer das Koax-Kabel sein, denn DOCSIS geht nur über Koax-Kabel. Du hast also damit Recht, dass es gravierende Unterschiede dazwischen gibt, die liegen aber darin was sie spezifizieren, das es sich nicht gegenseitig ausschließt kann man sehr schön am von dir beschriebenen OSI Modell sehen. Vodafone lässt die Telefonie bei den frei buchbaren Cable-Verträgen auch immer über Cable ablaufen, ansonsten gib doch mal ein Beispiel wo das irgendwie anders geschieht und wie es da geschieht.
Abraxxas
Insider
Beiträge: 2300
Registriert: 24.08.2010, 21:10
Wohnort: 67117

Re: [VFKD] Arris TG3442DE Ports öffnen, DNS , Telefonie Weiterleiten?

Beitrag von Abraxxas »

Nunja, ich habs etwas anders gelernt aber das ist auch schon 20 Jahre her. Habe ein paar Carrier Grade Anlagen aufgebaut die auf den ITU und RFC Vorgaben basierten und auch funktioniert haben.
Du hast ja nicht unrecht, letztendlich ist es aber wesentlich komplizierter und die Bereiche überlappen sich. Mit dem OSI Modell lassen sich die Bereiche aber recht einfach darstellen.
Edd1ng
Fortgeschrittener
Beiträge: 295
Registriert: 03.11.2018, 18:21

Re: [VFKD] Arris TG3442DE Ports öffnen, DNS , Telefonie Weiterleiten?

Beitrag von Edd1ng »

Was er meint mit VoC dürfte PacketCable sein.
Es wird ein extra Service Flow zwischen Modem und CMTS aufgebaut mit garantierten zeitschlitzen von 20msec
Speed Probleme mit deinem Gigabit Anschluss unter Windows ?
Lade dir diese Tool runter > Download
Als Admin starten.
Oben den Regler Connection Speed ganz nach rechts.
Unten Choose Settings auf Windows Default alternative Optimal
Apply Changes und reboot
Benutzeravatar
Deadpool
Fortgeschrittener
Beiträge: 101
Registriert: 09.11.2020, 16:47

Re: [VFKD] Arris TG3442DE Ports öffnen, DNS , Telefonie Weiterleiten?

Beitrag von Deadpool »

Hilft mir in meinem Fall jetzt aber nicht weiter eure Diskussion oder sind in den Zeilen versteckte Tipps? :bumper:
robert_s
Insider
Beiträge: 6065
Registriert: 30.11.2010, 15:09
Bundesland: Berlin

Re: [VFKD] Arris TG3442DE Ports öffnen, DNS , Telefonie Weiterleiten?

Beitrag von robert_s »

Deadpool hat geschrieben: 16.07.2021, 18:56 Kann man den DNS Server ändern, damache Seiten gefiltert werden.
Ports öffnen, Teredo filter deaktivieren für Konsolen/Nat typ?

Und ich konnte bei der Fritz die Telefonie von der Kabel Fritz box zu einer Weiteren Fritz die ich als Access Point benutze ( Und an der das Telefon angeschlossen ist ) weiterleiten.
https://avm.de/service/wissensdatenbank ... inrichten/

Geht das hier auch irgendwie?
Von Deinen Wünschen geht:

1. DNS-Server kannst Du an Deinen Geräten einstellen, die müssen nicht den von der Box per DHCP angebotenen verwenden
2. Telefonie kannst Du über den analogen Telefonausgang auf den analogen Telefoneingang ("Amt") an die Fritz!Box 7490 anschliessen

Für Ports öffnen und NAT-Typ müsstest Du es schaffen, die Option "Öffentliche IP-Adresse" in Deinen Vertrag eingebucht zu bekommen. Ansonsten lässt sich da nichts machen.