KDE-Sender nicht mehr für KDH-Kunden?

In diesem Forum geht es um Vodafone Premium und Vodafone Premium Plus von Vodafone Kabel Deutschland bzw. Vodafone West, die DAZN Channels, die internationalen TV-Pakete, die entsprechenden Vorgängerpakete (HD Premium, Allstars, Kabel Digital Home etc.) sowie um Video on Demand von Vodafone bzw. das frühere Angebot Select Video.
Forumsregeln
Forenregeln

Bei Empfangsproblemen lohnt sich u.U. ein Blick in diesen Thread bzw. in den dort verlinkten Helpdesk-Artikel.


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“) oder von Vodafone West („[VF West]“) bist.
Heiner
Gründer/Helpdesk-Mitarbeiter
Gründer/Helpdesk-Mitarbeiter
Beiträge: 25711
Registriert: 17.04.2006, 20:09
Wohnort: Dortmund
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

KDE-Sender nicht mehr für KDH-Kunden?

Beitrag von Heiner »

Hab gestern mal durchgezappt, und dabei ist mir aufgefallen, dass die KD Englisch-Versionen von Nat Geo, AXN, Sailing Channel, Extreme Sports, ESPN und Boomerang als verschlüsselt angezeigt wurden. Die KD Home-Versionen liefen jedoch tadellos. Obwohl beide doch die gleichen PIDs haben, zumindest beim Bild.

Da frag ich mich jetzt, wie kann das sein? Die nicht aufgezählten KD Englisch-Sender gehen in beiden Versionen.

Wie sieht das bei euch aus? Läuft alles ganz normal?
Zuletzt geändert von Heiner am 06.07.2007, 17:16, insgesamt 1-mal geändert.
Magenta Zuhause L mit FRITZ!Box 7590 AX | Glasfaserausbau gestartet | Sat Astra 19,2°Ost | MagentaTV Entertain (RTL+ Premium, Disney+ inkl.) | Netflix Premium by Telekom 12M | Amazon Prime Video | DVB-T2 HD (FTA + freenetTV connect) | DAB+ | joyn Free | Zattoo Free | congstar Allnet Flat S
Benutzeravatar
hue
Kabelexperte
Beiträge: 725
Registriert: 19.04.2006, 13:12
Wohnort: Sonnefeld
Bundesland: Bayern

Beitrag von hue »

Bei mir sind folgende englischspachige Sender urplötzlich verschlüsselt :shock: :

AXN (englisch), National Geogprahic (englisch), Extreme Sports (englisch), ESPN Classic (englisch), Sailing Channel (englisch) und Boomerang (englisch).

Was ist dennn da wieder los ? Die Sender gingen doch immer. Die Programme sind doch bei Kabel Digital Home mit inbegriffen. Warum machen die die dicht ? Geht's noch ?????

BTW Die deutschen Versionen gehen alle, nur die englischen sind auf einmal verschlüsselt.
Benutzeravatar
Firkraag
Newbie
Beiträge: 71
Registriert: 13.09.2006, 15:52
Wohnort: Pfaffenhofen/Ilm

Beitrag von Firkraag »

Also statt das Englisch-Paket aufzulösen und mit Zweikanalton in Home zu integrieren, machen sie jetzt (teilweise? testweise?) das, was wohl eigentlich schon immer gedacht war: die englischen Versionen im separaten Englisch-Paket...
Find ich durchaus nachvollziehbar, wenn auch erstgenannte Möglichkeit natürlich besser wäre.
Heiner
Gründer/Helpdesk-Mitarbeiter
Gründer/Helpdesk-Mitarbeiter
Beiträge: 25711
Registriert: 17.04.2006, 20:09
Wohnort: Dortmund
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Beitrag von Heiner »

Für jeden Scheiß extra bezahlen... :roll:

Ich find das scheiße, wenn das nun so kommt. Kabel Digital Englisch sollte sowieso aufgelöst werden, das ist das unsinnigste Paket überhaupt. Aber wenns jetzt so kommen, ist es mal wieder ein Beispiel für die Abzocke.

Aber das ist mal wieder typisch. Die Deutschen müssen sich dumm und dämlich zahlen für Sachen, die in anderen Ländern selbstverständlich sind. Wir brauchen nicht mal in andere Länder, schauen wir einfach auf den Satelliten.

Viel besser wäre es die englischen Tonspuren in KDH aufzuschalten.

Die KD-Geschäftspolitik ist mir suspekt. Man meidet Mehrwert wie der Teufel das Weihwasser.
Magenta Zuhause L mit FRITZ!Box 7590 AX | Glasfaserausbau gestartet | Sat Astra 19,2°Ost | MagentaTV Entertain (RTL+ Premium, Disney+ inkl.) | Netflix Premium by Telekom 12M | Amazon Prime Video | DVB-T2 HD (FTA + freenetTV connect) | DAB+ | joyn Free | Zattoo Free | congstar Allnet Flat S
Benutzeravatar
hue
Kabelexperte
Beiträge: 725
Registriert: 19.04.2006, 13:12
Wohnort: Sonnefeld
Bundesland: Bayern

Beitrag von hue »

Also wenn die Kabel Deutschland das wirklich so lassen will, ist das mehr als übel. Kabel Digital Englisch ist doch eh sinnlos, was ist denn an den Kanälen anders, nur der Ton, das Bild wird 1:1 von den deutschen Sendern z.B. Boomerang Deutschland übernommen. Wenn wenigstens das englische Boomerang aus UK da wäre, aber nein, ist es nicht. :evil:

Ich wäre dafür, dass die Kabel Deutschland bei allen Kanälen eine englische Tonspur aufschaltet, also auch bei Cartoon Network und TCM und dann das Englisch Paket auflöst. Das Englisch Paket war ja schon eh immer das unsinnigste Paket, aber jetzt ist es noch schwachsinniger.

Die sollen die englischen Kanäle bei Kabel Home wieder freischalten, jetzt war es immer da und plötzlich nur aus Profitgründen macht man die dicht, das darf doch wohl nicht wahr sein.
Benutzeravatar
twen-fm
Ehrenmitglied
Beiträge: 34081
Registriert: 28.04.2006, 17:59
Wohnort: Berlin

Beitrag von twen-fm »

Ist mir auch vorhin aufgefallen, daher: "No Comment" nur das... :hate-kd: :hate-kd: :hate-kd: :hammer3: :hammer2: :jagd: ...
UND DAS MEINE ICH AUCH SO :twisted:
Keine Signatur notwendig, da kein Sky und Vodafone-Pay-TV-Kunde mehr!
Heiner
Gründer/Helpdesk-Mitarbeiter
Gründer/Helpdesk-Mitarbeiter
Beiträge: 25711
Registriert: 17.04.2006, 20:09
Wohnort: Dortmund
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Beitrag von Heiner »

Hoffnung auf Änderung können wir wohl verlieren. Mir wurde soeben mitgeteilt, dass das ganze "lizenzrechtliche Gründe" hat.

Dennoch ist mir die Begründung nicht ganz schlüssig.

"In der Vergangenheit konnte man diese Sender nur wegen eines technischen Problems auch als Kabel Digital Home Kunde empfangen. Dieses Problem wurde behoben."

Also das ist wirklich ganz schwach. KDG sollte sich schämen. Aber sie werden ja sehen was sie davon haben. Es gibt genug Konkurrenz. Über Satellit gibt es schließlich auch BEIDE Tonspuren, und das inklusive, d.h. wer das dt. Boomerang sehen kann, kann auch das englische sehen.
Magenta Zuhause L mit FRITZ!Box 7590 AX | Glasfaserausbau gestartet | Sat Astra 19,2°Ost | MagentaTV Entertain (RTL+ Premium, Disney+ inkl.) | Netflix Premium by Telekom 12M | Amazon Prime Video | DVB-T2 HD (FTA + freenetTV connect) | DAB+ | joyn Free | Zattoo Free | congstar Allnet Flat S
Benutzeravatar
hue
Kabelexperte
Beiträge: 725
Registriert: 19.04.2006, 13:12
Wohnort: Sonnefeld
Bundesland: Bayern

Beitrag von hue »

Ich glaube ich höre nicht recht, "Aufgrund eines technischen Problems...blabla....waren die Sender auch über Kabel Digital Home empfangbar."

Ein Technisches Problem, man bedenke, die brauchen 4 Jahre, um ein technisches Problem zu beheben, die Sender waren schon immer über Kabel Digital Home empfangbar, die brauchen 4 Jahre um das zu beheben. Wenn die da so lange brauchen, möchte ich nicht wissen, wie lange die brauchen um diese idiotischen Hinweistafeln durch ordentliche Sender Stichwort KTV, Balkanmedia, TerraNova zu ersetzten.

Denken die denn kein bisschen nach ??? Das mit der Lizenz für die englische Tonspur könnten die doch locker regeln, einfach das KD Englisch auflösen, wenns denn wenigstens die Sender aus UK wären, aber nein es sind zum größten Teil deutsche Sender nur mit englischem Ton, und dafür soll man jetzt extra bezahlen, ich glaube ich höre nicht recht.

:twisted: :evil: SAUEREI !!!!!!!
Zuletzt geändert von hue am 06.07.2007, 19:24, insgesamt 1-mal geändert.
Heiner
Gründer/Helpdesk-Mitarbeiter
Gründer/Helpdesk-Mitarbeiter
Beiträge: 25711
Registriert: 17.04.2006, 20:09
Wohnort: Dortmund
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Beitrag von Heiner »

So verprellt man Kunden. :evil:

Aber so ist das in Deutschland. Als Kunde bist du der letzte [zensiert]. Und für jeden Pups musst du extra zahlen. Besonders im Medienbereich ist das so.

So gut ich mich auch mit meinem Informant(oder Informantin, das sag ich nicht :D ) versteh, aber diese Begründung ist doch der letzte Rest. Technische Probleme dieser Art brauchen sicher keine 2 Jahre, um sie zu beheben. Das ist einfach nur eine billige Begründung.

Die Struktur des KDG-Digitalangebots ist jedenfalls unterirdisch schlecht. Da herrscht dringender Änderungsbedarf. Wäre ich dafür verantwortlich, würde KD Englisch in KD Home aufgehen und die restlichen International-Pakete in KD Free, mit Ausnahme jener Sender dieser Pakete die wirklich PayTV sind(Türkmax, LigTV, Nashe Kino, Detskij Mir / Teleklub).

Aber nein, es wird munter weitergewurschtelt. Und am Dienstag dürfen wir die 3. Testkarte begrüßen. Denn ich sehs so, entweder das oder am Dienstag kommen 3 neue Sender. Ich denke eher an ersteres. :(
Zuletzt geändert von Heiner am 07.07.2007, 15:51, insgesamt 1-mal geändert.
Magenta Zuhause L mit FRITZ!Box 7590 AX | Glasfaserausbau gestartet | Sat Astra 19,2°Ost | MagentaTV Entertain (RTL+ Premium, Disney+ inkl.) | Netflix Premium by Telekom 12M | Amazon Prime Video | DVB-T2 HD (FTA + freenetTV connect) | DAB+ | joyn Free | Zattoo Free | congstar Allnet Flat S
Knidel
Co-Admin
Co-Admin
Beiträge: 10836
Registriert: 07.05.2006, 10:06
Wohnort: Berlin
Bundesland: Berlin

Beitrag von Knidel »

Ich frag mich echt was das soll. :roll:
Zweikanalton sollte eine Selbstverständlichkeit sein. Selbst Premiere hat das schon seit längerem erkannt.

Übrigens wurden auch die Testkennungen, wo beide Tonspuren über die Tonoptionen wählbar waren, abgeschaltet.