[VFKD] TV Streaming über Fritzbox mit alten Vertrag

In diesem Forum dreht sich alles um die bei Vodafone Kabel Deutschland bzw. Vodafone West oder im Rahmen der O2-Tarife über Kabel verwendeten AVM-Produkte, insbesondere der WLAN-Router mit integriertem Kabelmodem, der als FRITZ!Box vertrieben wird. Speedprobleme bitten wir im entsprechenden Forum zu behandeln, wenn ihr Ursprung nicht auf AVM-Produkte zurückzuführen ist!
Forumsregeln
Forenregeln


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“), von Vodafone West („[VF West]“) oder von O2 über Kabel („[O2]“) bist.
Außerdem gib bitte an, ob es sich bei deiner FRITZ!Box um eine Leihbox von Vodafone („[Leihbox]“) oder eine Kaufbox („[Kaufbox]“) handelt.
Benutzeravatar
berlin69er
Insider
Beiträge: 14682
Registriert: 14.08.2012, 19:24
Wohnort: Berlin-Charlottenburg

Re: [VFKD] TV Streaming über Fritzbox mit alten Vertrag

Beitrag von berlin69er »

Das Ding ist halt ziemlich alt und nur relativ kurz auf dem Markt gewesen. Irgendwo habe ich den auch noch rumzuliegen.
Updates gibts für den aber ja schon lange nicht mehr. Nicht mal die Sicherheitsupdates…
Kabelnetz: Vodafone Kabel Deutschland Berlin-Charlottenburg (ungenutzt)
TV: Sony KD-55A1 OLED
Receiver: VU+ UNO 4K SE mit DVB-T2 HD Dualtuner & 1TB Samsung 850 EVO SSD
Zubehör: Apple TV 4K für MagentaTV Smart 2.0 und Co.
Kabelmaker
Newbie
Beiträge: 19
Registriert: 07.10.2016, 11:03

Re: [VFKD] TV Streaming über Fritzbox mit alten Vertrag

Beitrag von Kabelmaker »

berlin69er hat geschrieben: 07.02.2024, 10:20 Ich denke die Box hat funktioniert, weil Kundendaten aus dem gleichen Segment drauf sind.
Ob das mit einer Box ohne Kundendaten funktioniert, da hab ich so meine Zweifel.
Wenn du es versuchen willst, würde ich einen Händler mit Rückgaberecht wählen.

Einen Sendersuchlauf über die Weboberfläche haste mit dem alten Fritz Repeater aber gemacht, oder?
Natürlich, Schnellsuchlauf, den langen Suchlauf, kompletten Reset und alles neu eingerichtet, kein Erfolg.
Es gab mal ein Update auf 7.03, aber das hat nichts gebracht, was die Sender betrifft.

MMhh, soweit ich weiß, wurde die 6591 Box mit einem O2 Vertrag genutzt. Die haben kein eingenes Netz bei uns und werden wohl Vodafone als Netzbetreiber haben. Aber es ist ja eine freie Box, ganz ohne Branding, ein Update könnte ich jeder Zeit machen, da noch die 7.22 drauf ist und mir 7.57 angeboten würde. Mach ich natürlich nicht, weil es nicht meine ist.
Stutzig machen mich eben die Suche-Anzeigen bei Kleinanzeigen, daß die Leute, wenn dann eine 6660 mit bestimmten "freien" Seriennummer suchen. Entweder weil sie den Aufwand des Debranding scheuen, oder weil es möglicherweise doch Hardware Anpassungen seitens AVM für bestimmte Anbieter gibt. Das ist eben die Frage hier für das Forum, vielleicht gibt es ja hier im Forum einen AVM Hardware-Guru, der sich da auskennt.
Zuletzt geändert von Kabelmaker am 07.02.2024, 13:21, insgesamt 1-mal geändert.
Karl.
Insider
Beiträge: 6868
Registriert: 05.10.2018, 17:08
Wohnort: Balkonien
Bundesland: Niedersachsen

Re: [VFKD] TV Streaming über Fritzbox mit alten Vertrag

Beitrag von Karl. »

Hast Du beim Suchlauf gesagt 330 - 610 MHz in 8 MHz Schritten?

Nicht, dass der mangels Update ein altes Frequenzraster durchsucht.
Ich streite nicht.
Ich erkläre nur, warum ich Recht habe und Du nicht!
:geheimtipp:
Kabelmaker
Newbie
Beiträge: 19
Registriert: 07.10.2016, 11:03

Re: [VFKD] TV Streaming über Fritzbox mit alten Vertrag

Beitrag von Kabelmaker »

Karl. hat geschrieben: 07.02.2024, 13:13 Hast Du beim Suchlauf gesagt 330 - 610 MHz in 8 MHz Schritten?

Nicht, dass der mangels Update ein altes Frequenzraster durchsucht.
Nein, das hab ich jetzt nicht versucht, mal sehen, ob das überhaupt geht.
Alan Smith
Fortgeschrittener
Beiträge: 152
Registriert: 06.12.2023, 10:26
Bundesland: Brandenburg

Re: [VFKD] TV Streaming über Fritzbox mit alten Vertrag

Beitrag von Alan Smith »

Kabelmaker hat geschrieben: 07.02.2024, 13:05
Stutzig machen mich eben die Suche-Anzeigen bei Kleinanzeigen, daß die Leute, wenn dann eine 6660 mit bestimmten "freien" Seriennummer suchen. Entweder weil sie den Aufwand des Debranding scheuen, oder weil es möglicherweise doch Hardware Anpassungen seitens AVM für bestimmte Anbieter gibt. Das ist eben die Frage hier für das Forum, vielleicht gibt es ja hier im Forum einen AVM Hardware-Guru, der sich da auskennt.
Die freie 6660 hat die 20002910/20002984.

https://avm.de/service/wissensdatenbank ... inrichten/

Der Rest sind Leihgeräte. Bei der 20002913 soll es eine "internationale" Version sein, welche aber auch gebrandet sein kann (PYUR?).

wenn "gebraucht" nur bei ebay, denn bei kleinanzeigen sind die Anzeigen meist Fake bzw. Nepp.

Hier noch die Hilfe von AVM
4 Ausführliche Sendersuche starten

Um das gesamte Spektrum des Kabelanschlusses frequenzgenau zu durchsuchen, starten Sie eine ausführliche Sendersuche:

Klicken Sie in der Benutzeroberfläche des FRITZ!Repeaters auf "DVB-C".
Klicken Sie im Menü "DVB-C" auf "Sendersuchlauf".
Aktivieren Sie die Option "Ausführliche Sendersuche".
Klicken Sie auf die Schaltfläche "Sendersuchlauf starten".
Falls nach dem Sendersuchlauf noch immer nicht alle Sender angezeigt werden, klicken Sie auf "Weitere Optionen", aktivieren Sie die Option "NIT ignorieren" und wiederholen Sie den Sendersuchlauf.
https://avm.de/service/wissensdatenbank ... TV-Sender/
Kabelmaker
Newbie
Beiträge: 19
Registriert: 07.10.2016, 11:03

Re: [VFKD] TV Streaming über Fritzbox mit alten Vertrag

Beitrag von Kabelmaker »

Das mit den freien 6660 ist mir schon klar, ich werde mir jetzt eine neue holen, die Vorteile sind klar.

Ich spiele mich ja schon eine Weile mit diversen Einstellungen, aber es bleiben etliche Sender verschwunden.
Die geliehene 6591 findet über 80 Sender, der Repeater nur 53 Sender...
Ich muß mich noch mit einigen "möglichen Einstellungen" beim Suchlauf auf dem Repeater vertraut machen. Mit Start (Frequenz) und Ende (Frequenz) und Schrittweite kann ich was anfangen,
bei Symbolrate, Modulation und Network-ID muß ich passen, mal sehen, ob da noch was rauszuholen ist. Da es einige Optionen nur bei der langen Suche gibt, ist das sehr mühsam.
Karl.
Insider
Beiträge: 6868
Registriert: 05.10.2018, 17:08
Wohnort: Balkonien
Bundesland: Niedersachsen

Re: [VFKD] TV Streaming über Fritzbox mit alten Vertrag

Beitrag von Karl. »

Ausführliche Suche
Start: 330
Ende: 610
Schrittweite: 8
Symbolrate, Modulation, Network ID: Automatisch
Vorhandene Sender behalten: nein
NIT ignorieren: ja

Wenn das nicht klappt, poste mal das Spektrum.
Ich streite nicht.
Ich erkläre nur, warum ich Recht habe und Du nicht!
:geheimtipp:
Kabelmaker
Newbie
Beiträge: 19
Registriert: 07.10.2016, 11:03

Re: [VFKD] TV Streaming über Fritzbox mit alten Vertrag

Beitrag von Kabelmaker »

Hallo Karl. ,
entschuldige die späte Rückantwort, ich wurde seltsamerweise nicht benachrichtigt, daß ein Beitrag geschrieben wurde.
Mit der vorgeschlagenen Einstellung findet er 65 Fernsehsender und einige Radiosender.
Der Hinweis mit dem Spektrum scheint hilfreich zu sein, da alle die Programme nicht gehen, die unter einem gewissen Level sind.
Das muß ich noch genauer untersuchen...
Bild einfügen geht hier gerade nicht.
Kabelmaker
Newbie
Beiträge: 19
Registriert: 07.10.2016, 11:03

Re: [VFKD] TV Streaming über Fritzbox mit alten Vertrag

Beitrag von Kabelmaker »

Hier noch das Spektrum.
[ externes Bild ]
Karl.
Insider
Beiträge: 6868
Registriert: 05.10.2018, 17:08
Wohnort: Balkonien
Bundesland: Niedersachsen

Re: [VFKD] TV Streaming über Fritzbox mit alten Vertrag

Beitrag von Karl. »

Jetzt die Preisfrage, sieht das Spektrum mit der 6591 auch so schlecht aus?
Ich streite nicht.
Ich erkläre nur, warum ich Recht habe und Du nicht!
:geheimtipp: