Bildeinstellungen TV Gerät in Verbindung mit GigaTV

In diesem Forum geht es um die GigaTV 4K Box, die GigaTV Cable Box 2 und die GigaTV Netbox, die Vodafone Kabel Deutschland in ihren "Vodafone GigaTV"-Produkten liefert, sowie um die dazugehörige GigaTV-App. Außerdem finden hier alle Themen zum HZ-Recorder (ehem. Horizon-Recorder) bzw. zur Horizon Go - App von Vodafone West ihren Platz.
Forumsregeln
Forenregeln


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“) oder von Vodafone West („[VF West]“) bist.
Außerdem gib bitte an, ob es um die GigaTV 4K Box, die GigaTV Cable Box 2, die GigaTV Netbox oder um HZ (ehem. Horizon) geht.
Benutzeravatar
DerSarde
Co-Admin
Co-Admin
Beiträge: 14789
Registriert: 17.04.2014, 14:40
Wohnort: Aichach
Bundesland: Bayern

Re: Bildeinstellungen TV Gerät in Verbindung mit GigaTV

Beitrag von DerSarde »

tomcat0074 hat geschrieben: 24.01.2018, 07:22Receiver --> AUS --> 0,03A
Receiver --> EIN --> 0,10A
Receiver --> Standby --> 0.10A (nach 15min)
( gemessen mit Metratester 5+ )
Kurze Vergewisserung: Du hast schon heute oder gestern gemessen und nicht alte Daten kopiert? Ich frage deshalb:
viewtopic.php?f=70&t=37133&p=568629#p568624

Dadurch dass sich der Lüfter und die Festplatte ausschaltet, können es nämlich rein logisch gesehen nicht 0.10A im Standby sein.

EDIT: Ach ja, und noch was: Es gab selbstverständlich Labortests, bei denen die Energieeinsparung im Standby durch das Abschalten von Lüfter und Festplatte festgestellt wurde. Die werden das wohl kaum komplett gefälscht haben...
Bleibt zuhause! Stay home!

Digitale Programmübersicht für Vodafone Kabel Deutschland
Digitale Programmübersicht für Vodafone West

Kabelnetz: voll ausgebaut (862 MHz) mit 1000 Mbit/s
TV: TV Komfort Vielfalt HD Kabelanschluss + Vielfalt HD Extra mit Sagemcom RCI88-320 KDG
Internet: Red Internet & Phone 200 Cable mit FRITZ!Box 6490 (kdg)
Kurz
Kabelexperte
Beiträge: 769
Registriert: 08.10.2011, 13:50
Wohnort: Langenhagen

Re: Bildeinstellungen TV Gerät in Verbindung mit GigaTV

Beitrag von Kurz »

Stromverbrauch
Beim Startvorgang: ca. 18 Watt
Im laufenden Betrieb: ca. 20 Watt
Im aktiven Standby-Modus: ca. 18 Watt
https://www.vodafone.de/gigatv-hilfe/we ... che-daten/
Benutzeravatar
DerSarde
Co-Admin
Co-Admin
Beiträge: 14789
Registriert: 17.04.2014, 14:40
Wohnort: Aichach
Bundesland: Bayern

Re: Bildeinstellungen TV Gerät in Verbindung mit GigaTV

Beitrag von DerSarde »

Kurz hat geschrieben: 24.01.2018, 20:51Stromverbrauch
Beim Startvorgang: ca. 18 Watt
Im laufenden Betrieb: ca. 20 Watt
Im aktiven Standby-Modus: ca. 18 Watt
https://www.vodafone.de/gigatv-hilfe/we ... che-daten/
Ich glaube nicht, dass diese Zahlen aktuell sind. Die müssten noch von vor einem Update im November 2017 sein...
Bleibt zuhause! Stay home!

Digitale Programmübersicht für Vodafone Kabel Deutschland
Digitale Programmübersicht für Vodafone West

Kabelnetz: voll ausgebaut (862 MHz) mit 1000 Mbit/s
TV: TV Komfort Vielfalt HD Kabelanschluss + Vielfalt HD Extra mit Sagemcom RCI88-320 KDG
Internet: Red Internet & Phone 200 Cable mit FRITZ!Box 6490 (kdg)
Peter65
Insider
Beiträge: 9493
Registriert: 30.08.2007, 17:20
Wohnort: Berlin

Re: Bildeinstellungen TV Gerät in Verbindung mit GigaTV

Beitrag von Peter65 »

Hm, Ampere oder Watt, egal, ein Netzteil was am Strom angeschlossen ist wird Strom ziehen, egal ob der dazu gehörende Receiver im Deep Standby ist oder nur im Standby.
Da es aber bei der Giga Box nur den Standby gibt, aber 2 durchaus sehr viel Strom verbrauchende Dinge abgeschaltet werden, dürfte die Leistungsaufnahme sinken, sprich weniger Ampere, weniger Watt.
@tomcat0074: Von welchem Gerät/Netzteil stammen deine Werte?

@Lutze: Ja, im Prinzip ist das bei mir so.
Ladegeräte wenn nicht genutzt von der Steckdose abgezogen, TV zusammen mit ein paar anderen Geräten wenn nicht genutzt vom Strom getrennt.

mfg peter
Samsung UE49NU7179
VU+ Duo 4K mit DVB-C FBC Tuner, DVB-T2 Dual HD Tuner, G09 mit HD Premium und HD Premium Plus plus Sky Starter u. Cinema + HD
Humax HDR 4100 mit D08 und Basic TV
AV-Receiver: Denon AVR-S650H
Internet & Phone: FritzBox 6591 (mit Fritz 7.21), CableMax 1000
DAB+ Autoradio: Kenwood KDC-DAB41U
Kurz
Kabelexperte
Beiträge: 769
Registriert: 08.10.2011, 13:50
Wohnort: Langenhagen

Re: Bildeinstellungen TV Gerät in Verbindung mit GigaTV

Beitrag von Kurz »

DerSarde hat geschrieben: 24.01.2018, 21:12
Kurz hat geschrieben: 24.01.2018, 20:51Stromverbrauch
Beim Startvorgang: ca. 18 Watt
Im laufenden Betrieb: ca. 20 Watt
Im aktiven Standby-Modus: ca. 18 Watt
https://www.vodafone.de/gigatv-hilfe/we ... che-daten/
Ich glaube nicht, dass diese Zahlen aktuell sind. Die müssten noch von vor einem Update im November 2017 sein...
Dann sollten sie von Vodafone angepasst werden ...
Benutzeravatar
VBE-Berlin
ehemals MB-Berlin
Beiträge: 14079
Registriert: 15.04.2008, 23:50
Wohnort: Berlin

Re: Bildeinstellungen TV Gerät in Verbindung mit GigaTV

Beitrag von VBE-Berlin »

tomcat0074 hat geschrieben: 24.01.2018, 19:15
Ich denke mal, dass du überhaupt weißt, was ein MetraTester ist und wie man die Leistung korrekt mißt.
Die Genauigkeit meines Metratesters liegt bei 99,9% !!!
Dann lies Dir doch eindach mal die Anleitung des Gerätes durch:
https://www.gossenmetrawatt.com/resourc ... s-ba_d.pdf

Da steht auch die Genauigkeit drin.

Was soll eine Genauigkeit von 99,9% sein?
Solche angaben zu Meßgerätegenauigkeiten gibt es nicht.
Solche Genauigkeiten werden immer vom Meßwert oder Endwert + bei digitalen Geräten meist noch Digits angegeben.

Ein Metratester ist im Privatbereich auch eher selten anzutreffen. Sinn macht er auch nur dann, wenn man versteht, was man damit macht!

Du hattest das geschrieben:
tomcat0074 hat geschrieben: 21.01.2018, 17:04
DerSarde hat geschrieben: 20.01.2018, 16:59
tomcat0074 hat geschrieben: 19.01.2018, 07:07Das beweise bitte Punkt 6. Danke
Es gibt tatsächlich noch keinen Deep Standby, aber durch das Ausschalten des Lüfters und der Festplatte (wenn die Box im "Standby" ist) reduziert sich der Stromverbrauch um die Hälfte.
Das musst du jetzt mal bitte erklären, wie dies mit einem externen Schaltnetzteil funktionieren soll?
Und Deine Messungen zeigen schon, dass man durch Änderungen am Gerät bis auch ca. 0,03 A kommen kann. Was eben Deiner eigenen Aussage widerspricht.
VBE-Berlin
--
2 x Red Internet 200 (200000/50000)