Breitband übers Kabel nur für 252 Kunden in Oberding

In diesem Forum geht es um den Ausbau des Kabelnetzes in vielerlei Hinsicht (allgemeiner Ausbau für Internet/Telefonie, EuroDOCSIS 3.0/DOCSIS 3.1, 862 MHz, Video on Demand, Segmentierungen...).
Forumsregeln
Forenregeln

Informationen u.a. zu findest du auch im Helpdesk. Für Informationen zum Ausbaustatus der verschiedenen von Vodafone Kabel Deutschland bzw. Vodafone West versorgten Orte siehe folgende Threads:


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“) oder von Vodafone West („[VF West]“) bist.
Heiner
Gründer/Helpdesk-Mitarbeiter
Gründer/Helpdesk-Mitarbeiter
Beiträge: 25711
Registriert: 17.04.2006, 20:09
Wohnort: Dortmund
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Breitband übers Kabel nur für 252 Kunden in Oberding

Beitrag von Heiner »

Die Gemeinde Oberding lässt das bestehende Kabelnetz für den Breitbandempfang umrüsten. Für vorerst drei Übergangspunkte mit den dazugehörigen Netzen werden damit ein DSL-Betrieb bis zu 5000 kBit/s und Internet-Telefonie möglich. Die Investitionskosten in Höhe von 15 186 Euro werden den Endabnehmern berechnet.

mehr: http://www.merkur-online.de/regionen/er ... ba5d0fe8a4

LOL. Ausbau für 252 Kunden. :D
Magenta Zuhause L mit FRITZ!Box 7590 AX | Glasfaserausbau gestartet | Sat Astra 19,2°Ost | MagentaTV Entertain (RTL+ Premium, Disney+ inkl.) | Netflix Premium by Telekom 12M | Amazon Prime Video | DVB-T2 HD (FTA + freenetTV connect) | DAB+ | joyn Free | Zattoo Free | congstar Allnet Flat S
Kabelsalat
Fortgeschrittener
Beiträge: 207
Registriert: 17.08.2006, 02:57
Wohnort: Braunschweig

Beitrag von Kabelsalat »

Das kann man wirklich als familier bezeichnen.
Na ich denke mal, in der ländlichen Region werden die meisten Schüssel haben und außerdem wird dieses Dorf eh nicht so viele Einwohner haben, daher die geringe Nutzerzahl.

Aber ich finde das echt löblich, das die KDG sich auch mit dem Ausbau an so kleine Käffer macht, da hat die KDG noch echte Marktchancen, weil die Telekom mit ihrem DSL nicht in die Gänge kommt.

Eine Bekannte von mir wohnt in einer 600 Seelengemeinde. (Kartensen bei Burgdorf). Dort gibt es weder Kabel TV noch DSL. Die haben erst seit zwei Jahren die Möglichkeit sich dort einen ISDN Anschluß zuzulegen.
Die wären über solche Pionierleistungen, wie sie die KDG in anderen Orten betreibt echt froh.