Kabel Digital Intrnational

In diesem Forum geht es um Vodafone Premium und Vodafone Premium Plus von Vodafone Kabel Deutschland bzw. Vodafone West, die DAZN Channels, die internationalen TV-Pakete, die entsprechenden Vorgängerpakete (HD Premium, Allstars, Kabel Digital Home etc.) sowie um Video on Demand von Vodafone bzw. das frühere Angebot Select Video.
Forumsregeln
Forenregeln

Bei Empfangsproblemen lohnt sich u.U. ein Blick in diesen Thread bzw. in den dort verlinkten Helpdesk-Artikel.


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“) oder von Vodafone West („[VF West]“) bist.
Mondramoe
Kabelfreak
Beiträge: 1027
Registriert: 15.03.2007, 10:33
Wohnort: Hannover

Kabel Digital Intrnational

Beitrag von Mondramoe »

Wie schafft es Kabel Deutschland eigentlich bei den internationalen Angeboten noch teurer als Premiere zu sein ? (
Premiere Turk 9.99 Euro - (EURO D, ATV AVRUPA, EURO STAR, Show Turk, TGRT EU und KANAL 7 INT, NTV, Power Turk TV + Radiosender Radyo D, Alem FM und Power Türk FM, Masal Radyo )
Kabel Digital Türkisch Basic - 8,90 Euro (Euro D, ATV Avrupa, Euro STAR, Show Turk, TGRT EU, Kanal 7 Int., Fox Turk)
ergänzen kann man beide Pakete durch Lig TV und Turkmax
Premiere Türk XL 21, 99 Euro
Kabel Digital Türkisch Premium 24,90 Euro.
Ist das einfache Paket durch die Mehrzahl an Sendern schon günstiger, so wird der Unterschied bei der Erweiterung erst richtig sichtbar,

Noch dreister: ERT Sat per Sat frei - Kabel 2,90 Euro ( zugüglich zur Kabelgebühr )
Digital Spanisch 4,90 per Sat frei zu empfangen, per Unity Kabel gibt es zu dem Preis noch das Portugisische dazu.

etc.etc.

Hinzu kommt der Krüppel "Digital Englisch" mit vollkommen überteuertem Preis.

Digital Home wird zusehens unattraktiver, da immer mehr sehenswerte Sender nicht enthalten sind

Digital Free wird durch steten Senderwegfall unattraktiver und Ausfälle werden nicht mehr ersetzt.

Stiftung Wahrentest bezeichnet das Kabelnetz für TV technisch als gut, gibt aber schlechte Noten für
Triple Play, da insbesondere die hohe Ausfallquoten und Unbeständigkeit die Nutzbarkeit von Phone und Internet stark schmälern.
Im Vergleich schneiden die Internet Provider beim IPTV mäßiger ab.
So kommt dort jeder bei seinem Kerngeschäft am besten weg, und das ist bei der KDG Fernsehen.
Schade, dass das laut KDG keine Priorität mehr hat.Das was sie könnnen wollen sie nicht als Priorität vorantreiben, da wo sie schlechter sind wollen sie die Kunden gewinnen und noch dazu Kunden, die durch den schlechten Service beim TV zunehmend abgeschreckt werden.
Schon seltsam. Wenn auch nicht durch dieses Forum und die Nutzer ihres TV Kabels, werden die Manager von Kabel Deutschland nicht durch solche Testberichte wachgerüttelt? Aufmerksam wurde ich darauf durch eine Sendung bei Kabel 1.
Deutsche werden durch den Stillstand ja Rückschritt beim Programm und zunehmenden technischen Fehlern von weiteren Dienstleistungen abgeschreckt.
Ausländer, die vielleicht über ihren Vermieter Kabel nehmen MÜSSEN sicher durch die totale Abzocke bei ihren heimischen TV Sendern.
Und was tut die KDG? Sie weitet mal wieder ihr Pay per Vew-Abzock-Angebot um weitere Softerotik aus.
Also wem Playboy Channels Jucken innder Lederhose Filme nicht genug ist kann noch Filme freischalten lassen. Abzocke, Abzocke!

Also als ich vorhin mal die türkischen Angebote verglich da sah ich erst einmal wie sehr die KDG die Hand aufhält.

Zurück zum Kerngeschäft. Bei den anderen Sektoren seid ihr einfach zu schlecht.
STR23
Heiner
Gründer/Helpdesk-Mitarbeiter
Gründer/Helpdesk-Mitarbeiter
Beiträge: 25711
Registriert: 17.04.2006, 20:09
Wohnort: Dortmund
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Re: Kabel Digital Intrnational

Beitrag von Heiner »

1. Dass die Gebühr bei den meisten KDI-Paketen dreist ist, dürfte klar sein und ist auch schon ewig der Fall.
Hinzu kommt der Krüppel "Digital Englisch" mit vollkommen überteuertem Preis.
Ja, das Abzock-Paket schlechthin.
Digital Home wird zusehens unattraktiver, da immer mehr sehenswerte Sender nicht enthalten sind
Also bislang sind da keine neuen Sender seit letztem Mal dazugekommen. Was sich geändert hat, ist, dass RTL nun einen Vertrag mit Premiere hat. Aber sonst, kein Sender dazugekommen. Da kommt zwar mit P. Star demnächst etwas, aber vielleicht überrascht uns KDG da ja. :wink2:
Zurück zum Kerngeschäft. Bei den anderen Sektoren seid ihr einfach zu schlecht.
Schreib das der KDG selber. Das wird die hier eh nicht wahrnehmen bzw. es ist ihnen egal, was du sagst. Und wenn sie nicht auf reagieren, dann kündige oder boykottiere sie. Scheint dann am vernünftigsten zu sein. Aber deinen Unmut hier ständig zu posten, bringt noch weniger(auch wenn ich sie an vielen Stellen teile).
Magenta Zuhause L mit FRITZ!Box 7590 AX | Glasfaserausbau gestartet | Sat Astra 19,2°Ost | MagentaTV Entertain (RTL+ Premium, Disney+ inkl.) | Netflix Premium by Telekom 12M | Amazon Prime Video | DVB-T2 HD (FTA + freenetTV connect) | DAB+ | joyn Free | Zattoo Free | congstar Allnet Flat S
amsp
Kabelexperte
Beiträge: 937
Registriert: 27.05.2006, 17:45

Re: Kabel Digital Intrnational

Beitrag von amsp »

Kündigen muss man erstmal können. :cry:
Benutzeravatar
hue
Kabelexperte
Beiträge: 725
Registriert: 19.04.2006, 13:12
Wohnort: Sonnefeld
Bundesland: Bayern

Re: Kabel Digital Intrnational

Beitrag von hue »

Naja aber dann würde ich halt trotzdem einmal der Kabel Deutschland sagen, wass mir nicht gefällt, ich mache das doch auch wenn Turner seinen Sitz in Deutschland hat, gerade wegen den fehlenden englischen Tonspuren bei deren Programmen.

Weil damit hast du schon Recht, Kabel Digital Englisch ist wirklich das sinnloseste Paket und nichts weiter als übele Abzocke. Was bekommt man ? Man bekommt zum größten Teil deutsche Sender nur mit einer englischen Tonspur, mit Ausnahme von Toon Disney (englisch) und Playhouse Disney (englisch), aber an sonsten, ist jeder Sender ein deutscher Sender. Kabel Digital Englisch würde insoweit nur dann Sinn machen, wenn da auch die UK Versionen von Boomerang, TCM, Cartoon Network, National Geographic, History Channel usw, drin wären, dann würde es diesen Preis rechtfertigen, weil man dann ja was anderes als bei Kabel Digital Home bekommt.

Also wie gesagt, einfach da mal an die Kabel Deutschland wenden, weil wir sind ja ein inoffizielles KDG Forum, das zwar von KDG Mitarbeitern gut besucht ist, aber wir persönlich, also das Team vom KDG Forum, können ja auch nichts an der Paketstruktur ändern, auch wenn ich das am liebsten machen würde, gerade bei Kabel Digital Englisch.
Ich habe eine Allergie gegen Dudelfunk ^^
Gutes Radio gibts hier:
http://www.knixx.fm/
http://www.schwarzwaldradio.com/
http://www.nostalgie-radio.de/
Heiner
Gründer/Helpdesk-Mitarbeiter
Gründer/Helpdesk-Mitarbeiter
Beiträge: 25711
Registriert: 17.04.2006, 20:09
Wohnort: Dortmund
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Re: Kabel Digital Intrnational

Beitrag von Heiner »

Wenns nach mir ginge wäre sowieso einiges anders... aber es ist ja nicht so. :?
Magenta Zuhause L mit FRITZ!Box 7590 AX | Glasfaserausbau gestartet | Sat Astra 19,2°Ost | MagentaTV Entertain (RTL+ Premium, Disney+ inkl.) | Netflix Premium by Telekom 12M | Amazon Prime Video | DVB-T2 HD (FTA + freenetTV connect) | DAB+ | joyn Free | Zattoo Free | congstar Allnet Flat S
Benutzeravatar
CableGuy
Kabelfreak
Beiträge: 1564
Registriert: 09.08.2006, 22:45
Wohnort: Berlin

Re: Kabel Digital Intrnational

Beitrag von CableGuy »

Strumpf23 hat geschrieben:Kabel Digital Türkisch Premium 24,90 Euro.
Das ist echt krass.

Ich persönlich hätte grundsätzlich Interesse an dem Kanal LIG TV (Ich spreche zwar kein Wort türkisch aber für Fußball ist es ja nicht so wichtig wenn man die Komentatoren nicht versteht). 5 Euro wäre mir der Spaß sicher Wert, aber 24,90 ist doch vollkommen überzogen :motz:
KDG Berlin Ausbaugebiet 862 MHz
Abos: Premiere komplett + KDG Home
Receiver: Topfield 5200PVRc (mit 250GB Festplatte) und d-box1
amsp
Kabelexperte
Beiträge: 937
Registriert: 27.05.2006, 17:45

Re: Kabel Digital Intrnational

Beitrag von amsp »

maxhue hat geschrieben:Weil damit hast du schon Recht, Kabel Digital Englisch ist wirklich das sinnloseste Paket und nichts weiter als übele Abzocke. Was bekommt man ? Man bekommt zum größten Teil deutsche Sender nur mit einer englischen Tonspur, mit Ausnahme von Toon Disney (englisch) und Playhouse Disney (englisch), aber an sonsten, ist jeder Sender ein deutscher Sender.
... und die 2 sind auch noch aus Skandinavien, was nicht unbedingt schlecht ist. Aber 4,-€ für 2 Programme? Die Tonspur zusätzlich abzurechnen ist schon eine Frechheit.
maxhue hat geschrieben:Kabel Digital Englisch würde insoweit nur dann Sinn machen, wenn da auch die UK Versionen von Boomerang, TCM, Cartoon Network, National Geographic, History Channel usw, drin wären, dann würde es diesen Preis rechtfertigen, weil man dann ja was anderes als bei Kabel Digital Home bekommt.
Da geht durchaus mehr und das Paket würde tatsächlich attraktiv, wenn's nach mir ginge sähe es ungefähr so aus:
ABC1, Animal Planet Europe, Boomerang Europe, Cartoon Network UK, Discovery Channel Europe, Discovery Civilisation, Disney Channel UK, Hallmark Channel, Jetix, National Geographic Channel, National Geographic Wild, Nickelodeon UK, Nick Jr., NickToons, Paramount Comedy, Playhouse Disney Scandinavia, SciFi UK, Shorts TV, The Biography Channel UK, The History Channel UK, Toon Disney Scandinavia, Turner Classic Movies
maxhue hat geschrieben:Also wie gesagt, einfach da mal an die Kabel Deutschland wenden, weil wir sind ja ein inoffizielles KDG Forum, das zwar von KDG Mitarbeitern gut besucht ist, aber wir persönlich, also das Team vom KDG Forum, können ja auch nichts an der Paketstruktur ändern, auch wenn ich das am liebsten machen würde, gerade bei Kabel Digital Englisch.
Das Problem an wenn? Das ist doch das Abgeordneten-Phänomen, e-mails werden nicht gelesen, Post von der Sekretärin aussortiert und ansonsten hält man sich an die "Berater".
Benutzeravatar
twen-fm
Ehrenmitglied
Beiträge: 34081
Registriert: 28.04.2006, 17:59
Wohnort: Berlin

Re: Kabel Digital Intrnational

Beitrag von twen-fm »

@Cable Guy: Etwas OT: Ich habe herausgefunden, woran es liegt, das die 618 MHz beid ir egstört ist und bei mir imemr konstant ist, egal welches Wetter. Es liegt ganz einfach an DVB-H, welches auf den gleichen Kanal vom Alex und Schäferberg sendet und in die Kabelnetze reinstrahlt!

So und nun zum Thema:
Ausländer, die vielleicht über ihren Vermieter Kabel nehmen MÜSSEN sicher durch die totale Abzocke bei ihren heimischen TV Sendern.
So sieht es bei mir leider aus...KEINE ALTERNATIVE möglich... :cry:
Kündigen muss man erstmal können. :cry:


Richtig... :?
Und was tut die KDG? Sie weitet mal wieder ihr Pay per Vew-Abzock-Angebot um weitere Softerotik aus.
Also wem Playboy Channels Jucken innder Lederhose Filme nicht genug ist kann noch Filme freischalten lassen. Abzocke, Abzocke!
1000 % ZUSTIMMUNG, und vor allem bringen sie nur 2 FILME :shock: und das die ganze Woche laut EPG...und diesen Käse kann man auf BEATE UHSE TV sehen...Es sind die gleichen Filmtitel... :nein:
Aber deinen Unmut hier ständig zu posten, bringt noch weniger(auch wenn ich sie an vielen Stellen teile).
Lese ich da richtig, Heiner? Bist du unter Druck seitens der KDG geraten? :roll:
Keine Signatur notwendig, da kein Sky und Vodafone-Pay-TV-Kunde mehr!
Heiner
Gründer/Helpdesk-Mitarbeiter
Gründer/Helpdesk-Mitarbeiter
Beiträge: 25711
Registriert: 17.04.2006, 20:09
Wohnort: Dortmund
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Re: Kabel Digital Intrnational

Beitrag von Heiner »

Nein, glücklicherweise nicht. Aber anstatt hier rumzumeckern, wäre es vielleicht sinnvoller selbst aktiv zu werden, egal in welcher Form. Wenn du verstehst was ich meine.
Magenta Zuhause L mit FRITZ!Box 7590 AX | Glasfaserausbau gestartet | Sat Astra 19,2°Ost | MagentaTV Entertain (RTL+ Premium, Disney+ inkl.) | Netflix Premium by Telekom 12M | Amazon Prime Video | DVB-T2 HD (FTA + freenetTV connect) | DAB+ | joyn Free | Zattoo Free | congstar Allnet Flat S
Benutzeravatar
twen-fm
Ehrenmitglied
Beiträge: 34081
Registriert: 28.04.2006, 17:59
Wohnort: Berlin

Re: Kabel Digital Intrnational

Beitrag von twen-fm »

Na klar...Ich kann dir nur eins sagen...Ich würde auch gerne (wieder) aktiv werden, aber nur in dem Fall, wenn ich nicht so viel um die Ohren hätte (früher habe ich die MABB mobilisiert und auch die KDG hier in Berlin, speziell eine bestimmte "Info-Quelle", die auch hier registriert ist...). nun ist dies aus den bekannte Gründen leider nicht mehr möglich. Aber da hier bestimmt noch einige andere ebenso fähig sind, dies zu tun (davon gehe ich mal aus)...wird es nicht so problematisch sein, wenn ich denjenigen den "Vortritt" lasse! :fahne:
Keine Signatur notwendig, da kein Sky und Vodafone-Pay-TV-Kunde mehr!