Hitron CVE-30360

Hier dreht sich alles um die aktuell von Vodafone Kabel Deutschland, von Vodafone West bzw. im Rahmen der eazy-Tarife verschickten Kabelrouter der Marken Arris, Technicolor, Compal, Sagemcom und Hitron sowie um die SuperWLAN-Produkte von Vodafone. Speedprobleme bitten wir im entsprechenden Forum zu behandeln, wenn ihr Ursprung nicht auf diese Produkte zurückzuführen ist!
Forumsregeln
Forenregeln


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“), von Vodafone West („[VF West]“), von eazy („[eazy]“) oder von O2 über Kabel („[O2]“) bist.
lom4x
Newbie
Beiträge: 11
Registriert: 22.09.2009, 16:13

Hitron CVE-30360

Beitrag von lom4x »

hallo habe ihr schon einiges gelesen über Hitron CVE-30360 modem aber bin nicht richtig schlau draus gewurden:(
habe seit einer woche die 100mbit leitung und das Hitron CVE-30360 modem und jetzt wolte ich im Hitron menü ports freigeben aber was leider nicht geht jedes mal wen ich welche eintrage speichert das Hitron box nicht ab
Abraxxas
Insider
Beiträge: 2352
Registriert: 24.08.2010, 21:10
Wohnort: 67117

Re: Hitron CVE-30360

Beitrag von Abraxxas »

lom4x hat geschrieben:hallo habe ihr schon einiges gelesen über Hitron CVE-30360 modem aber bin nicht richtig schlau draus gewurden:(
Ich habe kein Hitron, zum Glück. Habe auch so einiges gelesen und bekam den Eindruck, dass das Teil ein rechter Schrott ist.
Benutzeravatar
Thyrael
Ehrenmitglied
Beiträge: 9750
Registriert: 03.02.2009, 12:46

Re: Hitron CVE-30360

Beitrag von Thyrael »

Wenn du eine IPv6 Adresse auf der WAN-Seite des Hitrons bekommst, kannst du keine Ports weiterleiten, diese Funktion ist dann deaktiviert.
lom4x
Newbie
Beiträge: 11
Registriert: 22.09.2009, 16:13

Re: Hitron CVE-30360

Beitrag von lom4x »

ich habe IPv6 :( also müsste ich mir ein neues modem bei kabeldeutschland bestellen ? oder gehen die auch nicht
Benutzeravatar
Winchester
Kabelexperte
Beiträge: 657
Registriert: 13.02.2011, 20:43
Wohnort: Wittingen
Bundesland: Niedersachsen

Re: Hitron CVE-30360

Beitrag von Winchester »

Wenn du IPv6 hast, dann bitte mal hier dran beteiligen: http://www.kdgforum.de/viewtopic.php?f=52&t=22370
Da bislang noch niemand mit der Homebox aka FritzBox 6360 hier im Forum aufgetaucht ist wo IPv6 aktiviert ist, wäre das vielleicht eine Lösung. Allerdings bezahlst du dafür mehr, und wenn du Neukunde bist, bezahlst du nach der Umstellung auch nicht mehr den vergüstigten Preis im ersten Jahr. Ob man noch ein normales Cisco Modem von KD bekommt ist ungewiss.

Ich bin online mit IPv6 über Vodafone Dual-Stack-Lite, Router Vodafone Fritz!Box 6660, SamKnows Internet Monitoring

Benutzeravatar
Thyrael
Ehrenmitglied
Beiträge: 9750
Registriert: 03.02.2009, 12:46

Re: Hitron CVE-30360

Beitrag von Thyrael »

Jau, es gibt leider keine Garantie ob KDG dich umstellt aber ein Versuch kostet ja nichts. Ich würde das ganze allerdings schriftlich ans Beschwerdemanagement richten.
lom4x
Newbie
Beiträge: 11
Registriert: 22.09.2009, 16:13

Re: Hitron CVE-30360

Beitrag von lom4x »

so ich habe jetzt die hotline angerufen die schicken mir jetzt eine Homebox Fritz!Box 6360 zu mal sehen wie die so ist ;)
Benutzeravatar
Winchester
Kabelexperte
Beiträge: 657
Registriert: 13.02.2011, 20:43
Wohnort: Wittingen
Bundesland: Niedersachsen

Re: Hitron CVE-30360

Beitrag von Winchester »

Einfach so? Und ändert sich Tariflich was?

Ich bin online mit IPv6 über Vodafone Dual-Stack-Lite, Router Vodafone Fritz!Box 6660, SamKnows Internet Monitoring

lom4x
Newbie
Beiträge: 11
Registriert: 22.09.2009, 16:13

Re: Hitron CVE-30360

Beitrag von lom4x »

habe ja vor einer woch meinen tarif geändert von 32 mbit auf die 100mbit :) das hitron modem zugeschickt wo ein schreiben mit drine war das sie bestätigungen das mein tarif geändert wurde und da stand auch drine das es ein fritz modem sein solte und das habe ich auch der tante am telefon gesagt das ich keine fritzbox bekommen habe ;)