Halbierte Downloadrate in Bayern!

Internet und Telefon gestört oder gar ganz ausgefallen? Speedprobleme, die nicht offensichtlich auf die verwendeten Geräte zurückzuführen sind? Dann ist dieses Forum genau richtig!
Forumsregeln
Forenregeln


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“), von Vodafone West („[VF West]“), von eazy („[eazy]“) oder von O2 über Kabel („[O2]“) bist.
kdgbayern
Newbie
Beiträge: 17
Registriert: 23.11.2020, 13:13
Bundesland: Bayern

Halbierte Downloadrate in Bayern!

Beitrag von kdgbayern »

Hi all!
Ich möchte hier einen kurzen Bericht veröffentlichen über die Leistung von Vodafone Kabel Deutschland für den Zeitraum November 2020

Mein Tarif : RED Internet & Phone 200 Cable
Technik: Kabel Modem Hitron (wird in Bridge Mode betrieben)
Bundesland: Bayern
2020-11-23 13_18_01-Vodafone Speedcheck _ Internet-Geschwindigkeit testen!.png
Sysinfo2020-11-23 12_57_13-CVE-30360 Router - Hitron Technologies.png
Verbindung.png
Wie man es sehen kann sind die Messwerte in grünen Bereich, aber die tatsächliche Datenrate weicht sehr stark von der gebuchten Tarif, Ich habe es inzwischen an die Vodafone Kabel Deutschland gemeldet und warte auf eine Lösung von denen.

Was kann eine Ursache für solche schlechte Internetleistung sein?
Ich hätte vor ungefähr ein paar Monate ein Besuch von einen Vodafone Vertriebsmitarbeiter gehabt, der hat Sperrfilter gegen die Nachbarnwohnungen installiert , kann es sein , dass diese Sperrfilter mein Signal verschlechtern obwohl es bis zu den Verteilungskasten eigentlich das Signal sehr gut ankommt?
Warum frage Ich es hier? Weil es schon mehrmals dazu gekommen, dass diese Vertriebsmitarbeiter unsachgemäße Arbeit gemacht haben und es kam zu Beeinträchtigung von meinen Kabelanschluss.
Ich betreibe ein kleine Firma und versende viele Daten von meinen Heimbüro, wie kann Ich es kontrollieren, dass wenn so ein Vertriebsmitarbeiter an den Kabelkasten was macht, dass Ich Ihn den Zugriff auf Verteilungskasten ablehnen kann, weil es kostet mir die Zeit und die Nerven wieder den Anschluss im lauf zu bringen.

Kann Ich ein Protokoll von der Arbeit von diese Vertriebsmitarbeiter verlangen?
Darf Ich sein Ausweis fotokopieren? Muss Ich bei Vodafone Kabeldeutschland anrufen und prüfen , dass tatsächlich an meinen Verteilungskasten die Arbeit erfolgen muss?
Meistens es ist so, dass diese Vertriebspartner nach eigenen ermessen handeln und soweit Ich weiss sind nicht verpflichtet dem Vodafone Kabeldeutschland über deren Arbeit in Bezug auf Sperrfilter Installation zu berichten, trotzdem Ich möchte wie kann man es unterbinden oder verlangsamen?
Vielen Dank im voraus!
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
spooky
Ehrenmitglied
Beiträge: 12622
Registriert: 02.06.2006, 11:20
Wohnort: Wolfsburg
Bundesland: Niedersachsen

Re: Halbierte Downloadrate in Bayern!

Beitrag von spooky »

Ich würde das Kabelmodem tauschen lassen.
Das Hitron kann nur Max 8 Kanäle bündeln und die neuen Geräte bis zu 32 plus den Docsis 3.1 Kanal.
Dann solltest du auch deine Geschwindigkeit wieder haben.. oder eine eigene freie Fritzbox ab 6490 anschließen.
Magenta TV One
Big TV
G.Fast 500/150
Benutzeravatar
VBE-Berlin
ehemals MB-Berlin
Beiträge: 14079
Registriert: 15.04.2008, 23:50
Wohnort: Berlin

Re: Halbierte Downloadrate in Bayern!

Beitrag von VBE-Berlin »

Bei unsachgemäßen Arbeiten könnte man die Pegel und SNR-Werte versauen. Beides ist bei Dir aber ok.
Eine "Geschwindigkeitsregler" gibt es im Keller nicht!
VBE-Berlin
--
2 x Red Internet 200 (200000/50000)
kdgbayern
Newbie
Beiträge: 17
Registriert: 23.11.2020, 13:13
Bundesland: Bayern

Re: Halbierte Downloadrate in Bayern!

Beitrag von kdgbayern »

Ja und Ich habe Vodafone Kabeldeutschland darüber befragt , warte nun auf die Antwort von denen.
Die Frage ist nur: welche Kabelmodem soll man am besten verwenden den Arris oder Technicolor?
Eine Frizbox ist auch machbar kostet aber extra und nach meiner Meinung wenn es so weiter geht mit Kabelanschluss, dann würde Ich einfach zum anderen Anbieter wechseln , Glassfaser würde bestimmt interessant werden.
spooky hat geschrieben: 23.11.2020, 13:53 Ich würde das Kabelmodem tauschen lassen.
Das Hitron kann nur Max 8 Kanäle bündeln und die neuen Geräte bis zu 32 plus den Docsis 3.1 Kanal.
Dann solltest du auch deine Geschwindigkeit wieder haben.. oder eine eigene freie Fritzbox ab 6490 anschließen.
robert_s
Insider
Beiträge: 6538
Registriert: 30.11.2010, 15:09
Bundesland: Berlin

Re: Halbierte Downloadrate in Bayern!

Beitrag von robert_s »

kdgbayern hat geschrieben: 23.11.2020, 14:07 Die Frage ist nur: welche Kabelmodem soll man am besten verwenden den Arris oder Technicolor?
Das kann man sich doch gar nicht aussuchen. Den Gedanken kannst Du Dir also sparen.
kdgbayern
Newbie
Beiträge: 17
Registriert: 23.11.2020, 13:13
Bundesland: Bayern

Re: Halbierte Downloadrate in Bayern!

Beitrag von kdgbayern »

Ich warte ab, bis Ich von Vodafone ein Antwort bekomme, dann würde Ich die AGBs studieren und nach ein Paar Tage entsprechende Entscheidung treffen müssen.
robert_s hat geschrieben: 23.11.2020, 15:39
kdgbayern hat geschrieben: 23.11.2020, 14:07 Die Frage ist nur: welche Kabelmodem soll man am besten verwenden den Arris oder Technicolor?
Das kann man sich doch gar nicht aussuchen. Den Gedanken kannst Du Dir also sparen.
sunday888
Newbie
Beiträge: 34
Registriert: 10.02.2018, 08:22

Re: Halbierte Downloadrate in Bayern!

Beitrag von sunday888 »

Wo sind denn die aussagekräftigen Messreihen? Ich seh nichts. :shock:
Karl.
Insider
Beiträge: 3821
Registriert: 05.10.2018, 17:08
Bundesland: Niedersachsen

Re: Halbierte Downloadrate in Bayern!

Beitrag von Karl. »

Ich würde nicht unbedingt in eine fritzbox 6490 oder 6590 investieren.

Aber ein Gerät, das alle Kanäle im Netz nutzen kann, wie zum Beispiel die Vodafone Station oder eine fritzbox 6591 oder 6660 sollte das Problem beheben.
Ich streite nicht.
Ich erkläre nur, warum ich Recht habe und Du nicht!
:geheimtipp:
Benutzeravatar
berlin69er
Insider
Beiträge: 14161
Registriert: 14.08.2012, 19:24
Wohnort: Berlin-Lichtenrade

Re: Halbierte Downloadrate in Bayern!

Beitrag von berlin69er »

Warum betreibst du das Gerät im Bridgemode? Hast du einen eigenen Router dahinter?
Und wird per LAN oder WLAN gemessen?

Edit: An dem was von VF ankommt ändert das natürlich nichts.
Kabelnetz: Vodafone Kabel Deutschland Berlin-Lichtenrade (voll ausgebaut)
TV: Sony KD-55A1 OLED
Receiver: VU+ UNO 4K SE mit DVB-C-FBC Tuner (8 Tuner in einem) & 1TB Samsung 850 EVO SSD
Pakete: Vodafone Premium HD & Sky HD Komplett inkl. UHD auf Smartcard G09
Zubehör: Apple TV 4K für SkyQ und Co.
kdgbayern
Newbie
Beiträge: 17
Registriert: 23.11.2020, 13:13
Bundesland: Bayern

Re: Halbierte Downloadrate in Bayern!

Beitrag von kdgbayern »

Ich betreibe im bridge mode , weil Ich einen fritzbox Router verwende, aber die Vodafone Test zeigt eindeutig die Verbindung zu meinem Kabelmodem ist um die Hälfte von den gebuchten Tarif reduziert. Ich messe nur über LAN 1Gbit Leitung
2020-11-24 22_41_54-Vodafone Speedcheck _ Internet-Geschwindigkeit testen!.png
2020-11-24 22_40_36-Vodafone Speedcheck _ Internet-Geschwindigkeit testen!.png
Ich würde nochmal die Frage in die Runde stellen, wie kann man die Vertriebsmitarbeiter stoppen, welche Sperrfilter installieren?
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.