Austausch FB 6591 gegen FB 6591, jetzt Fehler bei 562 Mhz

In diesem Forum dreht sich alles um bei Vodafone Kabel Deutschland bzw. Vodafone West oder im Rahmen der O2-Tarife über Kabel verwendete AVM-Produkte, insbesondere der WLAN-Router mit integriertem Kabelmodem, der als FRITZ!Box vertrieben wird. Speedprobleme bitten wir im entsprechenden Forum zu behandeln, wenn ihr Ursprung nicht auf AVM-Produkte zurückzuführen ist!
Forumsregeln
Forenregeln


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“), von Vodafone West („[VF West]“) oder von O2 über Kabel („[O2]“) bist.
Außerdem gib bitte an, ob es sich bei deiner FRITZ!Box um eine Leihbox von Vodafone („[Leihbox]“) oder eine Kaufbox („[Kaufbox]“) handelt.
Benutzeravatar
Elektromüsli
Fortgeschrittener
Beiträge: 150
Registriert: 23.10.2019, 10:51
Wohnort: Stuttgart

Austausch FB 6591 gegen FB 6591, jetzt Fehler bei 562 Mhz

Beitrag von Elektromüsli »

Hallo zusammen,

bisher hielten sich meine korrigierbaren Fehler sehr zurück, und hatte nur nach einigen Tagen in den höheren Frequenzen (kurioserweise) genau auf jedem zweiten Kanal ein paar nicht korrigierbare Fehler. Soweit aber alles gut.

Dann hatte ich bei AVM die FB 6591 wegen einer anderen Sache reklamiert. Nach langer Wartezeit habe ich nun eine neue FB 6591 bekommen und die Ummeldung bei VF verlief sehr schnell.

Jetzt habe ich aber plötzlich auf Kanal und Kanal-ID 10 (562 Mhz) eine starke Häufung von korrigierbaren Fehlern. Habe schon per Bedieneroberfläche einen Neustart gemacht, aber immer noch die starke Häufung: Nach 30min. über 30.000 Fehler. Die anderen Kanäle sind unauffällig und nicht korrigierbare Fehler kamen bislang noch nicht.

Kann doch nicht sein, dass nur ein Umklemmen alte Box -> neue Box so einen gravierenden Unterschied macht. Bin beim Aufstecken/Umklemmen vorsichtig vorgegangen und habe eben nochmal den festen Sitz der Kabel geprüft. Ausserdem ist der Powerlevel im Schnitt um 1 dbmV höher: Davor im Schnitt 5dbmV, jetzt ca. 6dbmV, wird aber nix zur Sache tun, der Rest ist wie immer.

Fritz OS ist werksseitig das offizielle 7.13 drauf, auf der alten lief die aktuellste Laborversion reibungslos.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von Elektromüsli am 08.05.2020, 18:33, insgesamt 1-mal geändert.
Flole
Insider
Beiträge: 6881
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: Austausch FB 6591 gegen FB 6591, jetzt Fehler bei 562 Mhz

Beitrag von Flole »

Jede FritzBox (bzw. jedes Kabelmodem allgemein) unterliegt Fertigungstoleranzen, deswegen werden die auch kalibriert um das ganze etwas zu korrigieren. Wenn du nun eine erwischt hast die schlechter abgestimmt ist dann kann sich das durchaus in Fehlern äußern.
spooky
Ehrenmitglied
Beiträge: 12622
Registriert: 02.06.2006, 11:20
Wohnort: Wolfsburg
Bundesland: Niedersachsen

Re: Austausch FB 6591 gegen FB 6591, jetzt Fehler bei 562 Mhz

Beitrag von spooky »

Hast du dadurch Speedprobleme?
Magenta TV One
Big TV
G.Fast 500/150
Flole
Insider
Beiträge: 6881
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: Austausch FB 6591 gegen FB 6591, jetzt Fehler bei 562 Mhz

Beitrag von Flole »

spooky hat geschrieben: 08.05.2020, 18:32 Hast du dadurch Speedprobleme?
Wie soll das denn gehen wenn die Fehler korrigiert werden?
Benutzeravatar
Elektromüsli
Fortgeschrittener
Beiträge: 150
Registriert: 23.10.2019, 10:51
Wohnort: Stuttgart

Re: Austausch FB 6591 gegen FB 6591, jetzt Fehler bei 562 Mhz

Beitrag von Elektromüsli »

Speed passt, wie immer. Frage mich nur, wenn die Fehler täglich in die Millionen gehen, hab ich dann mehrmals täglich nen Neustart?
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
spooky
Ehrenmitglied
Beiträge: 12622
Registriert: 02.06.2006, 11:20
Wohnort: Wolfsburg
Bundesland: Niedersachsen

Re: Austausch FB 6591 gegen FB 6591, jetzt Fehler bei 562 Mhz

Beitrag von spooky »

Flole hat geschrieben: 08.05.2020, 18:33
spooky hat geschrieben: 08.05.2020, 18:32 Hast du dadurch Speedprobleme?
Wie soll das denn gehen wenn die Fehler korrigiert werden?
Das will ich ja von ihm wissen... wahrscheinlich nicht.. deshalb einfach ignorieren die Anzeige und er hat es ja bestätigt, dass der Speed anliegt
Magenta TV One
Big TV
G.Fast 500/150
Flole
Insider
Beiträge: 6881
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: Austausch FB 6591 gegen FB 6591, jetzt Fehler bei 562 Mhz

Beitrag von Flole »

Elektromüsli hat geschrieben: 08.05.2020, 18:38 Speed passt, wie immer. Frage mich nur, wenn die Fehler täglich in die Millionen gehen, hab ich dann mehrmals täglich nen Neustart?
Wieso solltest du einen Neustart haben?
Benutzeravatar
Elektromüsli
Fortgeschrittener
Beiträge: 150
Registriert: 23.10.2019, 10:51
Wohnort: Stuttgart

Re: Austausch FB 6591 gegen FB 6591, jetzt Fehler bei 562 Mhz

Beitrag von Elektromüsli »

Hm, keine Ahnung, war nur ne Vermutung dass die FB dann neu startet wenn x Millionen Fehler anliegen im Laufe der Zeit. Aber ich kenne die Regelung der FB dazu nicht wann es einen Neustart gibt und beobachte das Ganze einfach weiter. Ansonsten lebe ich damit. :flöt: Der Unterschied macht halt stutzig und dass es nur an der Box liegt und dass diese auch noch brandneu ist.
robert_s
Insider
Beiträge: 6538
Registriert: 30.11.2010, 15:09
Bundesland: Berlin

Re: Austausch FB 6591 gegen FB 6591, jetzt Fehler bei 562 Mhz

Beitrag von robert_s »

Flole hat geschrieben: 08.05.2020, 18:31 Jede FritzBox (bzw. jedes Kabelmodem allgemein) unterliegt Fertigungstoleranzen, deswegen werden die auch kalibriert um das ganze etwas zu korrigieren. Wenn du nun eine erwischt hast die schlechter abgestimmt ist dann kann sich das durchaus in Fehlern äußern.
Meinst Du einen Kalibrierungsschritt bei der Fertigung? Das würde mich überraschen.
robert_s
Insider
Beiträge: 6538
Registriert: 30.11.2010, 15:09
Bundesland: Berlin

Re: Austausch FB 6591 gegen FB 6591, jetzt Fehler bei 562 Mhz

Beitrag von robert_s »

Elektromüsli hat geschrieben: 08.05.2020, 18:28 Jetzt habe ich aber plötzlich auf Kanal und Kanal-ID 10 (562 Mhz) eine starke Häufung von korrigierbaren Fehlern.
Hast Du schon geschaut, ob 562MHz in Deiner Gegend für DVB-T2 verwendet wird?