2 PC an meinen Kabel Modem anschließen

Für alle Technik-Themen bezogen auf Internet und Telefonie, die weder AVM- noch Arris-/Technicolor-/Compal-/Sagemcom-/Hitron-Produkte betreffen. Speedprobleme werden hier lediglich thematisiert, wenn sie auf die verwendeten Geräte zurückzuführen sind (die nicht zu den o.g. Produkten zählen).
Forumsregeln
Forenregeln


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“), von Vodafone West („[VF West]“), von eazy („[eazy]“) oder von O2 über Kabel („[O2]“) bist.
homer1
Fortgeschrittener
Beiträge: 135
Registriert: 07.11.2006, 21:13
Wohnort: Hameln

2 PC an meinen Kabel Modem anschließen

Beitrag von homer1 »

Habe mal folgende Frage. Meine Kinder haben von mir den PC bekommen da ist eine Ehternet Karte drin. Ich habe mir einen neuen gekauft was auch eine Ehternet Karte hat, wo ich auch mein Kabelmodem angeschlossen habe. Funktioniert prima. Weil meine Kinder für die Schule viel ins Internet möchten, und ich nicht möchte das meine Kids immer meinen PC benutzen sollen. Möchte ich gerne den ihren PC auch ins Internet bringen. Meine Frage was brauche ich um den 2 PC auch ins Internet zu bringen. Habe mal gehört das man die PC mit einen Wirless Lan Router verbinden kann. Simmt das? Wenn ja reicht ein eifacher Router aus, und was brauche ich noch um den PC von meinen Kinder möglich drahtlos mit den Router zu verbinden?
Und wie verbinde ich das. Und die entscheidenen Frage ist muss ich das dann bei Kabel Deutschland anmelden?
Habe schon mal ein wenig gegoogelt. Mann findet da zu den Thema einiges. Aber da ja Internet bei Kabel Deutschland eine separte Leitung hat. Bin ich mir da sehr unsicher. Vieleicht könnt ihr mir ja helfen
Gruß homer1
Gruß homer1
Fragt nicht warum ich Rechtschreibfehler habe. Fragt die Bundesregierung warum se die Rechtschreibreform geändert hat.
Benutzeravatar
JustMe
Fortgeschrittener
Beiträge: 109
Registriert: 14.10.2006, 03:17
Wohnort: Magdeburg

Beitrag von JustMe »

Hallo!

Einen Router(Sender) und WLAN-Stick(Empfänger) kannst Du beides über KDG beziehen. Der Router kostet 24,95Euro und der Stick 29,90Euro. Beides von DLink. Kannst Du auch über Dein Kundenportal bestellen. die Lieferung sollte max 7Tage dauern.

Es wird noch ein Versandkostenpauschale von etwa 10Euro fällig. Aber ich denke alles in allem ein guter Preis. Auch die Installationsanleitung findest du unter den Downloads im Kundenportal.

Ich hoffe ich konnte dir helfen.
homer1
Fortgeschrittener
Beiträge: 135
Registriert: 07.11.2006, 21:13
Wohnort: Hameln

Beitrag von homer1 »

Ja danke für deine schnelle Antwort
Gruß homer1
Gruß homer1
Fragt nicht warum ich Rechtschreibfehler habe. Fragt die Bundesregierung warum se die Rechtschreibreform geändert hat.
Benutzeravatar
Power-Gamer2004
Kabelfreak
Beiträge: 1294
Registriert: 20.05.2006, 02:40
Wohnort: Ludwigshafen

Beitrag von Power-Gamer2004 »

Du bekommst nur ein Modem pro Vertrag.
Das heißt im Klartext wenn du 2 PCs anschließen willst musst du dir einen Router kaufen wie JustMe gesagt hat.
Kabel Digital Home (Pace/Humax)
Kabel Highspeed 32000/2000 (12.02.08) + Kabel Phone Flat
Scientific Atlanata WebSTAR EPX2203 + D-Link DI-524
Sky
DVB-C (Humax PR-1000HD + Pace)
DVB-S (SkyStar 2 + Humax PR-Fox)
Bose 5.1-System
Heiner
Gründer/Helpdesk-Mitarbeiter
Gründer/Helpdesk-Mitarbeiter
Beiträge: 25700
Registriert: 17.04.2006, 20:09
Wohnort: Dortmund
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Beitrag von Heiner »

Wozu auch zwei Modems? Wir haben ein DSL-Modem mit eingebautem Router. 2 PCs sind per WLAN angeschlossen(meiner und der meiner Schwester), die anderen per LAN(Mamas und Papas, weil die beide im Büro sind).
Magenta Zuhause L mit FRITZ!Box 7590 AX | Glasfaserausbau gestartet | Sat Astra 19,2°Ost | MagentaTV Entertain (RTL+ Premium, Disney+ inkl.) | Netflix Premium by Telekom 12M | Amazon Prime Video | DVB-T2 HD (FTA + freenetTV connect) | DAB+ | joyn Free | Zattoo Free | congstar Allnet Flat S
homer1
Fortgeschrittener
Beiträge: 135
Registriert: 07.11.2006, 21:13
Wohnort: Hameln

Beitrag von homer1 »

So habe den Router und USB-Link mal bestellt. Eine Frage noch ist das einfach zu konfigieren, oder kann man da irgend eine gute Anleitung downloaden. Und noch eine Frage: Habe Windows Vista Vertragen die sich, und muss ich noch nach einen passenden Treiber suchen?
Habe schon mal gegoogelt wegen den USB-D-Link und Router. Beim Router gibt es nur eine brauchbare engliche Anleitung, und bei den Router steht nichts über Windows Vista. Da ich nicht edes englichen mächtig bin, ligt bei diesen Packet eine brauchbare deutsche Anleitung bei?
Gruß Homer1
Gruß homer1
Fragt nicht warum ich Rechtschreibfehler habe. Fragt die Bundesregierung warum se die Rechtschreibreform geändert hat.
Benutzeravatar
JustMe
Fortgeschrittener
Beiträge: 109
Registriert: 14.10.2006, 03:17
Wohnort: Magdeburg

Beitrag von JustMe »

Wie ich bereits erwähnte findest Du eine Einrichtungsanleitung in Deinem Kundenportal. :wink: Soweit ich weiss verträgt sich das ganze mit auch mit Vista.
zaphod
Newbie
Beiträge: 42
Registriert: 07.03.2007, 13:15

Beitrag von zaphod »

Hier gehts um ganz normales IP-Routing.. Ist komplett vom OS unabhängig...ob VISA, XP, Linux usw... alles egal...


Wie oben erwähnt brauchst du einen Router der dann als Default-GW fungiert...

Zu empfehlen ist ein Linksys WRT54GL, da kannst du dann auch noch das letzte aus dem Router rausholen mit ner gepatchten Firmware.

Es ist nicht zwingend notwendig die von KDG angebotenen Router zu nehmen, jeder andere geht auch... Hauptsache er kann per DHCP seine WAN-Adresse beziehen....
greets

zaphod

KDH-Abo / Internet Kabel / Phone Kabel

Box1: Dream 800HD-C NewNigma2 2.7
Box2: Nokia Dbox2 Kabel neuestes Keywelt / externes MC
LCD: Sony KDL40Z5500 / Hifi: Denon 2309 / Canton Movie 10CX
homer1
Fortgeschrittener
Beiträge: 135
Registriert: 07.11.2006, 21:13
Wohnort: Hameln

Beitrag von homer1 »

So heute kam mein Router und D-Link USB habe alles angeschlossen, und meine Kids konnten gleich ins Internet, ohne das ich groß was einstellen musste. Hier noch mal was ich von Kabel Deutschland bekommen habe.

Wirless Router DI-524 und den AirPlus G Wireless USB Adapter DWL-G122 . Der Router ist bei mir angeschlossen am PC mit Windows Vista. Der Adapter bei meine Kids (Windows XP Home) . Mit allen beiden PC komme ich ohne Probleme ins Internet jetzt.

Jetzt möchte ich aber das meine Kinder auf meinen PC zu greifen können, und ich auf den PC meiner Kids. Besonders möchte ich das meine Kinder auf meinen USB Drucker zu greifen können.
Da verstehe ich bei den Anleitungen nur Bios Bahnhof. Ich habe die Ordner von meinen Kids freigegeben und meine auch, und natürlich meinen Drucker
Aber wie gehe ich weiter vor? Muss ich noch irgend wo was eingeben an IP Adresse? Oder Sub.Adresse. Und wo stelle ich was ein. Habe jetzt nichts weiter an den IP Adressen geändert da ja mein PC und der meine Kinder in Internet jetzt sind.

WER KANN MIR HELFEN EINEN FRUSTRIERTEN ALTEN MAN ?

Gruß homer1
Gruß homer1
Fragt nicht warum ich Rechtschreibfehler habe. Fragt die Bundesregierung warum se die Rechtschreibreform geändert hat.
Benutzeravatar
JustMe
Fortgeschrittener
Beiträge: 109
Registriert: 14.10.2006, 03:17
Wohnort: Magdeburg

Beitrag von JustMe »

Hallo!

Wichtig ist das Du die IPAdressen richtig zuweisst und in den LAn Einstellungen die Datei und Druckerfreigabe installiert ist. (Sollte Standard sein). Die IP des Routers ist sozusagen Dein Standardgateway für beide Rechner. Die IP Adresse des Routers sollte im Handbuch stehen. Ich glaube 192.168.0.1.

Die IP Adresse der Rechner müssen natürlich auch dazupassen. Also dementsprechend dann 192.168.0.2 und 192.168.0.3 zum Beispiel.

Die Arbeitsgruppe sollte bei beiden gleich sein. Diese kannst Du einstellen in dem Du mit der rechten Maustaste auf den Arbeitsplatz klickst und Eigenschaften wählst. Bei "Computername" kommst Du zu deinem Ziel.