[VFKD] Multimediadose benötigt?

Für alle Technik-Themen bezogen auf Internet und Telefonie, die weder AVM- noch Arris-/Technicolor-/Compal-/Sagemcom-/Hitron-Produkte betreffen. Speedprobleme werden hier lediglich thematisiert, wenn sie auf die verwendeten Geräte zurückzuführen sind (die nicht zu den o.g. Produkten zählen).
Forumsregeln
Forenregeln


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“), von Vodafone West („[VF West]“), von eazy („[eazy]“) oder von O2 über Kabel („[O2]“) bist.
spooky82
Newbie
Beiträge: 21
Registriert: 06.05.2020, 23:22

Re: Multimediadose benötigt?

Beitrag von spooky82 »

Eine 6591 von VF.
es ist eine Ersatzbox, die ich heute neu bekommen habe (die alte machte Probleme).
Die habe ich an der Dose angeschlossen und dann kam sofort das Problem.
spooky
Ehrenmitglied
Beiträge: 13431
Registriert: 02.06.2006, 11:20
Wohnort: Wolfsburg
Bundesland: Niedersachsen

Re: Multimediadose benötigt?

Beitrag von spooky »

Hast du die Daten von der alten gespeichert und in die neue importiert?
waipu.tv
O2 1000/50
spooky82
Newbie
Beiträge: 21
Registriert: 06.05.2020, 23:22

Re: Multimediadose benötigt?

Beitrag von spooky82 »

Ja
spooky
Ehrenmitglied
Beiträge: 13431
Registriert: 02.06.2006, 11:20
Wohnort: Wolfsburg
Bundesland: Niedersachsen

Re: Multimediadose benötigt?

Beitrag von spooky »

Das war falsch... Fritzbox auf Werkseinstellungen setzen, Fritzbox zieht sich alle Daten inklusive Telefoniedaten.
Wenn unbedingt was zurückgespielt werden muss, dann nicht die Telefonie auswählen
waipu.tv
O2 1000/50
spooky82
Newbie
Beiträge: 21
Registriert: 06.05.2020, 23:22

Re: Multimediadose benötigt?

Beitrag von spooky82 »

Top - Danke für den Tip. Das war die Lösung.
spooky82
Newbie
Beiträge: 21
Registriert: 06.05.2020, 23:22

Re: Multimediadose benötigt?

Beitrag von spooky82 »

Inzwischen habe ich meine FritzBox nun seit knapp 2 Wochen an der neuen Dose - und somit auch an einer neuen Position in der Wohnung.

Interessante Beobachtung: Der Laptop, der über Kabel an der FritzBox hängt hat eine sehr stabile Internet Verbindung.
Ich habe noch einen Repeater an die FritzBox per LAn angeschlossen, um mein OG mit WLAN zu versorgen (Fritzbox steht unten).

Nun passiert es häufig, dass ich im OG Internetabbrüche habe. Dabei hat sich die Position des Repeaters nicht verändert.
Das lässt mich zum Schluss kommen, dass es doch am Internet liegt. Aber dann müsste es doch auch solche PRobleme am Laptop geben?

Ich bin etwas ratlos...
habt Ihr evtl. Ideen, was ich tun kann, um der Fehlerursache näherzukommen?

Hier nochmal für alle Fälle die aktuellen Kabel-Werte:
Screenshot 2020-05-22 at 22.10.56.png
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
exkarlibua
Insider
Beiträge: 3864
Registriert: 23.07.2010, 14:34
Wohnort: Netz München Ost

Re: Multimediadose benötigt?

Beitrag von exkarlibua »

Die Werte sind immer noch schwach.
Da gehört der HAV bei Gelegenheit neu eingepegelt.

Beim Repeater können die Verluste über die Verbindung dazu führen, dass es nicht mehr passt. Vielleicht hat auch das Kabel einen Knacks oder der Repeater.
Was kommt denn oben noch an, wenn das Kabel an einen Rechner angeschlossen wird, statt an den Repeater?
spooky82
Newbie
Beiträge: 21
Registriert: 06.05.2020, 23:22

Re: Multimediadose benötigt?

Beitrag von spooky82 »

Sorry für die Frage, aber was ist der HAV? :)
Habe es gerade mit meinem Laptop direkt am Kabel ausgemessen: Stabile 1,1 GBps / 50MBps

Ich habe gerade noch festgestellt, dass VF beim Wechsel der FritzBox auch die Homespot Funktion eingeschaltet hat (ohne mich zu fragen - war vorher aktiv deaktiviert).
Kann das evtl. einen solchen negativen Effekt haben?
Benutzeravatar
exkarlibua
Insider
Beiträge: 3864
Registriert: 23.07.2010, 14:34
Wohnort: Netz München Ost

Re: Multimediadose benötigt?

Beitrag von exkarlibua »

HAV = Hausanschlussverstärker

Die aktuellen Werte liegen sowohl Im Download- als auch im Upload-Bereich um etwa 10dB daneben.

Wenn oben stabil (?) 1 Gbit ankommen, dann klingt das nach einem Problem mit dem Repeater.
spooky82
Newbie
Beiträge: 21
Registriert: 06.05.2020, 23:22

Re: Multimediadose benötigt?

Beitrag von spooky82 »

Danke. Habe jetzt Ein Ticket bei VF geöffnet, damit sie die Leitung durchmessen.
Wegen des Repeaters bin ich mir nicht sicher. Denke nicht dass der plötzlich kaputt ist. Ich beobachte das mal noch eine Zeit lang.