Bildeinstellungen TV Gerät in Verbindung mit GigaTV

In diesem Forum geht es um die GigaTV 4K Box, die GigaTV Cable Box 2 und die GigaTV Netbox, die Vodafone Kabel Deutschland in ihren "Vodafone GigaTV"-Produkten liefert, sowie um die dazugehörige GigaTV-App. Außerdem finden hier alle Themen zum Horizon-Recorder bzw. zur Horizon Go - App von Vodafone West ihren Platz.
Forumsregeln
Forenregeln


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“) oder von Vodafone West („[VF West]“) bist.
Außerdem gib bitte an, ob es um die GigaTV 4K Box, die GigaTV Cable Box 2, die GigaTV Netbox oder um Horizon geht.
timberland99
Newbie
Beiträge: 1
Registriert: 17.01.2018, 13:18

Bildeinstellungen TV Gerät in Verbindung mit GigaTV

Beitrag von timberland99 »

Hallo liebe Community...

Ich bin seit ein paar Tagen auch im Besitz der GigaTV Box, und habe dazu ein paar technische Fragen, da ich unsicher bin, ob ich die Box wirklich behalten will.
Folgendes Szenario:
Ich besitze einen Sony KDL-55W905A (kein 4K, nur HD). Mit der alten Sagemcom habe ich eigentlich immer die Triluminos Bildeinstellung (Briliant) benutzt, da dadurch das Bild einfach, für mich, schöner von den Farben, der Plastizität und der Helligkeit (kein Grauschleier über dem Bild) war. Mit der neuen Box sehen selbst HD Sender einfach scheiße aus, Bildpumpen, sichtbare Treppenbildung, totale Weichzeichnung! Vodafone hat schon übers Telefon mein Bild auf 1080p eingestellt, angeblich. Kann man so also nicht wirklich genießen.
1. Verstehe ich das nun richtig, dass dadurch, dass zwei Bildoptimierer (Fernseher und GigaTV Box) eingestellt sind, dass sich beide "bekriegen"?
2. Wenn ich keine Bildoptimierer vom Fernseher einstelle, finde ich selbst dann immer noch, dass das Bild irgendwie nicht so richtig scharf und klar ist. Ist dem so? Oder bilde ich mir das nur ein?!
3. Hat jemand Ahnung, welche Einstellungen an meinem Sony gemacht werden müssen, damit ich auch Triluminos richtig benutzen kann? Jemand selbst im Besitz des Fernsehers?!
4. Wo liegen die konkreten Unterschiede zwischen dem alten Vodafone Kabelfernsehen Angebot und der GigaTV Box, bezogen auf z.B. Mediatheken Anzahl usw.. Hierzu habe ich nirgends eine Vergleichsübersicht im Internet gefunden.
Um gleich mögliche Fragen auszuräumen, warum ich denn überhaupt die GigaTV Box bestellt habe, ich bezahle im Vergleich zum alten Vertrag nur 2 Euro mehr. Ich dachte mir, dafür dann aktuelle Technik, kann ja nicht schaden :-)
Und zum Schluss die blödeste Frage: Welchen Grundsätzlichen Vorteil habe ich, bezogen auf meine vorhandene Technik vor Ort, von der GIgaTV Box?! :-D Und bitte nicht sofort steinigen...

Vielen lieben Dank für Eure Hilfe, denn ein paar Tage habe ich noch, um mich umzuentscheiden.
tomcat0074

Re: Bildeinstellungen TV Gerät in Verbindung mit GigaTV

Beitrag von tomcat0074 »

timberland99 hat geschrieben: 17.01.2018, 13:53 Welchen Grundsätzlichen Vorteil habe ich, bezogen auf meine vorhandene Technik vor Ort, von der GIgaTV Box?! :-D
tja, der Vorteil ist, dass du:
1. nix mehr einstellen kannst
2. häufig hier im Forum unterwegs bist
3. 2Euro im Monat mehr zahlst
4. falls dein Internet mal nicht gehen sollte, du dann auch nicht fernsehen kannst
5. nun eine separate Fernbedienung für deine Gigabox hast
6. eine Gigabox hast die, die immer am Netz sein muss (höhere Stromverbrauch) und keinen Standby hat
... usw.
Benutzeravatar
berlin69er
Insider
Beiträge: 14161
Registriert: 14.08.2012, 19:24
Wohnort: Berlin-Lichtenrade

Re: Bildeinstellungen TV Gerät in Verbindung mit GigaTV

Beitrag von berlin69er »

Und dass VF genau kontrollieren kann, welche Sender und Mediatheken du gerne und wie oft schaust.
Kabelnetz: Vodafone Kabel Deutschland Berlin-Lichtenrade (voll ausgebaut)
TV: Sony KD-55A1 OLED
Receiver: VU+ UNO 4K SE mit DVB-C-FBC Tuner (8 Tuner in einem) & 1TB Samsung 850 EVO SSD
Pakete: Vodafone Premium HD & Sky HD Komplett inkl. UHD auf Smartcard G09
Zubehör: Apple TV 4K für SkyQ und Co.
mizeca

Re: Bildeinstellungen TV Gerät in Verbindung mit GigaTV

Beitrag von mizeca »

tomcat0074 hat geschrieben: 17.01.2018, 17:30
tja, der Vorteil ist, dass du:
1. nix mehr einstellen kannst
2. häufig hier im Forum unterwegs bist
3. 2Euro im Monat mehr zahlst
4. falls dein Internet mal nicht gehen sollte, du dann auch nicht fernsehen kannst
5. nun eine separate Fernbedienung für deine Gigabox hast
6. eine Gigabox hast die, die immer am Netz sein muss (höhere Stromverbrauch) und keinen Standby hat
... usw.
Schade, dass Du immer noch auf der Testbox rumjaulst, was hat Dir die Box bloss getan, dass Du jede Chance nutzt sie in den Dreck zu ziehen?

Falsch ist: 4. und 6.
Bedingt richtig ist: 1. man stellt ja auch täglich irgendwas ein, also ein sehr wichtiger Punkt :wand:
tomcat0074

Re: Bildeinstellungen TV Gerät in Verbindung mit GigaTV

Beitrag von tomcat0074 »

mizeca hat geschrieben: 18.01.2018, 15:05
tomcat0074 hat geschrieben: 17.01.2018, 17:30
tja, der Vorteil ist, dass du:
1. nix mehr einstellen kannst
2. häufig hier im Forum unterwegs bist
3. 2Euro im Monat mehr zahlst
4. falls dein Internet mal nicht gehen sollte, du dann auch nicht fernsehen kannst
5. nun eine separate Fernbedienung für deine Gigabox hast
6. eine Gigabox hast die, die immer am Netz sein muss (höhere Stromverbrauch) und keinen Standby hat
... usw.
Schade, dass Du immer noch auf der Testbox rumjaulst, was hat Dir die Box bloss getan, dass Du jede Chance nutzt sie in den Dreck zu ziehen?

Falsch ist: 4. und 6.
Bedingt richtig ist: 1. man stellt ja auch täglich irgendwas ein, also ein sehr wichtiger Punkt :wand:
Das beweise bitte Punkt 6. Danke
mizeca

Re: Bildeinstellungen TV Gerät in Verbindung mit GigaTV

Beitrag von mizeca »

tomcat0074 hat geschrieben: 19.01.2018, 07:07
mizeca hat geschrieben: 18.01.2018, 15:05
tomcat0074 hat geschrieben: 17.01.2018, 17:30
tja, der Vorteil ist, dass du:
1. nix mehr einstellen kannst
2. häufig hier im Forum unterwegs bist
3. 2Euro im Monat mehr zahlst
4. falls dein Internet mal nicht gehen sollte, du dann auch nicht fernsehen kannst
5. nun eine separate Fernbedienung für deine Gigabox hast
6. eine Gigabox hast die, die immer am Netz sein muss (höhere Stromverbrauch) und keinen Standby hat
... usw.
Schade, dass Du immer noch auf der Testbox rumjaulst, was hat Dir die Box bloss getan, dass Du jede Chance nutzt sie in den Dreck zu ziehen?

Falsch ist: 4. und 6.
Bedingt richtig ist: 1. man stellt ja auch täglich irgendwas ein, also ein sehr wichtiger Punkt :wand:
Das beweise bitte Punkt 6. Danke
Ich schmeiss mich wech...du forderst Beweise...grade Du, der noch etliche Beweise schuldig ist :lol:
Komm vorbei und schau es dir an :kaffee:
Benutzeravatar
DerSarde
Co-Admin
Co-Admin
Beiträge: 14748
Registriert: 17.04.2014, 14:40
Wohnort: Aichach
Bundesland: Bayern

Re: Bildeinstellungen TV Gerät in Verbindung mit GigaTV

Beitrag von DerSarde »

tomcat0074 hat geschrieben: 19.01.2018, 07:07Das beweise bitte Punkt 6. Danke
Es gibt tatsächlich noch keinen Deep Standby, aber durch das Ausschalten des Lüfters und der Festplatte (wenn die Box im "Standby" ist) reduziert sich der Stromverbrauch um die Hälfte.
Bleibt zuhause! Stay home!

Digitale Programmübersicht für Vodafone Kabel Deutschland
Digitale Programmübersicht für Vodafone West

Kabelnetz: voll ausgebaut (862 MHz) mit 1000 Mbit/s
TV: TV Komfort Vielfalt HD Kabelanschluss + Vielfalt HD Extra mit Sagemcom RCI88-320 KDG
Internet: Red Internet & Phone 200 Cable mit FRITZ!Box 6490 (kdg)
tomcat0074

Re: Bildeinstellungen TV Gerät in Verbindung mit GigaTV

Beitrag von tomcat0074 »

DerSarde hat geschrieben: 20.01.2018, 16:59
tomcat0074 hat geschrieben: 19.01.2018, 07:07Das beweise bitte Punkt 6. Danke
Es gibt tatsächlich noch keinen Deep Standby, aber durch das Ausschalten des Lüfters und der Festplatte (wenn die Box im "Standby" ist) reduziert sich der Stromverbrauch um die Hälfte.
Das musst du jetzt mal bitte erklären, wie dies mit einem externen Schaltnetzteil funktionieren soll?
spooky
Ehrenmitglied
Beiträge: 12625
Registriert: 02.06.2006, 11:20
Wohnort: Wolfsburg
Bundesland: Niedersachsen

Re: Bildeinstellungen TV Gerät in Verbindung mit GigaTV

Beitrag von spooky »

tomcat0074 hat geschrieben: 21.01.2018, 17:04
DerSarde hat geschrieben: 20.01.2018, 16:59
tomcat0074 hat geschrieben: 19.01.2018, 07:07Das beweise bitte Punkt 6. Danke
Es gibt tatsächlich noch keinen Deep Standby, aber durch das Ausschalten des Lüfters und der Festplatte (wenn die Box im "Standby" ist) reduziert sich der Stromverbrauch um die Hälfte.
Das musst du jetzt mal bitte erklären, wie dies mit einem externen Schaltnetzteil funktionieren soll?
Du schreibst auch nur wirres Zeug, oder....?
Magenta TV One
Big TV
G.Fast 500/150
tomcat0074

Re: Bildeinstellungen TV Gerät in Verbindung mit GigaTV

Beitrag von tomcat0074 »

spooky hat geschrieben: 21.01.2018, 17:26
tomcat0074 hat geschrieben: 21.01.2018, 17:04
DerSarde hat geschrieben: 20.01.2018, 16:59
Es gibt tatsächlich noch keinen Deep Standby, aber durch das Ausschalten des Lüfters und der Festplatte (wenn die Box im "Standby" ist) reduziert sich der Stromverbrauch um die Hälfte.
Das musst du jetzt mal bitte erklären, wie dies mit einem externen Schaltnetzteil funktionieren soll?
Du schreibst auch nur wirres Zeug, oder....?
Wieso ich? Ihr behauptet doch das angeblich der Stromverbrauch halbiert wird.
Zumal dann ja die Festplatte fast 50% des gesamten Stromverbrauch im Lastbetrieb hätte, was so auch nicht sein kann.