Firmwareuptdate für die VF FB 6591 KDG > Sammelthread

In diesem Forum dreht sich alles um bei Vodafone Kabel Deutschland bzw. Vodafone West (ehem. Unitymedia) verwendete AVM-Produkte, insbesondere der WLAN-Router mit integriertem Kabelmodem, der als FRITZ!Box vertrieben wird. Speedprobleme bitten wir im entsprechenden Forum zu behandeln, wenn ihr Ursprung nicht auf AVM-Produkte zurückzuführen ist!
Forumsregeln
Forenregeln


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“) oder von Vodafone West / ehem. Unitymedia („[VF West]“) bist.
P-F-E
Newbie
Beiträge: 41
Registriert: 30.09.2019, 18:22

Firmwareuptdate für die VF FB 6591 KDG > Sammelthread

Beitrag von P-F-E »

Hallo Zusammen,
würde mich freuen, wenn alle wartenden VF 6591 KDG Forumleser, sich hier melden würden, den VF verhält sich bezüglich der Firmware Updates generell, aber wohl insbesondere bei der HB4 völlig nachlässig (bereits über 2 Monate von AVM freigegeben und auch seit mehr als 2 Wochen schon auf der VF HB 3) und bedeckt und meiner Meinung nach, sehr Kundenunfreundlich.
Ich weiß, es ist schwer bei einem derartigen Konzern Gehör zu finden, aber je mehr um so größer die Chancen.

Hier ein Auszug aus meinem letzten Dialog mit dem VF Forum, gleiches hat seither auch VF simultan per Direktmail bekommen:

@Claudia schrieb:

Hallo P-F-E,



dazu gibt es derzeit leider keine Informationen.



Viele Grüße,

Claudia


@Claudia @Tobias

Ja genau das verstehe ich nicht, denn die 6591 als HB 4 ist ja das neueste Modell und wir ja derzeit an alle mit einer schnellen Leitung ausgeliefert und das dürfte täglich mehr Kunden sein, die dann ähnliche Defizite feststellen, denn es wurde ja bei diesem Versionssprung von 7.03 auf 7.12 sehr viel an der Box verbessert, an Sicherheit, wie an Bugfixes.

Ich verstehe ja den leidigen, aber benötigten Testprozess zur Freigabe wegen dem Branding, aber der kann doch mit allen Boxen zeitgleich gemacht werden oder zumindest zeitnah. So sehr unterscheiden sich aktuelle Fritzboxen meiner Meinung nach nicht und es gibt auch keinen Nachweis dafür, denn alle Fritz Boxen bekommen fast die gleichen Updates vom AVM ebenso fast zur gleichen Zeit.
Also warum werden hier alle User absichtlich im Dunkeln gelassen????
Es würden weit weniger schreiben und sich beschweren, wenn es wenigsten eine, von mir aus auch nur ca. Angabe dazu geben würde, dann würden auch die täglichen Nachforschungen sich erübrigen.


Bei einem Leasingwagen, bekomme ich ja auch zeitnah Updates und habe noch nie gehört, das es dazu keine Informationen gibt. Diese Politik erlebe ich bisher nur bei VF und finde das sehr Kundenunfreundlich.

Wir sind doch keine kleinen Kinder, die mit Informationen nicht umgehen können, werden aber so behandelt, das ist sehr schade.
Vielleicht könntet ihr ja die gesammelten Nachfragen an VF weiterleiten und um etwas mehr Kundennähe ersuchen. Ich weiß, die Chance ist gering, aber wenn nie jemand etwas macht, verändert sich auch nichts mehr zum positiven. Negativ wird über VF ja schon mehr als genug berichtet, vielleicht bemühen sie sich ja dann mal postiv zu antworten, wäre doch super.
Zuletzt geändert von P-F-E am 22.12.2019, 11:52, insgesamt 1-mal geändert.
Abraxxas
Insider
Beiträge: 2124
Registriert: 24.08.2010, 21:10
Wohnort: 67117

Re: Firwareuptdate für die VF FB 6591 KDG > Sammelthread

Beitrag von Abraxxas »

Wo steht denn geschrieben, dass dir überhaupt ein FW upgrade zusteht?
VF macht das in erster Linie damit sie selbst weniger Probleme haben und nicht damit du ein paar Features mehr hast.
Was glaubst du denn was los wäre, wenn VF bei den Regression Tests ein Fehler unterläuft und nach dem Rollout plötzlich eine Mio. Boxen nicht mehr telefonieren? Bevor das passiert testen die lieber ein paar Monate.
Benutzeravatar
tehabe
Fortgeschrittener
Beiträge: 204
Registriert: 11.12.2013, 18:59

Re: Firwareuptdate für die VF FB 6591 KDG > Sammelthread

Beitrag von tehabe »

Es ist deren (Vodafone) Argument gegen die Routerfreiheit, nämlich das Kunden ihre eigenen Router nicht updaten und damit viele mit ungesicherter Software unterwegs sind. Natürlich sind Tests wichtig aber die könnte man mit AVM und anderen Herstellern zusammen machen oder zumindest denen sagen, worauf sie achten müssen. Bei der 6490 gab es ja entsprechende Probleme bei einem Update, wo es immer wieder zu Verzögerungen kam. Ich gehe nicht davon aus, dass es an AVM liegt, dass es solange dauert.

P.S. Es ist mir eigentlich, ob ich ein Anrecht darauf habe oder nicht, ich bezahle jeden Monat 7 Euro für die Box und da erwarte ich dass Vodafone sie aktuell hält.
Flole
Insider
Beiträge: 4089
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: Firwareuptdate für die VF FB 6591 KDG > Sammelthread

Beitrag von Flole »

Sie wird doch aktuell gehalten, die neueste für Vodafone entwickelte und veröffentlichte Software ist doch drauf, aber man muss eben sicher sein das es keine Probleme gibt die schlimmstenfalls das ganze Netz stören können. Eine "Update Freitag Abend raushauen und Montag morgen ins Büro kommen und hoffen das noch alles läuft"-Politik würde dir bestimmt auch nicht gefallen, oder was würdest du tun wenn du mal ne Woche lang kein Internet und Telefon hast weil 50000 Fritzboxen durch ein Update zerstört wurden und nun der Versand von neuen Geräten die ganze Abteilung überfordert?

Wenn du 7€ für die Box jeden Monat bezahlst und mit den Updates unzufrieden bist dann kauf doch eine eigene, in 24 Monaten Mindestlaufzeit hast dus mehr als wieder drin. Und verkaufen kannst du das Gerät dann auch noch....
tomcat0074

Re: Firwareuptdate für die VF FB 6591 KDG > Sammelthread

Beitrag von tomcat0074 »

Kauft euch endlich eine eigene Box und hört endlich auf rumzuheulen :motz:

Und übrigens heißt es Firmwareupdate :wink:
Abraxxas
Insider
Beiträge: 2124
Registriert: 24.08.2010, 21:10
Wohnort: 67117

Re: Firwareuptdate für die VF FB 6591 KDG > Sammelthread

Beitrag von Abraxxas »

tehabe hat geschrieben: 22.12.2019, 01:52Natürlich sind Tests wichtig aber die könnte man mit AVM und anderen Herstellern zusammen machen oder zumindest denen sagen, worauf sie achten müssen.
Kann man eben nicht. Regression Tests müssen im eigenen Umfeld gemacht werden. AVM hat wohl kaum die SIP Server, Loadbalancer oder SBC von VF im Labor stehen.
Ich habe vor vielen Jahren bei solchen Tests mit gemacht, nicht bei VF aber ähnlichem Laden. Wenn wir da in 3 Monaten durch waren, waren wir schnell.
Benutzeravatar
NE3_Technician
Kabelfreak
Beiträge: 1169
Registriert: 30.12.2018, 17:49

Re: Firwareuptdate für die VF FB 6591 KDG > Sammelthread

Beitrag von NE3_Technician »

tomcat0074 hat geschrieben: 22.12.2019, 09:49 Kauft euch endlich eine eigene Box und hört endlich auf rumzuheulen :motz:

Und übrigens heißt es Firmwareupdate :wink:
Mehr gibt es dazu eigentlich garnicht zu sagen !
67/5 Mbit/s beim lokalen Kabelanbieter von denen 50/5 ankommen ! :kaffee:
P-F-E
Newbie
Beiträge: 41
Registriert: 30.09.2019, 18:22

Re: Firwareuptdate für die VF FB 6591 KDG > Sammelthread

Beitrag von P-F-E »

Abraxxas hat geschrieben: 21.12.2019, 21:34 Wo steht denn geschrieben, dass dir überhaupt ein FW upgrade zusteht?
VF macht das in erster Linie damit sie selbst weniger Probleme haben und nicht damit du ein paar Features mehr hast.
Was glaubst du denn was los wäre, wenn VF bei den Regression Tests ein Fehler unterläuft und nach dem Rollout plötzlich eine Mio. Boxen nicht mehr telefonieren? Bevor das passiert testen die lieber ein paar Monate.

Also über solche Kommentare kann ich leider nur den Kopf schütteln. Natürlich steht allen FB Usern die Updates zu, sonst würde AVM keine veröffentlichen. Es ist wie bei jedem guten und weiter entwickelten Betriebssystem.
Sonst würden wir hier nicht schreiben, sondern nach Rauchzeichen am Himmel suchen.
Zudem geht es nicht ein paar unwichtige Funktion, ließ dir halt den Changelog der 7.12 durch, dann begreifst auch du, das es ein mächtiges und wichtiges Upgrade für eine neue FB ist. Bei kleinen Zwischenupdates bin ich allerdings deiner Meinung, aber das ist hier nicht der Fall.
Auch verstehe ich nicht warum jeder hier auf ein angebliches riesen Testszenario pocht. Bisher konnte keiner klar aufzeigen, das dieses überhaupt jedes mal von Grund auf komplett neu oder verschieden zu tragen kommt.
AVM ändert zum größten Teil Dinge die die Verbindung zwischen der Box und kommunizierenden Endgeräten verbessert. Dabei sind dann ab und an auch neue Treiber für die Internetverbindung dabei, aber die könnte man ja erst mal auslassen und nur die anderen nicht VF betreffenden Funktionen ausrollen, dann wäre auch die Sicherheit keine Probleme zu erfahren ausgeschlossen.
Es gibt also immer Möglichkeiten, aber hier generell alles abzulehnen, ist Schade und eigentlich Ignorant, denn in einem Forum geht es doch um Lösungen für Probleme.
Falls du und andere keine habt, dann freut euch doch und haltet euch raus. Ich wende mich explizit an Personen, die ebenfalls Probleme haben und sich freuen würden, wenn diese bald der Vergangenheit angehören.
P-F-E
Newbie
Beiträge: 41
Registriert: 30.09.2019, 18:22

Re: Firwareuptdate für die VF FB 6591 KDG > Sammelthread

Beitrag von P-F-E »

NE3_Technician hat geschrieben: 22.12.2019, 11:38
tomcat0074 hat geschrieben: 22.12.2019, 09:49 Kauft euch endlich eine eigene Box und hört endlich auf rumzuheulen :motz:

Und übrigens heißt es Firmwareupdate :wink:
Mehr gibt es dazu eigentlich garnicht zu sagen !

Danke für die nette und sehr konstruktive Antwort, die bestimmt allen betroffenen Usern sehr hilft und gefällt.
P-F-E
Newbie
Beiträge: 41
Registriert: 30.09.2019, 18:22

Re: Firwareuptdate für die VF FB 6591 KDG > Sammelthread

Beitrag von P-F-E »

tomcat0074 hat geschrieben: 22.12.2019, 09:49 Kauft euch endlich eine eigene Box und hört endlich auf rumzuheulen :motz:

Und übrigens heißt es Firmwareupdate :wink:
Hier heult keiner, es werden nur ganz einfach Problemlösungen gesucht. Schön wenn du keine hast und deine ganze Hilfe sich auf auf diesen netten Kommentar beschränkt. Auch der Kaufhinweis ist genial, zumindest für alle Verkäufer. Hoffentlich bekommst du dafür auch eine Provision.
Auch danke für das Korrektur lesen, falls du künftig noch Tippfehler findest, bitte gerne wieder gleich ein Fass aufmachen und gerne auch darüber wieder lange freuen.