Signal durchschleifen, Signalstärke...

In diesem Forum geht es um die HD-Festplattenreceiver (DVR) Sagemcom RCI88 320 bzw. Sagemcom RCI88 1000, Samsung SMT-C7200 und Humax HDR-4000C bzw. Humax HDR-4100C, die Vodafone Kabel Deutschland in ihren "Vodafone TV"-Produkten (ehemals TV Komfort bzw. Kabel Komfort) liefert.
Forumsregeln
Forenregeln

Aufnahmen auf externe Datenträger kopieren
Mit dem Sagemcom RCI88 und Samsung SMT-C7200 (sowie fast allen von Vodafone Kabel Deutschland zertifizierten Receivern) können keine Aufnahmen auf externe Datenträger verlustfrei kopiert/gesichert werden. Der Receiver eignet sich daher nicht für Archivierungen von Aufnahmen.
Wer Aufnahmen langfristig behalten (d.h. auch auf anderen Datenträgern sichern) möchte, sollte zu einem anderen (ggf. nicht zertifizierten) Receiver greifen.
Peter65
Insider
Beiträge: 9521
Registriert: 30.08.2007, 17:20
Wohnort: Berlin

Re: Signal durchschleifen, Signalstärke...

Beitrag von Peter65 »

Hallo Ger,

nichts zu Danken.
Hm, 282 TV Sender macht mich etwas stutzig.
Du hast RTL und Sat.1 in SD?
Oder arte HD?
DMAX HD?

mfg peter
Samsung UE49NU7179
VU+ Duo 4K mit DVB-C FBC Tuner, DVB-T2 Dual HD Tuner, G09 mit HD Premium und HD Premium Plus plus Sky Starter u. Cinema + HD
Humax HDR 4100 mit D08 und Basic TV
AV-Receiver: Denon AVR-S650H
Internet & Phone: FritzBox 6591 (mit Fritz 7.21), CableMax 1000
DAB+ Autoradio: Kenwood KDC-DAB41U
gerdigerd
Newbie
Beiträge: 9
Registriert: 29.10.2017, 10:37
Wohnort: Schwalbach

Re: Signal durchschleifen, Signalstärke...

Beitrag von gerdigerd »

Hallo Peter, entschuldige bitte dass ich Dir erst heute antworten kann.

Doch es stimmt Peter.
Habe nach Sendersuchlauf 282 TV Sender.
Soeben nachgeschaut und gefiltert, gebuchte Sender 36 Seiten. HD Sender 14 Seiten.

RTL HD, RTL II, SAT1 HD, ARTE HD uvm. dann wie gesagt alle Dritten, außer unserem Heimat-Sender
dem SR-Fernsehen (immer noch kein HD) was mir garnicht gefällt.

Du Peter, was ich mit dem durchschleifen noch sagen möchte: ich geh von der Dose an meinen Sagemcom.
Von dessem Ausgang zum Panasonic DMR-EX 96 C

Hab meinen Fernseher und den Sagemcom immer auf Standby, ich versuchte jetzt mit dem neuen
voll geschirmten Kabel,
auch wenn der Sagemcom vom Netz getrennt ist, funktionieren alle TV- Programme am Panasonic
einwandfrei.
In der Vergangenheit war bei umgelegtem Kippschalter rein garnichts.....nur Gries und kein Signal.

mfG. Gerd
gerdigerd
Newbie
Beiträge: 9
Registriert: 29.10.2017, 10:37
Wohnort: Schwalbach

Re: Signal durchschleifen, Signalstärke...

Beitrag von gerdigerd »

Sorry Peter, ich bin in letzter Zeit sehr beschäftigt.
Natürlich unterlief mir Gestern am 26. Nov. 2017 um 13.07 Uhr ein Fehler.
Ich schrieb dass ich beim letzten Sendersuchlauf 282 Sender fand und abspeicherte.
Dies war :nein: jedoch beim vorletzten Suchlauf mit zwei Versuchskabeln der Fall.

Seit einer knappen Woche mit dem neuen Anschlusskabel werden 290 TV und 106 Radio-Sender empfangen.

mit freundlichem Gruß Gerd
Peter65
Insider
Beiträge: 9521
Registriert: 30.08.2007, 17:20
Wohnort: Berlin

Re: Signal durchschleifen, Signalstärke...

Beitrag von Peter65 »

gerdigerd hat geschrieben: Du Peter, was ich mit dem durchschleifen noch sagen möchte: ich geh von der Dose an meinen Sagemcom.
Von dessem Ausgang zum Panasonic DMR-EX 96 C

Hab meinen Fernseher und den Sagemcom immer auf Standby, ich versuchte jetzt mit dem neuen
voll geschirmten Kabel,
auch wenn der Sagemcom vom Netz getrennt ist, funktionieren alle TV- Programme am Panasonic
einwandfrei.
In der Vergangenheit war bei umgelegtem Kippschalter rein garnichts.....nur Gries und kein Signal.
Was du nicht verrätst, wie ist der TV angeschlossen?
Es bleibt aber dabei, ohne Stromversorgung sieht es bei dem Sagemcom schlecht aus, mit dem durchschleifen.
Wenn am Sagemcom der EX96 hängt kann da der TV da nicht dranhängen.
gerdigerd hat geschrieben: Seit einer knappen Woche mit dem neuen Anschlusskabel werden 290 TV und 106 Radio-Sender empfangen.
Passt eher, DMAX HD ist dabei?
Beim Sagemcom Programmplatz 519.

mfg peter
Samsung UE49NU7179
VU+ Duo 4K mit DVB-C FBC Tuner, DVB-T2 Dual HD Tuner, G09 mit HD Premium und HD Premium Plus plus Sky Starter u. Cinema + HD
Humax HDR 4100 mit D08 und Basic TV
AV-Receiver: Denon AVR-S650H
Internet & Phone: FritzBox 6591 (mit Fritz 7.21), CableMax 1000
DAB+ Autoradio: Kenwood KDC-DAB41U
gerdigerd
Newbie
Beiträge: 9
Registriert: 29.10.2017, 10:37
Wohnort: Schwalbach

Re: Signal durchschleifen, Signalstärke...

Beitrag von gerdigerd »

Guten Abend !

Jawohl Peter65. DMAX HD ist bei mir auf Programmplatz 519 vorhanden.
Wir sehen uns die Fernsehprogramme oder die Aufzeichnungen vom Panasonic
oder dem Sagemcom über's HDMI 1 und HDMI 2 Kabel auf dem PHILIPS Fernseher an.

Ich hoffe deine Frage richtig verstanden und beantwortet zu haben.
mfG. Gerd
Peter65
Insider
Beiträge: 9521
Registriert: 30.08.2007, 17:20
Wohnort: Berlin

Re: Signal durchschleifen, Signalstärke...

Beitrag von Peter65 »

gerdigerd hat geschrieben: Ich hoffe deine Frage richtig verstanden und beantwortet zu haben.
Ja haste und danke für die Information.
Egal, wenns funktioniert, dann soll es so sein, manchmal funktionieren auch Sachen die man so nicht erwartet hat.
Wobei ansehen von Aufnahmen ja ne Stromverbindung voraussetzt, unabhängig davon ob da ein TV Signal ankommt oder nicht. Ist ja ne Aufnahme und kein live TV.

mfg peter
Samsung UE49NU7179
VU+ Duo 4K mit DVB-C FBC Tuner, DVB-T2 Dual HD Tuner, G09 mit HD Premium und HD Premium Plus plus Sky Starter u. Cinema + HD
Humax HDR 4100 mit D08 und Basic TV
AV-Receiver: Denon AVR-S650H
Internet & Phone: FritzBox 6591 (mit Fritz 7.21), CableMax 1000
DAB+ Autoradio: Kenwood KDC-DAB41U