SR-Rundfunkrat rät von Vodafone-Kabelanschluss ab

Themenbereiche, die in diesem Forum Platz finden, sind das Fernseh- und Radioprogrammangebot allgemein, das frei empfangbare Fernseh- und Radioprogrammangebot, das Paket Vodafone Basic TV sowie Vorgängerpakete wie TV Basis HD, Kabel Digital HD, Kabel Digital Free und Privat HD.
Forumsregeln
Forenregeln

Die HD-Sender von RTL werden nur auf Smartcards des Typs D03, D08, G02 oder G09 freigeschaltet (nicht auf D02/D09!). Weitere Informationen hier!

Informationen zu HDTV bei Vodafone Kabel Deutschland gibt es im Helpdesk!

Bei Empfangsproblemen lohnt sich u.U. ein Blick in diesen Thread bzw. in den dort verlinkten Helpdesk-Artikel.
Benutzeravatar
Andilein
Görlitzer Witzkanone
Beiträge: 6207
Registriert: 17.02.2008, 14:15
Wohnort: Görliwood

SR-Rundfunkrat rät von Vodafone-Kabelanschluss ab

Beitrag von Andilein »

Weil Vodafone das HD-Programm des SR Fernsehens nach wie vor nicht in sein Kabelnetz einspeist, rät der Rundfunkrat nun indirekt vom entsprechenden Angebot des Unternehmens ab. Stattdessen solle man lieber DVB-T2 HD oder einen Satellitenanschluss nutzen.
https://www.dwdl.de/nachrichten/61000/s ... chluss_ab/

Sollte VDF nun Angst haben, das sie saarländische Kunden verlieren? :skull:

Andilein bei Facebook und Youtube


Benutzeravatar
twen-fm
Ehrenmitglied
Beiträge: 30536
Registriert: 28.04.2006, 17:59
Wohnort: Berlin

Re: SR-Rundfunkrat rät von Vodafone-Kabelanschluss ab

Beitrag von twen-fm »

Das wird nie und nimmer passieren, dafür ist die "Marktmacht" der Kabelnetzer, wie es VF einer ist, gegenüber der WoWi einfach zu gross!
Keine Signatur mehr!

Benutzeravatar
DerSarde
Co-Admin
Co-Admin
Beiträge: 12700
Registriert: 17.04.2014, 14:40
Wohnort: Aichach

Re: SR-Rundfunkrat rät von Vodafone-Kabelanschluss ab

Beitrag von DerSarde »

twen-fm hat geschrieben:Das wird nie und nimmer passieren, dafür ist die "Marktmacht" der Kabelnetzer, wie es VF einer ist, gegenüber der WoWi einfach zu gross!
Naja, 2014 konnte sich die WoWi doch auch gegen VFKD durchsetzen, oder? :wink:

Was ich mich aber schon länger frage: Seit einigen Monaten bereits werden seitens VF nur noch Verträge mit Sendern abgeschlossen, die sowohl IPTV als auch Kabel gleichermaßen betreffen. Ziel des Ganzen ist ja eine Angleichung der Angebote...
Soll das dann etwa bedeuten, dass man zurzeit in ein- und denselbem Vertrag zwei verschiedene Modelle unterbringt, nämlich einmal ohne (IPTV) und einmal mit Einspeisegebühren (Kabel)? :shock: :suspekt: Irgendwann sollten sie sich, wenn das echt so sein sollte, dann aber mal auf ein Modell für beide Wege einigen...
Bleibt zuhause! Stay home!

Digitale Programmübersicht für Vodafone Kabel Deutschland
Digitale Programmübersicht für Vodafone BW/Hessen/NRW (ehem. Unitymedia)

Kabelnetz: voll ausgebaut (862 MHz) mit 1000 Mbit/s
TV: TV Komfort Vielfalt HD Kabelanschluss + Vielfalt HD Extra mit Sagemcom RCI88-320 KDG
Internet: Red Internet & Phone 200 Cable mit FRITZ!Box 6490 (kdg)

hellseher
Fortgeschrittener
Beiträge: 154
Registriert: 23.10.2015, 21:27
Wohnort: Berlin

Re: SR-Rundfunkrat rät von Vodafone-Kabelanschluss ab

Beitrag von hellseher »

Die Sache mit dem SR-Fernsehen ist für die Menschen dort sicher sehr ärgerlich ! Wenn ich es richtig sehe, bringen SR und SWR auch oft das gleiche Programm mit Ausnahme der regionalen Nachrichten, oder irre ich da.
Der Sender Radio Bremen ist mit seinem Fernsehen hier auch nicht bei Vodafon-Kabel eingespeist, offenbar auch wegen der Nähe zum NDR ?

Gruß
Carpe Diem!

Benutzeravatar
twen-fm
Ehrenmitglied
Beiträge: 30536
Registriert: 28.04.2006, 17:59
Wohnort: Berlin

Re: SR-Rundfunkrat rät von Vodafone-Kabelanschluss ab

Beitrag von twen-fm »

DerSarde hat geschrieben:Naja, 2014 konnte sich die WoWi doch auch gegen VFKD durchsetzen, oder? :wink:
Weil die Medien, sprich u.a. diverse Zeitungen darüber berichtet haben und der WoWi damit die Augen geöffnet wurden und solch einen massiven Druck gegenüber der VFKD verübt hat, ansonsten glaube ich kaum, das sich die Herrschaften unterworfen hätten. :roll:
Was ich mich aber schon länger frage: Seit einigen Monaten bereits werden seitens VF nur noch Verträge mit Sendern abgeschlossen, die sowohl IPTV als auch Kabel gleichermaßen betreffen. Ziel des Ganzen ist ja eine Angleichung der Angebote...
Soll das dann etwa bedeuten, dass man zurzeit in ein- und denselbem Vertrag zwei verschiedene Modelle unterbringt, nämlich einmal ohne (IPTV) und einmal mit Einspeisegebühren (Kabel)? :shock: :suspekt: Irgendwann sollten sie sich, wenn das echt so sein sollte, dann aber mal auf ein Modell für beide Wege einigen...
Sinnvoll wäre das ganze durchaus, obwohl die Angebote bei IPTV und im Kabel immer noch unterschiedlich sind.
Keine Signatur mehr!

Saarländer
Kabelexperte
Beiträge: 564
Registriert: 02.10.2007, 16:59
Wohnort: Saarland

Re: SR-Rundfunkrat rät von Vodafone-Kabelanschluss ab

Beitrag von Saarländer »

hellseher hat geschrieben:Die Sache mit dem SR-Fernsehen ist für die Menschen dort sicher sehr ärgerlich ! Wenn ich es richtig sehe, bringen SR und SWR auch oft das gleiche Programm mit Ausnahme der regionalen Nachrichten, oder irre ich da.
Der Sender Radio Bremen ist mit seinem Fernsehen hier auch nicht bei Vodafon-Kabel eingespeist, offenbar auch wegen der Nähe zum NDR ?

Gruß
Ja für uns Saarländer ist es echt ärgerlich, vor allem weil das SD Bild vom SR schon unterdurchschnittlich ist. Nur irgendwie glaube ich nicht an eine zeitnahe Einspeisung ohne Kostenübernahme. Wenn der SR natürlich Geld fließen lassen würde, wäre das bestimmt nur eine Frage von Tagen bis der HD Kanal, von mir aus auch nur bei uns im Saarland, aufgeschaltet ist.

DarkStar
Insider
Beiträge: 7795
Registriert: 05.11.2008, 23:25

Re: SR-Rundfunkrat rät von Vodafone-Kabelanschluss ab

Beitrag von DarkStar »

Wenn man es Neutral betrachtet, dann haben sich damals beide Seiten nicht mit Ruhm bekleckert.
Man kann von Seiten der Öffis nicht einfach den Vertrag Kündigen und hoffen das trotzdem alles wie bisher weiterläuft.
Richtige Vorgehensweise wäre wohl gewesen, dass man sich vorher mal zusammen setzt und an einer Lösung arbeitet bei der beide Parteien das Gesicht nach außen hin wahren können.

Benutzeravatar
twen-fm
Ehrenmitglied
Beiträge: 30536
Registriert: 28.04.2006, 17:59
Wohnort: Berlin

Re: SR-Rundfunkrat rät von Vodafone-Kabelanschluss ab

Beitrag von twen-fm »

Genau so sieht es aus. Beide Seiten haben sich bisher wahrlich nicht mit Ruhm bekleckert und der gute Willen fehlt weiterhin...und das wird sich wohl gar nicht mehr ändern! :roll:
Keine Signatur mehr!

Benutzeravatar
NoNewbie
Kabelfreak
Beiträge: 1401
Registriert: 01.01.2012, 18:26

Re: SR-Rundfunkrat rät von Vodafone-Kabelanschluss ab

Beitrag von NoNewbie »

Dann muss der SR eben einen Vertrag für seinen HD-Sender abschließen.
So einfach ist das.

Benutzeravatar
berlin69er
Insider
Beiträge: 13403
Registriert: 14.08.2012, 19:24
Wohnort: Berlin-Lichtenrade

Re: SR-Rundfunkrat rät von Vodafone-Kabelanschluss ab

Beitrag von berlin69er »

Scherzkeks! :wand:
Kabelnetz: Vodafone Kabel Deutschland Berlin-Lichtenrade (voll ausgebaut)
TV: Sony KD-55A1 OLED
Receiver: VU+ UNO 4K SE mit DVB-C-FBC Tuner (8 Tuner in einem) & 1TB Samsung 850 EVO SSD
Pakete: Vodafone Premium HD & Sky HD/UHD Komplett auf Smartcard G09
Zubehör: Apple TV 4K für SkyQ und Co.