Kann der Repeater 1750E per LAN angeschlossen werden?

In diesem Forum dreht sich alles um die bei Vodafone Kabel Deutschland bzw. Vodafone West oder im Rahmen der O2-Tarife über Kabel verwendeten AVM-Produkte, insbesondere der WLAN-Router mit integriertem Kabelmodem, der als FRITZ!Box vertrieben wird. Speedprobleme bitten wir im entsprechenden Forum zu behandeln, wenn ihr Ursprung nicht auf AVM-Produkte zurückzuführen ist!
Forumsregeln
Forenregeln


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“), von Vodafone West („[VF West]“) oder von O2 über Kabel („[O2]“) bist.
Außerdem gib bitte an, ob es sich bei deiner FRITZ!Box um eine Leihbox von Vodafone („[Leihbox]“) oder eine Kaufbox („[Kaufbox]“) handelt.
Abraxxas
Insider
Beiträge: 2352
Registriert: 24.08.2010, 21:10
Wohnort: 67117

Re: Kann der Repeater 1750E per LAN angeschlossen werden?

Beitrag von Abraxxas »

Und sobald du die 6591 gekauft hast wird die 6692 angekündigt die noch schneller ist, noch weniger Strom verbraucht und nicht nur Mesh sondern auch 3D warp kann. Überlege es dir!
oldmanpetterson
Fortgeschrittener
Beiträge: 114
Registriert: 10.01.2016, 18:57

Re: Kann der Repeater 1750E per LAN angeschlossen werden?

Beitrag von oldmanpetterson »

naja das nun vielleicht nicht.
Aber überlegen darf man ja. grade wenns um die 1000er leitung geht.
aber die habe ich aktuell gar nicht :)
Benutzeravatar
Skykeeper
Kabelfreak
Beiträge: 1020
Registriert: 19.08.2014, 22:40

Re: Kann der Repeater 1750E per LAN angeschlossen werden?

Beitrag von Skykeeper »

Abraxxas hat geschrieben: 16.04.2019, 21:34 Und sobald du die 6591 gekauft hast wird die 6692 angekündigt die noch schneller ist, noch weniger Strom verbraucht und nicht nur Mesh sondern auch 3D warp kann. Überlege es dir!
Was ein Quatsch, die nächste Cable Fritzbox wird es frühstens in 2-3 Jahren auf dem Markt geben.
robert_s
Insider
Beiträge: 6811
Registriert: 30.11.2010, 15:09
Bundesland: Berlin

Re: Kann der Repeater 1750E per LAN angeschlossen werden?

Beitrag von robert_s »

Skykeeper hat geschrieben: 16.04.2019, 22:38
Abraxxas hat geschrieben: 16.04.2019, 21:34 Und sobald du die 6591 gekauft hast wird die 6692 angekündigt die noch schneller ist, noch weniger Strom verbraucht und nicht nur Mesh sondern auch 3D warp kann. Überlege es dir!
Was ein Quatsch, die nächste Cable Fritzbox wird es frühstens in 2-3 Jahren auf dem Markt geben.
FWIW, im IPPF hat jemand in der letzten 6490 Labor-Firmware etwas von einer "6660" entdeckt...
Benutzeravatar
AndreasNRW
Insider
Beiträge: 2039
Registriert: 11.07.2017, 13:05

Re: Kann der Repeater 1750E per LAN angeschlossen werden?

Beitrag von AndreasNRW »

robert_s hat geschrieben: 17.04.2019, 03:19 FWIW, im IPPF hat jemand in der letzten 6490 Labor-Firmware etwas von einer "6660" entdeckt...
Das ist dann aber die abgespeckte Version der 6690 :fahne:
Abraxxas
Insider
Beiträge: 2352
Registriert: 24.08.2010, 21:10
Wohnort: 67117

Re: Kann der Repeater 1750E per LAN angeschlossen werden?

Beitrag von Abraxxas »

Skykeeper hat geschrieben: 16.04.2019, 22:38
Abraxxas hat geschrieben: 16.04.2019, 21:34Und sobald du die 6591 gekauft hast wird die 6692 angekündigt die noch schneller ist, noch weniger Strom verbraucht und nicht nur Mesh sondern auch 3D warp kann. Überlege es dir!
Was ein Quatsch,
Mach dich mal locker. Das war Ironie oder hast du jemals was von 3D warp gehört? Ausser bei Raumschiff Enterprise.
Benutzeravatar
Skykeeper
Kabelfreak
Beiträge: 1020
Registriert: 19.08.2014, 22:40

Re: Kann der Repeater 1750E per LAN angeschlossen werden?

Beitrag von Skykeeper »

Dann spar die deinen Text einfach, daran war nichts ironisch.

Und das man hier mittlerweile gereizt reagiert ist doch kein Wunder. Ich hab noch kein Forum erlebt in dem so viel Unwahrheiten mit nachdruck verbreiten werden wie hier.
Samchen
Insider
Beiträge: 4783
Registriert: 19.02.2012, 23:43

Re: Kann der Repeater 1750E per LAN angeschlossen werden?

Beitrag von Samchen »

Dann weißt du ja sicherlich auch, wo die Tür ist! :wand:
oldmanpetterson
Fortgeschrittener
Beiträge: 114
Registriert: 10.01.2016, 18:57

Re: Kann der Repeater 1750E per LAN angeschlossen werden?

Beitrag von oldmanpetterson »

kurze Frage zu den Ubiquiti Geräten:

Es ist oft die Rede von eine POE Adapter.
Wofür benötigt man diesen?

https://www.omg.de/zubehoer/allnet-poe- ... e/a-14496/

Braucht man den Adapter um einen AP AC-pro zu betreiben?
reneromann
Insider
Beiträge: 4797
Registriert: 28.06.2015, 13:26

Re: Kann der Repeater 1750E per LAN angeschlossen werden?

Beitrag von reneromann »

Ja, die Ubiquiti-Geräte werden per PoE mit Strom versorgt.
Du ziehst damit quasi das Netzteil, was sonst direkt am AP hängt, raus und belieferst den AP über das Netzwerkkabel sowohl mit dem Datensignal als auch [und dafür braucht es den PoE-Injektor] mit der Betriebsspannung.
Beim AP AC-lite liegen entsprechende Injektoren bei, beim AP AC-pro bin ich mir nicht sicher, es kann sein, dass die AP AC pro ohne Injektoren ausgeliefert werden.

Unabhängig davon:
Man muss nicht zwingend die hässlichen Injektoren verwenden - ein PoE-speisefähiger Switch funktioniert dafür ebenfalls (kostet aber auch mehr als ein "normaler" Switch).