Modemwerte Fritz!Box 6590

Für alle Technik-Themen bezogen auf Internet und Telefonie, die weder AVM- noch Arris-/Technicolor-/Compal-/Sagemcom-/Hitron-Produkte betreffen. Speedprobleme werden hier lediglich thematisiert, wenn sie auf die verwendeten Geräte zurückzuführen sind (die nicht zu den o.g. Produkten zählen).
Forumsregeln
Forenregeln
Stargoose
Fortgeschrittener
Beiträge: 122
Registriert: 13.03.2016, 10:58

Modemwerte Fritz!Box 6590

Beitrag von Stargoose »

Hallo zusammen,

seit einigen Wochen habe ich das Gefühl, dass mein Kabelanschluss zuhause etwas langsamer geworden ist, obwohl eigentlich immer die maximale Geschwindigkeit (200/50 MBit/s) verfügbar ist. Könnte sich vielleicht mal jemand von Euch meine Modemwerte anschauen und mit Feedback dazu geben?

Vielen Dank und Gruß
Stargoose
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

basi
Newbie
Beiträge: 61
Registriert: 21.03.2009, 08:16

Re: Modemwerte Fritz!Box 6590

Beitrag von basi »

Hey

ab 760 mhz ist der Pegel und der SNR nicht zu gebrauchen. Also Modemwerte sind nicht in der Norm. Da musss ein Techniker ran. Ob dies dein "Geschwinigkeitsgefühl" verbessert bleibt abzuwarten:)

Grüße

Stargoose
Fortgeschrittener
Beiträge: 122
Registriert: 13.03.2016, 10:58

Re: Modemwerte Fritz!Box 6590

Beitrag von Stargoose »

Vielen Dank für Deine Einschätzung!

Ich habe jetzt als Vorbereitung für die Kontaktaufnahme mit dem KDG-Support mal die FritzBox 6490 angeschlossen. Wenn ich das richtig sehe, sind hier die Kanalwerte um einiges besser?! :confused:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

spooky
Moderator
Moderator
Beiträge: 10897
Registriert: 02.06.2006, 11:20
Wohnort: Wolfsburg

Re: Modemwerte Fritz!Box 6590

Beitrag von spooky »

Genauso bescheiden... Guck dir mal die MSE Werte an... Sind teilweise unter 30 dB
GigaTV 4K
TV Vielfalt HD
TV Vielfalt HD extra
Sky Komplett
Internet & Phone 1000/50
FritzBox 6591 cable

Benutzeravatar
kabelhunter
Ehrenmitglied
Beiträge: 14623
Registriert: 21.07.2011, 19:41
Wohnort: Rostock

Re: Modemwerte Fritz!Box 6590

Beitrag von kabelhunter »

Der Pegel könnte um ca. 6 dB höher sein . Es sind auch Störungen durch LTE möglich . Wenn es dir möglich ist kannst Du den DS-Regler im HAV etwas weiter aufdrehen
( ca. 3/4 Umdrehung ).
TV: PanaTX-L32V10e (Finnlandmodus) +ACL SW 1.19 +KD-Home HD + Sky komplett HD + Private HD . D02-Karte
Heimkino: Pana SC-PT480 EG-S
Pana DMR EH 545
Zwangsverkabelt^
Schönheit ist , was vom Charakter übrig bleibt !

Stargoose
Fortgeschrittener
Beiträge: 122
Registriert: 13.03.2016, 10:58

Re: Modemwerte Fritz!Box 6590

Beitrag von Stargoose »

Wenn es dir möglich ist kannst Du den DS-Regler im HAV etwas weiter aufdrehen
( ca. 3/4 Umdrehung )
Das könnte ich theoretisch machen, weiß aber leider nicht genau, wo. Anbei ein Bild der Hausverkabelung...ich nehme mal an, man muss die Abdeckung am Verstärker abschrauben?
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
kabelhunter
Ehrenmitglied
Beiträge: 14623
Registriert: 21.07.2011, 19:41
Wohnort: Rostock

Re: Modemwerte Fritz!Box 6590

Beitrag von kabelhunter »

Die Installation ist sehr unübersichtlich . Besonders das was mit dem Ankaro Verstärker zu tun hat ist sehr Laienhaft chaotisch . Mit Internet hat der aber nichts zu tun .
Schraube mal beim Polytron den Deckel ab , dann sehen wir weiter .
TV: PanaTX-L32V10e (Finnlandmodus) +ACL SW 1.19 +KD-Home HD + Sky komplett HD + Private HD . D02-Karte
Heimkino: Pana SC-PT480 EG-S
Pana DMR EH 545
Zwangsverkabelt^
Schönheit ist , was vom Charakter übrig bleibt !

Stargoose
Fortgeschrittener
Beiträge: 122
Registriert: 13.03.2016, 10:58

Re: Modemwerte Fritz!Box 6590

Beitrag von Stargoose »

Schraube mal beim Polytron den Deckel ab , dann sehen wir weiter .
So, der Deckel ist ab. Es ist wahrscheinlich der erste Poti oben links ("ATT")? Muss der Verstärker während der Einstellung vom Netz getrennt werden oder ist das egal?
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
kabelhunter
Ehrenmitglied
Beiträge: 14623
Registriert: 21.07.2011, 19:41
Wohnort: Rostock

Re: Modemwerte Fritz!Box 6590

Beitrag von kabelhunter »

Richtig , es ist der mit " ATT " bezeichnete Regler . Vom Netz trennen must Du nicht .
TV: PanaTX-L32V10e (Finnlandmodus) +ACL SW 1.19 +KD-Home HD + Sky komplett HD + Private HD . D02-Karte
Heimkino: Pana SC-PT480 EG-S
Pana DMR EH 545
Zwangsverkabelt^
Schönheit ist , was vom Charakter übrig bleibt !

Stargoose
Fortgeschrittener
Beiträge: 122
Registriert: 13.03.2016, 10:58

Re: Modemwerte Fritz!Box 6590

Beitrag von Stargoose »

Und diesen Regler dann um 270 Grad nach rechts drehen?