Kündigt ihr eure Verträge?

Hier ist Platz für alle Themen, die Produkte, Verträge und Allgemeines im Zusammenhang mit Internet und Telefonie via Vodafone Kabel Deutschland, Vodafone West, der Vertriebsmarke „eazy“ bzw. O2 betreffen.
Forumsregeln
Forenregeln


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“), von Vodafone West („[VF West]“), von eazy („[eazy]“) oder von O2 über Kabel („[O2]“) bist.
KDG-Techniker030
Fortgeschrittener
Beiträge: 170
Registriert: 12.12.2022, 15:34
Bundesland: Berlin

Re: Kündigt ihr eure Verträge?

Beitrag von KDG-Techniker030 »

Wechsler hat geschrieben: 19.06.2024, 17:15 Man geht kein Risiko ein, wenn einfach ein anderer Haushalt unter ein anderen Anschrift bestellt. Der gebuchte Kabeltarif funktioniert eh an jedem VF-Anschluss.
Um die Sache abzuschließen…
1. Mehrfamilienhaus ständiger ein und Auszug
2. Bei Self Install wird keine WE notiert
3. Solange sich der Vertraginhaber ein anderer ist - reicht das

Abschließend VF wird kein Personal für Detektivarbeit abstellen :brüll:
Karl.
Insider
Beiträge: 7226
Registriert: 05.10.2018, 17:08
Wohnort: Balkonien
Bundesland: Niedersachsen

Re: Kündigt ihr eure Verträge?

Beitrag von Karl. »

In Objekten ohne MNV hat man es etwas schwerer ;)
Ich streite nicht.
Ich erkläre nur, warum ich Recht habe und Du nicht!
:geheimtipp:
XD5000
Newbie
Beiträge: 48
Registriert: 23.04.2020, 17:53

Re: Kündigt ihr eure Verträge?

Beitrag von XD5000 »

KDG-Techniker030 hat geschrieben: 18.06.2024, 21:44
XD5000 hat geschrieben: 18.06.2024, 20:21 Dann sollten die 39,99€ so weiterlaufen.
Würde ich dann lassen an deiner Stelle.


PS: Zu meinem Thema...ich hab jetzt wechsel zur Telekom initiiert..und was soll ich sagen, 250er leitung gebucht und in der Auftragsbestätigung steht jetzt bis zu 175Mbit/s.....geht wohl nicht mehr durch die leitung.
bis zu 175 MBit/s
Wie vereinbart, stellen wir Ihnen den Zugang aus technischen Gründen mit einer
reduzierten Geschwindigkeit bereit.


Jetzt überleg ich ob ich doch nicht wechsel.....250 fand ich schon wenig ^^

Wie kann man sich bitte solch einen beschnittenen Anschluss ins Haus holen?
Deutschlands schlechtestes Peering hand in Hand mit Teuerkom… :hirnbump:
Wenn du die vorigen Antworten gelesen hättest, hättest du gesehen das der Anschluss ja noch nicht im Haus ist und ich mit Hilfe aus diesem Forum überlege ob ich den vertrag zu Stande kommen lasse oder nicht.
Ich finde man sollte hier über alles sachlich diskutieren können, da sind so Fanboy Antworten einfach nur daneben.
Sieh mal, vielleicht weiß ich nicht mal was Peering ist? Du hättest jetzt die Möglichkeit gehabt dein Argument gegen die Telekom und die Angesprochene Leistung anzubringen, stattdessen hast du dich dazu entschieden mich als Hirnlos darzustellen da ich angeblich ein für dich völlig abwegiges Angebot (noch nicht) angenommen habe.
Was die "Teuerkom" angeht so muss ich da bei diesem Angebot widersprechen. die 24 Monate hätten mich bei VKD 1080€ gekostet und bei der Telekom kosten die 24 Monate effektiv 770€ das ist schon ein enormer preisunterschied.

PS: Ich habe jetzt eine aktaulisierte Vertragsbestätigung bekommen, die 175 Mbit/s aus der ersten war wohl so ein STandart check24 Dokument und auch im Februar 2024 Datiert.
Per Mail hab ich jetzt folgendes bekommen:
Geschwindigkeit Internet-Zugang VDSL 250
n Download: Max. 250 MBit/s, Normal 200 MBit/s, Min. 175 MBit/s
Upload: Max. 40 MBit/s, Normal 35 MBit/s, Min. 20 MBit/s


Ich denke MINDESTENS 175 klingt besser als MAXIMAL 175
Karl.
Insider
Beiträge: 7226
Registriert: 05.10.2018, 17:08
Wohnort: Balkonien
Bundesland: Niedersachsen

Re: Kündigt ihr eure Verträge?

Beitrag von Karl. »

Wobei mindestens 175 auch nicht ganz richtig sind, im Grunde genommen müssen bei VDSL 250 zwischendurch mal 225 Mbit/s netto anliegen.
Ich streite nicht.
Ich erkläre nur, warum ich Recht habe und Du nicht!
:geheimtipp:
Doktor
Newbie
Beiträge: 16
Registriert: 21.01.2022, 10:41
Bundesland: Hessen

Re: Kündigt ihr eure Verträge?

Beitrag von Doktor »

Frage: Wie ist denn aktuell das beste Vorgehen?
a) Hotline mal anrufen und fragen, ob man gute Konditionen bekommen (gibt es aktuell überhaupt welche?)
b) Erst kündigen und dann noch mal Hotline (winback hotline) anrufen?
Lusche1234
Fortgeschrittener
Beiträge: 430
Registriert: 28.10.2011, 21:10

Re: Kündigt ihr eure Verträge?

Beitrag von Lusche1234 »

Einfach:

Kündigen, und warten bis die sich melden. Und am letzten Tag kannst du immernoch anrufen.

Erfahrungsgemäß machen die zum Schluss die besten Angebote. Also nicht direkt das erste nehmen.
Hoppelhase
Kabelexperte
Beiträge: 647
Registriert: 26.07.2017, 18:42

Re: Kündigt ihr eure Verträge?

Beitrag von Hoppelhase »

Lusche1234 hat geschrieben: 30.06.2024, 14:27 Und am letzten Tag kannst du immernoch anrufen.
Dann muss er sich aber sputen, denn gegen 8:00~9:00 Uhr ist der Anschluss dann bereits inaktiv.
Karl.
Insider
Beiträge: 7226
Registriert: 05.10.2018, 17:08
Wohnort: Balkonien
Bundesland: Niedersachsen

Re: Kündigt ihr eure Verträge?

Beitrag von Karl. »

Am letzten Tag ist unsinnig, genauso wie im ersten Monat der Laufzeit...
Ich streite nicht.
Ich erkläre nur, warum ich Recht habe und Du nicht!
:geheimtipp:
critical
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 18.09.2021, 16:00

Re: Kündigt ihr eure Verträge?

Beitrag von critical »

Hallo zusammen,

ich habe soeben meinen Vertrag über die Kundenrückgewinnung telefonisch verlängert

alt: Red internet+Phone 250 für 44,99 €

Neu: GigaZuhause Mission 250 Kabel für 32,99 für 24 Monate

Das war der 2. Anruf bei der Hotline. beim ersten Anruf wurden mir 19,99 für die ersten 6 Monate angeboten.
SenfKabelHer
Kabelexperte
Beiträge: 758
Registriert: 28.02.2020, 09:52

Re: Kündigt ihr eure Verträge?

Beitrag von SenfKabelHer »

@hermann.a

Ich will ja keine Klischees bedienen aber gewisse Vornamen sind in Deutschland durchaus mit gewissen Generationen assoziiert.
Jüngere Generationen nutzen einfach das Festnetztelefon meist nicht mehr. Also kaufen sie sich auch kein Endgerät und schließen somit auch keins an.
Ich selbst habe nur vor ein paar Jahren ein Fritz Fon gekauft und angeschlossen weil meine Oma nur auf Festnetz anrufen wollte und selbst auch nur eines hatte.
Seit sie letztes Jahr gestorben ist wurde es nicht mehr benutzt. Zugleich kann ich mich wegen der Erinnerungen nicht überwinden es wegzumachen, aber das ist ein anderes Thema.

Was aber wirklich dagegen spricht einen VF Kabelanschluss einfach 'irgendwo' zu registrieren ist die Sache mit einer möglichen Störung. Das ist dann eigentlich unlösbar.