eigene FritzBox 6490 startet mehrfach täglich neu

In diesem Forum dreht sich alles um bei Vodafone Kabel Deutschland bzw. Vodafone West (ehem. Unitymedia) verwendete AVM-Produkte, insbesondere der WLAN-Router mit integriertem Kabelmodem, der als FRITZ!Box vertrieben wird. Speedprobleme bitten wir im entsprechenden Forum zu behandeln, wenn ihr Ursprung nicht auf AVM-Produkte zurückzuführen ist!
Forumsregeln
Forenregeln


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“) oder von Vodafone West / ehem. Unitymedia („[VF West]“) bist.
maik005
Kabelexperte
Beiträge: 875
Registriert: 27.09.2016, 00:33

eigene FritzBox 6490 startet mehrfach täglich neu

Beitrag von maik005 »

Hallo,

ich habe derzeit noch eine eigene FritzBox 6490 (über routermiete)
Die ist erst vor kurzem getauscht wurden inkl. Netzteil, da die vorherige seit einigen Wochen alle paar Tage sich aufgehängt und neu gestartet hat.

Nun habe ich seit gestern Nachmittag durch die eigene Box bereits den 1.000er CableMax hier anliegen und seitdem bereits 3 Neustarts der Box gehabt.
Das war jeweils ohne Vollast.
Die Box steht hinten leicht erhöht um eine besser Wärmeabfuhr zu gewährleisten.
Sie wird warm aber bei weitem nicht heiß.

Jemand das Problem schon mal gehabt?
Es kann doch eigentlich nicht mit der Umstellung auf Gigabit zu tun haben, oder?

Die Box hängt sich erst auf, sodass keine Internetdaten mehr fließen und auch das WebUI nicht mehr erreichbar ist.
Etwa eine halbe Minute später startet sie dann neu.
Ereignisanzeige ist durch den vollständigen Neustart natürlich leer.

Neue WLAN Geräte habe ich hier auch keine die das Verhalten ggf. erklären könnten. Das sind seit vielen Monaten die identischen Geräte.

Gruß
maik005
maik005
Kabelexperte
Beiträge: 875
Registriert: 27.09.2016, 00:33

Re: eigene FritzBox 6490 startet mehrfach täglich neu

Beitrag von maik005 »

ach ja, die Box habe ich per Hand neu Eingerichtet und kein Backup der alten wiederhergestellt.
Kurt W
Fortgeschrittener
Beiträge: 353
Registriert: 03.04.2016, 21:42
Wohnort: Großraum Nürnberg

Re: eigene FritzBox 6490 startet mehrfach täglich neu

Beitrag von Kurt W »

Das die 6490 nicht für einen Gigabit Anschluss geeignet ist, ist dir schon klar?

Gruß Kurt
Magenta Zuhause XL - Fritzbox 7590 (OS 7.21) - FRITZ Repeater 3000 und 2400 (OS 7.21) -Magenta TV - Magenta TV Stick
maik005
Kabelexperte
Beiträge: 875
Registriert: 27.09.2016, 00:33

Re: eigene FritzBox 6490 startet mehrfach täglich neu

Beitrag von maik005 »

ja natürlich ist mir das klar.
schafft ja auch max. 700Mbit.
Und kommt morgen weg sobald die Vodafone Station da ist.
ggf. dann erstmal noch für die Restlaufzeit als Router hinter der Vodafone Station.

Aber deswegen darf sie (ohne Belastung!) doch nicht abstürzen?
Firmware ist die aktuelle 7.12 drauf.
Flole
Insider
Beiträge: 4089
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: eigene FritzBox 6490 startet mehrfach täglich neu

Beitrag von Flole »

Klingt nach einem Netzteil Problem. Die können mit dem Alter schonmal kaputt gehen, eventuell hast du auch durch den neuen Tarif den Stecker einmal gezogen gehabt, das ist im Prinzip das schädlichste für die Netzteile (kaputt gehen sollten sie natürlich trotzdem nicht, auch wenn sie für den Dauerbetrieb ausgelegt sind).
maik005
Kabelexperte
Beiträge: 875
Registriert: 27.09.2016, 00:33

Re: eigene FritzBox 6490 startet mehrfach täglich neu

Beitrag von maik005 »

Also vor knapper Stunde war nur die Kabel Verbindung weg. Allerdings dabei auch hier im Umkreis ein größerer kurzer Stromausfall.
Nun fehlen mir 2 Upstream Kanäle bis das CMTS wieder komplett da ist.

Vielleicht war das auch schon gestern die Ursache dass da auch schon Spannungsschwankungen waren.
tomcat0074

Re: eigene FritzBox 6490 startet mehrfach täglich neu

Beitrag von tomcat0074 »

Kurt W hat geschrieben: 18.02.2020, 18:21 Das die 6490 nicht für einen Gigabit Anschluss geeignet ist, ist dir schon klar?

Gruß Kurt
hää, seit wann?
Natürlich ist die dafür geeignet, man kann vielleicht nicht die vollen 1GBIT/s nutzen, aber geeignet ist sie auf jeden Fall.
maik005 hat geschrieben: 18.02.2020, 18:27
Firmware ist die aktuelle 7.12 drauf.
nimm mal die 07.19 :wink:
maik005
Kabelexperte
Beiträge: 875
Registriert: 27.09.2016, 00:33

Re: eigene FritzBox 6490 startet mehrfach täglich neu

Beitrag von maik005 »

Geeignet nicht wirklich, da hat er schon recht.
Zum einen belegt man 24 DOCSIS 3.0 Kanäle für andere Kunden, zum anderen ist die CPU bei 400-700 Mbit, je nach art des Downloads schon komplett am Anschlag.
tomcat0074

Re: eigene FritzBox 6490 startet mehrfach täglich neu

Beitrag von tomcat0074 »

maik005 hat geschrieben: 18.02.2020, 20:43 Geeignet nicht wirklich, da hat er schon recht.
Zum einen belegt man 24 DOCSIS 3.0 Kanäle für andere Kunden, zum anderen ist die CPU bei 400-700 Mbit, je nach art des Downloads schon komplett am Anschlag.
Wie für andere Kunden?
maik005
Kabelexperte
Beiträge: 875
Registriert: 27.09.2016, 00:33

Re: eigene FritzBox 6490 startet mehrfach täglich neu

Beitrag von maik005 »

Na man lastet die Kanäle doch dann alleine sehr weit aus.