Kabel Deutschland und wie man seine Kunden verarscht

In diesem Forum geht es um Vodafone Premium und Vodafone Premium Plus von Vodafone Kabel Deutschland bzw. Vodafone West, die DAZN Channels, die internationalen TV-Pakete, die entsprechenden Vorgängerpakete (HD Premium, Allstars, Kabel Digital Home etc.) sowie um Video on Demand von Vodafone bzw. das frühere Angebot Select Video.
Forumsregeln
Forenregeln

Bei Empfangsproblemen lohnt sich u.U. ein Blick in diesen Thread bzw. in den dort verlinkten Helpdesk-Artikel.


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“) oder von Vodafone West („[VF West]“) bist.
maadien
Newbie
Beiträge: 74
Registriert: 17.04.2006, 22:15
Wohnort: Prüm
Bundesland: Rheinland-Pfalz

Re: Kabel Deutschland und wie man seine Kunden verarscht

Beitrag von maadien »

Heiner hat geschrieben:Es ist ja denkbar, dass es einen HD-Kanal zur EM geben könnte - und wenns nur ein Testsender ist. 1 Festival HD gabs ja schon mal zur IFA. Allerdings nur über Satellit.

Obs den HD-Kanal dann auch im Kabel geben wird, falls einer kommt - da bin ich sehr skeptisch. Die Kabelnetzbetreiber stehen nicht gerade für Innovativität. Wie ich schon mal gesagt hab: Wer Innovation sucht ist im Kabel an der falschen Adresse. Und mit der Zeit stellt sich auch immer mehr die Frage, wofür man Kabel braucht. Früher gab es folgende Argumente:

1. Einfache Bedienung, kein Receiver nötig
2. Störungssicherheit
3. Exklusive Programme
4. man musste sich nicht mit viel Technik wie Antennen, Verkabelung auseinandersetzen
5. Programme sind in besserer Qualität zu empfangen
6. Gute Programmauswahl, die man sonst nicht hätte(z.B. weil sonst auf zig verschiedenen Satelliten oder nur mit Riesenantenne zu empfangen)
7. Regionale Programme(z.B. Offene Kanäle)
8. (teilweise) Innovativität(man denke z.B. an das IFA-Messenetz, siehe http://helpdesk.kdgforum.de/index.php?page=978 !)

Und heute kann man die alle widerlegen.
1. Ist mit zunehmender Digitalisierung immer weniger der Fall, es sind kaum Fernseher mit einem DVB-C-Modul ausgerüstet, und wenn, dann sind sie oft nicht zertifiziert. Den Part des eingebauten Tuners hat DVB-T übernommen.
2. Naja, manchmal lässt die zu wünschen übrig. Außerdem gibts desöfteren Fehler. Über Satellit habe ich solche Fehler hingegen eigentlich nie.
3. Weder Kabelkanal noch MTV noch VH1 haben sich lange mit der Kabel-Exklusivausstrahlung gehalten, früher oder später gingen alle FTA auf den Satelliten. Und die Programme die heute noch exklusiv drin sind(vor allem in KD Home) werden in Zukunft auch immer mehr über Satellit zu abonnieren sein.
4. Die Verkabelung ist heute meist veraltet oder falsch aufgebaut, so dass neue Dienste wie Digital-TV oder Internet/Telefonie oft nur eingeschränkt oder gar nicht nutzbar sind.
5. Analog hälts sich so die Wage mit Antenne und Sat(jedenfalls halbwegs), aber digital ist man eindeutig schlechter als der Satellit, was von der geringeren Datenrate kommt.
6. Ich brauch nur eine Schüssel, die nicht mal groß sein muss, und nen Receiver, schon habe ich ein Angebot das besser als das der KDG ist.
7. Regionale Programme werden in Zukunft sicher vermehrt auch im Internet anzutreffen sein, und die größten davon können sich ggf. auch eine Satellitenausstrahlung leisten.
8. Innovationen gehen heute fast ausschließlich vom Satelliten aus, kaum vom Kabel.

Außerdem kommt noch der Kostenfaktor hinzu. Bei einigen dauert es nicht mal ein Jahr und die Satanlage hätte sich bereits gegenüber dem Kabelanschluss rentiert.
Leider ists genau so wie du schreibst.
Man zahlt fürs Kabelnetz ja nicht nur einfach so.
Man will ja auch was haben.
Und das ists heute einfach nicht mehr.
Für einen Haushalt mit einem Fernseher und ansprüchen an die üblichen Sender kostet eine Satellitenanaloge Marke Baumarkt gerade mal um die 50€.
Wenn man das mal mit den ggf. nur analogen Kosten von rund 15€ rechnet, ist die Anlage nach ca. 3 Monaten preislich schon raus!
3 Monate!!

Dieses verhältnis ändert sich natürlich bei gehoberneren Standarts.
Sagen wir mal digitales Kabel 17€/monat und eine Satelittenanlage eines bekanntesn Markenherstellers mit LNB für 4 Satelliten (215€/1 Teilnehmer + Receiver)
Trotzdem ist nach nicht mal 15 Monaten die AQnlage bezahlt.
Man bekommt ca. 1000 freie Programme.
Das soll Kabel einem erstmal nachmachen!
an3k

Re: Kabel Deutschland und wie man seine Kunden verarscht

Beitrag von an3k »

Es gibt einen kleinen Haufen deutschsprachiger HDTV-Sender!
  1. Anixe HD
  2. Astra HD
  3. Discovery HD
  4. HD Campus
  5. Luxe.TV
  6. Premiere HD
  7. ProSieben HD
  8. Sat.1 HD
Luxe.TV ist allerdings sowas wie ein Verkaufssender der luxuriöse Dinge verkauft, eben in HDTV - also eher uninteressant.
HD Campus ist ein Sender von Studenten der ebenfalls viele kleine Berichte in HDTV sendet - da wird sicher das ein oder andere interessante Programm dabei sein. Deren Programm ist im Übrigen auch kostenlos auf deren Internetwebseite als WMV verfügbar!
Die Inhalte von Anixe HD, Astra HD und sind mir unbekannt aber auch da wird sicher mal was interessantes gezeigt.
Premiere HD zeigt einige interessante Blockbuster (gestern z.B. Stealth - Unterm Radar), allerdings sind viele nur hochskaliert was man eindeutig erkennen kann!
Discovery HD überträgt sehr viele sehr schöne Dokumentationen, 90% in echtem, sehr guten HD. Den Sender würde ich mir sofort nochmal holen wenn ich ihn nicht schon empfangen würde.

Besonders lachhaft zum Thema ARD/ZDF und HDTV finde ich, dass eine Gruppe von Studenten einen eigenen HDTV-Sender haben, die offensichtlich-ungerechten allerdings noch bis 2010 warten wollen/müssen da angeblich nicht genügend Geld und HD-Inhalte vorhanden sind.
maadien hat geschrieben:Dieses verhältnis ändert sich natürlich bei gehoberneren Standarts.
Sagen wir mal digitales Kabel 17€/monat und eine Satelittenanlage eines bekanntesn Markenherstellers mit LNB für 4 Satelliten (215€/1 Teilnehmer + Receiver)
Trotzdem ist nach nicht mal 15 Monaten die AQnlage bezahlt.
Man bekommt ca. 1000 freie Programme.
Das soll Kabel einem erstmal nachmachen!
Du hast vergessen den Receiver für Kabel einzurechnen! Ein sehr guter FullHD-Receiver kostet gerne 200-250 Euro (ich spreche vom Philips DCR9000/02), aber Recht hast du trotzdem, Kabel lohnt sich einfach nicht mehr. Sobald Premiere NASN in sein Programm aufnimmt werde ich sämtliche Leistungen von KDG kündigen und nur das nötigste für DVB-C weiter nutzen.
Natürlich werde ich in dem Fall dann den Grund meiner Kündigung nennen - vielleicht wacht dann mal einer bei denen auf!
Heiner
Gründer/Helpdesk-Mitarbeiter
Gründer/Helpdesk-Mitarbeiter
Beiträge: 25809
Registriert: 17.04.2006, 20:09
Wohnort: Dortmund
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Re: Kabel Deutschland und wie man seine Kunden verarscht

Beitrag von Heiner »

Anixe HD sendet Filme, Serien und so(Unterhaltung halt) - gibts ab 2008 übrigens auch parallel im herkömmlichen Fernsehen, aber nur über Satellit.

ASTRA HD ist nur eine Art Werbesender im Prinzip.
Magenta Zuhause L mit FRITZ!Box 7590 AX | FTTH-Ausbau bis ca. 07/23, dann Magenta Zuhause XL | Sat Astra 19,2°Ost | MagentaTV Entertain (RTL+ Premium, Disney+ inkl.) | Netflix Standard | Amazon Prime Video | DVB-T2 HD (FTA + freenetTV connect) | DAB+ | joyn Free | Zattoo Free | congstar Allnet Flat S
Benutzeravatar
Sascha-S
Ehrenmitglied
Beiträge: 3063
Registriert: 11.06.2006, 15:35
Wohnort: Neuwied

Re: Kabel Deutschland und wie man seine Kunden verarscht

Beitrag von Sascha-S »

Heiner hat geschrieben:ASTRA HD ist nur eine Art Werbesender im Prinzip.
Würde ihn eher als eine Dauerschleife ansehen wie damals der KDG Fisch der nichtmehr unter uns ist :cry:
2x DM800HD-C
3x Nokia dbox 2 Kabel
2x Nokia dbox 1 Kabel
2x Imperial PNK
Benutzeravatar
Maliboy
Insider
Beiträge: 2812
Registriert: 12.11.2007, 13:04
Wohnort: Andernach

Re: Kabel Deutschland und wie man seine Kunden verarscht

Beitrag von Maliboy »

an3k hat geschrieben:
  1. Anixe HD
Wie gesagt, an diesen Sender hätte ich auch Interesse. Auch wenn ich nicht weiß, ob die 'richtiges' HD senden oder auch nur hochskalieren. Vor allem, da ja nächstes Jahr einige Serien kommen, die alle noch in 4:3 produziert wurden und wo ich irgendwie dran zweifle, das es ein neues HD Master gibt.
an3k hat geschrieben:
  • Astra HD
Ist ein Promotion Kanal, der sogar 3 Tage mal im Netz drin war. Ich kann aber irgendwie verstehen, das KDG nicht gerade für ASTRA Werbung machen will.
an3k hat geschrieben:
  • Discovery HD
Ist drin. Sogar in allen Netzen (Nicht nur im ausgebauten).
an3k hat geschrieben:
  • HD Campus
Kenne ich nicht.
Aber, wenn ich das richtig gesehen habe, hängen Hauptsächlich Badenwürtenbergische Unis dran. Und ob ich diesen Sender will, weiß ich nicht :D
an3k hat geschrieben:
  • Luxe.TV
Ob wir noch einen Shoppingsender wollen ?
an3k hat geschrieben:
  • Premiere HD
Ist drin...
an3k hat geschrieben:
  • ProSieben HD
Testbetrieb und wenig HD Material
an3k hat geschrieben:
  • Sat.1 HD
Wie ProSieben HD auch noch im Testbetrieb und wenig HD Material.
Vor allem könnte ich mir vorstellen, das es wegen des 'Testbetriebs' KDG auf die beiden Sender der PRO SIEBEN Gruppe noch lange verzichten wird :motz:
an3k hat geschrieben:Besonders lachhaft zum Thema ARD/ZDF und HDTV finde ich, dass eine Gruppe von Studenten einen eigenen HDTV-Sender haben, die offensichtlich-ungerechten allerdings noch bis 2010 warten wollen/müssen da angeblich nicht genügend Geld und HD-Inhalte vorhanden sind.
So einfach kann man das aber nicht vergleichen. Ein Campus Sender hat evtl. eine kleine Anzahl von HD Kameras und Produziert mit Standard PCs. Aber, wenn man mal die Preise zwischen Semi Profi Equipment und Profi Equipment vergleicht...
Ich finde es zwar auch 'Lachhaft', aber ARD und ZDF wollen anscheinend ab Punkt X alles in HDTV senden und nicht nur Hochskalieren. Und dafür muss halt alles in HD Produziert werden und auch das Sendernetzwerk muss entsprechend angepasst sein.
Tschau,
Kai

SONY KD-49X8505B mit KDG CI+ Modul (G09 SC freigeschaltet: Vodafone Basic TV)
VU+ Ultimo4k (FBC und DUal DVB-C Tuner) (D02 SC freigeschaltet: SKY (Film, Vodafone Basic TV)
TOPFIELD CRP2401CI+ (mit 1 TB Platte) mit AlphaCrypt light (D02 SC freigeschaltet: Vodafone Basic TV)
SONY KDL-40W3000 mit AlphaCrypt light (D02 SC freigeschaltet: Vodafone Basic TV)
Kabelanschluß: Vodafone KabelDeutschland


Benutzer Avatar von http://www.sp-studio.de
Knidel
Co-Admin
Co-Admin
Beiträge: 10872
Registriert: 07.05.2006, 10:06
Wohnort: Berlin
Bundesland: Berlin

Re: Kabel Deutschland und wie man seine Kunden verarscht

Beitrag von Knidel »

Ist Luxe.TV wirklich ein Shoppingsender?
Das, was ich von dem Sender über Zattoo gesehen hatte, sah zwar nicht interessant aus. Aber es sah auch nicht so aus, als sei es ein Shoppingsender. :confused:
Benutzeravatar
TK1979
Helpdesk-Mitarbeiter
Helpdesk-Mitarbeiter
Beiträge: 3779
Registriert: 18.09.2007, 01:53
Wohnort: Rendsburg

Re: Kabel Deutschland und wie man seine Kunden verarscht

Beitrag von TK1979 »

Ne, ein Shoppingsender ist Luxe TV wirklich nicht. Ich würde es so beschreiben: Luxe.TV zeigt Luxus, was die meisten sich nicht leisten können. Ich hatte den Sender 2-3 Wochen nach dem aus von terranova analog im Kabel.
an3k

Re: Kabel Deutschland und wie man seine Kunden verarscht

Beitrag von an3k »

Sagtmal, wie schaut es eigentlich aus wenn KDG selbst einen oder mehrere Sender nicht mehr einspeist, z.B. weil ein neuer Sender eingespeist werden soll. Kann ich dann nicht fristlos kündigen? Da ich ja nicht einzelne Sender "mieten" kann muss ich das komplette Paket bezahlen auch wenn ich nur einen Sender benötige - fällt dieser weg ist das ganze Paket für mich nutzlos.

Im Grunde ist es ja nichts anderes als eine Preiserhöhung (sofern nur Sender wegfallen aber keine weiteren hinzukommen) - ich bezahle zwar noch den selben Grundpreis, erhalte aber weniger Sender.
Heiner
Gründer/Helpdesk-Mitarbeiter
Gründer/Helpdesk-Mitarbeiter
Beiträge: 25809
Registriert: 17.04.2006, 20:09
Wohnort: Dortmund
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Re: Kabel Deutschland und wie man seine Kunden verarscht

Beitrag von Heiner »

Weiß nicht so genau. Steht bestimmt in den AGB...
Magenta Zuhause L mit FRITZ!Box 7590 AX | FTTH-Ausbau bis ca. 07/23, dann Magenta Zuhause XL | Sat Astra 19,2°Ost | MagentaTV Entertain (RTL+ Premium, Disney+ inkl.) | Netflix Standard | Amazon Prime Video | DVB-T2 HD (FTA + freenetTV connect) | DAB+ | joyn Free | Zattoo Free | congstar Allnet Flat S
Benutzeravatar
Maliboy
Insider
Beiträge: 2812
Registriert: 12.11.2007, 13:04
Wohnort: Andernach

Re: Kabel Deutschland und wie man seine Kunden verarscht

Beitrag von Maliboy »

an3k hat geschrieben:Sagtmal, wie schaut es eigentlich aus wenn KDG selbst einen oder mehrere Sender nicht mehr einspeist, z.B. weil ein neuer Sender eingespeist werden soll. Kann ich dann nicht fristlos kündigen?
Das ist wahrscheinlich der Grund, warum PREMIERE zwar die Sendezeit von zwei Sendern reduziert hat, diese aber immer noch einspeist.

Ich Frage mich allerdings, welchen Sender KDG aus seinen Home Paketen entfernt hat, das Du es so versuchen willst? G-TV hat seinen Sendebetrieb eingestellt. Ob das nun an KDG lag, werden wir wohl nie Erfahren. G-TV wird es behaupten (ist ja einfacher, wenn man schon einen 'Sündenbock' hat. Und ansonsten sind nur Sender aus dem Free Paket verschwunden. Und hier waren es auch immer Sendereinstellungen (oder KDG hat kein Signal mehr bekommen).
an3k hat geschrieben:Da ich ja nicht einzelne Sender "mieten" kann muss ich das komplette Paket bezahlen auch wenn ich nur einen Sender benötige - fällt dieser weg ist das ganze Paket für mich nutzlos.
Das ist das Problem bei Paketen. Auch hier haben wir ja Parallelen zu PREMIERE. Mein Kumpel hatte sich Sport nur wegen Basketball-BL bestellt. PREMIERE überträgt die nicht mehr. Aber raus kommt er aus dem Vertrag nicht, weil man es halt schwer beweisen kann (nur bei Fussball ging es :wand: ). Als PREMIERE die MusicStudio Kanäle eingestampft hat, das gleiche Spiel. MusicStudio alleine ging nicht und am Wert von Thema hat sich kaum was geändert.
an3k hat geschrieben:Im Grunde ist es ja nichts anderes als eine Preiserhöhung (sofern nur Sender wegfallen aber keine weiteren hinzukommen) - ich bezahle zwar noch den selben Grundpreis, erhalte aber weniger Sender.
Wie gesagt, den fall, das wirklich nur Sender Wegfallen hatten wir IMHO noch nicht so oft.
Tschau,
Kai

SONY KD-49X8505B mit KDG CI+ Modul (G09 SC freigeschaltet: Vodafone Basic TV)
VU+ Ultimo4k (FBC und DUal DVB-C Tuner) (D02 SC freigeschaltet: SKY (Film, Vodafone Basic TV)
TOPFIELD CRP2401CI+ (mit 1 TB Platte) mit AlphaCrypt light (D02 SC freigeschaltet: Vodafone Basic TV)
SONY KDL-40W3000 mit AlphaCrypt light (D02 SC freigeschaltet: Vodafone Basic TV)
Kabelanschluß: Vodafone KabelDeutschland


Benutzer Avatar von http://www.sp-studio.de