Kein Zugang zum Webinterface vom Arris TM602s

Für alle Technik-Themen bezogen auf Internet und Telefonie, die weder AVM- noch Arris-/Technicolor-/Compal-/Sagemcom-/Hitron-Produkte betreffen. Speedprobleme werden hier lediglich thematisiert, wenn sie auf die verwendeten Geräte zurückzuführen sind (die nicht zu den o.g. Produkten zählen).
Forumsregeln
Forenregeln


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“), von Vodafone West / ehem. Unitymedia („[VF West]“) oder von eazy („[eazy]“) bist.
egonotto
Newbie
Beiträge: 10
Registriert: 23.07.2011, 13:37

Kein Zugang zum Webinterface vom Arris TM602s

Beitrag von egonotto »

Hallo,

nach langer Zeit wollte ich mir die Modemwerte vom Arris TM602s ansehen. Ich bekomme aber keine Verbindung mehr zu dem Webinterface unter 192.168.100.1 .
Ich hab es von zwei verschiedenen Computer probiert. Einen hab ich auch mal direkt über Lankabel mit dem Modem verbunden.

Zusätzlich hab ich es noch von meinem Acer Tablet ohne Erfolg versucht.

Vor ein paar Jahren (Ende 2011) ging es ohne Probleme.

Hinter dem Modem ist eine Fritzbox 7270 v2 von KD mit FRITZ!OS: 06.05.

Kann jemand mit einem Arris TM602s das mal testen?

Hat jemand eine Idee was ich machen könnte?

MfG
egonotto
Benutzeravatar
Besserwisser
Insider
Beiträge: 4524
Registriert: 01.08.2010, 16:15
Wohnort: zu Hause
Bundesland: Thüringen

Re: Kein Zugang zum Webinterface vom Arris TM602s

Beitrag von Besserwisser »

Jedesmal, wenn du an das Arris-Modem ein anderes Gerät an die RJ45-Buchse anschließt,
mußt du es zwischendurch stromlos machen und neu starten.

:fahne:
egonotto
Newbie
Beiträge: 10
Registriert: 23.07.2011, 13:37

Re: Kein Zugang zum Webinterface vom Arris TM602s

Beitrag von egonotto »

Hallo,

@Besserwisser:
danke für den Tip.

Inzwischen hab ich rausbekommen, dass kurz nach dem Einschalten des TM602s der Zugriff auf die Seiten des Modems wohl möglich ist. Wenn das Modem fertig initialisiert ist, bekomme ich keinen Zugriff mehr.

Im offiziellen KD-Forum hab ich einen ähnlichen Fall gefundem. Dort wurde ein Austausch des Modems empfohlen.

Die normale Funktion des Modems ist bei mir einwandfrei.

Die Verbindungsdaten sind gut:
Downstream
Freq/Power: 570.000 MHz 3 dBmV
Upstream
Freq/Power: 36.200 MHz 46 dBmV

Internet und Telefon gehen gut.
Darum glaube ich an einen Hardwarefehler eher nicht.


Immerhin habe ich nun die Hardware- und Firmwareversion:
"
System: ARRIS Euro-DOCSIS 2.0 / Euro-PacketCable 1.0 Touchstone Telephony Modem HW_REV: 04
VENDOR: Arris Interactive, L.L.C.
BOOTR: 6.24
SW_REV: 6.1.101.EURO
MODEL: TM602S
Product Type: 00002006 010833e2
Product Release: 00000004
Flash Part: AM29LV320MB
Download Revision: 2
Firmware Revision: 6.1.101.EURO

Firmware Name: TS0601101_052010_MODEL_6_EURO
Firmware Build Time: Thu May 20 15:52:02 EDT 2010
"


Vielleicht hat ja noch jemand so ein Modem und kann den Zugriff mal probieren.

MfG
egonotto
hoffenheim
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 19.08.2010, 23:04

Re: Kein Zugang zum Webinterface vom Arris TM602s

Beitrag von hoffenheim »

Habe das gleiche Modem und habe das Problem auch seid mitte April.

Vielleicht wurde ein Firmware Update gemacht?
Schade eigentlich, weil sonst konnte ich mir immer die Modem-Werte ansehen. :cry:

Vielleicht liegt es auch an der FritzBox? Hast du auch eine Fritzbox 7270? Oder probiere das Modem mal ohne Fritzbox anzuschließen.

Viele Grüße
egonotto
Newbie
Beiträge: 10
Registriert: 23.07.2011, 13:37

Re: Kein Zugang zum Webinterface vom Arris TM602s

Beitrag von egonotto »

Hallo,

das mit den Firmwareupdate vermute ich auch. Weil - ich kann mir keinen Hardwarefehler vorstellen, der das Fehlerbild verursacht.

Ich konnte aber kurz nach dem Einschalten des Modems für kurze Zeit das Webinterface erreichen.

Als Firmware Build Time wird Thu May 20 15:52:02 EDT 2010 angegeben. Das spricht natürlich gegen ein Firmwareupdate. Trotzdem glaube ich an ein (vielleicht unvollständiges) Firmwareupdate.

Im offiziellen Kabel Deutschland Forum wird ja in einem ähnlichen Fall ein Austausch angeboten.

Den Aufwand für einen Austausch will ich aber vermeiden, da ich vermute, dass ich auch in der Zukunft kurz nach dem Einschalten des Modems mir die Modemwerte ansehen kann.

Die Fritzbox 7270 ist nicht schuld. Mit oder ohne Fritzbox ist das Problem das gleiche.

MfG
egonotto
rstle

Re: Kein Zugang zum Webinterface vom Arris TM602s

Beitrag von rstle »

Habe heute das gleiche Problem. Hinter 7270 kein Zugang mehr auf das Arris.
Daraufhin den Mac direkt an das Arris, DHCP eingestellt - der IP Bereich ist dann 95.91.41. xxx
Das Modem hat die xxx.254 läßt sich aber nicht aufrufen.
Offenbar hat KD doch etwas geändert.
Vermute, die Dämpfungswerte etc. sollen für den Nutzer nicht mehr sichtbar sein.
Viel mehr war ja nicht auszulesen.
Benutzeravatar
Thyrael
Ehrenmitglied
Beiträge: 9750
Registriert: 03.02.2009, 12:46

Re: Kein Zugang zum Webinterface vom Arris TM602s

Beitrag von Thyrael »

Ein Kabelmodem bei Kabel Deutschland hat immer die 192.168.100.1.
rstle

Re: Kein Zugang zum Webinterface vom Arris TM602s

Beitrag von rstle »

Der Meinung war ich bisher auch, nur zeigt die Praxis jetzt was anderes.
Seltsam ist nur das dies erst geschieht, seit kein Zugriff mehr möglich ist.
Benutzeravatar
berlin69er
Insider
Beiträge: 13660
Registriert: 14.08.2012, 19:24
Wohnort: Berlin-Lichtenrade

Re: Kein Zugang zum Webinterface vom Arris TM602s

Beitrag von berlin69er »

Was du da siehst, ist doch die öffentliche IP Adresse und nicht die des Modems?!
Kabelnetz: Vodafone Kabel Deutschland Berlin-Lichtenrade (voll ausgebaut)
TV: Sony KD-55A1 OLED
Receiver: VU+ UNO 4K SE mit DVB-C-FBC Tuner (8 Tuner in einem) & 1TB Samsung 850 EVO SSD
Pakete: Vodafone Premium HD & Sky HD Komplett inkl. UHD auf Smartcard G09
Zubehör: Apple TV 4K für SkyQ und Co.
rstle

Re: Kein Zugang zum Webinterface vom Arris TM602s

Beitrag von rstle »

Seh ich theoretisch auch so, wobei ich derzeit nicht sicher bin ob dieser Bereich wirklich öffentlich ist.
Auf alle Fälle zeigt mir der Mac mit DHCP die Adresse 95.91.41.254 als Router und liefert auch einen Ping.
Der Ping wie bisher immer nach der FB mit 192.168.100.1 bringt nur noch einen Error.