Kosten steigen - Qualität nimmt rasant ab !

In diesem Forum geht es um Vodafone Premium und Vodafone Premium Plus von Vodafone Kabel Deutschland bzw. Vodafone West, die DAZN Channels, die internationalen TV-Pakete, die entsprechenden Vorgängerpakete (HD Premium, Allstars, Kabel Digital Home etc.) sowie um Video on Demand von Vodafone bzw. das frühere Angebot Select Video.
Forumsregeln
Forenregeln

Bei Empfangsproblemen lohnt sich u.U. ein Blick in diesen Thread bzw. in den dort verlinkten Helpdesk-Artikel.


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“) oder von Vodafone West („[VF West]“) bist.
Mondramoe
Kabelfreak
Beiträge: 1027
Registriert: 15.03.2007, 10:33
Wohnort: Hannover

Kosten steigen - Qualität nimmt rasant ab !

Beitrag von Mondramoe »

Im letzten Sommer erhöhte die KDG mächtig die Preise, ja nicht nur bei Digital Hoem, sondern auch für die fremdsprachigen Angebote, so wurde z.B. Griechisch um fast 50 Prozent teurer.
Es gab für Digital Home in dem Moment zwei neue Sender ansonsten nichts, aber das Versprechen, dass diese Erhöhung der Preisstabilität diene und man auf lange Sicht nicjt erhöhen werde.
Nun, Anfang des Kabels kamen dann die 2,90 Euro für das digitale Kabel.
Und nun besorgt es mich, dass hier im Forum schon über weiteres diskutiert wurde, denn eigentlich sollte die KDG doch mal ihr Wort dem Kunden gegenüber halten. So ist nicht von einer Erhöhung auszugehen.

Und was gibt es für's Geld: im Herbst gab es eine Erweiterung mit 99 Prozent Schrottsendern. Dann gab 1-2 Play kurz danach auf. Die erwartete Frühjahrs-Offensive blieb aus, auf die RTL Spartensender wartet man immer noch vergebens und andere. Dafür dann die tolle Erweiterung um Iran Music und Co. Kurz darauf gab Balkanmedia auf und K-TV beendete seine KDG-Ausstrahlung. Nun wird im zweiten Monat schon mit einer Tafel verkundet man werde schnell Ersatz schaffen - aber "schnell" ist bei Kabel Deutschland doch SEHR relativ.
Das englische TCM wurde abgeschaltet und durch das deutsche mit Originalton ersetzt. Dafür spendierte man dem geneigten Zuschauer aber auf seinem Selbstbeweihräucherungs-Kanal ein neues Video.
Im Juli gibt dann nun leider terranova auf.
Die Uahl der ernstzunehmenden Sender sinkt rapide udn wird nur durch Phoenix CNE und Co überdeckt. Der deutsche Durchschnittsseher hat immer weniger davon.

Und die Technik? Alles ok? Nein, Senderausfälle, Videotexte werden nicht durchgeleitet, obwohl die Sender bestätigen, dass sie es so nicht gut finden, kein EPG bei Comedy Central, wodurch ein Sender mit fast Clip ähnlichen Shows vollkommen unübersichtlich wird,
Tonprobleme und und und

Die Homepage. Auf den ersten Blick übersichtlich und aufgeräumt und informativ. Die KDG war hier auch um den Kunden bemüht un d machte prompt eine Umfrage. Leider hat man die erwähnten Mängel nicht abgestellt.
Sio ist es immer noch nicht möglich durch wenige Klicks eine Liste der Free-TV-Sender zu bekommen. Infos zu Pay-TV, Telefon und Internet, aber wenn man wissen möchte, was man für die 2,90 Euro bekommt....
Sucht man indirekt im Netz, so kann man eine entsprechende Kabel Deutschland-Seite finden. Wieso wird die nicht verlinkt?
Gut sind die Trailervideos für Neueinsteiger zB bei Digital Home, hedoch ist es schade, dass das bei den Fremdsprachen nicht gegeben ist

Nun ist ein nettes Äußeres ja lobenswert, aber außen hui....
Und dazu kommen noch solche Pleiten wie bei der Primacom-Blamage.
Alle für sowas gemachten Aufwendungen trägt natürlich der Kunde der KDG indirekt und sollte man sich dort über Kosten beschweren, wäre es vielleicht gut nicht noch am Service zu schrauben, sondern DRINGEND mal beim Managment die Spreu vom Weizen zu trennen
Akke vorangegangenen Mängel sind nämlich nicht die Schuld des kleinen Mitarbeiters, Callcenter Agents oder Technikers, sondern sie beruhen auf gravierenden Fehlentscheidungen ( gelegentlich Bildausfälle ausgenommen ).

Und qwenn ich heir über eine splittung lese. Vollkommener Humbug, denn eiogentlich könnte man zu dem basispreis bei Unity bei der KDG das komplette erwarten ( 7,90 Euro statt 10,90 ). Und da nimmt man doch die paar kleinen Sender gerne in Kauf. So aber...
Bei Premiere gibt es das auch, aber der Sender ist natürlich daran interssiert soviel wie möglich zu verkaufen und so werden die Erweiterungen billiger und billiger. Mal sehen wie das bei Premiere Sky werden wird.

Alles das wäre bei der KDG noch halbwegs erträglich, wenn sie sich bei ihrem miesen Service nicht auch noch die ganze Zeit auf ihrer Presseseite selbst auf die Schultern klopfen würde. Mir san mir.
Erinnert mich an die DDR, die hatten auch imemr Traumzahlen udn waren glücklich. Ach ja, liebe KDG, wo ist denn der Run von Neukunden?
Und die Konkurrenz wächst: Astra, Alice, bald Arvor, T-Home undf wer weiß, wie lange manche Dinge noch genietsmäßig so laufen können.
So wird zB in Hannover das KDG-Signal ausaschließllich eingespreist. Hierfür verzichtet die KMG Hannover (UNity Media) auf sein eigenes Bouquets, obwohl es ja eine Konkurrenzfirma sein sollte. Hat sich um soclherlei Absprachen mal das Kartellamt gekümmert?
Für diese Schmuse-Vereinbarung werden die Hannoveraner gründlich zur Kasse gebeten, denn es ist teurer als zb als KDG-Direktkunde. Und für die Free TV Karte der KDG verlangt die KMG sogar mehr als das Doppelte bei der Zusendung. Statt 14 Euro sind es mal gerade über 30 Euro. Für die gleiche Sache !!! Zahlen tut der Kunde. Es wird sicher früher oder später da eine Regulierung geben, ist zumindest schwer zu hoffen!

Dann die Receiver. Wann geht man als Einstieg von pace ab? Der ist echt grottig und kaum zu bedienen. Und Humac? Etwas besser aber auch auf dem unteren Level. Ach ja,d a war ja die Anfdangspleite mit eurem Filmabrufsreceiver. Und habt ihr daraus gelernt?

Also Kabel Deutschland, wiederholt die Forderung nach mehr Qualitäz, mehr Quantität gleichzeitig und mehr Service ! Und bei der Schulterklopferei: ihr seid schlecht !


Was werdet ihr endlich mal unternehmen, um wirklich besser zu werden?
Die anderen bereiche habe ich außer vor gelassen, da sie zwar wichtig sind für das Unternehmen, aber eh kaum jemand nutzt, jedenfalls prozential gesehen verschwinden wenige, und ich da keine Einsicht habe, ob wenigstens das störunanfälliog läuft.
STR23
amsp
Kabelexperte
Beiträge: 937
Registriert: 27.05.2006, 17:45

Re: Kosten steigen - Qualität nimmt rasant ab !

Beitrag von amsp »

Strumpf23 hat geschrieben:Und was gibt es für's Geld: im Herbst gab es eine Erweiterung mit 99 Prozent Schrottsendern.
Was leicht übertrieben ist oder? So schlecht ist das Gesamtangebot nämlich nicht.
mountie58
Newbie
Beiträge: 44
Registriert: 25.05.2007, 14:50
Wohnort: Remagen

Kosten steigen - Qualität nimmt rasch ab...

Beitrag von mountie58 »

Im schlimmsten Fall bleibt immer noch die Möglichkeit, das Abo zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu kündigen.
Heiner
Gründer/Helpdesk-Mitarbeiter
Gründer/Helpdesk-Mitarbeiter
Beiträge: 25711
Registriert: 17.04.2006, 20:09
Wohnort: Dortmund
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Beitrag von Heiner »

Schreib die KDG doch mal direkt an.

Bringt doch nichts, wenn du hier im Forum wild rumpolemisierst bzw. trollst. Davon abgesehen im falschen Bereich - entweder bist du so merkbefreit oder du machst das extra. Ich gehe vom letzteren aus.

Sicher gibt es bei KDG einiges zu kritisieren. Insbesondere dieses Jahr, wo bis auf die neuen Internet- und Phone-Tarife eigentlich so gut wie nichts positives im Kabel passiert ist.

Aber du übertreibst doch ganz schön. Wenn dir Kabel so wenig gefällt, dann kündige es doch einfach. Und wenn Sat nicht geht, so gibt es doch (demnächst oder schon?) T-Home in Hannover.

Die 2,90 € gelten übrigens im Grunde nur für indirekte Kunden. Direkte KDG-Kunden erhalten das digitale Angebot ohne Aufpreis(sofern ihre Kabelgebühr bei 16,90 € liegt).

Und 99% Schrottsender: Dann frag ich mal, was für dich alles Schrottsender sind. Sicher waren es bei der Herbsterweiterung ca. 50%(die Shoppingsender u.a.), aber es gab auch gute Sachen(Nachrichtensender, GIGA, Franzosen,...).

Was aber auch klar ist: KDGs Mühlen mahlen eindeutig zu langsam. Da sollte schon mehr Dynamik herrschen. Es kann nicht sein das man solange Abschaltungstestbilder sendet.

Liste der FreeTV-Sender im Internet: Wenn du damit ne einfache Übersicht meinst, so gibt es mittlerweile ne PDF-Senderübersicht.

Zu Premiere und billiger: Pah, die gehen wieder in die kundenfeindliche Richtung. Man hat in Standard- und Premiumpakete aufgeteilt und du kannst 2 Premiumpakete nur haben wenn du ein Standardpaket dazubestellst, bzw. Premiumpakete gibts nur wenn ein Standardpaket dabei.

Das ist doch noch weniger kundenfreundlich. Redet man davon Premiere würde nur 10 € kosten, aber für die interessanten Pakete sinds eigentlich 20 €, eben weil ein Standardpaket dabei sein muss.

Zu KMG in Hannover: Vielleicht ist es für KMG billiger, das KDG-Signal zu übernehmen. Machen ja viele Betreiber so, und das liegt durchaus in der Geschichte des Kabelnetzes.

Zu den Receivern: Der Pace wird doch schon LANGE nicht mehr wirklich verschickt. Heute dominieren Thomson und Samsung.

Zum "Filmabrufsreceiver": Da sollen die Probleme mittlerweile alle weg sein, und KDG will die Dinger verstärkt raushauen.
Magenta Zuhause L mit FRITZ!Box 7590 AX | Glasfaserausbau gestartet | Sat Astra 19,2°Ost | MagentaTV Entertain (RTL+ Premium, Disney+ inkl.) | Netflix Premium by Telekom 12M | Amazon Prime Video | DVB-T2 HD (FTA + freenetTV connect) | DAB+ | joyn Free | Zattoo Free | congstar Allnet Flat S
Benutzeravatar
twen-fm
Ehrenmitglied
Beiträge: 34082
Registriert: 28.04.2006, 17:59
Wohnort: Berlin

Beitrag von twen-fm »

Im letzten Sommer erhöhte die KDG mächtig die Preise, ja nicht nur bei Digital Hoem, sondern auch für die fremdsprachigen Angebote, so wurde z.B. Griechisch um fast 50 Prozent teurer.
KD Italienisch ist auch um 90 Cent teurer geworden und wofür? Immer mehr Sendungen werden verschlüsselt durch die RAI! (Da geb ich der KDG keine Schuld...Aber zumindest sollte es möglich sein, weitere ITALIENISCHE SENDER AUFZUSCHALTEN...um wenigstens eine Alternative zum RAI-GEDÖNS zu haben...Vor 4 Jahren war das nicht der Fall, da waren 1-3 Sendungen pro WOCHE verschlüsselt, jetzt sind es mehrere pro TAG und SENDER...manchmal sogar 2 von 3 Sender sind gleichzeitig verschlüsselt!!! EINE SAUEREI... :evil:
Und was gibt es für's Geld: im Herbst gab es eine Erweiterung mit 99 Prozent Schrottsendern.
Eher zu 80 % meiner Meinung nach bei der "Herbstoffensive" und zu 95 % in der Frühjahrsoffensive, da ist einfach nichts gescheites dabei mit ganz wenigen Ausnahmen...Ich wiederhole mich...WAS HAT SICH DIE KDG DABEI BLOS GEDACHT? :wand:
Die erwartete Frühjahrs-Offensive blieb aus, auf die RTL Spartensender wartet man immer noch vergebens und andere.
Und daher wird es langsam mehr als PEINLICH... :evil:
Dafür dann die tolle Erweiterung um Iran Music und Co. Kurz darauf gab Balkanmedia auf und K-TV beendete seine KDG-Ausstrahlung.
Zu Iran Music & Co. siehe die Sätze drüber...

Zu Balkanmedia TV...Für mich ist das ein echter DORN IM AUGE, das die KDG es nicht schafft für die ZWEITGRÖSSTE AUSLÄNDISCHE BEVÖLKERUNGSRUPPE (EX-JUGOSLAWEN!) einen "echten" Sender aufzuschalten...Mein Gott, ist das so schwer? :confused:

Zu "K-TV"...Alternativen wären mehr als einige da, aber die KDG will uns mit vollster Absicht mit Standbildern "beglücken"...das ganze wird auch durch den Sendeschluss von "terranova" nicht anders sein... :twisted:

Über den Rest möchte ich mich nicht äussern, da es dann zum "extremsten" kommen würde... :arrow:
Keine Signatur notwendig, da kein Sky und Vodafone-Pay-TV-Kunde mehr!
Mondramoe
Kabelfreak
Beiträge: 1027
Registriert: 15.03.2007, 10:33
Wohnort: Hannover

Erweiterung

Beitrag von Mondramoe »

Doch 99 Prozent der leztten Erweiterung WAREN Schrott
Phoenix CNW, phoenix InfoNews, Balakanmedia ( am Ende!), Iean Music, Al Aqariya usw.
STR23
Heiner
Gründer/Helpdesk-Mitarbeiter
Gründer/Helpdesk-Mitarbeiter
Beiträge: 25711
Registriert: 17.04.2006, 20:09
Wohnort: Dortmund
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Beitrag von Heiner »

Der LETZTEN, ja. Du hast die 99% aber im Kontext zu der HERBSTERWEITERUNG genannt.
Magenta Zuhause L mit FRITZ!Box 7590 AX | Glasfaserausbau gestartet | Sat Astra 19,2°Ost | MagentaTV Entertain (RTL+ Premium, Disney+ inkl.) | Netflix Premium by Telekom 12M | Amazon Prime Video | DVB-T2 HD (FTA + freenetTV connect) | DAB+ | joyn Free | Zattoo Free | congstar Allnet Flat S
Mondramoe
Kabelfreak
Beiträge: 1027
Registriert: 15.03.2007, 10:33
Wohnort: Hannover

KDG-Anschreiben

Beitrag von Mondramoe »

Ich habe längst geschrieben, habe auch mit dem Kundenservice mehrmals gesprochen, auf die Leserbefragung beim nezen Internet-Auftritt geantwortet.
Leider ist das wohl mehr Bauchpinselung der Kunden als wirkliches Interesse.
Aber heir lesen die Damen und Herren es, und wenn es mehr Leute gibt die das kritisieren, was ich vorbrachte vielleicht - um eben nicht Kunden zu verlieren - reagiert die KDEG doch mal.
Eine Einzelmeinung geht denen sicher ... vorbei.
Aber wenn es hier Kritik gibt und sie sehen, dass es kein Eiunzelstänkern ist, und wenn sie mal ihre Kundenzahl betrachten, vielleicht kommt mal das Einsehen.
STR23
Mondramoe
Kabelfreak
Beiträge: 1027
Registriert: 15.03.2007, 10:33
Wohnort: Hannover

Kritik

Beitrag von Mondramoe »

Ja, ich ging eben auf die Frühjahrsender ein, das ist richtig. Im Herbst gab es France2,3,5
DMAX als deutschen Sender
alles anedere war absoluter Schrott wie zB 1-2 Play was es schon gar nicht mehr gibt und viele süße shopping und spielesender
STR23
Heiner
Gründer/Helpdesk-Mitarbeiter
Gründer/Helpdesk-Mitarbeiter
Beiträge: 25711
Registriert: 17.04.2006, 20:09
Wohnort: Dortmund
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Beitrag von Heiner »

Ich hoffe, das kommt irgendwann. Langsam kotzt mich das an, dass man sowohl Kabel als auch Sat haben muss, wenn man denn ein vollwertiges Free-Angebot UND ein (fast) vollwertiges Pay-Angebot haben will.

Bislang hat man aus dem Kabel aus TV-Sicht nicht viel gemacht. Da ist weit mehr Potenzial, aber es liegt weiter brach und Kabel ist weiterhin nur Durchschnitt. Der Königsweg ist längst Satellit, trotz Defiziten beim PayTV.

Würde KDG doch wenigstens das Angebot an deutschen Free-Sendern, die gut sind, wie z.B. Musiksender oder Bahn TV, den Radiotransponder, die freien HDTVs von ProSiebenSat.1 und Anixe, voll abdecken...

Wie gesagt, 3 Kanäle plus vielleicht noch die Umstellung auf 256QAM von S39-S41 würden vorerst reichen, um ein Angebot zu bieten, das auch wirklich den Großteil der Kundenwünsche abdeckt. Achja, und 1 Kanal für die ARD, die ja eine große Qualitätsoffensive macht und einen weiteren ASTRA-Transponder anmietet.

Ich hoffe, mit der Digitalisierung von S24 tut sich wenigstens etwas. Ansonsten war das digitale Kabel in 2007 eher ein Trauerspiel bisher.
Magenta Zuhause L mit FRITZ!Box 7590 AX | Glasfaserausbau gestartet | Sat Astra 19,2°Ost | MagentaTV Entertain (RTL+ Premium, Disney+ inkl.) | Netflix Premium by Telekom 12M | Amazon Prime Video | DVB-T2 HD (FTA + freenetTV connect) | DAB+ | joyn Free | Zattoo Free | congstar Allnet Flat S