Anrufstummschaltung ohne Ansage!

In diesem Forum dreht sich alles um bei Vodafone Kabel Deutschland verwendete AVM-Produkte, insbesondere der WLAN-Router mit integriertem Kabelmodem, der als FRITZ!Box vertrieben wird. Speedprobleme bitten wir im entsprechenden Forum zu behandeln, wenn ihr Ursprung nicht auf AVM-Produkte zurückzuführen ist!
Forumsregeln
Forenregeln
Sabrü
Fortgeschrittener
Beiträge: 280
Registriert: 05.03.2017, 16:34

Anrufstummschaltung ohne Ansage!

Beitrag von Sabrü »

Moin,

gibt es bei der Fritzbox 6490 die Möglichkeit Anrufe stumm zu schalten, ohne das eine Ansage kommt?
Heißt wenn jemand anruft, klingelt es nicht und derjenige hat ganz normal das Freizeichen.

Lutze

Re: Anrufstummschaltung ohne Ansage!

Beitrag von Lutze »

Wenn ich das richtig verstehe dann vielleicht direkte Rufumleitung auf eine nicht genutzte Rufnummer falls du eine übrig hast.

Sabrü
Fortgeschrittener
Beiträge: 280
Registriert: 05.03.2017, 16:34

Re: Anrufstummschaltung ohne Ansage!

Beitrag von Sabrü »

Ok,
das klingt gut :)
Ich nutze nur eine Nummer, und habe noch zwei über.
Leite ich auf diese um, kommt das Freizeichen, und keine Ansage, dass die Nummer nicht genutzt wird?

TANTE EDIT: Wenn ich es so mache, kommt ein Besetztzeichen und kein Freizeichen!

Lutze

Re: Anrufstummschaltung ohne Ansage!

Beitrag von Lutze »

Du müsstest die Nummer natürlich einrichten und zum Beispiel auf den ungenutzten analog Anschluss oder einen ISDN Port legen. Ist aber nur eine Idee ob das funktioniert weiß ich nicht.

Lutze

Re: Anrufstummschaltung ohne Ansage!

Beitrag von Lutze »

Ich glaube zumindest früher gab es auch so etwas wie eine Nachtschaltung wo auch die Telefone nicht klingelten.
Edit:
Gerade gefunden,unter Telefonie-Telefoniegeräte gibt es eine Klingelsperre.

Sabrü
Fortgeschrittener
Beiträge: 280
Registriert: 05.03.2017, 16:34

Re: Anrufstummschaltung ohne Ansage!

Beitrag von Sabrü »

Moin,

wenn man die Klingelsperre einrichtet, kommt eine Ansage für den Anrufenden.
Das möchte ich ja definitiv nicht!
Lutze hat geschrieben:Du müsstest die Nummer natürlich einrichten und zum Beispiel auf den ungenutzten analog Anschluss oder einen ISDN Port legen. Ist aber nur eine Idee ob das funktioniert weiß ich nicht.
Dann kommt auch ein Besetztzeichen.

Samchen
Insider
Beiträge: 4253
Registriert: 19.02.2012, 23:43

Re: Anrufstummschaltung ohne Ansage!

Beitrag von Samchen »

Sabrü hat geschrieben:wenn man die Klingelsperre einrichtet, kommt eine Ansage für den Anrufenden..
Nein, für den Anrufer klingelt es weiter, der Anrufwird nur nicht an dass Telefoniegerät weitergeleitet.

Lutze

Re: Anrufstummschaltung ohne Ansage!

Beitrag von Lutze »

Sabrü hat geschrieben: wenn man die Klingelsperre einrichtet, kommt eine Ansage für den Anrufenden.
Das möchte ich ja definitiv nicht!
Irgendwie bin ich ja neugierig wozu man das benötigt, man könnte ja auch einfach das Telefon stumm stellen wenn man es nicht klingeln hören will.

Und weil mich das interessiert habe ich es gerade mal ausprobiert, bei mir wird nichts angesagt bei Klingelsperre, einzig der Anruf wird nach einer gewissen Zeit beendet.
Ansage würde wohl kommen wenn man da was am Anrufbeantworter eingerichtet hat.

Sabrü
Fortgeschrittener
Beiträge: 280
Registriert: 05.03.2017, 16:34

Re: Anrufstummschaltung ohne Ansage!

Beitrag von Sabrü »

Moin,

Umleitung klappt jetzt.
andreasabaad hat geschrieben:
Sabrü hat geschrieben:wenn man die Klingelsperre einrichtet, kommt eine Ansage für den Anrufenden..
Nein, für den Anrufer klingelt es weiter, der Anrufwird nur nicht an dass Telefoniegerät weitergeleitet.
Bei der Klingelsperre, bekommt bei mir der Anrufende immer eine Ansage.
Anrufbeantworter ist deaktiviert, daran kann es also nicht liegen, dass eine Ansage kommt.

Klingelsperre richte ich unter Telefoniegeräte für jeden Anschluss ein,richtig?

Samchen
Insider
Beiträge: 4253
Registriert: 19.02.2012, 23:43

Re: Anrufstummschaltung ohne Ansage!

Beitrag von Samchen »

Ich habe auch seit Ewigkeiten die Klingelsperre aktiv, da kam noch nie ne Ansage!