Receiver HUMAX 9900C heute zurück gesandt

In diesem Forum geht es um Vodafone Premium und Vodafone Premium Plus von Vodafone Kabel Deutschland bzw. Vodafone West, die DAZN Channels, die internationalen TV-Pakete, die entsprechenden Vorgängerpakete (HD Premium, Allstars, Kabel Digital Home etc.) sowie um Video on Demand von Vodafone bzw. das frühere Angebot Select Video.
Forumsregeln
Forenregeln

Bei Empfangsproblemen lohnt sich u.U. ein Blick in diesen Thread bzw. in den dort verlinkten Helpdesk-Artikel.


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“) oder von Vodafone West („[VF West]“) bist.

Humax 9900C Receiver und Digital +

Umfrage endete am 29.01.2008, 17:43

Ich bin voll zufrieden mit dem Gerät, alles funktioniert wie es soll!
1
11%
Das Gerät hat zwar Mängel, aber ich kann damit leben.
3
33%
Ich hab die Faxen dicke und werde das Gerät zurück senden!
1
11%
Ich bin noch unentschlossen!
4
44%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 9

digiholli
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 19.01.2008, 17:12

Receiver HUMAX 9900C heute zurück gesandt

Beitrag von digiholli »

Hallo Allerseits,

ich hab den HUMAX 9900C heute zurück geschickt. Folgende Fehler haben mich besonders genervt:

- Aufnahme Programmierungen „verschwinden“. So wurden z.B. von einem Vierteiler Teil eins und drei aufgenommen, zwei und vier waren nach einigen Tagen aus der Aufnahmeliste verschwunden. Mehrfach passiert! :wand:

- Bei der Aufnahme von Konzerten tlw. starke Störungen im Ton und einzelne Ton Ausfälle. Wobei das Programm bei der Ausstrahlung selbst Störungsfrei war!

- Nicht definierbare Updatezeit. So springt der Receiver unvermittelt an um EPG Updates zu laden, wobei das Ausgangssignal für den Fernseher umgeschaltet wird und dieser vom normalen Programm (z.B. Kabel analog oder DVD) auf einen schwarzen Bildschirm schaltet. Andere Receiver ermöglichen hier die Definition der Updatezeit.

- Keine VPS Signalauswertung (ist wohl nicht möglich...). Damit Verbunden sehr komplizierte Programmierung aufeinanderfolgender Sendungen. Aus dem EPG können keine zwei aufeinanderfolgenden Sendungen zur Aufnahme markiert werden, da die Endzeit der ersten Sendung nicht auf die Anfangszeit der zweiten Sendung fallen darf. Fehlermeldung: Aufnahmen überschneiden sich! Hier muss dann manuell eine der Zeiten geändert werden. Daraus ergibt sich dann aber zwangsläufig eine falsche Bezeichnung der aufgenommenen Sendung, da diese wohl aus dem EPG generiert wird.

- Falscher Zeichensatz im Aufnahmebezeichner. Leerzeichen und Umlaute werden falsch dargestellt. Nur beschränkte Möglichkeiten diese zu Editieren.

- Aufgrund fehlender VPS Signalauswertung extrem langer Vorlauf und Nachlauf bei Aufnahmen, und keine Möglichkeit diese nachträglich manuell anzupassen. Somit auch keine Möglichkeit Werbeunterbrechungen nachträglich zu entfernen.

Dieses völlig unausgereifte Gerät können die behalten... :kotz: Ich kauf mir was anderes!

Wenn ihr noch weiter Fehler gefunden habt, fügt sie doch einfach hier im Forum an...
viele Grüße

Holger
Benutzeravatar
CableGuy
Kabelfreak
Beiträge: 1564
Registriert: 09.08.2006, 22:45
Wohnort: Berlin

Re: Receiver HUMAX 9900C heute zurück gesandt

Beitrag von CableGuy »

digiholli hat geschrieben:- Keine VPS Signalauswertung (ist wohl nicht möglich...).
Das kann man aber dem Humax nicht vorwerfen, denn VPS wird ja bekanntlich nur bei Analog-TV genutzt, also nicht bei Digital-TV.

VPS wäre im Digital-TV Bereich zwar technisch möglich, aber es gibt in ganz Europa keinen einzigen TV-Sender der ein digitale VPS Signal ausstrahlt. Ausnahme ist die ARD die schon mal testweise digitales VPS ausgestraht hat. Das ist aber nur als technische Spielerei der ARD zu sehen. Eine Zukunft hat das digitale VPS nicht.
KDG Berlin Ausbaugebiet 862 MHz
Abos: Premiere komplett + KDG Home
Receiver: Topfield 5200PVRc (mit 250GB Festplatte) und d-box1
Knidel
Co-Admin
Co-Admin
Beiträge: 10872
Registriert: 07.05.2006, 10:06
Wohnort: Berlin
Bundesland: Berlin

Re: Receiver HUMAX 9900C heute zurück gesandt

Beitrag von Knidel »

Du meinst dieses PDC?
Das finde ich ebenfalls unnötig. :|
Stattdessen sollten die Sender mal den Running-Status richtig nutzen bzw. auch mal eine RST (Running Status Table) aufschalten. Und dazu sollte der EPG aktuell gehalten werden.

Sfaik sendet die ARD sogar in der EIT einen korrekten und aktuellen Running-Status. Muss ich mir aber noch einmal genauer ansehen.
Edit: Ne, ist doch nicht so genau wie ich dachte.
Benutzeravatar
CableGuy
Kabelfreak
Beiträge: 1564
Registriert: 09.08.2006, 22:45
Wohnort: Berlin

Re: Receiver HUMAX 9900C heute zurück gesandt

Beitrag von CableGuy »

Knidel hat geschrieben:Du meinst dieses PDC?
Ja.
Knidel hat geschrieben:Stattdessen sollten die Sender mal den Running-Status richtig nutzen bzw. auch mal eine RST (Running Status Table) aufschalten. Und dazu sollte der EPG aktuell gehalten werden.
Naja, als Anwender wäre es mir eigentlich egal welche Lösung implementiert wird (digitaler VPS, RST oder irgendwas anderes). Da aber weder das eine noch das andere genutzt wird bekommt der Receiver nicht mit wenn sich eine Sendung um 30 Minuten verzögert mit dem Ergebnis daß das Ende der Sendung nicht aufgenommen wird. Ich löse es so daß ich die Endezeit aus dem EPG um eine Reserve verlängere - das ist zwar doof aber anders geht es leider nicht.
KDG Berlin Ausbaugebiet 862 MHz
Abos: Premiere komplett + KDG Home
Receiver: Topfield 5200PVRc (mit 250GB Festplatte) und d-box1
digiholli
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 19.01.2008, 17:12

Re: Receiver HUMAX 9900C heute zurück gesandt

Beitrag von digiholli »

Alles wäre ja nicht so schlimm, wenn die Aufnahmen anschließend bearbeitet werden könnten. So eine rudimentäre Schnittfunktion halte ich dann schon für notwendig. Ansonsten verschwendet man eine relativ große Menge an Speicherplatz auf der HD!
viele Grüße

Holger
sli
Fortgeschrittener
Beiträge: 155
Registriert: 26.05.2006, 15:10
Wohnort: Berlin

Re: Receiver HUMAX 9900C heute zurück gesandt

Beitrag von sli »

hallo leute,

mal die bedienungsanleitung richtig lesen denn der humi hat eine schnittfunktion
Humax iCord HD
Benutzeravatar
Maliboy
Insider
Beiträge: 2812
Registriert: 12.11.2007, 13:04
Wohnort: Andernach

Re: Receiver HUMAX 9900C heute zurück gesandt

Beitrag von Maliboy »

sli hat geschrieben:mal die bedienungsanleitung richtig lesen denn der humi hat eine schnittfunktion
Ich denke, der 9900er nicht, nur der 9800er?
Tschau,
Kai

SONY KD-49X8505B mit KDG CI+ Modul (G09 SC freigeschaltet: Vodafone Basic TV)
VU+ Ultimo4k (FBC und DUal DVB-C Tuner) (D02 SC freigeschaltet: SKY (Film, Vodafone Basic TV)
TOPFIELD CRP2401CI+ (mit 1 TB Platte) mit AlphaCrypt light (D02 SC freigeschaltet: Vodafone Basic TV)
SONY KDL-40W3000 mit AlphaCrypt light (D02 SC freigeschaltet: Vodafone Basic TV)
Kabelanschluß: Vodafone KabelDeutschland


Benutzer Avatar von http://www.sp-studio.de
23goalie
Fortgeschrittener
Beiträge: 299
Registriert: 16.02.2007, 23:47
Wohnort: Rhein-Lahn-Kreis
Bundesland: Rheinland-Pfalz

Re: Receiver HUMAX 9900C heute zurück gesandt

Beitrag von 23goalie »

sli hat geschrieben:hallo leute,

mal die bedienungsanleitung richtig lesen denn der humi hat eine schnittfunktion
Ich weiss zwar nicht, was du für einen 9900c hast, aber meiner hat keine Schnittfunktion. In der Anleitung steht auch nichts.
Wie soll denn das schneiden funktionieren?
Sky komplett inkl. UHD - HD+, Dreambox 900 UHD, Sky Q
Benutzeravatar
Maliboy
Insider
Beiträge: 2812
Registriert: 12.11.2007, 13:04
Wohnort: Andernach

Re: Receiver HUMAX 9900C heute zurück gesandt

Beitrag von Maliboy »

@sli
Habe mir gerade die Anleitung des 9900c bei Humax heruntergeladen. Da steht nichts von Schneiden. Ich schätze, Du verwechselst das mit dem 9800...
Tschau,
Kai

SONY KD-49X8505B mit KDG CI+ Modul (G09 SC freigeschaltet: Vodafone Basic TV)
VU+ Ultimo4k (FBC und DUal DVB-C Tuner) (D02 SC freigeschaltet: SKY (Film, Vodafone Basic TV)
TOPFIELD CRP2401CI+ (mit 1 TB Platte) mit AlphaCrypt light (D02 SC freigeschaltet: Vodafone Basic TV)
SONY KDL-40W3000 mit AlphaCrypt light (D02 SC freigeschaltet: Vodafone Basic TV)
Kabelanschluß: Vodafone KabelDeutschland


Benutzer Avatar von http://www.sp-studio.de