BILD soll als TV-Sender starten

Hier wird über alle möglichen Medienthemen diskutiert, hauptsächlich Fernsehthemen, die nicht allein (oder gar nicht) Vodafone Kabel Deutschland bzw. Vodafone West betreffen.
Forumsregeln
Forenregeln
Amadeus63
Insider
Beiträge: 3283
Registriert: 27.05.2013, 11:46
Wohnort: Kreis Pinneberg
Bundesland: Schleswig-Holstein

Re: BILD soll als TV-Sender starten

Beitrag von Amadeus63 »

Die Volleinstellung wäre wohl ein Eingeständnis des völligen Scheiterns, was man dort offensichtlich vorerst vermeiden will. Nach etwas 'Dahinsiechen' dürfte dies aber als finale Konsequenz erfolgen, ich rechne noch 2023 damit.
Bild : LG OLED C2 / Ton : Bose Soundbar / ZATTOO.CH / WAIPU.TV
Benutzeravatar
twen-fm
Ehrenmitglied
Beiträge: 35312
Registriert: 28.04.2006, 17:59
Wohnort: Berlin

Re: BILD soll als TV-Sender starten

Beitrag von twen-fm »

@cka82: Richtig, N24 DOKU ist ja auch noch da...

@Amadeus63: Ich rechne auch mit einer Einstellung im nächsten Jahr. Persönlich habe ich das Programm bewusst keine fünf Minuten seit dem Sendestart geschaut, höchstens nur beim Zappen.
Keine Signatur notwendig, da kein Sky und Vodafone-Pay-TV-Kunde mehr!
Amadeus63
Insider
Beiträge: 3283
Registriert: 27.05.2013, 11:46
Wohnort: Kreis Pinneberg
Bundesland: Schleswig-Holstein

Re: BILD soll als TV-Sender starten

Beitrag von Amadeus63 »

Sendestart war im August 2021. Könnte mir demnach gut vorstellen, dass bis 8/23 ohnehin Einspeiseentgelte / TP-Miete fällig sind. Ergo sendet man auf 'Sparflamme' weiter.
Bild : LG OLED C2 / Ton : Bose Soundbar / ZATTOO.CH / WAIPU.TV
Benutzeravatar
Blue7
Kabelexperte
Beiträge: 831
Registriert: 15.02.2020, 11:48

Re: BILD soll als TV-Sender starten

Beitrag von Blue7 »

Ohne Live Sendestrecke macht der Sender gar kein Sinn
cka82
Helpdesk-Mitarbeiter
Helpdesk-Mitarbeiter
Beiträge: 1893
Registriert: 06.01.2020, 10:59
Wohnort: Geldern
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Re: BILD soll als TV-Sender starten

Beitrag von cka82 »

Im DWDL Kommentar wurde nochmal erwähnt, dass BILD nach bisherigen Planungen ja auch noch einige Sportveranstaltungen (Handball-Bundesliga, Volleyball, Tischtennis) im Free-TV zeigen soll, für die die neue Streaming-Plattform von Springer und Ex-DFL Chef Seifert die Rechte erworben hat. Ob es allerdings bei der Ausstrahlung auf BILD bleibt oder ob man die Free-TV-Übertragungen dann lieber gewinnbringend an andere Sender weiterverkauft, wird man dann sehen.

https://m.dwdl.de/a/90683
Benutzeravatar
twen-fm
Ehrenmitglied
Beiträge: 35312
Registriert: 28.04.2006, 17:59
Wohnort: Berlin

Re: BILD soll als TV-Sender starten

Beitrag von twen-fm »

Gewinnbringend? Eher andersrum (verlustbringend) wird es sein, denn das sind alles keine Quotenbringer-Sportarten.
Keine Signatur notwendig, da kein Sky und Vodafone-Pay-TV-Kunde mehr!
cka82
Helpdesk-Mitarbeiter
Helpdesk-Mitarbeiter
Beiträge: 1893
Registriert: 06.01.2020, 10:59
Wohnort: Geldern
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Re: BILD soll als TV-Sender starten

Beitrag von cka82 »

Ich könnte mir vorstellen, dass z.B. ARD/ZDF Interesse an den Rechten hätten, wenn es zu einem Verkauf kommen würde. Die ARD hatte ja auch schon mal gesagt, dass man gerne mehr Handball zeigen würde. Und in den 3. Programmen könnte ich mir zumindest auch Volleyballliveübertragungen vorstellen.
cka82
Helpdesk-Mitarbeiter
Helpdesk-Mitarbeiter
Beiträge: 1893
Registriert: 06.01.2020, 10:59
Wohnort: Geldern
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Re: BILD soll als TV-Sender starten

Beitrag von cka82 »

Die vorgesehenen Übertragungen der Handball-Bundesliga werden ab Sommer wie geplant auf BILD im TV laufen, ebenso wurden jetzt Liveübertragungen der Basketball-Bundesliga angekündigt.

https://www.dwdl.de/nachrichten/91783/b ... undesliga/
Johut
Kabelfreak
Beiträge: 1402
Registriert: 11.12.2006, 19:16
Wohnort: Trier
Bundesland: Rheinland-Pfalz

Re: BILD soll als TV-Sender starten

Beitrag von Johut »

Man sollte Bild-TV vielleicht in Sport-Bild TV umbenennen und verstärkt auf Sportübertragungen setzen.
2 Nachrichtenkanäle aus einem Haus ( Bild TV u. Welt TV) welche sich gegenseitig konkurenz machen, haben eigentlich keinen Sinn.
cka82
Helpdesk-Mitarbeiter
Helpdesk-Mitarbeiter
Beiträge: 1893
Registriert: 06.01.2020, 10:59
Wohnort: Geldern
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Re: BILD soll als TV-Sender starten

Beitrag von cka82 »

Als Nachrichtenkanal kann BILD aber nicht wirklich bezeichnen, wenn da ein Laufband durchs Bild läuft und es einige wenige vernachlässigbar kurze "Nachrichtensendungen" am Abend gibt. BILD kann man eher als Dokusender mit Sporteinflüssen bezeichnen. Und für Doku hat man bereits N24 DOKU und die Dokus auf WELT, dafür braucht man BILD nicht. Sportsendungen gibt es im TV auch mehr als genug und nur für je eine Basketball- und eine Handballliveübertragung pro Woche ist es auch nicht nötig, einen Sender zu betreiben, da kann man die Liverechte besser weiterverkaufen.