Warum seit ihr so wild Auf die neue Fritzbox

In diesem Forum dreht sich alles um die bei Vodafone Kabel Deutschland bzw. Vodafone West oder im Rahmen der O2-Tarife über Kabel verwendeten AVM-Produkte, insbesondere der WLAN-Router mit integriertem Kabelmodem, der als FRITZ!Box vertrieben wird. Speedprobleme bitten wir im entsprechenden Forum zu behandeln, wenn ihr Ursprung nicht auf AVM-Produkte zurückzuführen ist!
Forumsregeln
Forenregeln


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“), von Vodafone West („[VF West]“) oder von O2 über Kabel („[O2]“) bist.
Außerdem gib bitte an, ob es sich bei deiner FRITZ!Box um eine Leihbox von Vodafone („[Leihbox]“) oder eine Kaufbox („[Kaufbox]“) handelt.
robert_s
Insider
Beiträge: 6805
Registriert: 30.11.2010, 15:09
Bundesland: Berlin

Re: Warum seit ihr so wild Auf die neue Fritzbox

Beitrag von robert_s »

Webmark hat geschrieben: 30.03.2019, 18:08 Was sollte mir die FRITZ!Box 6591 zurzeit bei einer max. buchbaren Leistung von 200 Mbit/s bringen, die mir bereits jetzt zu jeder Zeit in vollem Umfang zur Verfügung steht?
Der Puma7 der 6591 hat spürbar niedrigere Latenzzeiten als der Puma6 in der 6490/6590. Außerdem könnte die Leistungsaufnahme bzw. die Wärmeentwicklung niedriger sein. Und nebenbei hat die 6591 noch USB 3.0 statt 2.0.
spooky
Ehrenmitglied
Beiträge: 12923
Registriert: 02.06.2006, 11:20
Wohnort: Wolfsburg
Bundesland: Niedersachsen

Re: Warum seit ihr so wild Auf die neue Fritzbox

Beitrag von spooky »

NE3_Technician hat geschrieben: 30.03.2019, 22:34
DarkStar hat geschrieben: 30.03.2019, 19:24 Doch das kannst du, benutzt deine Box keine Frequenzen zwischen ca 160-3xx mhz, dann ist DS 3.1 geschaltet.
wäre der Bereich nich exakt zwischen 166 bis 326 MHz ?

Wenn er ein DOCSIS 3.1 fähiges Modem/Router hätte, würde der diesen Frequenzen aber nutzen oder ?
167-325 MHz zeigt meine 6591 an
Magenta TV One
Big TV
G.Fast 500/150
robert_s
Insider
Beiträge: 6805
Registriert: 30.11.2010, 15:09
Bundesland: Berlin

Re: Warum seit ihr so wild Auf die neue Fritzbox

Beitrag von robert_s »

spooky hat geschrieben: 30.03.2019, 22:36
NE3_Technician hat geschrieben: 30.03.2019, 22:34
DarkStar hat geschrieben: 30.03.2019, 19:24 Doch das kannst du, benutzt deine Box keine Frequenzen zwischen ca 160-3xx mhz, dann ist DS 3.1 geschaltet.
wäre der Bereich nich exakt zwischen 166 bis 326 MHz ?

Wenn er ein DOCSIS 3.1 fähiges Modem/Router hätte, würde der diesen Frequenzen aber nutzen oder ?
167-325 MHz zeigt meine 6591 an
Bei DOCSIS 3.1 wird immer 1MHz "Puffer" an beiden Enden des OFDM-Blocks gelassen. Ein "192MHz Block" nutzt also nur 190MHz, oder ein "160MHz Block" eben nur 158MHz. Deshalb werden 167-325MHz angezeigt, weil "links und rechts" davon jeweils 1MHz freigelassen werden muss.
Benutzeravatar
NE3_Technician
Kabelfreak
Beiträge: 1169
Registriert: 30.12.2018, 17:49

Re: Warum seit ihr so wild Auf die neue Fritzbox

Beitrag von NE3_Technician »

spooky hat geschrieben: 30.03.2019, 22:36
NE3_Technician hat geschrieben: 30.03.2019, 22:34
DarkStar hat geschrieben: 30.03.2019, 19:24 Doch das kannst du, benutzt deine Box keine Frequenzen zwischen ca 160-3xx mhz, dann ist DS 3.1 geschaltet.
wäre der Bereich nich exakt zwischen 166 bis 326 MHz ?

Wenn er ein DOCSIS 3.1 fähiges Modem/Router hätte, würde der diesen Frequenzen aber nutzen oder ?
167-325 MHz zeigt meine 6591 an
1. Du verwirrst mich wenn du hier auf fragen aus anderen themen antwortest :D

2. ich hab gerade in meine Liste geschaut das steht "OFDM Block 166-326 MHz "

EDIT
robert_s hat geschrieben: 30.03.2019, 22:38 Bei DOCSIS 3.1 wird immer 1MHz "Puffer" an beiden Enden des OFDM-Blocks gelassen. Ein "192MHz Block" nutzt also nur 190MHz, oder ein "160MHz Block" eben nur 158MHz. Deshalb werden 167-325MHz angezeigt, weil "links und rechts" davon jeweils 1MHz freigelassen werden muss.
Danke für die Erklärung
67/5 Mbit/s beim lokalen Kabelanbieter von denen 50/5 ankommen ! :kaffee:
sch4kal
Kabelexperte
Beiträge: 805
Registriert: 22.03.2018, 15:14

Re: Warum seit ihr so wild Auf die neue Fritzbox

Beitrag von sch4kal »

robert_s hat geschrieben: 30.03.2019, 22:35
Webmark hat geschrieben: 30.03.2019, 18:08 Was sollte mir die FRITZ!Box 6591 zurzeit bei einer max. buchbaren Leistung von 200 Mbit/s bringen, die mir bereits jetzt zu jeder Zeit in vollem Umfang zur Verfügung steht?
Der Puma7 der 6591 hat spürbar niedrigere Latenzzeiten als der Puma6 in der 6490/6590. Außerdem könnte die Leistungsaufnahme bzw. die Wärmeentwicklung niedriger sein. Und nebenbei hat die 6591 noch USB 3.0 statt 2.0.
Kein USB 3.1 Typ C, meh. :)
DarkStar
Insider
Beiträge: 9166
Registriert: 05.11.2008, 23:25

Re: Warum seit ihr so wild Auf die neue Fritzbox

Beitrag von DarkStar »

Das ist natürlich ein absolutes Killerfeature was jeder an seinen Router braucht...










...nicht
sch4kal
Kabelexperte
Beiträge: 805
Registriert: 22.03.2018, 15:14

Re: Warum seit ihr so wild Auf die neue Fritzbox

Beitrag von sch4kal »

DarkStar hat geschrieben: 31.03.2019, 09:16 Das ist natürlich ein absolutes Killerfeature was jeder an seinen Router braucht...










...nicht
Ein paar User nutzen scheinbar schon USB-Festplatten an der Fritte, obwohl jedes 1-Bay NAS für 50 € schneller ist.
DarkStar
Insider
Beiträge: 9166
Registriert: 05.11.2008, 23:25

Re: Warum seit ihr so wild Auf die neue Fritzbox

Beitrag von DarkStar »

Ja und? Denkst du da langt der normale USB Anschluss nicht? Der Limitierende Faktor ist sowieso der verbaute SoC. An einer Fritte wird es immer nur einen Bruchteil der Geschwindigkeit geben die der jeweilige USB Standard ermöglichen würde.
Benutzeravatar
AndreasNRW
Insider
Beiträge: 2039
Registriert: 11.07.2017, 13:05

Re: Warum seit ihr so wild Auf die neue Fritzbox

Beitrag von AndreasNRW »

DarkStar hat geschrieben: 31.03.2019, 12:25 Ja und? Denkst du da langt der normale USB Anschluss nicht? Der Limitierende Faktor ist sowieso der verbaute SoC. An einer Fritte wird es immer nur einen Bruchteil der Geschwindigkeit geben die der jeweilige USB Standard ermöglichen würde.
Hat denn schon mal jemand die erreichbare Datenrate an der 6591 mit USB3 Platte (EXT3 formatiert) getestet?
DarkStar
Insider
Beiträge: 9166
Registriert: 05.11.2008, 23:25

Re: Warum seit ihr so wild Auf die neue Fritzbox

Beitrag von DarkStar »

Gestern hat jemand hier Werte einer USB 2.0 Platte gepostet, glaube im anderen Thread.