FritzBox 6591 nicht lieferbar, 6590 Alternative?

In diesem Forum dreht sich alles um bei Vodafone Kabel Deutschland bzw. Vodafone West (ehem. Unitymedia) verwendete AVM-Produkte, insbesondere der WLAN-Router mit integriertem Kabelmodem, der als FRITZ!Box vertrieben wird. Speedprobleme bitten wir im entsprechenden Forum zu behandeln, wenn ihr Ursprung nicht auf AVM-Produkte zurückzuführen ist!
Forumsregeln
Forenregeln
ScottyToronto
Newbie
Beiträge: 5
Registriert: 26.03.2020, 17:34

FritzBox 6591 nicht lieferbar, 6590 Alternative?

Beitrag von ScottyToronto »

Hallo allerseits,

da AVM ja derzeit mit der 6591 nicht mehr hinterher kommt, habe ich ein kleines Problem. Habe vor knapp 3 Wochen bei Alternate noch versucht eine 6591 zu bestellen. Damals noch Lieferzeit 2-3 Tage, jedoch leider keine mehr bekommen.

Derzeit nutze ich nur eine 200.000er Leitung, wollte aber im Zuge der Sanierung meines Hauses für die Zukunft gerüstet sein, weswegen ich alle Räume mit Lankabel versehen habe und im Keller einen kleinen Serverschrank installiert habe (access-Points von Unify kommen auch unter die Decke etc), Patchfeld und POE-Switch im Serverschrank.

Da die Connect-Box (noch von UM) nicht gerade das gelbe vom Ei ist, hatte ich mir die 6591 selbst bestellt. Da nun nicht abzusehen ist, wann diese wieder lieferbar ist, ist nun meine Überlegung die 6590 zu nutzen, wenn auch älteres Modell, jedoch lieferbar und rund 100€ günstiger.

Sollte ich dann einmal in die Gelüste einer 1.000er MBit-Leitung kommen, wird bis dahin sicherlich eine neuere Fritz-Box auf dem Markt sein.

Danke vorab und bleibt gesund.

robert_s
Insider
Beiträge: 4540
Registriert: 30.11.2010, 15:09
Bundesland: Berlin

Re: FritzBox 6591 nicht lieferbar, 6590 Alternative?

Beitrag von robert_s »

Warum nicht die 6660? Mit ihrem 2,5G-Port ist da noch etwas "zukunftssicherer" als die 6591.

Übrigens sind bei MM online beide angeblich auf Lager.

ScottyToronto
Newbie
Beiträge: 5
Registriert: 26.03.2020, 17:34

Re: FritzBox 6591 nicht lieferbar, 6590 Alternative?

Beitrag von ScottyToronto »

robert_s hat geschrieben:
30.03.2020, 16:13
Warum nicht die 6660? Mit ihrem 2,5G-Port ist da noch etwas "zukunftssicherer" als die 6591.
Joa gute Frage wusste gar nicht, das die schon am Markt ist :brüll: :brüll: :brüll:

zudem habe ich eben überraschenderweise eine Versandbestätigung von Alternate bekommen. war bis eben noch kein Liefertermin bekannt. (ich selbst arbeite bei nem Unternehmen für Büroeqipment und wir können Sie derzeit nichtmal selbst bei den großen Lieferanten, wie Also oder Ingram beziehen :P )

gibts dort zwischen der 6591 und der 6600 noch einen gewaltigen Unterscheid? WLAN der Geräte werden ich durch die Unifys gar nicht nutzen. Würde sonst ggf noch die 6591 gegen die 6600 tauschen.

Torsten1973
Kabelexperte
Beiträge: 605
Registriert: 12.03.2018, 09:22
Wohnort: Gelsenkirchen
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Re: FritzBox 6591 nicht lieferbar, 6590 Alternative?

Beitrag von Torsten1973 »

Die 6660 hat WLAN 6 (AX-Standard) allerdings nur mit 2x2 MIMO, außerdem einen 2,5 GB-LAN-Port. Es gibt keinen S0-Port für ISDN-Geräte und nur einen USB2-Port.

Samchen
Insider
Beiträge: 4411
Registriert: 19.02.2012, 23:43

Re: FritzBox 6591 nicht lieferbar, 6590 Alternative?

Beitrag von Samchen »

Und sie soll wohl noch massig Kinderkrankheiten haben.

Snoopysatbox
Fortgeschrittener
Beiträge: 113
Registriert: 16.01.2012, 17:20

Re: FritzBox 6591 nicht lieferbar, 6590 Alternative?

Beitrag von Snoopysatbox »

Von der 6660 kann man nur abraten, Wlan nahezu unbrauchbar bei einer großen Wohnung, über eine Etage geht da schnell gar nix, noch nicht mal durch zwei Zimmer. Für das gebotene ist sie total überteuert, 2,5Gbit Lan und Wifi6 hin oder her.

Ich hab die 6591Cable letzten Do beim MM bestellt, morgen kommt sie via UPS.

Aktuell steht sie noch auf Online Verfügbar. Wird dann vom vorrätigen Markt versendet.,.

Bin gespannt....

LA_GTI
Newbie
Beiträge: 35
Registriert: 13.04.2018, 17:01

Re: FritzBox 6591 nicht lieferbar, 6590 Alternative?

Beitrag von LA_GTI »

@Snoopysatbox
Du hast in deiner Antwort die Beifügungen "meiner Meinung nach" und "bei mir" vergessen.
Ich kann die Probleme die du hier aufführst nicht nachvollziehen, hier läuft alles voll zufriedenstellend, bin froh, die 6591 los zu sein. Übertreuert liegt immer im Auge des Betrachters, für mich ist die 6591 für das gebotene zu teuer :grin:

ScottyToronto
Newbie
Beiträge: 5
Registriert: 26.03.2020, 17:34

Re: FritzBox 6591 nicht lieferbar, 6590 Alternative?

Beitrag von ScottyToronto »

Joa die 6591 sollte heute bei mir eintreffen, passend zum Kollegen, der Donnerstag das komplette Netzwerk einrichtet.

Zum teuren Preis von AVM : naja wenn man "Marktführer" im Privatbereich ist und es sonst kaum Alternativen gibt, kann man halt auch mal 230€ für ne FritzBox nehmen...

Snoopysatbox
Fortgeschrittener
Beiträge: 113
Registriert: 16.01.2012, 17:20

Re: FritzBox 6591 nicht lieferbar, 6590 Alternative?

Beitrag von Snoopysatbox »

LA_GTI hat geschrieben:
31.03.2020, 07:04
@Snoopysatbox
Du hast in deiner Antwort die Beifügungen "meiner Meinung nach" und "bei mir" vergessen.
Ich kann die Probleme die du hier aufführst nicht nachvollziehen, hier läuft alles voll zufriedenstellend, bin froh, die 6591 los zu sein. Übertreuert liegt immer im Auge des Betrachters, für mich ist die 6591 für das gebotene zu teuer :grin:
Naja, dann lies nochmal und finde den Fehler.

Der To saniert sein Haus, ich hab das darauf bezogen und mitgeteilt dass das Wlan der 6660 nicht mal über 2-3 Zimmer das Wlan Signal ordentlich rumbringt. Mit Wänden dazwischen! Ehrlich!

Dass ist nunmal fakt und wurde auch schon mehrfach bestätigt. Einfach mal auf Amazon die Bewertungen lesen, dann weiss man das die Kiste nur in einem 1 Zimmer Wohnraum brauchbar ist. Natürlich, Papierwände duchnagelt sie bestimmt super. Das wars aber schon.

Als Basis für eine Haussanierung würde ich dann erstmal eine 6490 nutzen und warten bis eine 6690 oder dergleichen kommt. Bis dahin kann man auf 2,5Gbit genau so verzichten wie auf Wifi6, für beide gibt's nämlich si gut wie keine Anwendungsmöglichkeit, im falle von Wifi6 verpufft dieser Vorteil auch schneller wie man ein Stockwerk oder Zimmer wechselt. Und im Mesh bleibt auch nix von hängen, ausser vor der Box im gleichen Raum... Super Sache halt ;)

Einziger Vorteil der 6660cable, sieht sick aus. Ansonsten zu unausgereift und schwach.

Meine 6591 liefert jetzt das was ich von der 6490cable gewohnt war, plus Docsis 3.1 und gut 25% mehr Wlanleistung in meiner schwierigsten Ecke.

@Scotty

Machst du ein Meshnetz? Via Lan in die einzelnen Etagen, Repeater und gut ist.

Entspannt zurück lehnen und auf die 66x0 warten;)

LA_GTI
Newbie
Beiträge: 35
Registriert: 13.04.2018, 17:01

Re: FritzBox 6591 nicht lieferbar, 6590 Alternative?

Beitrag von LA_GTI »

Ach ja? Und wie kommst du darauf, das wir keine Wände haben? Oder die, wie in Japan, aus Papier sind?
Aber du hast recht, und alle anderen unrecht. :roll: Es braucht immer jemanden der die Welt erklären kann... :grin: