Sagemcom RCI88-1000 mit Alphacrypt

In diesem Forum geht es um die HD-Festplattenreceiver (DVR) Sagemcom RCI88 320 bzw. Sagemcom RCI88 1000, Samsung SMT-C7200 und Humax HDR-4000C bzw. Humax HDR-4100C, die Vodafone Kabel Deutschland in ihren "Vodafone TV"-Produkten (ehemals TV Komfort bzw. Kabel Komfort) liefert.
Forumsregeln
Forenregeln

Aufnahmen auf externe Datenträger kopieren
Mit dem Sagemcom RCI88 und Samsung SMT-C7200 (sowie fast allen von Vodafone Kabel Deutschland zertifizierten Receivern) können keine Aufnahmen auf externe Datenträger verlustfrei kopiert/gesichert werden. Der Receiver eignet sich daher nicht für Archivierungen von Aufnahmen.
Wer Aufnahmen langfristig behalten (d.h. auch auf anderen Datenträgern sichern) möchte, sollte zu einem anderen (ggf. nicht zertifizierten) Receiver greifen.
larihinz
Newbie
Beiträge: 14
Registriert: 15.04.2018, 17:51

Sagemcom RCI88-1000 mit Alphacrypt

Beitrag von larihinz »

Hallo Allerseits,

ich bin seit einiger Zeit quasi stiller Beobachter dieses Forums und habe hier schon viele interessante Informationen gefunden. Heute würde ich gern eine eigene Frage posten, da ich leider in diesen Themen nicht so wirklich gut bewandert bin. Hier zunächst meine Hardware-Konstellation :

TV : Samsung QE55 QLED Q7
Receiver : Sagemcom RCI88-1000
KD-Abo : HD Premium

Im großen und ganzen funzt diese Kombination sehr gut. Ich hatte vorher die 4K-Box, welche ich habe aber zurückgegeben habe, da die unausgereifte Technik und das abgespeckte Handling gegenüber dem jetzigen Gerät mich ungemein genervt haben. Die einzigen Wermutstropfen sind zur Zeit noch die Tatsache, dass man ständig die Jugendschutzpin eingeben muss (ich bin 60 und kann selbst entscheiden ob eine Sendung für mich geeignet ist oder nicht) und die Tatsache, dass man Aufnahmen der RTL-HD-Sender nicht vorspulen kann. Ich habe hier nun schon erfahren, dass man diese Dinge auf "normalem" Wege nicht umgehen kann und in diesem Zusammenhang immer wieder das Stichwort "Alphacrypt" gelesen. Ich habe verstanden, dass dieses Thema hier nicht diskutiert werden darf, aber vielleicht kann mir ja trotzdem jemand einfach nur sagen, ob man ein solches Modul an meinem Receiver anschließen kann, oder man dafür ein anderes Gerät benötigt.

Freue mich auf Eure Antworten

Schon mal danke im Voraus

Freundliche Grüße aus dem regnerischen Bremen

Lutze

Re: Sagemcom RCI88-1000 mit Alphacrypt

Beitrag von Lutze »

Ich kann mich kaum erinnern das ich in den 1-2 Jahren seit ich Kabelkunde mit dem RCI188 eine Jugendschutzpin eingeben musste. Ich glaube 2 mal wurde ich danach gefragt warum auch immer. Das letzte mal war es bei der Wiederholung von Criminal Minds in der Nacht.
Ich ärgere mich jedes mal wenn ich auf RTL/VOX HD etwas aufgenommen habe. In der Regel wechsel ich da auf die SD Variante wenn es nicht gerade ein guter Kinofilm ist. Aber ja das ist ziemlich ärgerlich.

Peter65
Insider
Beiträge: 9214
Registriert: 30.08.2007, 17:20
Wohnort: Berlin

Re: Sagemcom RCI88-1000 mit Alphacrypt

Beitrag von Peter65 »

Hallo larihinz,

für das AlphaCrypt Light, benötig man im Gerät einen entsprechenden Schacht.
Da dieser aber im Sagemcom nicht verbaut ist, kannst du das da nicht nutzen.
Dazu kommt, die Karte die im DVR steckt funktioniert im AlphaCrypt Light nicht.
Die Karten die darin funktionieren würden, da gibt dann aber keine RTL HD Freischaltung.

Wenn ein D08 (steht auf der Seite wo der Chip ist) verwendet wird, dann ziemlich schlechte Karten, was die Umgehung der Gängelei betrifft.
Bei einer G09 ergeben sich mehrere Möglichkeiten, CI-Modul (auch das AlphaCrypt Light ist eines) oder ein Linux Receiver.

Bei welchen Sendern wird der PIN abgefragt?

mfg peter
Samsung UE49NU7179
VU+ Duo 4K mit DVB-C FBC Tuner, DVB-T2 Dual HD Tuner, G09 mit HD Premium und HD Premium Plus plus Sky Starter u. Cinema + HD
Humax HDR 4100 mit D08 und Basic TV
AV-Receiver: Yamaha RX-V500D
Internet & Phone: FritzBox 6591 (mit Fritz LaborOS), CableMax 1000
DAB+ Autoradio: Kenwood KDC-DAB41U

Benutzeravatar
berlin69er
Insider
Beiträge: 13536
Registriert: 14.08.2012, 19:24
Wohnort: Berlin-Lichtenrade

Re: Sagemcom RCI88-1000 mit Alphacrypt

Beitrag von berlin69er »

Lutze hat geschrieben:
15.04.2018, 20:12
Ich kann mich kaum erinnern das ich in den 1-2 Jahren seit ich Kabelkunde mit dem RCI188 eine Jugendschutzpin eingeben musste. Ich glaube 2 mal wurde ich danach gefragt warum auch immer. Das letzte mal war es bei der Wiederholung von Criminal Minds in der Nacht.
Ich ärgere mich jedes mal wenn ich auf RTL/VOX HD etwas aufgenommen habe. In der Regel wechsel ich da auf die SD Variante wenn es nicht gerade ein guter Kinofilm ist. Aber ja das ist ziemlich ärgerlich.
Das hat jetzt genau was mit dem Thema zu tun?
Peter hat mittlerweile alles richtig erklärt...
Kabelnetz: Vodafone Kabel Deutschland Berlin-Lichtenrade (voll ausgebaut)
TV: Sony KD-55A1 OLED
Receiver: VU+ UNO 4K SE mit DVB-C-FBC Tuner (8 Tuner in einem) & 1TB Samsung 850 EVO SSD
Pakete: Vodafone Premium HD & Sky HD Komplett inkl. UHD auf Smartcard G09
Zubehör: Apple TV 4K für SkyQ und Co.

Lutze

Re: Sagemcom RCI88-1000 mit Alphacrypt

Beitrag von Lutze »

berlin69er hat geschrieben:
15.04.2018, 22:35
Das hat jetzt genau was mit dem Thema zu tun?
spricht da wieder der Möchtegern Mod? Die Frage was das mit dem Thema zu tun hat solltest du dir mal stellen.
Der Hinweis mit dem Pin könnte übrigens durchaus was mit dem Thema zu tun haben, hat der Peter ja auch eine Frage dazu gestellt.

larihinz
Newbie
Beiträge: 14
Registriert: 15.04.2018, 17:51

Re: Sagemcom RCI88-1000 mit Alphacrypt

Beitrag von larihinz »

Peter65 hat geschrieben:
15.04.2018, 20:16
Hallo larihinz,

für das AlphaCrypt Light, benötig man im Gerät einen entsprechenden Schacht.
Da dieser aber im Sagemcom nicht verbaut ist, kannst du das da nicht nutzen.
Dazu kommt, die Karte die im DVR steckt funktioniert im AlphaCrypt Light nicht.
Die Karten die darin funktionieren würden, da gibt dann aber keine RTL HD Freischaltung.

Wenn ein D08 (steht auf der Seite wo der Chip ist) verwendet wird, dann ziemlich schlechte Karten, was die Umgehung der Gängelei betrifft.
Bei einer G09 ergeben sich mehrere Möglichkeiten, CI-Modul (auch das AlphaCrypt Light ist eines) oder ein Linux Receiver.

Bei welchen Sendern wird der PIN abgefragt?

mfg peter
Die PIN-Abfrage erfolgt bei allen Sendern auf denen z.B. gerade Krimis laufen. Hab das sogar schon erlebt, dass die Abfrage bei einer Komödie kam. Bei RTL Crime kommt die beispielsweise immer.
mfg

Andreas

larihinz
Newbie
Beiträge: 14
Registriert: 15.04.2018, 17:51

Re: Sagemcom RCI88-1000 mit Alphacrypt

Beitrag von larihinz »

Erst mal herzlichen Dank an alle die hier so schnell geantwortet haben. Ich habe jetzt zumindest verstanden, dass diese Bevormundung wohl nur im Rahmen einer größeren (zumindest größer als erwartet) Investition abgestellt werden kann. Mal sehen ob ich das bei meiner Regierung durchkriege :(

mfg

Andreas

Benutzeravatar
VBE-Berlin
ehemals MB-Berlin
Beiträge: 13753
Registriert: 15.04.2008, 23:50
Wohnort: Berlin

Re: Sagemcom RCI88-1000 mit Alphacrypt

Beitrag von VBE-Berlin »

Mit einer (vernünftigen) programmierbaren Fernbedienung bekommst Du die Pin auch auf eine Taste.
Selbst Lösungen übe Sprachsteuerung ("z.B. "Jugendschutz aus") sind heute ohne Probleme realisierbar.
VBE-Berlin
--
2 x Red Internet 200 (200000/50000)

larihinz
Newbie
Beiträge: 14
Registriert: 15.04.2018, 17:51

Re: Sagemcom RCI88-1000 mit Alphacrypt

Beitrag von larihinz »

VBE-Berlin hat geschrieben:
16.04.2018, 13:53
Mit einer (vernünftigen) programmierbaren Fernbedienung bekommst Du die Pin auch auf eine Taste.
Selbst Lösungen übe Sprachsteuerung ("z.B. "Jugendschutz aus") sind heute ohne Probleme realisierbar.
Das stimmt. So eine Fernbedienung hätte ich sogar. Aber das Vorspulen von Aufnahmen von RTL-HD Sendern funzt deshalb immer noch nicht.

spooky
Moderator
Moderator
Beiträge: 10897
Registriert: 02.06.2006, 11:20
Wohnort: Wolfsburg

Re: Sagemcom RCI88-1000 mit Alphacrypt

Beitrag von spooky »

Was hast du eigentlich für eine Smartcard?
GigaTV 4K
TV Vielfalt HD
TV Vielfalt HD extra
Sky Komplett
Internet & Phone 1000/50
FritzBox 6591 cable