Anrufe werden nicht durchgestellt

In diesem Forum dreht sich alles um bei Vodafone Kabel Deutschland bzw. Vodafone West (ehem. Unitymedia) oder im Rahmen der O2-Tarife über Kabel verwendete AVM-Produkte, insbesondere der WLAN-Router mit integriertem Kabelmodem, der als FRITZ!Box vertrieben wird. Speedprobleme bitten wir im entsprechenden Forum zu behandeln, wenn ihr Ursprung nicht auf AVM-Produkte zurückzuführen ist!
Forumsregeln
Forenregeln


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“), von Vodafone West / ehem. Unitymedia („[VF West]“) oder von O2 über Kabel („[O2]“) bist.
Außerdem gib bitte an, ob es sich bei deiner FRITZ!Box um eine Leihbox von Vodafone („[Leihbox]“) oder eine Kaufbox („[Kaufbox]“) handelt.
raimuell
Newbie
Beiträge: 22
Registriert: 16.10.2009, 21:25

Anrufe werden nicht durchgestellt

Beitrag von raimuell »

Hallo,

wir haben hier folgende Hausinstallation:

Telefonanschluss (Vodafone) über eine Fritz 6591.
Am ISDN-Anschluss der Fritz ist eine 33 Jahre alte T-Concept XI 520 angeschlossen. An die T-Concept sind als Endgeräte ein ISDN-Telefon (Gigaset Sx810a) und eine Türklingelanlage (doorline a/b) angeschlossen.
Seit Jahren funktionierte alles einwandfrei: Bei einem Anruf knackte ein Relais in der T-Concept und der Anruf wurde an das ISDN-Telefon durchgestellt. Ebenso funktionierte die doorline über die Endgeräte des ISDN-Telefons problemlos (klingeln, annehmen und öffnen).
Seit heute Nachmittag kann ich weder angerufen werden (Relais klackt nicht), noch klingelt die Tür.
Hinaustelefonieren funktioniert komischerweise problemlos. Die Sicherung der TConcept ist in Ordnung, die habe ich überprüft.

Ist die T-Concept hinüber? Eventuell nur das Relais? Kann man das austauchen?
OK, andere Baustelle.

Damit man wenigstens angerufen werden kann wollte ich das Sx810a direkt an der Fritz Box anschließen. Also ISDN Kabel vom Telefon direkt in den ISDN-Anschluss der Fritz-Box. Das Telefon als neues Gerät hinzugefügt Fon S0 (ISDN) ... aber es klingelt im Testmodus nicht. Alle MSN etc. sind ja von Vodafone vorgegeben, da kann ich nichts ändern.

Und komischerweise funktioniert hinaustelefonieren mit dem ISDN-Gigaset Telefon an der Fritzbox einwandfrei, obwohl das Telefon gar nicht eingerichtet ist. Ich bin komplett überfragt.

Grüße
Rainer
robert_s
Insider
Beiträge: 6065
Registriert: 30.11.2010, 15:09
Bundesland: Berlin

Re: Anrufe werden nicht durchgestellt

Beitrag von robert_s »

raimuell hat geschrieben: 01.06.2021, 22:15 Telefonanschluss (Vodafone) über eine Fritz 6591.
[...]
Damit man wenigstens angerufen werden kann wollte ich das Sx810a direkt an der Fritz Box anschließen. Also ISDN Kabel vom Telefon direkt in den ISDN-Anschluss der Fritz-Box.
Das geht noch direkter: Das Handset per DECT an der Fritz!Box anmelden, statt an der Gigaset ISDN-Basistation. Dann kannst Du in der Fritz!Box einstellen, auf welche Rufnummern das klingelt, und mit welcher es raustelefoniert.
raimuell
Newbie
Beiträge: 22
Registriert: 16.10.2009, 21:25

Re: Anrufe werden nicht durchgestellt

Beitrag von raimuell »

Vielen Dank, ist angeschlossen. Immerin geht jetzt das Telefonieren wieder. Die doorline ist nochmal eine andere Baustelle ... solange funktioniert die Klingel nicht :shock:
Abraxxas
Insider
Beiträge: 2300
Registriert: 24.08.2010, 21:10
Wohnort: 67117

Re: Anrufe werden nicht durchgestellt

Beitrag von Abraxxas »

raimuell hat geschrieben: 01.06.2021, 22:15Ist die T-Concept hinüber?
Höchstwahrscheinlich.
Hast du in der Sx810a die richtige MSN einprogrammiert? Rufe dich mal an und ersetze die letzte Ziffer durch eine 0
Eine Doorline a/b kannst du auch an der Fritzbox betreiben.
raimuell
Newbie
Beiträge: 22
Registriert: 16.10.2009, 21:25

Re: Anrufe werden nicht durchgestellt

Beitrag von raimuell »

Die letzte Ziffer unserer Telefonnumer ist eine 0 :wink:
Hättest du eine Anleitung für den Anschluss der doorline? Das Problem ist der der nicht vorhandene R-Stecker.
Die doorline ist folgendermaßen an der TConcept angeschlossen :shock:
tconceptxi520.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Abraxxas
Insider
Beiträge: 2300
Registriert: 24.08.2010, 21:10
Wohnort: 67117

Re: Anrufe werden nicht durchgestellt

Beitrag von Abraxxas »

Das scheint aber keine Doorline a/b zu sein sondern eine uralte Doorline die an TFE angeschlossen ist. (FTZ 123 D12 Protokoll) Unten rechts gelb/roter Draht über dem weiss/schwarzen (Türöffner Trafo). Damit kann die Fritzbox m.W. nicht umgehen.
Zum prüfen die doorline unten aufschrauben und den Stecker anschauen. Ist er 4-polig wirds nicht klappen, ist er 6/8-polig dann geht's.
raimuell
Newbie
Beiträge: 22
Registriert: 16.10.2009, 21:25

Re: Anrufe werden nicht durchgestellt

Beitrag von raimuell »

OK, danke! Ich sehe schon ... muss morgen wohl eine Eletronikfirma anrufen....
Hab übrigens die Tconcept mal aufgeschraubt. Das Siemens Relais ist noch gut, schaltet durch, wenn ich 24V anlege. Allerdings sieht der Trafo bescheiden aus ... 2 schwarze Stellen.
520.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Alex-MD
Fortgeschrittener
Beiträge: 255
Registriert: 13.01.2021, 10:34
Bundesland: Sachsen-Anhalt

Re: Anrufe werden nicht durchgestellt

Beitrag von Alex-MD »

So eine Concept hatte ich auch mal. Hab ich mit dem Wechsel zu Vodafone vor Jahren in den Keller gelegt und irgendwann dann entsorgt. Telefone werden nur noch Fritzfone genutzt.
Abraxxas hat geschrieben: 01.06.2021, 23:05Eine Doorline a/b kannst du auch an der Fritzbox betreiben.
Da der Teil meiner Türsprechanlage noch montiert ist aber nur als Klingeltaster genutzt wird würde mich das auch interessieren. Gibt es da gute Anleitungen und kann der Türöffner genutzt werden? Das Teil kommt dann an den Analoganschluss der Fritzbox denke ich.
raimuell
Newbie
Beiträge: 22
Registriert: 16.10.2009, 21:25

Re: Anrufe werden nicht durchgestellt

Beitrag von raimuell »

Ist ein vieradriger Anschluss. D.h. wird so nicht funktionieren. Was ist sinnvoller? Eine neue Türöffnungsanlage oder eine neue ISDN-Anlage, die mit der alten doorline klar kommt?
Abraxxas
Insider
Beiträge: 2300
Registriert: 24.08.2010, 21:10
Wohnort: 67117

Re: Anrufe werden nicht durchgestellt

Beitrag von Abraxxas »

Wenns nur um ein festes Telefon und die Türsprech geht dann passende Doorline T01/02 a/b (Vorher checken ob zumindest ein 6-adriges Kabel gelegt wurde, denn die braucht extra Strom. Es geht zwar auch über den Beidraht ist aber gemurkse)
Sollten mehr verdrahtete Festnetztelefone nötig sein dann andere (nicht neue) Anlage mit TFE Port. Der Trafo sieht wirklich nicht gut aus. Vermutlich ist ein Kondensator altersbedingt trocken und verursacht so eine Art Kurzschluss.

Anleitungen zu Doorline T01/02 an Fritzbox gibts im Netz.