Störungen und Verbindungsabbrüche

Internet und Telefon gestört oder gar ganz ausgefallen? Speedprobleme, die nicht offensichtlich auf die verwendeten Geräte zurückzuführen sind? Dann ist dieses Forum genau richtig!
Forumsregeln
Forenregeln


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“), von Vodafone West („[VF West]“), von eazy („[eazy]“) oder von O2 über Kabel („[O2]“) bist.
DonStylo
Newbie
Beiträge: 8
Registriert: 18.01.2008, 12:45

Störungen und Verbindungsabbrüche

Beitrag von DonStylo »

Hallo,

mein Mitbewohner und ich sind kurz vor dem durchdrehen :kater:

Ich fasse hier einmal ein paar Fakten zusammen die ich dazu sagen kann:

- weder Modem noch Router Reset bringt etwas
- wir haben ein Thomson THG540 Modem und einen D-Link 524 Router
- beide PC´s haben feste IP´s
- DHCP im Router ist eingeschaltet (Sinnfrei?)
- bei manchen Abbrüchen (Torrent und surfen) lässt sich ICQ teilweise noch bedienen (DNS-Server schuld?)
- als DNS Server haben wir keine Eintragung, der Router holt die sich anscheinend automatisch
- Digitales Kabel TV hat auch ab und an Störungen (Zusammenhang?)
- WLAN nutzen wir nicht, alles über Kabel
- aktuelle Virenscanner ausgeführt (hatte auch noch nie Probleme mit AntiVir, sollte also kein Problem darstellen)
- keine Software Firewalls o.ä. was den Traffic bremsen könnte

Mehr fällt mir jetzt auf Anhieb nicht ein. Hat jemand eine Idee woran das liegen könnte oder einen Tip zur Fehlereingrenzung?

Vielen Dank schonmal im Voraus
KDGeleimter
Fortgeschrittener
Beiträge: 305
Registriert: 11.01.2007, 15:08
Wohnort: Landau/Pfalz

Re: Störungen und Verbindungsabbrüche

Beitrag von KDGeleimter »

DonStylo hat geschrieben:Hallo,

mein Mitbewohner und ich sind kurz vor dem durchdrehen :kater:

Ich fasse hier einmal ein paar Fakten zusammen die ich dazu sagen kann:

- weder Modem noch Router Reset bringt etwas
- wir haben ein Thomson THG540 Modem und einen D-Link 524 Router
- beide PC´s haben feste IP´s
- DHCP im Router ist eingeschaltet (Sinnfrei?)
- bei manchen Abbrüchen (Torrent und surfen) lässt sich ICQ teilweise noch bedienen (DNS-Server schuld?)
- als DNS Server haben wir keine Eintragung, der Router holt die sich anscheinend automatisch
- Digitales Kabel TV hat auch ab und an Störungen (Zusammenhang?)
- WLAN nutzen wir nicht, alles über Kabel
- aktuelle Virenscanner ausgeführt (hatte auch noch nie Probleme mit AntiVir, sollte also kein Problem darstellen)
- keine Software Firewalls o.ä. was den Traffic bremsen könnte

Mehr fällt mir jetzt auf Anhieb nicht ein. Hat jemand eine Idee woran das liegen könnte oder einen Tip zur Fehlereingrenzung?

Vielen Dank schonmal im Voraus
Du bist nicht allein!
Februar 2008 - 22:16 Stunden Ausfall
Januar 2008 - 11:42 Stunden Ausfall
Dezember 2007 - 19:43 Ausfall
November 2007 - 9:47 Stunden Ausfall

Meine Aufzeichnungen seit dem 19. Februar 2013 (Paketwechsel auf 100).

http://www.speed-aktuell.paul76829.de/

DonStylo
Newbie
Beiträge: 8
Registriert: 18.01.2008, 12:45

Re: Störungen und Verbindungsabbrüche

Beitrag von DonStylo »

Hast du dich diesbezüglich schonmal mit KD in Verbindung gesetzt?

Bevor ich da Ärger mache möchte ich natürlich alle Soft- und Hardwarefehler von meiner Seite ausschließen.
KDGeleimter
Fortgeschrittener
Beiträge: 305
Registriert: 11.01.2007, 15:08
Wohnort: Landau/Pfalz

Re: Störungen und Verbindungsabbrüche

Beitrag von KDGeleimter »

DonStylo hat geschrieben:Hast du dich diesbezüglich schonmal mit KD in Verbindung gesetzt?

Bevor ich da Ärger mache möchte ich natürlich alle Soft- und Hardwarefehler von meiner Seite ausschließen.
Habe ich - diesen Monat 3x! - siehe meine PN an Dich.

Den schwachen Download wollen sie bis Ende März bundesweit behoben haben. Wegen der Abbrüche würde sich die Technik spätesten am"Montag" dieser Woche bei mir melden. Heute ist Samstag und es hat sich ERWARTUNGSGEMÄ? niemand gemeldet!
Damit mußt Du leben lernen!

Meine Aufzeichnungen seit dem 19. Februar 2013 (Paketwechsel auf 100).

http://www.speed-aktuell.paul76829.de/

nix
Fortgeschrittener
Beiträge: 252
Registriert: 31.01.2008, 19:07

Re: Störungen und Verbindungsabbrüche

Beitrag von nix »

@DonStylo
DHCP im Router eingeschaltet und feste IPs an den PCs widerspricht sich. Das kann von Zeit zu Zeit zum Ausfall des Netzwerks führen, muss aber nicht. Auf jeden Fall ist das unsauber. Die PCs am besten auf dyn. IP umstellen oder die PC-IPs im Router fest eintragen.

@KDGeleimter
KDG liefert laut Vertrag nicht 100% Verfügbarkeit, sondern etwas über 98%. Das heißt, dass über das Jahr in der Summe ein Ausfall von 5 Tagen immer noch vertragskonform ist.
Der Spruch für alle mit umfangreichem Erfahrungswissen: "Der gute Bauer erkennt seine Schweine am Gang."
amax
Kabelfreak
Beiträge: 1846
Registriert: 19.01.2008, 01:42
Wohnort: Region 2 / Heidekreis

Re: Störungen und Verbindungsabbrüche

Beitrag von amax »

nix hat geschrieben:@DonStylo
DHCP im Router eingeschaltet und feste IPs an den PCs widerspricht sich. Das kann von Zeit zu Zeit zum Ausfall des Netzwerks führen, muss aber nicht. Auf jeden Fall ist das unsauber. Die PCs am besten auf dyn. IP umstellen oder die PC-IPs im Router fest eintragen.

.
Klar entweder DHCP im router und Dynamisch bei den PC............... aber besser feste IP für PC und DHCP aus.
Dann hat man immer den Überblick und muss die leasetime nicht beachten.
Ich weiß sowieso nicht warum Leute bei ein bis zwei Rechnen immer DHCP brauchen.
Das wird nur wichtig wenn ich häufig fremde Rechner ins Netzeinbinden muss und eine range dafür reserviert.

Wenn die PCs sich mit einer festen IP melden bekommen sie diese auch,vorausgesetzt das subnetz stimmt.
Das geht alles vor DHCP discovery.
Sagem5460 / RB750GR3 hEX.
Nun RED 250 / 50 .. http://www.dslreports.com/speedtest/69118186 ... :kaffee
DonStylo
Newbie
Beiträge: 8
Registriert: 18.01.2008, 12:45

Re: Störungen und Verbindungsabbrüche

Beitrag von DonStylo »

Danke, wieder etwas dazu gelernt. Ich werde das mal ändern.
DonStylo
Newbie
Beiträge: 8
Registriert: 18.01.2008, 12:45

Re: Störungen und Verbindungsabbrüche

Beitrag von DonStylo »

Hat leider zu keiner Verbesserung geführt.

Ich habe mal in das Webinterface vom Modem reingeschaut und folgende Einträge in der Log Datei gefunden:

03/05/2008 13.21 68000403 04 ToD request sent- No Response received
03/05/2008 13.09 82000500 03 Started Unicast Maintenance Ranging - No Response received - T3 time-out
03/05/2008 09.42 84000400 03 SYNC Timing Synchronization failure - Failed to receive MAC SYNC frame within time-out period
03/04/2008 13.11 68000300 03 DHCP WARNING - Non-critical field invalid in response.
03/04/2008 13.11 68000100 03 DHCP FAILED - Discover sent, no offer received
03/04/2008 13.11 84000100 03 SYNC Timing Synchronization failure - Failed to acquire QAM/QPSK symbol timing
03/04/2008 13.11 82000400 03 Received Response to Broadcast Maintenance Request, But no Unicast Maintenance opportunities received - T4 timeout
03/04/2008 13.10 68000300 03 DHCP WARNING - Non-critical field invalid in response.

Kann damit jemand etwas konkretes anfangen? DHCP im Router ist ausgeschaltet weil wir beide feste IP´s auf unseren PCs angegeben haben.
amax
Kabelfreak
Beiträge: 1846
Registriert: 19.01.2008, 01:42
Wohnort: Region 2 / Heidekreis

Re: Störungen und Verbindungsabbrüche

Beitrag von amax »

Aber auf WAN Seite hoffendlich " Dynamisches Beziehen der IP".........!


Solche Einträge für DHCP hab ich auch, aber alles läuft wie es soll.
Was sind denn die Leitungswerte?
Sagem5460 / RB750GR3 hEX.
Nun RED 250 / 50 .. http://www.dslreports.com/speedtest/69118186 ... :kaffee
DonStylo
Newbie
Beiträge: 8
Registriert: 18.01.2008, 12:45

Re: Störungen und Verbindungsabbrüche

Beitrag von DonStylo »

WAN im Router steht auf dynamische IP, die Leitungswerte scheinen auch normal für unsere 26 oder auch 20 mbit Leitung (weiß ich grad selber nich genau).

Heute mussten wir aber mal wieder einige Abbrüche ertragen. Ich habe gestern mal eine Mail an KD geschickt, mal schauen ob die antworten.

Das Nonplusultra wäre natürlich gegeben, wenn nur irgendeine Einstellung an der Hardware geändert werden muss.