Vodafone 1Gbit 6591 Netflix Probleme

Internet und Telefon gestört oder gar ganz ausgefallen? Speedprobleme, die nicht offensichtlich auf die verwendeten Geräte zurückzuführen sind? Dann ist dieses Forum genau richtig!
Forumsregeln
Forenregeln


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“), von Vodafone West / ehem. Unitymedia („[VF West]“) oder von eazy („[eazy]“) bist.
Capone
Kabelfreak
Beiträge: 1051
Registriert: 05.05.2008, 13:26
Wohnort: Berlin

Vodafone 1Gbit 6591 Netflix Probleme

Beitrag von Capone »

Hallo und guten Abend.

Jetzt habe ich mich seit längerer Abwesenheit, hier auch mal wieder angemeldet. Cool das es diese Community noch gibt.

Zu meinem Problem:

Ich habe einen Kabel Vodafone 1 Gbit Anschluss, der auch sehr stabil und gut läuft. Als Hardware habe ich die Fritz Box 6591 von Vodafone gemietet. Ich schaue grundsätzlich nur noch über eine Fire TV Stick 4k TV und Video On Demand.

Seit 3 Tagen habe ich ein sehr merkwürdigs Problem mit Netflix auf dem Fire TV 4k stick. Jedes Mal kommt die Meldung, dass ich einen Proxy verwende und deshalb das Video nicht abgespielt werden kann. Über Handy (WLAN) oder den Laptop (LAN) im selben Netzwerk und Provider, kann ich jedoch Netflix gucken, ohne das diese Meldung auftaucht. Dies ist erst seit 3 Tagen so. Vorher lief es einwandfrei und Problemlos.

Folgendes habe ich bereits unternommen:

- Fritte neu gestartet
- Fritte 30 Minuten vom Netz/Strom getrennt
- Fire TV Stick 4k neu gestartet
- Fire TV Stick 4k vom Netz/Strom getrennt
- Cashe`s auf dem Fire TV Stick 4k geleert
- Netflix App deinstalliert und neu installiert
- Mit Netflix Support kommuniziert (soll angeblich am Provider liegen)
- Mit Vodafone kommuniziert (die haben ein Ticket eröffnet, endet wahrscheinlich ergebnislos)

Mein Fire TV Stick 4k ist über den Amazon LAN Adapter, per Patchkabel mit der 6591 verbunden. Der Fehler tritt nur bei Netflix auf und auch über WLAN (wenn ich den Fire TV Stick 4k über WLAN laufen lasse). Alle Anderen Apps, zum Beispiel Dazn, Prime Video, Waipu.tv, laufen fehlerfrei.

Ich habe noch einen zusätzlichen Vdsl Anschluss bis Ende Dezember von der Telekom am laufen und schließe ich diesen an den Fire TV Stick 4k an (Kabelgebunden über den LAN Adapter) , läuft Netflix tadellos.

Ich habe keine Proxys oder VPN Server am laufen. Über Vodafone beziehe ich eine IPV6 und zusätzlich eine IPV4 (damit mein Smarthome auch von außen erreichbar ist, hatte ich damals mit beantragt). Alle meine IP Adressen sind in Deutschland (Berlin Vodafone) registriert (whois angefragt).

Also woran könnte das liegen? Ich bin am verzweifeln.

Den Stick schließe ich aus, da dieser über Vdsl der Telekom diesen Fehler nicht verursacht.

Ich bitte um Tipps. Danke
DarkStar
Insider
Beiträge: 8008
Registriert: 05.11.2008, 23:25

Re: Vodafone 1Gbit 6591 Netflix Probleme

Beitrag von DarkStar »

Das wird daran liegen weil du dir deine IPv4 mit sehr vielen Leuten Teilen musst.
Und wenn davon auch einer Netflix guckt, dann erkennen die das wohl als Proxy und Blocken.

Als Beispiel: https://stadt-bremerhaven.de/netflix-un ... -ohne-vpn/
Benutzeravatar
AndreasNRW
Insider
Beiträge: 2035
Registriert: 11.07.2017, 13:05

Re: Vodafone 1Gbit 6591 Netflix Probleme

Beitrag von AndreasNRW »

DarkStar hat geschrieben: 27.09.2019, 08:39 Das wird daran liegen weil du dir deine IPv4 mit sehr vielen Leuten Teilen musst.
Er hat kein DS-LITE :fahne:
Capone hat geschrieben: 27.09.2019, 01:03 Über Vodafone beziehe ich eine IPV6 und zusätzlich eine IPV4 (damit mein Smarthome auch von außen erreichbar ist, hatte ich damals mit beantragt).
Benutzeravatar
berlin69er
Insider
Beiträge: 13661
Registriert: 14.08.2012, 19:24
Wohnort: Berlin-Lichtenrade

Re: Vodafone 1Gbit 6591 Netflix Probleme

Beitrag von berlin69er »

Das würde ich aber trotzdem mal prüfen, ob es auch wirklich so ist.
Kabelnetz: Vodafone Kabel Deutschland Berlin-Lichtenrade (voll ausgebaut)
TV: Sony KD-55A1 OLED
Receiver: VU+ UNO 4K SE mit DVB-C-FBC Tuner (8 Tuner in einem) & 1TB Samsung 850 EVO SSD
Pakete: Vodafone Premium HD & Sky HD Komplett inkl. UHD auf Smartcard G09
Zubehör: Apple TV 4K für SkyQ und Co.
Capone
Kabelfreak
Beiträge: 1051
Registriert: 05.05.2008, 13:26
Wohnort: Berlin

Re: Vodafone 1Gbit 6591 Netflix Probleme

Beitrag von Capone »

DarkStar hat geschrieben: 27.09.2019, 08:39 Das wird daran liegen weil du dir deine IPv4 mit sehr vielen Leuten Teilen musst.
Und wenn davon auch einer Netflix guckt, dann erkennen die das wohl als Proxy und Blocken.

Als Beispiel: https://stadt-bremerhaven.de/netflix-un ... -ohne-vpn/
Ja aber warum geht es dann über den PC und per Handy im gleichen Netzwerk? Die IP Adresse nach außen, bleibt ja die Gleiche.

Ich habe keinen DS Lite Anschluss, sonst könnte ich nicht per Mobilfunknetz auf die Fritte zugreifen. (Screenshot) Denn damals, hatte ich einen DS Lite und konnte nicht über Myfritz auf die Fritte zugreifen. Deswegen auch die separate IPV 4 Adresse.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
robert_s
Insider
Beiträge: 4912
Registriert: 30.11.2010, 15:09
Bundesland: Berlin

Re: Vodafone 1Gbit 6591 Netflix Probleme

Beitrag von robert_s »

Capone hat geschrieben: 27.09.2019, 09:42 Ja aber warum geht es dann über den PC und per Handy im gleichen Netzwerk? Die IP Adresse nach außen, bleibt ja die Gleiche.
Dann prüf doch mal nach, ob der Firetv-Stick den gleichen DNS verwendet wie PC und Handy, auf der Statusseite wie im ersten Screenshot hier:

https://proprivacy.com/guides/change-dns-firestick
Capone
Kabelfreak
Beiträge: 1051
Registriert: 05.05.2008, 13:26
Wohnort: Berlin

Re: Vodafone 1Gbit 6591 Netflix Probleme

Beitrag von Capone »

robert_s hat geschrieben: 27.09.2019, 09:47
Capone hat geschrieben: 27.09.2019, 09:42 Ja aber warum geht es dann über den PC und per Handy im gleichen Netzwerk? Die IP Adresse nach außen, bleibt ja die Gleiche.
Dann prüf doch mal nach, ob der Firetv-Stick den gleichen DNS verwendet wie PC und Handy, auf der Statusseite wie im ersten Screenshot hier:

https://proprivacy.com/guides/change-dns-firestick
Ich kann das jetzt leider nicht prüfen, da ich nicht zu Hause bin.

Und ich habe nichts an der Konfiguration geändert. Der Fire TV Stick zieht sich automatisch über DHCP seine Adressen von der Fritte, genau wie der PC (beide Geräte per LAN verbunden). Das Handy zieht sich seine Adressen auch automatisch, jedoch über WLAN. Im Handy kann ich im übrigen nicht auslesen, welcher DNS genutzt wird. Ich finde dazu keine Konfiguration.
kalled
Newbie
Beiträge: 1
Registriert: 27.09.2019, 11:32

Re: Vodafone 1Gbit 6591 Netflix Probleme

Beitrag von kalled »

Hi,

ich habe ein ähnlich gelagertes Problem. Bei mir mit dem Vodafone/Hitron Router, aber ebenfalls Kabelanschluß, seit ein paar Tagen, auch mit IPv4 Adresse und in Berlin.
Netflix sagt auch nur, ich soll mich an Vodafone wenden, da hab ich mal im Community Forum geschrieben. Mal sehen.

Wenn bei mir was rauskommt schreib ich hier, wenn du eine Lösung hast wäre ich über einen Hinweis dankbar.

Viele Grüße
Kalle
Capone
Kabelfreak
Beiträge: 1051
Registriert: 05.05.2008, 13:26
Wohnort: Berlin

Re: Vodafone 1Gbit 6591 Netflix Probleme

Beitrag von Capone »

Ich habe gerade 20 Minuten mit Vodafone telefoniert (Technik hat mich angerufen). Die haben mein Problem verstanden, aber haben keine Probleme mit dem Routing. Es gibt vereinzelt Meldungen von Kunden, die das Problem auch haben, zum Beispiel das es auf dem Handy funktioniert, aber nicht auf dem PC. Und das nicht nur auf Netflix bezogen, sondern auch auf Prime Video. Vodafone kann es sich nicht erklären. Sie müssten in das Routing von Netflix schauen, was sie nicht können. Eine IP Sperre ist ausgeschlossen, da es auf anderen Geräten funktioniert. Netflix gibt leider auch keinerlei Daten raus, nur die, die man im Kundenportal unter Logs findet.

Netflix sagt, es liegt am Provider, Vodafone schwört das sie keine Probleme haben. Ein Theater wieder. Ich denke es liegt an Netflix, dass die irgendwo Probleme haben. Wenn ich Netflix öffne auf dem Fire tv stick, dann findet ja eine Anfrage an Netflix statt und die IP wird gespeichert. Das sieht man im Kundenportal sehr gut. Bei der Anfrage blockt Netflix dann ab. Diesen Vorgang muss Netflix ja irgendwie begründen oder dokumentieren können. Warum, wieso, weshalb. Aber an diese Informationen kommt man leider nicht. Netflix Support kann da nicht helfen.
Zuletzt geändert von Capone am 27.09.2019, 12:02, insgesamt 1-mal geändert.
spooky
Moderator
Moderator
Beiträge: 11186
Registriert: 02.06.2006, 11:20
Wohnort: Wolfsburg

Re: Vodafone 1Gbit 6591 Netflix Probleme

Beitrag von spooky »

Du hast eine 91er IP Adresse für IPv4? Solch eine wird manchmal auch für DS Lite Anschlüsse genutzt.. eventuell denkt Netflix das es solch einer ist?
Empfehlung wäre, wenn möglich die Box mal 10-15 Minuten vom Strom trennen, in der Hoffnung, dass dann ein neuer IP Bereich zugewiesen wird.
GigaTV 4K
TV Vielfalt HD
TV Vielfalt HD extra
Internet & Phone 1000/50
FritzBox 6660 cable