Erst schnell, dann langsam beim Speed

Internet und Telefon gestört oder gar ganz ausgefallen? Speedprobleme, die nicht offensichtlich auf die verwendeten Geräte zurückzuführen sind? Dann ist dieses Forum genau richtig!
Forumsregeln
Forenregeln


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“), von Vodafone West („[VF West]“), von eazy („[eazy]“) oder von O2 über Kabel („[O2]“) bist.
Kretzian
Fortgeschrittener
Beiträge: 122
Registriert: 28.04.2019, 15:53

Erst schnell, dann langsam beim Speed

Beitrag von Kretzian »

Hallo,

habe letztens an den Einstellungen meines Ethernet-Adapter gespielt und habe versucht den Adapter auf meine Leitung anzupassen (1Gbit), allerdings ist der Schuss nach hinten los gegangen und jetzt bekomme ich an Speed nur noch max. 500-600Mbps rein.
Am gleichen PC, aber anderes Betriebssystem kommen standartmäßig die 950Mbps durch, auch an anderen Windows-PCs.
Steam lädt auch "nur" noch mit 50-60MB/s, vorher waren teilweise bis zu 115MB/s drin

Jemand ne Erklärung dafür? Habe bereits den Adapter zurückgesetzt und auch den Ethernetadapter neu installiert, allerdings ohne Erfolg.

Video: https://www.youtube.com/watch?v=hL8CwZSnamQ

Grüße
Benutzeravatar
Besserwisser
Insider
Beiträge: 5361
Registriert: 01.08.2010, 16:15
Wohnort: zu Hause
Bundesland: Thüringen

Re: Erst schnell, dann langsam beim Speed

Beitrag von Besserwisser »

Hattest du früher mal deine TCP-Einstellungen mit einem Tool (Tune UP oder ähnliches) optimiert?
Dann solltest du das nach der Neuinstallation des Netzwerkadapters nocheinmal tun.

:fahne:
Kretzian
Fortgeschrittener
Beiträge: 122
Registriert: 28.04.2019, 15:53

Re: Erst schnell, dann langsam beim Speed

Beitrag von Kretzian »

Ich habe kein Tune Up oder ähnliches auf meinem PC.
Benutzeravatar
NE3_Technician
Kabelfreak
Beiträge: 1169
Registriert: 30.12.2018, 17:49

Re: Erst schnell, dann langsam beim Speed

Beitrag von NE3_Technician »

blöde Frage: wie war es denn vorher ? du wirst ja nicht grundlos an den Einstellungen der Karte rumgespielt haben, wenn es vorher funktioniert hat ?
67/5 Mbit/s beim lokalen Kabelanbieter von denen 50/5 ankommen ! :kaffee:
Kretzian
Fortgeschrittener
Beiträge: 122
Registriert: 28.04.2019, 15:53

Re: Erst schnell, dann langsam beim Speed

Beitrag von Kretzian »

Na ja, wie gesagt. Vorher keine Probleme. Habe nur gedacht dass es noch besser wird :)

https://www.speedtest.net/result/8250090296.png
Kretzian
Fortgeschrittener
Beiträge: 122
Registriert: 28.04.2019, 15:53

Re: Erst schnell, dann langsam beim Speed

Beitrag von Kretzian »

Etwa gleiche Uhrzeit, gleicher PC, anderes Betriebssystem:

https://www.speedtest.net/result/8309425718.png
robert_s
Insider
Beiträge: 6777
Registriert: 30.11.2010, 15:09
Bundesland: Berlin

Re: Erst schnell, dann langsam beim Speed

Beitrag von robert_s »

Kretzian hat geschrieben: 03.06.2019, 19:37 habe letztens an den Einstellungen meines Ethernet-Adapter gespielt und habe versucht den Adapter auf meine Leitung anzupassen (1Gbit), allerdings ist der Schuss nach hinten los gegangen und jetzt bekomme ich an Speed nur noch max. 500-600Mbps rein.
Was für ein Ethernet-Adapter ist das denn (Hersteller, Modell)? Ich habe mal festgestellt, dass wenn ich in Ubuntu 16.04 bei meinen Intel I210/I219-Adaptern die "Segmentation Offload" ein/ausschalte, bisweilen auch nur noch 500-600Mbit/s ankommen. Ich dachte, da ist vielleicht ein Bug im Linux-Treiber, aber vielleicht haben diese Adapter ja auch einen Bug...
Kretzian
Fortgeschrittener
Beiträge: 122
Registriert: 28.04.2019, 15:53

Re: Erst schnell, dann langsam beim Speed

Beitrag von Kretzian »

Es ist dieser hier: Intel I219-V Gigabit LAN controller
robert_s
Insider
Beiträge: 6777
Registriert: 30.11.2010, 15:09
Bundesland: Berlin

Re: Erst schnell, dann langsam beim Speed

Beitrag von robert_s »

Kretzian hat geschrieben: 04.06.2019, 10:12 Es ist dieser hier: Intel I219-V Gigabit LAN controller
Ok, dann habe ich das mit dem unter Linux auch schon hinbekommen, dass der nur noch 500-600Mbit/s liefert. Spiel' mal mit dem "Segmentation Offload" Einstellungen herum. Irgendwann packt der dann plötzlich wieder >900Mbit/s.

Ich habe inzwischen ohnehin Zweifel an der Leistungsfähigkeit der Intel I210/219 LAN-Controller, nachdem ich gesehen habe, dass mein 2011er Laptop mit RTL8169 problemlos auf 947Mbit/s in wget kommt, während ich mit den Intel-Controllern in meinem Desktop oft im 910er Bereich heumkrebse und mühsam über 930Mbit/s komme. Und das alles in demSELBEN Ubuntu 16.04, welches ich vom USB-Stick an beiden booten kann...
amax
Kabelfreak
Beiträge: 1846
Registriert: 19.01.2008, 01:42
Wohnort: Region 2 / Heidekreis

Re: Erst schnell, dann langsam beim Speed

Beitrag von amax »

Aha, also der Adapter ist schuld.
Könnte es evt. auch sein, dass die VFK Performance nicht immer so ist wie gebucht?
Gestern...
last test.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Sagem5460 / RB750GR3 hEX.
Nun RED 250 / 50 .. http://www.dslreports.com/speedtest/69118186 ... :kaffee