Business Tarif und eigener Router

Für alle Technik-Themen bezogen auf Internet und Telefonie, die weder AVM- noch Arris-/Technicolor-/Compal-/Sagemcom-/Hitron-Produkte betreffen. Speedprobleme werden hier lediglich thematisiert, wenn sie auf die verwendeten Geräte zurückzuführen sind (die nicht zu den o.g. Produkten zählen).
Forumsregeln
Forenregeln
flibbi
Newbie
Beiträge: 43
Registriert: 20.06.2011, 10:20

Business Tarif und eigener Router

Beitrag von flibbi »

Hallo Forum,

ich bin derzeit am Bauen und möchte nach Möglichkeit im neuen Heim den Kabel Tarif "Red Internet & Phone Business 100 Cable" nutzen (bin selbsständig), da ich dort eine feste IP dazu buchen kann. Die 100 MBit sind das maximale was bei uns auf dem Land geht, daher "nur" 100 MBit. Ich möchte als Router meinen bestehenden Ubiquiti Unifi USG Router nutzen, den ich aktuell am KDG Privatanschluss im alten Heim mit einer Fritzbox im Bridgemodus betreibe. Das funktioniert - bis auf die feste IP und den mauen Upload von 6 MBit - soweit recht stabil. Ich habe nun gelesen, dass man am Business Anschluss ein /32 Netz bekommt wenn man die feste IP bucht (also genau 1 IPv4 Adresse), so dass die Fritzbox im Bridge Modus ja leider ausscheidet. Diese erhält nämlich 2 IPv4 Adressen, wenn man sie im Bridge Mode betreibt. Gibt es überhaupt ein alternatives Modem bzw. ein Device dass Bridge Mode fähig ist, welches an einem Business Anschluss betrieben werden kann, wenn man einen eigenen Router nutzen möchte? Doppeltes NAT möchte ich auf jedenfall vermeiden. Falls nicht, müsste ich wohl oder übel auf DSL schwenken, was ebenfalls mit 100 MBit am neuen Standort verfügbar ist.

Danke für euren Input!

Gruß
flibbi

Gunah
Newbie
Beiträge: 18
Registriert: 31.05.2018, 11:26

Re: Business Tarif und eigener Router

Beitrag von Gunah »

da du den Ubiquiti ja direkt hinter der Fritte hast, stell "einfach" auf "Exposed Host", falls du IPv6 nicht brauchst einfach am Ubiquiti deaktivieren.

sch4kal
Kabelexperte
Beiträge: 757
Registriert: 22.03.2018, 15:14

Re: Business Tarif und eigener Router

Beitrag von sch4kal »

flibbi hat geschrieben:
20.08.2018, 10:23
Hallo Forum,

ich bin derzeit am Bauen und möchte nach Möglichkeit im neuen Heim den Kabel Tarif "Red Internet & Phone Business 100 Cable" nutzen (bin selbsständig), da ich dort eine feste IP dazu buchen kann. Die 100 MBit sind das maximale was bei uns auf dem Land geht, daher "nur" 100 MBit. Ich möchte als Router meinen bestehenden Ubiquiti Unifi USG Router nutzen, den ich aktuell am KDG Privatanschluss im alten Heim mit einer Fritzbox im Bridgemodus betreibe. Das funktioniert - bis auf die feste IP und den mauen Upload von 6 MBit - soweit recht stabil. Ich habe nun gelesen, dass man am Business Anschluss ein /32 Netz bekommt wenn man die feste IP bucht (also genau 1 IPv4 Adresse), so dass die Fritzbox im Bridge Modus ja leider ausscheidet. Diese erhält nämlich 2 IPv4 Adressen, wenn man sie im Bridge Mode betreibt. Gibt es überhaupt ein alternatives Modem bzw. ein Device dass Bridge Mode fähig ist, welches an einem Business Anschluss betrieben werden kann, wenn man einen eigenen Router nutzen möchte? Doppeltes NAT möchte ich auf jedenfall vermeiden. Falls nicht, müsste ich wohl oder übel auf DSL schwenken, was ebenfalls mit 100 MBit am neuen Standort verfügbar ist.

Danke für euren Input!

Gruß
flibbi
https://shop.wernerelectronic.de/antenn ... s-3-1.html

flibbi
Newbie
Beiträge: 43
Registriert: 20.06.2011, 10:20

Re: Business Tarif und eigener Router

Beitrag von flibbi »

Danke - aber laut dem hier: https://forum.vodafone.de/t5/Internet-T ... 590/page/2 wird das Modem nicht mehr aktiviert :(

robert_s
Insider
Beiträge: 4541
Registriert: 30.11.2010, 15:09
Bundesland: Berlin

Re: Business Tarif und eigener Router

Beitrag von robert_s »

flibbi hat geschrieben:
20.08.2018, 10:23
Das funktioniert - bis auf die feste IP und den mauen Upload von 6 MBit
Ist bei Dir die "Upload Option 50" denn nicht verfügbar?
Upload Option 50 - jetzt kostenlos für Geschäftskunden
Erhöhen Sie Ihre Upload-Geschwindigkeit auf bis zu 50 Mbit/s für schnelle Daten-Uploads von z.B. Fotos und Videos oder für Arbeiten in der Cloud.

Für Geschäftskunden jetzt dauerhaft für 0 € statt für 2,51€/mtl. (zzgl MwSt). Zubuchbar zu den Breitbandprodukten 100, 200 und 400 Mbit/s von Vodafone Kabel Deutschland. Die Upload Option 50 ist jederzeit in Textform mit einer 4-Wochen-Frist kündbar.

flibbi
Newbie
Beiträge: 43
Registriert: 20.06.2011, 10:20

Re: Business Tarif und eigener Router

Beitrag von flibbi »

Nein, leider kann ich den nicht als Upgrade buchen - heute morgen schon nachgeschaut als ich davon gelesen hatte (im Kundenportal).

Benutzeravatar
DerSarde
Co-Admin
Co-Admin
Beiträge: 13322
Registriert: 17.04.2014, 14:40
Wohnort: Aichach
Bundesland: Bayern

Re: Business Tarif und eigener Router

Beitrag von DerSarde »

flibbi hat geschrieben:
20.08.2018, 14:10
Danke - aber laut dem hier: https://forum.vodafone.de/t5/Internet-T ... 590/page/2 wird das Modem nicht mehr aktiviert :(
Offiziell wird das Gerät nicht unterstützt, inoffiziell geht die Aktivierung mit der neuesten Firmware, solange du nicht an einem CMTS von Cisco hängst.
flibbi hat geschrieben:
20.08.2018, 14:28
Nein, leider kann ich den nicht als Upgrade buchen - heute morgen schon nachgeschaut als ich davon gelesen hatte (im Kundenportal).
In welchem Ort wohnst du denn? Scheint so, als hängst du an einer älteren CMTS, wenn nur 100 Mbit/s und keine Option "Upload 50" gehen...
Bleibt zuhause! Stay home!

Digitale Programmübersicht für Vodafone Kabel Deutschland
Digitale Programmübersicht für Vodafone West (ehem. Unitymedia)

Kabelnetz: voll ausgebaut (862 MHz) mit 1000 Mbit/s
TV: TV Komfort Vielfalt HD Kabelanschluss + Vielfalt HD Extra mit Sagemcom RCI88-320 KDG
Internet: Red Internet & Phone 200 Cable mit FRITZ!Box 6490 (kdg)

flibbi
Newbie
Beiträge: 43
Registriert: 20.06.2011, 10:20

Re: Business Tarif und eigener Router

Beitrag von flibbi »

Wohne in 56457 Westerburg ... falls das jemandem hilft ... ländliche Gegend zwischen Köln und Frankfurt.

sch4kal
Kabelexperte
Beiträge: 757
Registriert: 22.03.2018, 15:14

Re: Business Tarif und eigener Router

Beitrag von sch4kal »

flibbi hat geschrieben:
20.08.2018, 14:41
Wohne in 56457 Westerburg ... falls das jemandem hilft ... ländliche Gegend zwischen Köln und Frankfurt.
Man hast du ein Pech ^^ zwischen zwei UM-versorgten Gebieten ausgerechnet an einem Cisco CMTS zu hängen ^^

Benutzeravatar
DerSarde
Co-Admin
Co-Admin
Beiträge: 13322
Registriert: 17.04.2014, 14:40
Wohnort: Aichach
Bundesland: Bayern

Re: Business Tarif und eigener Router

Beitrag von DerSarde »

sch4kal hat geschrieben:
20.08.2018, 15:46
Man hast du ein Pech ^^ zwischen zwei UM-versorgten Gebieten ausgerechnet an einem Cisco CMTS zu hängen ^^
Ob er an einem Cisco CMTS hängt, wissen wir doch noch gar nicht...

Das Netz dort ist nebenbei auch noch nur auf 630 MHz ausgebaut.
Bleibt zuhause! Stay home!

Digitale Programmübersicht für Vodafone Kabel Deutschland
Digitale Programmübersicht für Vodafone West (ehem. Unitymedia)

Kabelnetz: voll ausgebaut (862 MHz) mit 1000 Mbit/s
TV: TV Komfort Vielfalt HD Kabelanschluss + Vielfalt HD Extra mit Sagemcom RCI88-320 KDG
Internet: Red Internet & Phone 200 Cable mit FRITZ!Box 6490 (kdg)