Befestigung Fritzbox 6590

In diesem Forum dreht sich alles um die bei Vodafone Kabel Deutschland bzw. Vodafone West oder im Rahmen der O2-Tarife über Kabel verwendeten AVM-Produkte, insbesondere der WLAN-Router mit integriertem Kabelmodem, der als FRITZ!Box vertrieben wird. Speedprobleme bitten wir im entsprechenden Forum zu behandeln, wenn ihr Ursprung nicht auf AVM-Produkte zurückzuführen ist!
Forumsregeln
Forenregeln


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“), von Vodafone West („[VF West]“) oder von O2 über Kabel („[O2]“) bist.
Außerdem gib bitte an, ob es sich bei deiner FRITZ!Box um eine Leihbox von Vodafone („[Leihbox]“) oder eine Kaufbox („[Kaufbox]“) handelt.
jenakolleg
Newbie
Beiträge: 1
Registriert: 15.03.2019, 19:30

Befestigung Fritzbox 6590

Beitrag von jenakolleg »

Hallo, für die o.g. Fritzbox gibt es keine Befestigungsmöglichkeit mehr. AVM empfahl mir, ein Holzbrett (!) drunter
zu schrauben. Sehr elegante Lösung. Hat jemand eine bessere Idee?
tomcat0074

Re: Befestigung Fritzbox 6590

Beitrag von tomcat0074 »

wie befestigen?
Die 6590 ist ein freistehendes Gerät ohne Wandbefestigung.
Benutzeravatar
Webmark
Kabelfreak
Beiträge: 1581
Registriert: 22.07.2010, 21:13
Bundesland: Rheinland-Pfalz

Re: Befestigung Fritzbox 6590

Beitrag von Webmark »

Was spricht denn gegen das empfohlene Regalbrett (kannst du dir im Baumarkt zuschneiden lassen), bzw. hast du denn keine Möglichkeit die FRITZ!Box 6590 einfach hinzustellen, z. B. auf den Schreibtisch oder ein vorhandenes Regal?

Meine steht z. B. auf dem Schreibtisch und kann sich optisch durchaus sehen lassen.
Red Internet & Phone 1000 Cable | FRITZ!Box 6591 Cable . Downstream: DOCSIS 3.0/3.1 . Upstream: DOCSIS 3.0 . FRITZ!OS: 7.29 | FRITZ!Repeater 2400 . FRITZ!OS: 7.29 | FRITZ!Repeater 1750E . FRITZ!OS: 7.29 | FRITZ!Fon M2 - [Stand: 06.05.2022]
Benutzeravatar
NE3_Technician
Kabelfreak
Beiträge: 1169
Registriert: 30.12.2018, 17:49

Re: Befestigung Fritzbox 6590

Beitrag von NE3_Technician »

jenakolleg hat geschrieben: 15.03.2019, 19:39 Hallo, für die o.g. Fritzbox gibt es keine Befestigungsmöglichkeit mehr. AVM empfahl mir, ein Holzbrett (!) drunter
zu schrauben. Sehr elegante Lösung. Hat jemand eine bessere Idee?
Auseinander Schrauben und zwei Löcher ins Gehäuse bohren durch welche Schraubenkoepfe passen.
67/5 Mbit/s beim lokalen Kabelanbieter von denen 50/5 ankommen ! :kaffee:
Benutzeravatar
Besserwisser
Insider
Beiträge: 5361
Registriert: 01.08.2010, 16:15
Wohnort: zu Hause
Bundesland: Thüringen

Re: Befestigung Fritzbox 6590

Beitrag von Besserwisser »

Nimm zwei Buchstützen ...

Webmark hat geschrieben: 15.03.2019, 20:17 Meine steht z. B. auf dem Schreibtisch und kann sich optisch durchaus sehen lassen.
Aussehen ist nur die eine Hälfte.
Zuletzt geändert von Besserwisser am 15.03.2019, 23:11, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
NE3_Technician
Kabelfreak
Beiträge: 1169
Registriert: 30.12.2018, 17:49

Re: Befestigung Fritzbox 6590

Beitrag von NE3_Technician »

Zwei u-förmige Winkel da kannst du sie reinstellen.
67/5 Mbit/s beim lokalen Kabelanbieter von denen 50/5 ankommen ! :kaffee:
Benutzeravatar
Webmark
Kabelfreak
Beiträge: 1581
Registriert: 22.07.2010, 21:13
Bundesland: Rheinland-Pfalz

Re: Befestigung Fritzbox 6590

Beitrag von Webmark »

Dennoch stellt sich nach wie vor die Frage, weshalb der TE die Box befestigen will?
Red Internet & Phone 1000 Cable | FRITZ!Box 6591 Cable . Downstream: DOCSIS 3.0/3.1 . Upstream: DOCSIS 3.0 . FRITZ!OS: 7.29 | FRITZ!Repeater 2400 . FRITZ!OS: 7.29 | FRITZ!Repeater 1750E . FRITZ!OS: 7.29 | FRITZ!Fon M2 - [Stand: 06.05.2022]
Benutzeravatar
Besserwisser
Insider
Beiträge: 5361
Registriert: 01.08.2010, 16:15
Wohnort: zu Hause
Bundesland: Thüringen

Re: Befestigung Fritzbox 6590

Beitrag von Besserwisser »

Webmark hat geschrieben: 15.03.2019, 23:17 Dennoch stellt sich nach wie vor die Frage, weshalb der TE die Box befestigen will?
Weil der Turm von Pisa auch schief steht.
Mancheiner hat die Technik eben lieber fest an einer Wand oder kippelsicher flach auf dem Tisch.
Designerobjekte ohne weitere Funktion dürfen aber durchaus auch frei stehen.

:fahne:
Benutzeravatar
Menne
Insider
Beiträge: 3244
Registriert: 21.07.2013, 13:04
Wohnort: Pappenheim

Re: Befestigung Fritzbox 6590

Beitrag von Menne »

aufschrauben und 2 löcher reinbohren,und sowas kommt von einem MA von VF, was passiert wenn die Box defekt ist, und VF sieht das daran was gemacht wurde, es kam schon vor wenn die Box angemalt war, das man die 160€ los war!
Der Glubb is a Depp!
Benutzeravatar
Webmark
Kabelfreak
Beiträge: 1581
Registriert: 22.07.2010, 21:13
Bundesland: Rheinland-Pfalz

Re: Befestigung Fritzbox 6590

Beitrag von Webmark »

Menne hat geschrieben: 16.03.2019, 10:00 ....und VF sieht das daran was gemacht wurde....
Interessiert in diesem Fall Vodafone nicht, da die FRITZ!Box 6590 nicht über Vodafone gemietet werden kann.
Red Internet & Phone 1000 Cable | FRITZ!Box 6591 Cable . Downstream: DOCSIS 3.0/3.1 . Upstream: DOCSIS 3.0 . FRITZ!OS: 7.29 | FRITZ!Repeater 2400 . FRITZ!OS: 7.29 | FRITZ!Repeater 1750E . FRITZ!OS: 7.29 | FRITZ!Fon M2 - [Stand: 06.05.2022]